Unfall

Beiträge zum Thema Unfall

Ein Rettungsdienst brachte den schwerverletzten Motorradfahrer in ein Krankenhaus (Symbolbild).
 4.449×

Zusammenstoß
Schwerverletzt: Motorradfahrer (36) überschlägt sich bei Ravensburg mehrfach

Am Mittwochnachmittag hat sich ein 36-jähriger Motorradfahrer schwer verletzt: Er überschlug sich mit seinem Motorrad bei Ravensburg mehrfach, so die Polizei in einer Mitteilung.  Der Mann hatte gegen 13:50 Uhr die Auffahrt zur Bundesstraße Ravensburg-Süd in Richtung Weingarten befahren. Auf dem einspurigen Zubringer überholte er mit hoher Geschwindigkeit bereits ein vorausfahrendes Auto. Ein weiteres Auto fuhr gerade auf dem rechten Fahrstreifen. Dieses überholte der Motorradfahrer...

  • Kempten
  • 02.07.20
Rettungsdienst (Symbolbild).
 2.233×  7

Beim Straße überqueren
Auf der Kreuzung von Auto erfasst: Mädchen (10) in Buchenberg schwer verletzt

Am Mittwochnachmittag wurde bei einem Unfall auf der OA 33 ein zehnjähriges Mädchen schwer verletzt. Der Unfall ereignete sich zwischen Albris und Moosers im Bereich eines größeren Parkplatzes neben der Kreisstraße. Ein Pkw wartete an der Parkplatzausfahrt, um auf die Kreisstraße einbiegen zu können. Das Mädchen schob an der linken Seite dieses Pkw ihr Fahrrad vorbei und betrat dann die Kreisstraße; offensichtlich wollte das Mädchen die Straße überqueren, um zum gegenüberliegenden...

  • Kempten
  • 02.07.20
Symbolbild.
 1.035×

Geisterfahrer auf einem Abbiegestreifen
Leichtkraftrad stößt gegen Auto: Fahrer (17) und Sozia (16) in Kempten schwerverletzt

Am Mittwochabend fuhr ein 17-Jähriger mit seinem Leichtkraftrad aus Richtung Leubas kommend auf der Kaufbeurer Straße stadteinwärts; als Sozia hatte er eine 16-jährige Bekannte dabei. Der Jugendliche bog zunächst nach rechts in die Dieselstraße ab; anschließend bog er jedoch um eine Verkehrsinsel herum sofort wieder nach links ab - also zurück Richtung Kaufbeurer Straße -, wodurch er jetzt sozusagen als Geisterfahrer auf einem Abbiegestreifen unterwegs war. Als er von dort aus wieder auf...

  • Kempten
  • 02.07.20
Polizei (Symbolbild)
 2.076×  1

Gas und Bremse verwechselt
Seniorin (81) fährt in Kempten rückwärts Abhang hinunter

So ganz genau bekannt ist noch nicht, wie bzw. wieso sich der Unfall vom Dienstagnachmittag im Drosselweg zugetragen hat. Vermutlich wollte eine Seniorin mit ihrem Pkw in die Zufahrt zu ihrem Anwesen im Drosselweg fahren. Dabei muss sie aber irgendwie Vor- und Rückwärtsgang, Gas und Bremse verwechselt haben. Auf alle Fälle fuhr sie ungewollt beschleunigt rückwärts und über den querenden Kuckuckweg hinüber. Auf dem daran angrenzenden Abhang fuhr sie dann etwa 50 Meter hinunter, bis ihr...

  • Kempten
  • 01.07.20
Fahrradfahren mit Helm. (Symbolbild)
 2.540×  2  2

Verletzungen
Kemptner Notärzte mahnen zur Vernunft: "Alle Fahrradfahrer sollten Helm tragen!"

Die Mitglieder des Kemptener Notärzte e.V. kommen in ihrem Arbeitsalltag immer wieder zu Unfällen, bei denen Fahrradfahrer schwere Kopfverletzungen erlitten haben. "Viele dieser Verletzungen wären vermeidbar oder würden wesentlich weniger schlimm ausfallen, wenn der Radler einen Helm getragen hätte", mahnt Bernd Fischer. Er ist Facharzt für Innere Medizin, Oberarzt für den intensivmedizinischen Bereich und Frührehabilitation an der Fachklinik Enzensberg und zugleich ehrenamtlicher Obmann und...

