Unfall

Beiträge zum Thema Unfall

Lokales
Bergwachtlehrgang: Am Nebelhorn üben angehende Retter das Akjafahren. (Archivfoto)

Bilanz
2019 so viele Bergwachteinsätze im Allgäu wie noch nie

Die Allgäuer Bergwachtler haben im Jahr 2019 insgesamt 2.825 Einsätze absolviert. Laut Allgäuer Zeitung (AZ) hab es noch nie so viele Bergwachteinsätze wie im vergangenen Jahr. Gegenüber 2018 entspricht das einem Plus von drei Prozent. Wie der Allgäuer Bergwacht-Chef Peter Eisenlauer gegenüber der AZ erklärt, sei die Zunahme der Unfälle im Sommer größer gewesen als im Winter. Das hänge auch mit dem allgemeinen Interesse am Bergwandern zusammen. Im Winter fanden die meisten Einsätze auf...

  • Oberstdorf
  • 14.02.20
  • 3.375× gelesen
Polizei
Symbolbild.

Fahrlässige Körperverletzung
Skifahrer (46) übersieht Frau (40) am Söllereck: Zwei Schwerverletzte

Ein 46-jähriger Skifahrer aus Baden-Württemberg hat am Söllereck in Oberstdorf eine 40-jährige Skifahrerin übersehen. Durch die Kollision verletzten sich beide schwer, so die Polizei.  Die 40-jährige Berlinerin wartete an der Piste. Der Mann übersah und erfasste sie. Er zog sich eine Unterarmfraktur zu. Die Frau verletzte sich am Knie. Beide wurden in umliegende Krankenhäuser verbracht. Gegen den Unfallverursacher wird wegen fahrlässiger Körperverletzung ermittelt.

  • Oberstdorf
  • 09.02.20
  • 18.800× gelesen
Polizei
Symbolbild.

Zeugenaufruf
Skifahrerin (15) nach Sturz in Vorarlberg verletzt: Unfallverursacherin flüchtet

Eine 15-Jährige ist am Freitagvormittag bei einem Skiunfall in Lech (Vorarlberg, Österreich) verletzt worden. Nach Angaben der Polizei fuhr die junge Frau in einer Skigruppe auf der blauen Piste Mohnenmähder im Skigebiet Lech Mohnenfluh in Richtung Hasensprung Talstation. Eine bislang unbekannte weibliche Skifahrerin fuhr der 15-Jährigen plötzlich über die Ski. Die Jugendliche stürzte daraufhin und verletzt sich unbestimmten Grades. Wie die Polizei mitteilt, wurde sie mit dem...

  • Oberstdorf
  • 07.02.20
  • 38.402× gelesen
Polizei
Der alkholisierte Fahrer kam von der Fahrbahn ab und landete in der Trettach bei Oberstdorf.
Video  15 Bilder

Leicht verletzt
Unfall in Oberstdorf: Alkoholisierter Fahrer (60) landet in der Trettach

Zu einem spektakulären Unfall kam es am Montagbend an der Trettach in Oberstdorf. Ein 60-jähriger Oberallgäuer wollte vom Parkplatz der Nebelhornbahn nach links auf die Plattenbichelstraße einfahren. Anstatt über die Brücke, fuhr der stark alkoholisierte Fahrer neben der Brücke einen Abhang hinunter und landete in der Trettach, so die Polizei. Glücklicherweise kippte das Fahrzeug nicht um. Die Trettach hatte einen Wasserstand von knapp einem Meter. Der alkoholisierte Fahrer wurde bei dem...

