Unfall

Beiträge zum Thema Unfall

Auf einem Golfplatz in Kempten ist ein Radlader umgekippt. (Symbolbild)
1.169×

Fahrer hat ein größeres Loch übersehen
Radlader kippt auf Golfplatz in Kempten um

Am Mittwochnachmittag ist ein Radlader auf dem Golfplatz in der Bachtelmühlstraße umgekippt. Wie die Polizei berichtet, fuhr ein Mitarbeiter über einen Wanderweg, der rechts neben dem Golfplatz verläuft. Der Fahrer übersah dabei ein größeres Loch. Als er darüber fuhr, kippte der Radlader auf die Seite um. Der Fahrer konnte dabei noch vom Fahrzeug springen. Vorsorglich wurde anschließend auch ein Rettungshubschrauber alarmiert. Der Fahrer wurde aber nur leicht verletzt und kam mit einem...

  • Kempten
  • 24.06.21
Eine 85-Jährige ist mit ihrem Auto in Immenstadt in einen Metallzaun gefahren. (Symbolbild)
2.406×

Polizei sucht Zeugen
Autofahrerin (85) fährt in Zaun - Später sucht sie drei Stunden lang nach der Unfallstelle

Am Mittwochmittag fuhr eine 85-Jährige mit ihrem Auto durch Immenstadt und stieß dabei gegen einen "ca. 20 cm hohen Metallzaun", wodurch ihr Fahrzeug vorne beschädigt wurde. Sie meldete den Unfall zunächst telefonisch bei der Stadt Immenstadt, wobei sie bereits hier den Unfallort nicht mehr genau benennen konnte. Anschließend stellte sie ihren Wagen ab und suchte etwa drei Stunden lang die Unfallstelle. Nachdem sie diese nicht mehr finden konnte, meldete sie den Unfall schließlich völlig...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 24.06.21
Bei einem Unfall in Wildpoldsried wurden fünf Menschen verletzt. (Symbolbild)
1.350×

Vorfahrt missachtet
Unfall in Wildpoldsried: Fünf Verletzte, 28.000 Euro Schaden

Fazit eines Autounfalls am Dienstagnachmittag im Einmündungsbereich B12 / OA18 in Wildpoldsried: Fünf Verletzte, 28.000 Euro Schaden. Wie die Polizei berichtet, verließ der Unfallverursacher mit seinem Auto die B12 in Wildpoldsried und bog auf die OA18 ein. Dabei stieß er mit einem von links kommenden, vorfahrtberechtigten Auto zusammen. Dieses wurde von der Fahrbahn und gegen ein Verkehrszeichen geschleudert. Der Unfallverursacher prallte noch gegen eine von rechts kommendes Auto. Die drei...

  • Wildpoldsried
  • 23.06.21
Ein Zug ist am Bahnhof in Kempten entgleist.
12.120× 3 Bilder

Keine Personen verletzt
Weichen-Fehlstellung: Zug entgleist bei der Einfahrt in Kemptener Bahnhof

Am Dienstagvormittag ist ein Zug bei der Einfahrt in den Kemptener Bahnhof entgleist. Personen kamen keine zu Schaden. Allerdings wurden Weichen und Zug beschädigt, teilt Sabine Dittmann, Pressesprecherin bei der Bundespolizeiinspektion Kempten, auf Anfrage mit.  Hinterer Wagon entgleistDemnach kam der Zug bei seiner Rangierfahrt aus Richtung München/Ulm. Als er in den Bahnhof einfuhr, kam es wohl zu einer Weichen-Fehlstellung auf Gleis 3 und 4: Während sich der erste Zugteil bereits auf dem...

  • Kempten
  • 23.06.21
Eine 81-Jährige hat am Montag einen Unfall in Kempten verursacht, weil sie über eine rote Ampel fuhr. (Symbolbild)
2.154×

15.000 Euro Schaden
Autofahrerin (81) fährt über rote Ampel und verursacht Unfall

Eine 81-jährige Autofahrerin ist am Montagabend gegen 18 Uhr in Kempten über eine rote Ampel gefahren und hat dadurch einen Unfall mit einem hohen Sachschaden verursacht. Nach Angaben der Polizei kam die Frau von der Straße Am Göhlenbach und wollte in die Lindauer Straße abbiegen. Dabei missachtete sie die rote Ampel und stieß mit dem Auto eines 32-Jährigen zusammen. Dabei entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 15.000 Euro.

