Unfall

Beiträge zum Thema Unfall

Einen BMW-Oldtimer hat ein 22-Jähriger bei Kirchheim zu Schrott gefahren. (Symbolbild)
3.353×

Unfall in Kirchheim
Junger Mann (22) fährt seinen Oldtimer-BMW zu Schrott

Am Dienstagmittag hat ein 22-Jähriger in Kirchheim (Landkreis Unterallgäu) seinen BMW-Oldtimer in den Graben gefahren. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf etwa 15.000 Euro. Der Unfallbeschreibung nach betrifft der Sachschaden ausschließlich das Auto. Zu schnell - Kontrolle verlorenDer junge Mann war laut Polizeibericht zu schnell unterwegs, ist zuerst nach rechts ins Bankett geraten, verlor dann die Kontrolle, geriet ins Schleudern und kam nach links von der Straße ab. Sein Oldtimer kam...

  • Kirchheim in Schwaben
  • 29.07.21
Am Dienstagabend ist es auf der A7 bei Kempten zu einem Unfall gekommen.
12.888× 3 1 8 Bilder

Totalschaden
50.000 Euro Schaden: Autofahrer (43) schleudert auf der A7 bei Kempten gegen Schutzplanke

Am Dienstagabend ist es auf der A7 bei Kempten zu einem Unfall gekommen. Wie die Polizei mitteilt, war ein 43-jähriger Mann bei starkem Regen mit seinem Auto in Fahrtrichtung Füssen unterwegs. Kurz nach der Unterführung "Zeppelinstraße" verlor der Fahrer demnach wegen nicht angepasster Geschwindigkeit die Kontrolle über sein Fahrzeug. Er schleuderte zunächst gegen die rechte Schutzplanke und anschließend gegen die Mittelschutzplanke. Der 43-Jährige wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Am Auto...

  • Kempten
  • 09.06.21
Dominic Geißler (links) von der Pressestelle der Polizei in Kempten und Florian Götz von der Allgäuer Kontrollgruppe Motorrad.
20.987× 16 2

Podcast mit der Polizei
Motorradkontrollen im Allgäu: Wegelagerei oder lebensnotwendig?

Motorradfahren - ein tolles Hobby. Aber auch gefährlich. Manchmal sogar lebensgefährlich. Auch wenn die Zahl der Todesopfer Jahr für Jahr sinkt. Im Jahr 2011 gab es noch 159 tote Motorradfahrer auf bundesdeutschen Straßen, 2019 waren es "nur" noch 114. Über 28 Prozent weniger in neun Jahren. Dennoch: Jeder Verkehrstote ist einer zu viel. Es tut sich viel, um schwere Unfälle zu verhindern. Straßen werden ausgebaut, Leitplanken errichtet, Beschleunigungsstreifen verbreitert. Momentan ist sogar...

  • Kempten
  • 10.05.21
Weil er zu schnell war, verlor ein Autofahrer die Kontrolle über seinen Pkw. (Symbolbild)
3.380×

Zu schnell unterwegs
Autofahrer (39) schleudert gegen Schutzplanke und überschlägt sich - keine Verletzungen

Am frühen Donnerstagnachmittag war ein 39-jähriger Pkw-Fahrer auf der B12 aus Richtung Weitnau kommend in Richtung Waltenhofen unterwegs. Die Fahrbahn war zu diesem Zeitpunkt nass, stellenweise hagelte es. Aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit verlor der Mann die Kontrolle über seinen Pkw, schleuderte gegen die rechte Schutzplanke, überschlug sich zweimal seitlich und kam neben der Schutzplanke im Grundstreifen zum Stehen. Verletzt wurde der Fahrer nicht. Der Pkw wurde mit Totalschaden...