  • Kempten
  • 30.06.20
Polizei (Symbolbild)
 5.783×  1

Kein Führerschein
Durch Bushaltestelle und Kreuzungen gerast: BMW-Fahrer (20) flüchtet rücksichtslos vor Polizei

Weil er ohne Führerschein unterwegs war, ist ein 20-Jähriger am Freitag in Kempten mit einem BMW vor der Polizei geflüchtet. Dabei überholte er nach Angaben der Polizei trotz Gegenverkehrs die vorausfahrenden Fahrzeuge, schlängelte sich rücksichtslos durch den Berufsverkehr und überfuhr mehrere Kreuzungen trotz roter Ampeln. Außerdem fuhr der 20-Jährige in der Kaufbeurer Straße mit enormer Geschwindigkeit über die Bushaltestelle. Flucht endet in Schutzplanke Die Flucht begann, als der junge...

  • Kempten
  • 20.06.20
Die Verunfallte klagte über Schmerzen im Hals-Nacken-Bereich (Polizei Symbolbild).
 2.293×

Leichtverletzt
12.000 Euro Sachschaden nach Auffahrunfall in Kempten

Am Montagmittag gegen 11:45 Uhr hat sich in Kempten ein Auffahrunfall ereignet, bei dem eine Person leicht verletzt wurde. Die Verunfallte meldete sich erst nachträglich bei der Polizei, als sie Schmerzen im Hals-Nacken-Bereich bekam.  Laut Angaben der Mitteilerin fuhr sie auf der Heiligkreuzer Straße in Richtung Heiligkreuz. Auf Höhe des "Edeka" bremste sie, weil Fußgänger dort die Straße überquerten. Eine Autofahrerin hinter ihr fuhr umgebremst in sie hinein. An beiden Autos entstand ein...

  • Kempten
  • 16.06.20
Am Freitagnachmittag ist es auf der Kreuzung Mozartstraße/ Lindauer Straße in Kempten zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Motorrad und einem Pkw gekommen (Symbolbild).
 903×

Polizei sucht Zeugen
Auto und Motorrad stoßen in Kempten zusammen

Am 12.06.20 gegen 16:00 Uhr kam es auf der Kreuzung Mozartstraße/ Lindauer Straße in Kempten zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Motorrad und einem Pkw. Das Motorrad wurde auf der Kreuzung durch den Pkw am Heck berührt, kam ins Schlingern und konnte glücklicherweise ohne Sturz wieder unter Kontrolle gebracht werden. Der Pkw entfernte sich nach dem Zusammenstoß unerlaubt in Richtung Salzstraße. Die Fahrerin des besagten Pkws erschien am selben Abend noch bei der Polizei und meldete den...

  • Kempten
  • 15.06.20
Bei Motorradfahrern sehr beliebt: Der Jochpass bei Bad Hindelang im Oberallgäu (Symbolbild).
 2.586×  7

Polizei informiert
Jeder fünfte Verkehrstote in Bayern ein Motorradfahrer

Rund 53 Prozent der Verkehrsunfälle mit tödlichem Ausgang werden von den motorisierten Zweiradfahrern selbst verursacht. Außerdem ist jeder fünfte Verkehrstote und jeder neunte Verletzte in Bayern ein Motorradfahrer. Das gibt das Polizeipräsidium Schwaben Süd/West in einem Verkehrssicherheitskonzept für Motorradfahrer bekannt.  Die Zahl der getöteten Motorradfahrer bei Unfällen ist rückläufig Obwohl die Zahl der Zulassungen an Motorrädern in den letzten Jahren in Bayern auf knapp 945.000...