  • Kempten
  • 23.06.21
In Sulzberg hat eine Scheune gebrannt.
13.652× 31 Bilder

Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst im Einsatz
Scheune in Sulzberg in Vollbrand - Besitzer verunglückt auf dem Weg zur Scheune

Nachdem der 60-jährige Besitzer der Scheune von dem Brand erfuhr, machte sich dieser mit seinem Pkw auf dem Weg zum Brandort. Bei der Anfahrt verlor er kurz vor der Brandstelle in einer Linkskurve die Kontrolle über sein Auto, wodurch er von der Fahrbahn abkam, sich überschlug und im angrenzenden Wald zum Liegen kam. Der 60-Jährige wurde laut ersten Aussagen schwer verletzt und musste in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Am Pkw entstand Totalschaden in Höhe von rund 4.000 Euro - das Auto...

  • Sulzberg
  • 20.06.21
Am Dienstagnachmittag wurde eine Anwohnerin der Eschacher Straße in Buchenberg durch einen Knall aufgeschreckt.  (Symbolbild).
3.158×

6.000 Euro Sachschaden
Linienbus rammt Gartenmauer in Buchenberg - Fahrer flüchtet

Am Dienstagnachmittag wurde eine Anwohnerin der Eschacher Straße in Buchenberg durch einen Knall aufgeschreckt. Als sie in Richtung des Geräuschs blickte, sah sie einen Linienbus, der offensichtlich von der Eschacher Straße in die Schulstraße abgebogen war und dabei die Gartenmauer ihres Anwesens gestreift hatte. Der Busfahrer rangierte danach rückwärts aus der Schulstraße heraus und fuhr anschließend weiter die Eschacher Straße entlang, ohne sich um den Schaden an der Steinmauer in Höhe von...

  • Buchenberg
  • 16.06.21
Bei einem Unfall in Oberstaufen wurden ein Motorradfahrer und sein Beifahrer am Montag schwer verletzt. (Symbolbild)
2.557× 3

Durch tiefstehende Sonne geblendet
Autofahrer (44) übersieht Motorrad in Oberstaufen: Fahrer und Beifahrer schwer verletzt

Am frühen Montagabend ist auf der B308 auf Höhe des Oberstaufener Ortsteils "Konstanzer" ein Auto mit einem Motorrad zusammengestoßen. Der aus Immenstadt kommende 44-jährige Autofahrer wollte nach links in Richtung "Konstanzer" abbiegen und übersah den entgegenkommenden 50-jährigen Motorradfahrer und dessen 52-jährigen Beifahrer. Den bisherigen Ermittlungen nach wurde der 44-Jährige durch die tief stehende Sonne geblendet. Das Auto und das Motorrad stießen zusammen. Rettungshubschrauber war im...

  • Oberstaufen
  • 15.06.21
Ein 80-Jähriger blieb in einem Stacheldrahtzaun hängen und stürzte. (Stacheldraht-Symbolbild)
6.815× 1 2

Vier Verletzte
Mehrere Fahrradunfälle im Oberallgäu - E-Bike-Fahrer (80) bleibt in Stacheldraht hängen

Am Sonntag ist es im Landkreis Oberallgäu zu mehreren Fahrrad- bzw. E-Bike-Unfällen gekommen. Das berichtet die Polizei.  Zwei Fahrradunfälle in Bad Hindelang Unter anderem fuhr ein 80-jähriger mit seinem E-Bike vom Sonthofener Hof bei Bad Hindelang in Richtung Altstädten hinunter. Laut Polizeiangaben kam er dabei aus Unachtsamkeit nach rechts auf die Rasenkante und blieb im Stacheldraht des Weidezauns hängen. Bei dem anschließenden Sturz verletzte er sich leicht. Am frühen Abend ereignete sich...

  • Oberallgäu/Kempten
  • 15.06.21
Ein 21-jähriger Autofahrer ist bei Weitnau gegen einen Baum geprallt. (Symbolbild)
6.566×

Sekundenschlaf
Autofahrer (21) schläft ein und prallt bei Weitnau gegen einen Baum

Am Samstagnachmittag gegen 16:30 Uhr ist ein 21-jähriger Autofahrer auf der B12 auf Höhe Kleinweiler gegen einen Baum geprallt. Laut Polizei kam er wegen eines Sekundenschlafs links von der Straße ab. Der Mann fuhr auf das angrenzende Feld und prallte frontal gegen einen Baum. Der Autofahrer wurde dabei leicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 12.000 Euro. Andere Verkehrsteilnehmer wurden nicht gefährdet.