  • Weitnau (VG Weitnau)
  • 23.04.21
Eine 19-Jährige stieß beim Überholen mit einem Lkw zusammen. (Symbolbild)
2.066×

Unfall auf B19 bei Waltenhofen
Autofahrerin (19) überholt auf nasser Straße und stößt mit Lkw zusammen

Weil eine 19-jährige Autofahrerin einen Lastwagen auf der nassen Straße zu schnell überholte, geriet sie ins Schleudern und stieß mit dem Lkw zusammen. Nach Angaben der Polizei musste ein anderes Auto, das hinter dem Lastwagen war, nach rechts ausweichen. Dabei landete es in einem Schneehaufen. Der Sachschaden an den beiden zusammengestoßenen Fahrzeugen beträgt insgesamt etwa 15.000 Euro. Ob am dritten Fahrzeug ein Schaden entstanden ist, war zum Zeitpunkt der Unfallaufnahme noch nicht klar....

  • Waltenhofen
  • 27.01.21
Tödlicher Verkehrsunfall auf der A96 in Richtung Lindau. (Symbolbild).
15.818×

Polizei sucht Zeugen zur Fahrweise
Zu schnell auf der A96 bei Kißlegg: Autofahrer (37) tot aus Auto geborgen

Am Sonntagnachmittag ist es auf der A96 zu einem tödlichen Autounfall gekommen. Ein 37-jähriger Autofahrer ist zu schnell in eine langgezogene Linkskurve gefahren. Dabei ist das Auto ins Schleudern geraten und nach rechts von der Straße abgekommen. Auf dem Dach gelandetDort schanzte das Auto über eine Scheescharte, überschlug sich, landete auf dem Dach zum liegen und rutschte noch etwa 50 Meter weit. Ersthelfer konnten den 37-jährigen Autofahrer leider nur noch tot aus dem Auto bergen. Der...

  • Kißlegg
  • 18.01.21
Unfall in Primisweiler
9.382× 15 Bilder

Heftiger Frontal-Zusammenstoß
Autofahrerin (21) bei Wangen crasht in anderes Auto: Sie war zu schnell

Schwer verletzt wurde eine 21-jährige Autofahrerin bei einem Verkehrsunfall am Freitagmittag bei Primisweiler. Die junge Frau war mit ihrem Renault Twingo von Amtzell in Richtung Primisweiler unterwegs. Laut Zeugen war sie zu schnell in der 70er-Zone. In einer leichten Kurve kurz vor dem Ortseingang Primisweiler verlor sie die Kontrolle über ihr Auto, geriet ins Schleudern kollidierte frontal mit dem entgegenkommenden Mazda einer 47-Jährigen. Rettungshubschrauber bringt Schwerverletzte ins...

  • Wangen
  • 18.12.20
Unfall (Symbolbild).
4.682×

A96 und A7
Nicht angepasste Geschwindigkeit bei Starkregen – Fahrzeuge kommen von Autobahn ab

Fast zeitgleich hat die Autobahnpolizei Memmingen am Samstagnachmittag die Mitteilung über zwei von der Fahrbahn abgekommene Autos erreicht. Beide Fahrer hatten Glück im Unglück – sie blieben unverletzt. Zunächst war ein 25-jähriger Schweizer mit seinem Mercedes AMG bei Mindelheim auf der A96 in Fahrtrichtung München ins Schleudern geraten. Der 25-Jährige rutschte nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Als Unfallursache gibt die Polizei nicht angepasste Geschwindigkeit...

  • Mindelheim
  • 04.10.20
Regennasse Fahrbahn (Symbolbild).
8.744×

Nasse Fahrbahn
Zwei schwer verletzte bei Marktoberdorf - Auto überschlägt sich mehrfach

Eine 19-jährige Fahranfängerin ist am Freitagmittag auf regennasser Fahrbahn und nicht angepasster Geschwindigkeit ins Schleudern geraten und gegen ein anderes Auto geknallt. Laut Polizei wurden bei dem Unfall beide Unfallbeteiligten schwer Verletzt und mussten ins Krankenhaus gebracht werden.  Mehrfach überschlagenDie 19-Jährige war auf der Kreisstraße OAL10 von Unterthingau in Richtung Geisenried unterwegs. Nach einem Waldstück ist die 19-Jährige dann auf Höhe Hintermoos ins Schleudern...