  • Oberstdorf
  • 20.01.20
  • 16.711× gelesen
Polizei
Rettungshubschrauber Christoph 17 (Symbolbild)

Rettungshubschrauber-Einsatz
Zusammenstoß im Skigebiet Fellhorn: Skifahrer (73) erleidet Kopfverletzung - trotz Helm

Am Donnerstag Vormittag sind im Bereich der Talstation der Scheidtobelbahn/ See-Eck-Bahn am Fellhorn zwei Skifahrer (23 und 73) zusammengestoßen. Der 73-Jährige erlitt Kopfverletzungen, obwohl er einen Helm trug. Der Rettungshubschrauber Christoph 17 hat ihn ins Krankenhaus gebracht. Der 23-Jährige, der den Unfall mutmaßlich verursacht hat, blieb unverletzt. Zeugen des Zusammenstoßes sollen sich bitte bei der Polizei Kempten / Operative Ergänzungsdienste unter Tel. 0831/9909-0 melden.

  • Oberstdorf
  • 16.01.20
  • 20.249× gelesen
Polizei
Rettungshubschrauber (Symbolbild)

Zeugenaufruf
Zusammenstoß am Fellhorn: Skifahrer bewusstlos

Am Mittwoch zur Mittagszeit ereignete sich wenig oberhalb der Bierenwanghütte im Skigebiet Fellhorn bei Oberstdorf ein Skiunfall. Zwei Skifahrer fuhren aus dem Bereich der Bergstation Scheidtobellift in Richtung Bierenwanghütte. Beide Skifahrer kollidierten miteinander, einer kam in eine angrenzende Mulde abseits der Piste zum Liegen. Der andere Skifahrer blieb bewusstlos auf der Piste liegen. Dieser wurde mit dem Rettungshubschrauber nach Erstversorgung durch die Skiwacht in ein...

  • Oberstdorf
  • 09.01.20
  • 6.128× gelesen
Polizei
Rettungshubschrauber (Symbolbild)

Tandemflug
Absturz beim Start: Gleitschirmpilot (29) bei Oberstdorf schwer verletzt

Kurz nach dem Start am Nebelhorn ist am Dienstag Vormittag ein Gleitschirm abgestürzt. Der 29-jährige Pilot hatte den Tandemflug mit seinem Fluggast, einer 61-jährigen Frau, gerade gestartet, als es zu Komplikationen kam. Der Pilot musste den Flug abbrechen, es kam zum Absturz aus vier bis fünf Metern Höhe. Der Pilot wurde laut Polizei durch den Unfall schwer, seine Begleiterin leicht verletzt. Neben der Alpinen Einsatzgruppe der Polizei befanden sich die Bergwacht Oberstdorf, sowie ein...

  • Oberstdorf
  • 28.08.19
  • 28.165× gelesen
Polizei
Zwei Männer sind bei einem Zusammenstoß von Liegerad und Motorrad bei Oberstdorf verletzt worden. (Symbolbild)

Polizei
Zusammenstoß von Liegerad und Motorrad bei Oberstdorf: Zwei Männer teils schwer verletzt

Nach einem Zusammenstoß von Liegerad und Motorrad bei Oberstdorf sind am Sonntagmittag zwei Männer teils schwer verletzt worden. Der 74-jährige Fahrer des Liegerads fuhr aus dem Kalkofenweg in die Kreisstraße OA 4 in Richtung Oberstdorf, ohne dabei die Vorfahrtsregelung zu beachten. Laut Polizeiangaben übersah der Mann dabei ein vorfahrtsberechtigtes Motorrad. Nach Zeugenaussagen hatte der 76-jährige Fahrer des Motorrads keine Möglichkeit mehr dem Liegeradfahrer auszuweichen, weshalb es...

  • Oberstdorf
  • 25.08.19
  • 7.559× gelesen
Lokales
Gericht (Symbolbild)

Gericht
Gefährliches Überholmanöver auf der Piste am Nebelhorn: Verfahren gegen Skifahrer (21) eingestellt

Mit einer schweren Kollision endete für vier Skifahrer ein Wintersporttag Anfang Januar im Fellhorn-Skigebiet in Oberstdorf. Eine 19-Jährige verlor nach dem Zusammenstoß kurz das Bewusstsein und wurde mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus geflogen. Jetzt musste sich der 21-Jährige vor dem Amtsgericht Sonthofen verantworten, der den Unfall mit einem gefährlichen Überholmanöver bei hoher Geschwindigkeit verursacht hatte. Die Anklage lautete auf fahrlässige Körperverletzung. Am Ende wurde das...