  • Weitnau (VG Weitnau)
  • 13.06.21
Der mittlerweile 83-jährige E-Bike-Fahrer ist am vergangen Sonntag in der Unfallklinik Murnau seinen schweren Verletzungen erlegen. Die Polizei sucht weiterhin noch nach Zeugen des Unfalls. 
 (Symbolbild).
6.521× 6 2 Bilder

Polizei such weiter Zeugen
Nach schwerem Unfall bei Dietmannsried - Fahrradfahrer (83) im Krankenhaus gestorben

+++Update Donnerstag, 10.06.2021+++ Der mittlerweile 83-jährige E-Bike-Fahrer ist am vergangen Sonntag in der Unfallklinik Murnau seinen schweren Verletzungen erlegen. Die Polizei sucht weiterhin noch nach Zeugen des Unfalls.  Bezugsmeldung Am Dienstag ist eine 82-jährige Autofahrerin mit ihrem Audi während eines Überholvorgangs bei Dietmannsried-Hack mit zwei Radfahrern zusammengestoßen. Beide Radfahrer zogen sich Verletzungen zu, so die Polizei.  Audi erfasst Radfahrer frontal Demnach fuhr...

  • Dietmannsried
  • 10.06.21
In Kempten hat die Polizei am Dienstag mehrere Anzeigen wegen Verkehrsunfallfluchten aufgenommen. Jetzt ermittelt die Polizei und bittet um Hinweise.  (Symbolbild)
2.989×

Polizei bittet um Hilfe
Mehrere Unfallfluchten in Kempten - wer hat was gesehen?

In Kempten hat die Polizei am Dienstag mehrere Anzeigen wegen Verkehrsunfallfluchten aufgenommen. Jetzt ermittelt die Polizei und bittet um Hinweise.  70-Jährige vom Rad gestoßen Am Dienstagnachmittag wurde eine 70-jährige Radfahrerin durch einen unbekannten Radfahrer vom Rad gestoßen. Dabei wurde sie leicht verletzt. In der Eicher Straße wollte die Frau auf Höhe der Hausnummer 35 nach links abbiegen als sie von hinten überholt und dabei gestreift wurde. Sie wurde an der Hüfte und an der...

  • Kempten
  • 09.06.21
Am Dienstagabend ist es auf der A7 bei Kempten zu einem Unfall gekommen.
12.170× 3 1 8 Bilder

Totalschaden
50.000 Euro Schaden: Autofahrer (43) schleudert auf der A7 bei Kempten gegen Schutzplanke

Am Dienstagabend ist es auf der A7 bei Kempten zu einem Unfall gekommen. Wie die Polizei mitteilt, war ein 43-jähriger Mann bei starkem Regen mit seinem Auto in Fahrtrichtung Füssen unterwegs. Kurz nach der Unterführung "Zeppelinstraße" verlor der Fahrer demnach wegen nicht angepasster Geschwindigkeit die Kontrolle über sein Fahrzeug. Er schleuderte zunächst gegen die rechte Schutzplanke und anschließend gegen die Mittelschutzplanke. Der 43-Jährige wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Am Auto...

  • Kempten
  • 09.06.21
Am Freitag ist eine 70-jährige Autofahrerin aus dem Oberallgäu bei einem Unfall mit drei beteiligten Fahrzeugen in der Birkenallee schwer verletzt worden.
6.020× 7 Bilder

Auffahrunfall
Frau (70) bei schwerem Unfall in der Birkenallee bei Immenstadt schwer verletzt

Am Freitag ist eine 70-jährige Autofahrerin aus dem Oberallgäu bei einem Unfall mit drei beteiligten Fahrzeugen in der Birkenallee schwer verletzt worden. Laut Polizei fuhren die drei Autos hintereinander in der Birkenallee von Rettenberg in Richtung Immenstadt.  25-Jährige kann nicht mehr rechtzeitig bremsen Die Fahrerin des vorausfahrenden Fahrzeugs wollte an der Abzweigung zum Pendlerparkplatz nach links abbiegen. Die direkt dahinter fahrende 70-Jährige aus dem Oberallgäu erkannte die...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 05.06.21
Ein Autofahrer hat seine Unfallfluch abgebrochen und sich schlafen gelegt. (Symbolbild)
5.869×

Auf dem Parkplatz am Rottachsee
Mann (47) flieht nach Unfall - Dann legt er sich aber doch lieber in einer Wiese schlafen

Ein 47-Jähriger fuhr Donnerstagnacht auf dem Parkplatz am Rottachsee beim Ausparken ein anderes Auto an. Dessen Besitzer beobachtete den Vorfall und rief die Polizei. Nach Angaben der Polizei hatte sich der Unfallverursacher den Schaden an den Autos angesehen (insgesamt etwa 3.000 Euro) und war weggefahren, ohne sich weiter darum zu kümmern. Als die Polizei eintraf, stand das Auto des 47-Jährigen aber wieder auf dem Parkplatz. Den 47-Jährigen fanden die Beamten wenige Meter entfernt - schlafend...