  • Marktoberdorf
  • 26.09.20
Unfall (Symbolbild)
5.450×

Zu schnell unterwegs
Nasse Fahrbahn: Unfall auf der B12 bei Neugablonz

Am Vormittag des 03.07.2020 ereignete sich auf der B12, auf Höhe der Abfahrt Neugablonz, ein Verkehrsunfall. Ein 31-Jähriger befuhr mit seinem Arbeitssprinter von Marktoberdorf kommend die Bundesstraße in Fahrtrichtung Kaufbeuren. Aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit im Zusammenspiel mit der nassen Fahrbahn verlor der Fahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug, kam nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen ein Verkehrsschild. Glücklicherweise befand sich zu diesem Zeitpunkt kein...

  • Kaufbeuren
  • 04.07.20
Polizei (Symbolbild)
2.148×

Zu Schnell
Über 10.000 Euro Schaden bei zwei Aquaplaningunfällen auf der A7

Nicht angepasste Geschwindigkeit bei starkem Regen war die Ursache für zwei Verkehrsunfälle auf der A 7 am Freitagmorgen. Zunächst krachte es bei Vöhringen. Eine 22-Jährige fuhr mit ihrem VW in Richtung Norden und kam kurz vor der Anschlussstelle Vöhringen ins Schleudern. Ihr Pkw kam nach rechts von der Fahrbahn ab, prallte gegen den Wildschutzzaun und beschädigte im Anschluss den Grundstückszaun einer ansässigen Firma. Da ihr Fahrzeug nicht mehr fahrbereit war, musste es abgeschleppt werden....

  • Mindelheim
  • 20.06.20
Polizei (Symbolbild)
4.619×

12.000 Euro Schaden
Aquaplaning-Unfall auf der A7 bei Heimertingen

Am gestrigen Freitag, 05.06.20 befuhr gegen 09.50 Uhr eine 32-jährige Pkw-Lenkerin die A 7 in Richtung Füssen. Während eines starken Regenschauers verlor sie infolge nicht angepasster Geschwindigkeit die Kontrolle über ihr Fahrzeug und schleuderte zunächst nach rechts in die Schutzplanke, dann quer über beide Fahrstreifen in die Mittelschutzplanke, an welcher sie schließlich zum Stehen kam. Verletzt wurde niemand. Es entstand ein Schaden in Höhe von insgesamt etwa 12.000 Euro. Der Pkw der...

  • Heimertingen
  • 06.06.20
3.246×

Sachschaden
Überholmanöver in Waltenhofen endet mit Unfall

Am Dienstag, 03.03.2020, gegen 07:30 Uhr, missglückte auf der B 12 in Fahrtrichtung Lindau ein Überholvorgang. Die 26-jährige Fahrerin eines Pkw Skoda wollte einen vorausfahrenden Pkw VW überholen und kam dabei wegen nicht angepasster Geschwindigkeit auf der mit Schneematsch bedeckten Fahrbahn ins Rutschen, sodass sie zunächst gegen das Heck des vorausfahrenden Pkw und dann gegen die rechte Schutzplanke stieß. Verletzt wurde niemand. Der Pkw Skoda musste abgeschleppt werden. Der Sachschaden...

  • Waltenhofen
  • 04.03.20
Polizei (Symbolbild)
3.958× 2

Totalschaden
Bei schneebedeckter Fahrbahn Kontrolle verloren: BMW-Fahrer (26) nach Unfall auf B12 mittelschwer verletzt

Am Montag, 02.03.2020 fuhr ein 26-Jähriger kurz vor 23.00 Uhr mit seinem Pkw BMW auf der B 12 von Kempten in Richtung Hellengerst. Aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit verlor er auf der schneebedeckten Fahrbahn die Kontrolle über sein Fahrzeug, kam nach rechts von der Fahrbahn ab und überschlug sich. Im Anschluss schleuderte der Pkw zurück auf die Fahrbahn, stieß gegen die Mittelschutzplanke und landete schlussendlich auf dem Dach. Der total beschädigte Pkw musste abgeschleppt werden. Der...