  • Oberstdorf
  • 17.08.19
  • 9.798× gelesen
Polizei
Symbolbild. Die Zahl der tödlichen Bergunfälle hat im August 2019 bereits die Zahl derer im gesamten Vorjahr überschritten.

Gefahr
Jetzt schon mehr tödliche Bergunfälle im Allgäu als im gesamten Vorjahr

In diesem Jahr sind bereits mehr Menschen bei Bergunfällen im Allgäu ums Leben gekommen, als im gesamten Vorjahr. Das bestätigen Zahlen der Polizei. Demnach sind im Jahr 2018 insgesamt 13 Personen bei Bergunfällen tödlich verletzt worden. Bis Mitte August 2019 sind es bereits 14 Menschen, die in den Bergen ihr Leben gelassen haben. Bei den tödlichen Unfällen handelt es sich um Ereignisse, bei denen die Alpine Einsatzgruppe des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West zum Einsatz kam. Darunter...

  • Oberstdorf
  • 16.08.19
  • 20.391× gelesen
Polizei
Bei dem Unfall auf der B19 bei Oberstdorf wurde glücklicherweise niemand verletzt.
7 Bilder

Polizei
Unfall auf der B19 bei Oberstdorf: Auto touchiert Minivan und gerät ins Schlingern

Zu einem schon fast spektakulären Unfall kam es am Donnerstagabend gegen 17 Uhr auf der B19 bei Oberstdorf. Der Fahrer eines Minivans war von Fischen kommend in Richtung Oberstdorf unterwegs. An der Abzweigung nach Tiefenbach fuhr ein Auto aus noch unbekannter Ursache auf die B19 ein und touchierte den Minivan am Heck. Daraufhin verlor der Fahrer die Kontrolle über das Fahrzeug, kam ins Schlingern und in der Folge entgegengesetzt der Fachrichtung auf der Beifahrerseite zum Liegen und...

  • Oberstdorf
  • 08.08.19
  • 11.209× gelesen
Polizei
Symbolbild.

Bergunfall
Mann (68) stürzt am Hindelanger Klettersteig ab und verletzt sich schwer

Am Montag ist am Hindelanger Klettersteig im Bereich des westlichen Wengenkopfes ein 68-jähriger Mann abgestürzt. Wie die Oberstdorfer Bergwacht berichtet, sei der Mann beim Bergabgehen gefallen und anschließend über steile Felsen und Schrofengelände gestürzt.  Ein Wanderer beobachtete wohl den Absturz und alarmierte den Rettungsdienst. Laut Bergwacht sei die Rettung sehr schwierig gewesen, weil sich der Gipfel- und Gratbereich immer wieder im Nebel befand. Eine Mannschaft samt...

  • Oberstdorf
  • 17.07.19
  • 14.787× gelesen
Polizei
Symbolbild.

Bauarbeiter wird in Oberstdorf von fünf Meter langer Holzlatte getroffen

Am Montagmorgen gegen 8:00 Uhr wurde ein Bauarbeiter während Arbeiten an einer Betonschalung schwer, aber nicht lebensbedrohlich verletzt. Er musste mit einem Rettungshubschrauber ins Klinikum Kempten geflogen werden. Der 58-jährige wurde von einer fünf Meter langen Holzlatte getroffen, welche aus einer Höhe von drei Metern heruntergefallen ist. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern derzeit noch an.

  • Oberstdorf
  • 08.07.19
  • 12.957× gelesen
Polizei
Symbolbild. Der E-Bike-Fahrer musste aufgrund von schweren Kopfverletzungen nach einem Unfall bei Oberstdorf in eine Klinik geflogen werden.