  • Sulzberg
  • 04.06.21
Ein 17-jähriger Radfahrer wurde in Waltenhofen von einem Außenspiegel erfasst. (Symbolbild)
4.159× 2 1

Mit Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen
Sie wollten gleichzeitig überholen: Radfahrer (17) wird von Außenspiegel erfasst

Ein 17-jähriger Radfahrer wurde am Donnerstagvormittag in Waltenhofen vom Außenspiegel eines Autos erfasst. Der Jugendliche war laut Polizei mit seiner 15-jährigen Schwester auf der Verbindungsstraße von Leutenhofen in Richtung Weiher unterwegs. Die 15-Jährige fuhr voraus. Hinter ihnen fuhr ein 82-jähriger Autofahrer. Auto- und Radfahrer wollen gleichzeitig überholenWeil die Straße zum Teil sehr schmal ist, wartete der 82-Jährige, bis sich die Straße verbreiterte, und setzte dann zum Überholen...

  • Waltenhofen
  • 04.06.21
Am Dienstagabend ist ein 15-Jähriger bei einem Verkehrsunfall bei Rettenberg lebensbedrohlich verletzt worden. Er kam mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus. (Symbolbild)
4.788×

Zusammenstoß
Mit E-Scooter unterwegs: 15-Jähriger bei Unfall in Rettenberg lebensbedrohlich verletzt

Am Dienstagabend ist ein 15-Jähriger bei einem Verkehrsunfall bei Rettenberg lebensbedrohlich verletzt worden. Wie die Polizei mitteilt, war der 15-Jährige mit einem E-Scooter auf einem Feldweg in Richtung der Kreisstraße OA 30 unterwegs.  Rettungshubschrauber bringt 15-Jährigen in Krankenhaus Demnach fuhr der Junge ohne sich umzusehen oder anzuhalten auf die Straße. Zur selben Zeit fuhr ein 27-jährige Autofahrer auf der Straße von Immenstadt in Richtung Untermaiselstein. Der 15-Jährige wurde...

  • Rettenberg
  • 02.06.21
Auf der Laubener Straße bei Dietmannsried sind am Dienstagnachmittag zwei Auto zusammen gestoßen.
10.646× 9 Bilder

25 Rettungskräfte im Einsatz
Unfall in Dietmannsried: Vier Personen bei Zusammenstoß zweier Autos verletzt

Update: Ein 35-jähriger Mann fuhr mit seinem Auto von Lauben kommend in Richtung Dietmannsried. Mit im Auto saß seine fünfjährige Tochter. An der Einmündung in die St 2377 missachtete er die Vorfahrt eines aus Dietmannsried kommenden Fahrzeugs. Beim Zusammenstoß wurden der Unfallverursacher, seine Tochter und die 50-jährige Fahrerin des anderen Fahrzeugs leicht verletzt. Ihr 59-jährige Beifahrer wurde schwer verletzt. Alle vier Personen mussten ins Krankenhaus gebracht werden. Über die Art der...

  • Dietmannsried
  • 01.06.21
Wegen eines Unfalls an einem Bahnübergang war die Bahnstrecke zwischen Oy-Mittelberg und Nesselwang gesperrt. (Symbolbild)
7.210×

Von der Sonne geblendet
Autofahrer (81) durchbricht Bahnschranke in Oy und wird von Zug erfasst

Am Montag gegen 10 Uhr durchbrach ein 81-jähriger Autofahrer eine Bahnschranke zwischen Oy-Mittelberg und dem Kreisverkehr in Richtung Nesselwang und wurde von einem Zug erfasst. Wie die Polizei berichtet, hatte er die Schranke und das Rotlicht übersehen. Er fuhr unter der Schranke hindurch und durchbrach diese dabei. Der 81-Jährige sagte später, die Sonne hätte ihn geblendet. Ein Zug erfasste das Auto auf der rechten Seite. Der Lokführer wurde wohl so sehr überrascht, dass er nach bisheriger...

