Unfall

Beiträge zum Thema Unfall

 26×

Toter Landwirt
Landwirt bei Arbeit mit Motorsäge tödlich verletzt

Ein 75 Jahre alter Landwirt aus dem Kreis Lindau ist gestern bei Waldarbeiten in seine laufende Motorsäge gestürzt und hat sich dabei tödliche Verletzungen am Arm zugezogen. Wie es zu dem Sturz kam, ist laut Polizei noch nicht klar. Der Mann befand sich zum Unglückszeitpunkt alleine im Wald. Trotz der schweren Verletzung versuchte er zurück zu seinem Haus zu laufen, brach aber nach wenigen Metern zusammen. Erst, als er nicht wie vereinbart zum Mittagessen nach Hause kam, suchten ihn seine...

  • Kaufbeuren
  • 15.03.11
 35×

Unfallflucht
Autodiebstahl aus Angst vorgetäuscht

Unfall verursacht Was zunächst wie eine Unfallflucht aussah, die sich im Bernbeurer Ortsteil Ried ereignet hatte, nahm zwischenzeitlich ganz andere Formen an. Sogar vom Diebstahl seines Wagens war die Rede, den ein 20-Jähriger bei der Polizei anzeigen wollte. Aus ungeklärter Ursache war ein zunächst unbekannter Fahrer mit seinem Wagen nächtens in Ried von der Straße abgekommen, über die Straße geschleudert und anschließend gegen einen Bretterzaun und ein Gebäude geprallt. Zeugen nahmen...

  • Marktoberdorf
  • 11.03.11

Bus
Zwei Kinder bei Unfall in Auers mit Bus schwer verletzt

Beim Zusammenstoß eines Klein- mit einem unbesetzten Linienbus wurden am Montag zwei Kinder schwer verletzt. Laut Polizei hatte der Fahrer des Linienbusses nahe Röthenbach (Westallgäu) ein Stopp-Schild missachtet und war mit dem anderen Fahrzeug kollidiert. Der Kleinbus war mit zwei Erwachsenen und fünf Kindern im Alter zwischen einem und acht Jahren besetzt. Die 33-jährige Fahrerin und zwei Kinder mussten ins Krankenhaus.

  • Kaufbeuren
  • 08.03.11
 27×

Bilanz 2010
Weniger Unfälle und Verkehrstote im Raum Füssen

Rückgang stimmt Polizei positiv - Auch Zahl der Bleifüße und Promillesünder sinkt Nur selten stimmt ein negatives Vorzeichen positiv - bei diesem Trend freilich geht der Daumen eindeutig nach oben: Die Polizeiinspektion Füssen hat 2010 im Vergleich zum Vorjahr weniger Unfälle (1063 statt 1100), weniger Verkehrstote (2 statt 5) und weniger Verletzte (199 statt 244) registriert. Auch bei fast allen anderen Leitwerten gingen die Zahlen nach unten. Unfallschwerpunkte, wie in früheren Jahren die...

  • Füssen
  • 03.03.11
 70×

Traktor
Unfall mit Traktor: Mann erliegt seinen Verletzungen

Der kürzlich mit seinem Traktor bei Halblech (Ostallgäu) verunglückte Landwirt ist nach Polizeiangaben seinen Verletzungen erlegen. Wie berichtet, war der 54-Jährige mit seinem Gefährt von der Fahrbahn abgekommen und hatte sich mehrmals überschlagen. Dabei zog er sich lebensgefährliche Verletzungen zu.

  • Füssen
  • 25.02.11
 15×

Wintereinbruch
A 96: Folgenschwerer Unfall auf schneeglatter Straße

Drei Personen werden bei Buchloe zum Teil schwer verletzt - A 96 für sechs Stunden komplett gesperrt Die Rückkehr des Winters am Wochenende und die damit verbundene Schneeglätte waren vermutlich die Ursache eines schweren Unfalls, der sich am späten Sonntagabend auf der A96 bei Buchloe ereignete. Drei Personen wurden zum Teil schwer verletzt. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 160000 Euro. Die Autobahn war in Fahrtrichtung Memmingen sechs Stunden komplett gesperrt. In diesem Zeitraum...