  • Weitnau (VG Weitnau)
  • 03.03.20
Winter-Unfall (Symbolbild)
2.894×

Zu Schnell
Mann (32) schleudert auf der A7 bei Durach mit zwei Kindern (6/10) an Bord gegen Mittelschutzplanke

Ein 32-jähriger Mercedes-Fahrer ist am Donnerstag auf der A7 gegen die Mittelschutzplanke geschleudert worden. Laut Polizei waren auch seine beiden Kindern im Alter von sechs und zehn Jahren mit im Auto. Der Vater und die Kinder kamen alle in ein Krankenhaus. Nach Angaben der Polizei blieb eines der Kinder aber unverletzt. Der Mann hatte seine Geschwindigkeit wohl nicht an die winterlichen Verhältnisse angepasst. Der Mercedes wurde abgeschleppt und deshalb die Kontrolle über sein Auto verloren....

  • Durach
  • 28.02.20
Unfall (Symbolbild)
3.044×

Starker Schneefall
Mehrere Verkehrsunfälle wegen nicht angepasster Geschwindigkeit im Bereich Rettenberg

Wegen des teilweise starken Schneefalls, kam es am vergangenen Dienstag im Bereich Rettenberg zu diversen Unfällen. Gegen 11:10 Uhr befuhr eine 30-jährige Pkw-Fahrerin die Kreisstraße OA 3 von Wolfis in Fahrtrichtung Rottach. Dabei kam sie in einer Linkskurve aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit von der Fahrbahn ab und blieb im angrenzenden Feld in Schräglage hängen. Sie wurde dabei leicht verletzt und vorsorglich ins Krankenhaus gebracht. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 1.150...

  • Rettenberg
  • 05.02.20
Symbolbild
370×

Verkehrsunfall
Zu Schnell unterwegs: Autofahrer (27) kommt in Dirlewang ins schleudern

Am 13.11.2019 fuhr ein 27-jähriger Pkw-Fahrer in der Früh von Unteregg in Richtung Dirlewang. In der Kurve bei der Ortstafel Dirlewang geriet er aufgrund der nicht angepassten Geschwindigkeit ins Schleudern, kam von der Fahrbahn ab und fuhr über das Bankett in die Wiese. Dort stieß er gegen einen Baum und wurde leicht verletzt. Der Schaden wird auf ca. 5.000 Euro geschätzt. Der junge Mann wurde ins Krankenhaus verbracht.

  • Dirlewang
  • 14.11.19
Symbolbild.
1.240×

Unfall
Fahranfängerin (18) fährt in Woringen in Gartenzaun

Am 01.11.2019 gegen 20:00 Uhr fuhr eine 18-Jährige Fahrzeugführerin von Albishofen nach Woringen. In Woringen Bahnhof-Einöde verlor die Fahrerin in einer 90 Grad Kurve aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit die Kontrolle über das Fahrzeug und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Dabei fuhr sie in zwei Gartenzäune der angrenzenden Anwohner. Das Auto wurde dadurch massiv an der Front beschädigt und musste abgeschleppt werden. Sowohl die Fahrzeugführerin als auch die zwei weiteren Insassen...

  • Woringen
  • 02.11.19
Unfall (Symbolbild)
852×

Unfall
Geschwindigkeit falsch eingeschätzt: Auffahrunfall auf der A96 bei Leutkirch

Sachschaden in Höhe von etwa 15.000 Euro entstand bei einem Verkehrsunfall, der sich am Mittwochabend gegen 19.00 Uhr auf der Bundesautobahn A96 zwischen den Anschlussstellen Leutkirch-Süd und Kißlegg ereignete. Der 31-jährige Lenker eines Audi A4 befuhr mit hoher Geschwindigkeit den rechten Fahrstreifen und verschätzte sich hinsichtlich der Geschwindigkeit des vorausfahrenden BMW Mini Clubman eines 36-jährigen Pkw-Lenkers. Als dem von hinten herannahenden Lenker des Audi A4 ein...