Rettungshubschrauber
E-Bike-Fahrer (49) nach Zusammenprall mit Auto bei Oberstdorf schwer verletzt

Am Freitagnachmittag wurde ein 48-jähriger E-Bike-Fahrer nach einem Unfall schwer verletzt. Der Finne war mit seinem Sohn und ausgeliehenen Pedelec-Rädern von der Seealpe aus in Richtung Oberstdorf unterwegs. Währenddessen fuhr ein 69-jähriger Allgäuer mit seinem Auto in die entgegengesetzte Richtung, so die Polizei in einer Mitteilung. Der Finne bremste sofort, als er das Auto sah. Daraufhin stürzte der Mann und prallte gegen den Wagen des Allgäuers. Der E-Bike-Fahrer trug keinen Helm...

  • Oberstdorf
  • 29.06.19
  • 12.030× gelesen
Polizei
Ein Wohnmobil ist in Oberstdorf mit einem Zug zusammengestoßen.
15 Bilder

Totalschaden
Unfall zwischen Wohnmobil und Zug am Bahnübergang Oberstdorf-Im Steinach

Am beschrankten Bahnübergang Oberstdorf-Im Steinach ist am Pfingstmontag-Vormittag ein Wohnmobil mit einem Zug zusammengestoßen. Die Fahrerin des Wohnmobils (70) hatte nach eigenen Angaben an der geschlossenen Schranke angehalten und den Motor abgestellt. Auf der abschüssigen Straße habe sich das Wohnmobil selbständig in Bewegung gesetzt und nicht mehr bremsen lassen. Das Wohnmobil durchbrach die Bahnschranke und blieb auf den Gleisen stehen. Der Regionalzug, der Richtung Immenstadt...

  • Oberstdorf
  • 10.06.19
  • 68.285× gelesen
Polizei
Symbolbild

Unfall
Fliege im Auge: Tretrollerfahrer (52) bei Oberstdorf schwer verletzt

Beim Versuch eine Fliege zu entfernen, die ihm ins Auge geflogen war, ist ein Tretrollerfahrer am Freitag gestürzt und hat sich dabei schwer verletzt. Der Mann war mit einer Gruppe vom Oytalhaus unterwegs ins Tal. Durch den Sturz wurde der 52-Jährige schwer verletzt und musste in ein Krankenhaus gebracht werden.

  • Oberstdorf
  • 03.06.19
  • 4.148× gelesen
Lokales
Abgestürzter Hubschrauber an der Skischanze Oberstdorf.

Hubschrauberabsturz
Immer wieder schwere Flugunglücke im Allgäu

Der Hubschrauberabsturz an der Skisprungschanze in Oberstdorf am Donnerstag ist laut Polizei auf falsche Absprachen zwischen dem Piloten und einem Arbeiter zurückzuführen. Bei dem Absturz des Helikopters zog sich der Pilot schwere Verletzungen zu - überlebte aber glücklicherweise. Immer wieder kam es in der Region zu schweren Flugzeugabstürzen. Großes Aufsehen erregte der Absturz einer Cessna 510 in einem Waldstück zwischen Wangen und Ravensburg. Bei dem Unglück im Dezember 2017 kamen drei...

  • Kempten
  • 17.05.19
  • 10.934× gelesen
Polizei
Symbolbild

Wintersport
Skifahrer am Nebelhorn verletzt - Unfallverursacher flüchtet

Ein Kollisionsunfall zweier Skifahrer ereignete sich am Sonntagvormittag gegen 10:40 Uhr im Nebelhorn Skigebiet. Hierbei wurde ein 27-jähriger Mann von einem unbekannten Sportler umgefahren und wurde hierdurch verletzt und wurde mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen. Der Verursacher fuhr jedoch weiter, ohne sich um den Verletzten Skifahrer zu kümmern und seine Personalien anzugeben. Zeugen, welche den Vorfall gesehen haben, sollten sich bitte bei der PI Oberstdorf melden,...

  • Oberstdorf
  • 25.03.19
  • 5.363× gelesen
Polizei
Symbolbild.

