Unfall

Beiträge zum Thema Unfall

Eine eine Katze aus einem Feld sprang stürzte ein Rennradfahrer in Lechbruck. (Symbolbild)
5.494× 1

Kurioser Unfall in Lechbruck
Wegen Katze: Rennradfahrer (59) stürzt und Traktoranhänger rollt über seinen Knöchel

Ein 59-jähriger Rennradfahrer hatte am Donnerstagnachmittag gleich doppeltes Unglück. Als er Richtung Helmenstein unterwegs war, kam ihm ein 58-jähriger Landwirt mit seinem Traktorgespann entgegen. Laut Polizei rannte eine Katze genau in dem Moment, als der Rennradfahrer auf der Höhe des Traktors war, vom Feld auf die Straße und stieß gegen das Vorderrad des Fahrrads. Der 59-Jährige stürzte. Anschließend überrollte der Anhänger des Traktors seinen Knöchel. Der Radfahrer erlitt leichte...

  • Lechbruck
  • 02.04.21
Im Dienstbereich Füssen haben sich am Samstag zwei Fahrradunfälle ereignet. (Symbolbild).
3.590× 6

Fahrradunfall
Gehirnerschütterung und ausgeschlagene Zähne: Radfahrer bei Roßhaupten gestürzt

Am 04.07.2020 kam es am Nachmittag zu zwei Fahrradstürzen. In Lechbruck fiel ein 61-jähriger Radfahrer ohne Fremdeinwirkung von seinem Rad. Bei dem Sturz fiel der Radfahrer über sein Lenkrad und zog sich mehrere Schürfwunden im Gesichtsbereich zu. In gleicher Weise kam eine 63-Jährige Radlerin bei Roßhaupten zu Fall. Auch sie zog sich mehrere Schürfwunden, sowie eine Gehirnerschütterung, eine Platzwunde und zwei ausgeschlagene Zähne zu. Beide Radler wurden in ein naheliegendes Krankenhaus zur...

  • Roßhaupten
  • 05.07.20
Symbolbild.
5.803×

Schwer verletzt
Feuerwehr befreit Mann (30) nach Unfall bei Lechbruck aus Auto

Am Dienstagmorgen ist ein 30-jähriger Mann bei Lechbruck von der Straße abgekommen und gegen ein Holgeländer geprallt. Der Mann wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt und dabei schwer verletzt.  Der Mann war Lechbruck kommend in Richtung Sameister unterwegs. Augenzeugen berichteten gegenüber der Polizei, dass der 30-jährige nach links von der Fahrbahn abkam. Dabei beschädigte er mit seinem Fahrzeug ein Holzgeländer, das als seitliche Absicherung einer Überführung dient. Das Auto blieb in leichter...

  • Lechbruck
  • 14.01.20
Symbolbild.
1.413×

Arbeitsunfall
Schreiner (55) stürzt in Lechbruck am See von Treppe: Rettungshubschrauber im Einsatz

Am Donnerstagvormittag ist in Lechbruck am See ein Schreinermeister von einer Treppe gefallen. Der Rettungshubschrauber war im Einsatz.  In einem Mehrfamilienhaus in der Schongauer Straße baute ein Schreinermeister eine neue Treppe ein. Er befand sich auf einer Leiter. Sie rutschte am unteren Ende nach hinten weg. Der 55-Jährige verlor das Gleichgewicht und viel etwa 1,5 m in die Tiefe. Er landete mit der Schulter auf einem Staubsauger. Der Rettungsdienst behandelte den Verunfallten bis zum...

  • Lechbruck
  • 06.12.19
Aufgrund schneebedeckter Straßen ist es im Allgäu gleich zu mehreren Unfällen gekommen.
4.155×

Unfallserie
Schneeglätte: Über 220.000 Euro Sachschaden bei Unfällen im Allgäu

Aufgrund der schneebedeckten Fahrbahnen ist es im Allgäu zu mehreren Unfällen gekommen. Im Zeitraum von Mittwochmorgen bis Donnerstagvormittag meldete die Polizei 21 witterungsbedingte Kollisionen.  Der dabei entstandene Sachschaden beläuft sich auf über 220.000 Euro, ernsthafte Verletzungen blieben glücklicherweise aus. Sieben Unfälle im Unterallgäu Allein im Unterallgäu ist es seit gestern zu sieben Glätteunfällen gekommen. Bei Memmingen war ein 30-jähriger LKW-Fahrer auf einen...

  • Memmingen
  • 10.01.19
Gleich mehrfach kam es durch die winterlichen Straßenverhältnisse am Mittwochnachmittag zu Unfällen im Allgäu.
7.808×

Winter
Über 100.000 Euro Sachschaden nach witterungsbedingten Verkehrsunfällen im Allgäu

Schnee und Glätte haben am Mittwoch zu zahlreiche Unfällen im ganzen Allgäu geführt. Laut Informationen der Polizei liegt die Schadenshöhe dabei über 100.000 Euro. Vier Personen wurden leicht verletzt. Gleich mehrmals krachte es am Mittwochnachmittag rund um Nesselwang und Pfronten. Unfallursache war laut Polizei jedes Mal nicht angepasste Geschwindigkeit auf winterlichen Straßen. So geriet etwa ein 33-jähriger Autofahrer auf der Achtalstraße ins Schleudern und prallte in den Gegenverkehr. Eine...

  • Nesselwang
  • 03.01.19
Symbolbild
2.863×

Zeugenaufruf
Unfall in Rückholz? Gestohlenes Auto aus Seeg wird stark beschädigt in Lechbruck aufgefunden

Ein bislang unbekannter Täter hat in der Nacht von Freitag auf Samstag ein Cabrio in Seeg gestohlen. Dieses Cabrio wurde nun stark beschädigt in Lechbruck auf einem Parkplatz in der Nähe der Staustufe gefunden und sichergestellt. Wie die Polizei mitteilt, könnte der Diebstahl mit einem Unfall in Rückholz in der Nacht von Freitag auf Samstag zusammenhängen. Hier fuhr ein Auto laut Angaben der Polizei durch einen Garten und schlitterte über eine 75 Zentimeter hohe Steinmauer zurück auf die...

  • Lechbruck
  • 12.11.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