  • Leutkirch
  • 31.10.19
Unfall (Symbolbild)
1.352×

Zu schnell, unachtsam
Verkehrsunfälle auf der A96 im Bereich Stetten

Am gestrigen Montag, gegen 08.35 Uhr, befuhr ein 19-jähriger Pkw-Lenker die A96 in Richtung München und wollte an der Anschlussstelle Stetten abfahren. Aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit kam er in der Kurve nach links von der Fahrbahn ab, überquerte die Bankette und prallte in die Schutzpanke der gegenüberliegenden Auffahrt. Am Fahrzeug und der Schutzplanke entstand ein Schaden von insgesamt ca. 5.500 Euro. Gegen den Unfallverursacher, welcher unverletzt blieb, wurde ein...

  • Stetten
  • 22.10.19
Symbolbild.
2.346× 1

Zeugenaufruf
Ausscherendes Auto: Mann (30) auf A96 bei Aichstetten prallt in Schutzplanke

Am Montagmittag gegen 13 Uhr ist ein 30-Jähriger Mann in seinem Passat auf der A96 bei Aichstetten gegen die Schutzplanke geprallt.  Der Passatfahrer war auf der linken Spur der A96 in Fahrtrichtung Memmingen unterwegs. Etwa auf Höhe der Ausfahrt Aichstetten wechselte ein vorausfahrender Autofahrer ebenfalls auf die linke Fahrbahn, um einen Lkw zu überholen.  Der mit hoher Geschwindigkeit fahrende Passat-Fahrer führte eine Gefahrenbremsung aus, um eine Kollision zu vermeiden. Dabei verlor er...

  • Aichstetten
  • 02.10.19
Motorradfahren am Jochpass: Bei strahlendem Sonnenschein ein großes Vergnügen.
4.583×

Kommentar
Motorradfahren im Allgäu: Schön und gefährlich

Langgezogene Kurven, kurvige Passstraßen, wunderschöne Landschaft: Das Allgäu hat alles, was Motorradfahrer brauchen. Allerdings sind die Meinungen zum Thema "Motorrad-Touristen" durchaus geteilt. "Zu laut", "zu gefährlich", "alles Raser" sind die Vorwürfe, die Motorradfahrer oft zu hören bekommen. Die Fakten Motorräder sind lauter als (die meisten) Autos. Das ist zum einen bauartbedingt, zum anderen liegt es auch daran, dass viele Motorradfahrer auf den Sound ihrer Maschine stehen und ihn auch...

  • Kempten
  • 05.04.19
Am 3. April wird im Allgäu wieder geblitzt: Es ist Blitzmarathon.
32.573× 1 1

Verkehr
Blitzmarathon 2019 am Mittwoch, 3. April: Hier wird im Allgäu geblitzt

Der bayernweite Blitzmarathon findet heuer bereits zum siebten Mal statt. Von Mittwoch, 03. April, ab 6 Uhr morgens bis Donnerstag, 04. April, 6 Uhr morgens sind wieder verstärkte Geschwindigkeitskontrollen auf den Straßen. Mit dem Blitzmarathon will die Polizei den Autofahrern bewusst machen, dass überhöhte Geschwindigkeit eine der häufigsten Unfallursachen ist. Deswegen wird meist an den Stellen geblitzt, wo es zu vielen Unfällen kommt. Im Jahr 2018 ereigneten sich im Zuständigkeitsbereich...

  • Kempten
  • 29.03.19
Unfälle wegen überhöhter Geschwindigkeit bei Marktoberdorf
915×

Unfälle
Zwei Verkehrsunfälle aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit im Bereich Marktoberdorf

Am frühen Dienstagmorgen kam ein 19-Jähriger auf der B12 bei Biessenhofen mit seinem Pkw nach links von der Fahrbahn ab, wodurch er sich überschlug. Glücklicherweise wurde er weder verletzt, noch entstand nennenswerter Sachschaden. Am Dienstagvormittag fuhr ein 52-Jähriger mit seinem Pkw von Unterthingau nach Marktoberdorf. In der Ortsmitte von Geisenried brach das Heck seines Fahrzeugs aus, so dass es mit dem Fahrzeug eines entgegen kommenden 31-Jährigen kollidierte. Es wurde zwar niemand...

  • Biessenhofen
  • 30.01.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