  • Kempten
  • 11.06.20
Polizei (Symbolbild)
 4.030×

Polizei
Frontal-Zusammenstoß in Kempten: Zwei Autofahrer leicht verletzt

Bei einem Verkehrsunfall am Montagabend in Kempten sind zwei Personen leicht verletzt worden. Zudem entstand ein Sachschaden von rund 11.000 Euro. Laut Polizei stießen an der Einmündung Wirlinger Straße / Lindauer Straße gegen 18:10 Uhr zwei Autos zusammen. Ein 60-jähriger Fahrer bog mit seinem Wagen von der Wirlinger Straße nach links in die Lindauer Straße ein und missachtete dabei die Vorfahrt eines von links kommenden 28-Jährigen. Er fuhr auf der Lindauer Straße stadteinwärts. Wie die...

  • Kempten
  • 09.06.20
Polizeieinsatz (Symbolbild)
 1.097×

„Bayern mobil – sicher ans Ziel“
Positive Bilanz der Polizei: Mehr Unfälle, aber weniger Tote auf den Allgäuer Straßen

Vor sieben Jahren hat die Bayerische Polizei das Verkehrssicherheitsprogramm „Bayern mobil – sicher ans Ziel“ gestartet. Das Polizeipräsidium Schwaben Süd/West, zuständig für das Allgäu, hat jetzt eine postitive Bilanz gezogen. Demnach gibt es seit Bestehen des Programms weniger Unfälle auf den Straßen und weniger Verkehrstote. Die Zahl der Verkehrstoten im Einsatzbereich des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West ist um im Vergleich zum Jahr 2011 um über 30 Prozent gesunken. In Zahlen bedeutet...

  • Kempten
  • 29.05.20
Dominic Geißler (links) von der Pressestelle der Polizei in Kempten und Florian Götz von der Allgäuer Kontrollgruppe Motorrad.
 11.530×  13  1

Podcast mit der Polizei
Motorradkontrollen im Allgäu: Wegelagerei oder lebensnotwendig?

Motorradfahren - ein tolles Hobby. Aber auch gefährlich. Manchmal sogar lebensgefährlich. Auch wenn die Zahl der Todesopfer Jahr für Jahr sinkt. Im Jahr 2011 gab es noch 159 tote Motorradfahrer auf bundesdeutschen Straßen, 2019 waren es "nur" noch 114. Über 28 Prozent weniger in neun Jahren. Dennoch: Jeder Verkehrstote ist einer zu viel. Es tut sich viel, um schwere Unfälle zu verhindern. Straßen werden ausgebaut, Leitplanken errichtet, Beschleunigungsstreifen verbreitert. Momentan ist sogar...

  • Kempten
  • 29.05.20
Grillen: Mit offener Flamme nicht ganz ungefährlich.
 1.276×  1

Was tun bei Verbrennungen?
Erste Hilfe bei Grillunfällen: BRK Oberallgäu gibt Tipps

Der Sommer naht mit großen Schritten und in vielen Gärten und auf Balkons werden die Grills angeworfen. Dabei sollte jeder Einzelne Vorsicht walten lassen. Denn laut Deutscher Gesellschaft für Verbrennungsmedizin kommt es in Deutschland jedes Jahr zu etwa 4.000 Grillunfällen mit zum Teil schweren Verletzungen. Frank Schönmetzler, Leiter der Breitenausbildung beim Bayerischen Roten Kreuz (BRK) Oberallgäu, hat Tipps, wie man im Notfall richtig reagiert. Hinweis: In Corona-Zeiten gelten bei der...

  • Kempten
  • 20.05.20
Rettungsdienst (Symbolbild)
 3.568×

Krankenhaus
Auto landet bei Unfall in Kempten auf dem Dach: Mann (80) verletzt

Ein 80-jähriger Autofahrer ist am Dienstagmittag bei einem Unfall in Kempten mittelschwer verletzt worden. Ein anderer beteiligter Autofahrer blieb unverletzt. Laut Polizeiangaben fuhr der 80-Jährige auf dem linken Fahrstreifen auf dem Heussring in Richtung Bahnhof, ein 43-jähriger Mann war mit seinem Auto auf dem rechten Streifen unterwegs. Die Polizei geht nach derzeitigem Ermittlungsstand davon aus, dass der Rentner auf die rechte Spur wechselte und dabei den Wagen des 43-Jährigen...