Unfall
Schüler (13) nach Skikollision am Oberjoch bewusstlos

Am Mittwochnachmitttag kam es im Skigebiet Oberjoch zu einer Kollision mit drei Schülern. Bei den Beteiligten handelte es sich um Kinder im Alter von 12 bis 13 Jahren, die dort im Siklager waren. Die drei Jungs befuhren die dortige Damenabfahrt. Die beiden vorausfahrenden Schüler bremsten dann am Hang ab und blieben stehen, um auf den ihnen folgenden Freund zu warten. Der 12-Jährige verbremste sich jedoch und fuhr in die beiden wartenden Schulkameraden hinein. Alle drei Jungs, die Skihelme...

  • Oberstdorf
  • 28.02.19
  • 5.533× gelesen
Polizei
8 Bilder

Video
Autofahrer (80) verliert Kontrolle über Fahrzeug in Oberstdorf: Drei Verletzte

Zunächst fuhr der Autofahrer noch mit den erlaubten 10 Km/h in den verkehrsberuhigten und mit Fußgängern belebten Bereich am Oberstdorfer Bahnhofsplatz. Plötzlich beschleunigte er. Laut Polizei hat er drei Fußgänger erfasst. Ein Mann (60) und Frau (63) wurden schwer verletzt. Der Rettungshubschrauber brachten sie ins Krankenhaus. Eine weitere Frau (58) erlitt einen Schock und wurde ebenfalls ins Krankenhaus gebracht. Warum der 80-jährige Autofahrer - ein Einheimischer - so plötzlich...

  • Oberstdorf
  • 21.02.19
  • 28.854× gelesen
Polizei

Unfall
Rodelunfall bei Bad Hindelang: Mann (22) kollidiert mit Baum

Bei einem Ausflug war am Montagmittag ein 22-jähriger Mann mit seinem Rodel im Bereich der Hornbahn unterwegs. Wenige Meter nach dem Start geriet der Mann offensichtlich wegen zu hoher Geschwindigkeit alleinbeteiligt nach rechts von der Piste ab und kollidierte mit einem Baum. Dabei zog er sich eine Gehirnerschütterung zu. Mit einem Rettungshubschrauber musste der Verletzte in ein Krankenhaus gebracht werden. Ein Alpinbeamter der Polizei Sonthofen hat die Ermittlungen zum genauen...

  • Oberstdorf
  • 05.02.19
  • 3.576× gelesen
Polizei
Rettungshubschrauber im Einsatz.

Verletzt
Dramatischer Unfall im Kleinwalsertal: Vater (42) überrollt Sohn (6)

Ein 42-jähriger Autofahrer aus Deutschland hat im österreichischen Hirschegg am Samstag seinen 6-jährigen Sohn übersehen und den Jungen überrollt. Nach Angaben der Polizei war der Junge vor dem VW-Bus gestanden, geriet dann unter das Fahrzeug und wurde einige Meter mitgeschleift. Erst aufmerksame Passanten machten den 42-Jährigen auf den Unfall aufmerksam. Der Junge wurde mit einem Rettungshubschrauber ins Klinikum nach Kempten gebracht. Wie schwer der Sechsjährige bei dem Unfall verletzt...

  • Oberstdorf
  • 03.02.19
  • 15.396× gelesen
Polizei

Zeugenaufruf
Skifahrer (52) nach Kollision im Skigebiet Fellhorn-Kanzelwand bewusstlos: Täter gesucht

Ein 52-jähriger Isnyer fuhr am Dienstag, 22.01.2019, gegen 12:45 Uhr von der Bergstation der Zweiländerbahn Skigebiet Fellhorn im Kleinwalsertal auf der rot markierten Piste Nr.15 auf dem so genannten „Haushang“ Skigebiet Kanzelwand talwärts in Richtung Talstation der „Zwerenalpbahn“. Gegen Ende des Steilhangs wurde der 52-Jährige von einem unbekannten Skifahrer vermutlich seitlich gerammt. Der Isnyer stürzte und verlor beide Skier.  Er blieb bewusstlos am Boden liegen. Der unbekannte...

  • Oberstdorf
  • 23.01.19
  • 8.856× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020