  • Oy-Mittelberg
  • 31.05.21
13.164× 1 10 Bilder

Alle außer Lebensgefahr
Motorradunfall mit drei Beteiligten bei Missen

Am Sonntagmittag ist es zwischen Missen und Sibratshofen zu einem schweren Unfall gekommen. Beteiligt waren drei Motorräder. Zwei Personen (52 und 46) wurden dabei teilweise schwer verletzt.  Straße 3 Stunden voll gesperrt Die drei Motorräder waren hintereinander unterwegs, als der vorderste Fahrer nach links abbiegen wollte. Der Zweite konnte auf das abbremsen reagieren und bremste ebenfalls. Der hintere Motorradfahrer übersah das Abbremsen und fuhr von hinten auf. Die beiden hinteren Fahrer...

  • Missen-Wilhams (VG Weitnau)
  • 30.05.21
Zu einem Unfall kam es am Freitagabend in Blaichach. Eine 67-Jährige zog sich Schürfwunden zu. (Symbolbild)
1.626×

Fahrlässige Körperverletzung
Autofahrerin (51) übersieht Mofa-Fahrerin (67) in Blaichach: Eine Verletzte

Am Freitag sind eine Autofahrerin und eine Mofa-Fahrerin in Blaichach zusammengestoßen. Die Mofa-Fahrerin wurde dabei verletzt.  Gegen 19:40 Uhr übersah eine 51-jährige Autofahrerin an einer Kreuzung eine vorfahrtsberechtigte 67-Jährige auf ihrem Leichkraftrad. Beim Zusammenstoß zog sich die 67-Jährige mehrere Schürfwunden zu. Sie kam zur Wundversorgung ins Krankenhaus. Es entstand ein Schaden von rund 7.000 Euro. Die Ermittlungen wegen fahrlässiger Körperverletzung dauern an.

  • Blaichach
  • 29.05.21
Während einer Einsatzfahrt ist es bei Waltenhofen zu einem Unfall zwischen einem Rettungswagen und einem Autofahrer gekommen (Symbolbild).
5.087×

Unfall während Einsatzfahrt
Schwer verletzt: Autofahrer (34) prallt bei Waltenhofen in Rettungswagen

Am Freitagmorgen ist ein Autofahrer bei Waltenhofen mit einem Rettungswagen mit Blaulicht und Martinshorn zusammengestoßen. Dabei wurde der 34-jährige Autofahrer schwer, der Rettungsdienst-Fahrer leicht verletzt.  Rettungswagen während Einsatzfahrt in Unfall verwickeltWie die Polizei mitteilt, fuhr ein Rettungswagen gegen 06:30 Uhr mit eingeschalteten Blaulicht und Martinshorn die B19 von Kempten in Richtung Sonthofen. Bei Waltenhofen zeigte die Ampel für den 59-jährigen Rettungsdienst-Fahrer...

  • Waltenhofen
  • 29.05.21
Ein Rettungshubschrauber hat den 20-jährigen Schwerverletzten vom Riedbergpass in ein Krankenhaus geflogen (Symbolbild).
6.152×

Außer Lebensgefahr
Motorradfahrer (20) wird bei Unfall am Riedbergpass schwer verletzt

Schwer verletzt, aber nach derzeitigem Stand außer Lebensgefahr befindet sich ein 20-jähriger Motorradfahrer, der am Freitagnachmittag am Riedbergpass einen Unfall hatte.  Motorradfahrer stürzt alleinbeteiligtNach derzeitigem Ermittlungsstand war eine kurze Unaufmerksamkeit die Ursache für den Unfall: Der 20-Jährige kam alleinbeteiligt zum Sturz, kam dann von der Fahrbahn ab und kollidierte mehrfach mit der Leitplanke. Dann blieb er auf der Fahrbahn liegen. Bis zum Eintreffen der Rettungskräfte...

  • Balderschwang (VG Hörnergruppe)
  • 28.05.21
Rettungshubschrauber-Einsatz im Kleinwalsertal: Frau (27) bei Canyoning-Tour abgestürzt. (Symbolbild)
8.479×

Mit Guide unterwegs
Canyoning-Unfall im Kleinwalsertal: Frau (27) stürzt 17 Meter ab

Bei einer Canyoning-Tour in Hirschegg im Kleinwalsertal (Österreich) ist eine 27-jährige Frau am Donnerstag abgestürzt. Nach Angaben der Polizei zog sie sich dabei Rückenverletzungen unbestimmten Grades zu. Mit Guide unterwegs Die Frau war als Teilnehmerin einer sechsköpfigen Gruppe aus Deutschland mit einem 31-jährigen Canyoning-Führer im Schwarzwasserbach in Hirschegg unterwegs. Gegen 14:30 Uhr befand sich die Gruppe vor dem zweiten Wasserfall im Bereich Kessellöcher. Dort wies der Guide die...

  • Oberstdorf
  • 28.05.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