  • Kempten
  • 19.05.20
Polizei (Symbolbild)
 452×

Alkohol
Rollerfahrer (57) stürzt in Kempten mit fast 2,5 Promille

Am Sonntag, 17.05.2020, meldete ein Verkehrsteilnehmer einen auffällig fahrenden Rollerfahrer in der Eich. Bei Eintreffen der Streife war der Rollerfahrer bereits gestürzt. Der Grund für die auffällige Fahrweise war schnell gefunden, der 57-jährige Mann aus dem Oberallgäu wies einen Atemalkoholwert von fast 2,5 Promille auf. Der Mann blieb durch den Sturz unverletzt, sein Führerschein wurde jedoch sichergestellt und ihn erwartet eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr.

  • Kempten
  • 18.05.20
Motorradfahren als Freizeitgestaltung ist mittlerweile wieder erlaubt (Symbolbild).
 4.805×  5

Polizei Kempten informiert
Motorradfahrer haben ein viermal höheres Verletzungsrisiko als Autofahrer

Mittlerweile ist das Motorradfahren als Freizeitgestaltung wieder erlaubt. Auf den Passstrecken im Allgäu waren vergangenes Wochenende auch gleich wieder viele Motorradfahrer unterwegs. Und es gab bereits die ersten schweren Motorradunfälle. Zwei schwere Motorradunfälle am WochenendeBereits am Freitagabend ist ein 26-jähriger Motorradfahrer auf dem Oberjochpass bei Bad Hindelang auf seiner leistungsstarken Maschine alleinbeteiligt gestürzt. Er zog sich schwere Verletzungen zu, teilt die...

  • Kempten
  • 14.05.20
Unfall (Symbolbild)
 940×  1

Zahl der Verkehrstoten konstant
Verkehrsunfallstatistik in Kempten: Mehr Unfälle, weniger Verletzte

Die Polizeiinspektion Kempten hat die Verkehrsunfallstatistik für das Jahr 2019 veröffentlicht. Die Anzahl der Unfälle ist demnach gestiegen, allerdings wurden weniger Personen verletzt. Vier Personen kamen 2019 im Zuständigkeitsbereich der Polizeiinspektion Kempten ums Leben, damit ist die Anzahl der Toten zum Jahr zuvor unverändert. Hier die Zahlen in der Übersicht: 3.726 Gemeldete Verkehrsunfälle (im Vorjahr 3.529)565 Leichtverletzte Personen  (im Vorjahr 645)107...

  • Kempten
  • 12.05.20
Symbolbild.
 3.173×

Polizei
Bus stößt in Kempten mit Auto zusammen: Zwei Leichtverletzte

Im Kreuzungsbereich der Bodmannstraße mit der Salzstraße in Kempten ist am Samstagmittag ein Linienbus mit einem Auto zusammengestoßen. Laut Polizeiangaben überfuhr der 50-jährige Busfahrer eine rote Ampel und nahm einem 73-jährigen Autofahrer dabei die Vorfahrt. Der 73-Jährige und seine 68-jährige Beifahrerin wurden bei dem Unfall leicht verletzt. Zum Unfallzeitpunkt befanden sich keine Fahrgäste im Linienbus. An den beiden Fahrzeugen entstand jeweils ein Sachschaden in Höhe von etwa 7.000...

  • Kempten
  • 19.04.20
Symbolbild
 3.134×

Unfall
Zwei Verletzte und 20.000 Euro Schaden: Autofahrer (28) übersieht bei Lachen anderes Fahrzeug

Am Freitagmorgen kam es zu einem Verkehrsunfall mit Personenschaden an der Kreuzung der Kreisstraßen MN 16 und MN 18. Der 28-jährige Unfallverursacher wollte mit seinem PKW von Lachen kommend Richtung Herbishofen fahren. Dazu bog er rechts auf die Straße von Albishofen nach Herbishofen ein. Dabei übersah er einen vorfahrtsberechtigten PKW-Lenker, der nach Herbishofen fuhr. Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß der zwei Fahrzeuge. Die beiden Insassen des vorfahrtsberechtigten PKW, ein...

  • Kempten
  • 18.04.20
Der Motorradfahrer hat die rote Ampel missachtet und ist daraufhin mit einem Auto zusammengestoßen (Symbolbild).
 1.344×

Leicht verletzt
Motorradfahrer (52) in Kempten missachtet rote Ampel und prallt mit Auto zusammen

Am Donnerstag, 19.03.2020, gegen 18:47 Uhr, stießen auf der Kreuzung Salzstraße / Poststraße ein Pkw und Motorrad zusammen. Ein 52-jähriger Kemptener befuhr mit seinem Motorrad die Salzstraße in Richtung Residenzplatz. An der Kreuzung Poststraße missachtete er das für ihn geltende Rotlicht und stieß frontal in die Fahrerseite eines aus der Poststraße kommenden Pkw Opel. Der Kradfahrer stürzte und wurde mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus gebracht. Der Sachschaden beträgt insg. ca. 8.600...

  • Kempten
  • 20.03.20
Polizei (Symbolbild)
 3.313×

Totalschaden
Autofahrer (54) in Kempten stößt gegen Markierungsstein

Am Freitag, 20.03.2020, gegen 05:55 Uhr, befuhr ein 54-jähriger Kemptener mit seinem Pkw die Straße „Am Göhlenbach“ in Richtung Lindauer Straße. Auf Höhe des Parkplatzes beim Stadtbad kam er aus bislang unbekanntem Grund nach rechts von der Fahrbahn ab. Er stieß gegen einen großen Markierungsstein, der dadurch zerbrach. Der Pkw kam dann ein paar Meter zwischen Bäumen zum Stehen. Der Pkw-Fahrer wurde mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus gebracht. Am Pkw entstand wirtschaftlicher...

  • Kempten
  • 20.03.20
Eine Autofahrerin (60) hat eine rote Ampel missachtet (Symbolbild).
 2.171×

Verkehrsunfall
Autofahrerin (60) missachtet Rotlicht: Eine Leichtverletzte

Am Mittwoch, 18.03.2020, gegen 14:57 Uhr, stießen auf der Bahnhofstraße, Höhe Einfahrt zum „XXXLutz“ zwei Pkw zusammen. Eine 21-jährige Ostallgäuerin fuhr mit ihrem Pkw Opel auf der Bahnhofstraße stadteinwärts und bog nach links zum Parkplatz des Möbelmarktes ab. Dabei stieß sie mit einem Pkw Mini-Cooper zusammen; die Fahrerin, eine 60-jährige Oberallgäuerin war stadtauswärts unterwegs. Nach bisherigen Ermittlungen hatte die Mini-Fahrerin das Rotlicht missachtet, während für die Opelfahrerin...

  • Kempten
  • 19.03.20
Eine Autofahrerin hat einen Fahrradfahrer in Kempten frontal gerammt (Symbolbild).
 1.173×

Leicht verletzt
Kemptner Autofahrerin (39) rammt Fahrradfahrer (32)

Am Mittwoch hat eine 39-jährige Kemptnerin mit ihrem Auto einen Fahrradfahrer (36) frontal erfasst. Laut Polizeibericht zog sich dieser leichte Verletzungen zu. Gegen 14:45 Uhr war die Frau mit einem weißen VW Caddy auf der Stephanstraße in Richtung Berliner Platz unterwegs. Als sie den ampelgeregelten Kreuzungsbereich auf Höhe der Bleicherstraße überquerte, stieß sie mit dem Radfahrer zusammen, heißt es in der Mitteilung der Polizei. Der Radler wollte demnach von der Bleicherstraße kommend...

  • Kempten
  • 19.03.20
Symbolbild
 6.454×

Kollision
Unfall in Kempten: Erhebliche Behinderungen im morgendlichen Berufsverkehr

Am Donnerstag, 12.03.2020, kam es gegen 06:54 Uhr auf der Kreuzung Memminger Straße/Rottachstraße zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine Person leicht verletzt wurde. Eine 60-jährige Kemptenerin befuhr mit ihrem Pkw die Memminger Straße, vom Adenauerring kommend, in Richtung Altusried. An der Kreuzung zur Rottachstraße war die Lichtzeichenanlage zu diesem Zeitpunkt seit ein paar Minuten ausgefallen; für die Frau galt somit das Verkehrszeichen „Vorfahrt gewähren“. Ohne auf den bevorrechtigten...

  • Kempten
  • 12.03.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020