  • Buchloe
  • 22.02.11
 28×

Fußgänger
Promillefahrt: Fußgänger bei Unfall getötet

Ein betrunkener Autofahrer hat in der Nacht zum Samstag gegen 2.30 Uhr im Ostallgäu mit seinem Wagen einen Fußgänger angefahren und tödlich verletzt. Auf der Kreisstraße zwischen Buchloe und Honsolgen (Ostallgäu) übersah der 37-Jährige den am rechten Fahrbahnrand laufenden Mann und erfasste ihn, wie die Polizei mitteilte. Der 28 Jahre alte Fußgänger erlitt dabei so schwere Kopfverletzungen, dass er noch an der Unfallstelle starb. Der Führerschein des Unfallverursachers wurde beschlagnahmt....

  • Buchloe
  • 14.02.11

Glatteis
Junge Frau stirbt bei Unfall

Auto der 20-Jährigen prallt bei Holzhausen gegen einen Baum Ein tragischer Unfall hat sich am Mittwochmorgen auf der Verbindungsstraße zwischen Holzhausen und Landsberg ereignet. Nach Angaben der Polizei geriet der Wagen einer 20-Jährigen aus Landsberg in einer Linkskurve aufs Bankett. Das Fahrzeug schleuderte, prallte gegen einen Baum und landete in einer Wiese. Die junge Frau wurde aus dem Wagen geschleudert und erlag noch an der Unfallstelle ihren Verletzungen. Laut Polizeibericht war die...

  • Buchloe
  • 03.02.11
 14×

Unfälle
Skifahrer und gestürzte Fußgänger sorgen für Hochkonjunktur in Kliniken

Täglich brechen Knochen und reißen Bänder - Allein in Pfronten wurden im Januar 100 Notfälle versorgt Beim Skifahrer ists der Unterschenkel, beim Snowboarder sind es Schultern und Arme - und beim Spaziergänger kommt es auf das Alter an, ob eher Hüfte oder Schulter betroffen sind. Fest steht aber: Wer sich jetzt nach Rückkehr des Winters aufs Glatteis begibt - ob nun als Sportler oder schlicht und einfach auf der Straße -, der läuft Gefahr, darauf auszurutschen. In den Krankenhäusern in Füssen...

  • Füssen
  • 21.01.11
 22×   2 Bilder

Polizei
Sechs Kinder überstehen Unfall fast unverletzt

Pkw überschlägt sich in Wiese - Fahrerin kommt ebenfalls mit Schrecken davon Großes Glück im Unglück haben am gestrigen Morgen sechs Kleinkinder und eine 36 Jahre alte Frau gehabt. Die Sieben kamen bei einem Verkehrsunfall nahe Marktoberdorf, bei dem sich ihr Fahrzeug überschlagen hat, mit nur leichten Blessuren und dem Schrecken davon. Nach Angaben der Polizei wurden die vier- bis sechsjährigen Kinder von der Frau in einem Van (Großraumlimousine) in den Kindergarten gebracht. Auf der...

  • Marktoberdorf
  • 18.01.11
 39×

P-stadelfest
Schwerer Unfall und Verstöße gegen den Jugendschutz

Keine schöne Party für die Polizei Bei der «Stadelparty» in Huttenwang hatte die Polizei in der Nacht auf Samstag viel zu tun. Trauriger Höhepunkt war ein Verkehrsunfall, bei dem ein 28-Jähriger schwer verletzt wurde. Schon am frühen Abend wurden einige Volltrunkene festgestellt, die laut Polizei «ihre Sinne da schon nicht mehr richtig beisammenhatten». Die Polizeibeamten wurden unfreundlich angesprochen, neben dem Streifenwagen uriniert. Im Verlauf des Abends stellte die Polizei auch...

  • Kaufbeuren
  • 17.01.11
 16×

Tragisch
Autofahrer konnte Bub wohl nicht sehen, hätte laut Gericht aber vorsichtiger sein müssen

Geringe Schuld an tödlichem Unfall Es war nach Einschätzung der Richterin «eine sehr unglückliche Situation», die im Juli 2009 den Tod eines eineinhalbjährigen Buben zur Folge hatte. Ein Autofahrer (37) wollte in Marktoberdorf von einem Innenhof in eine Straße einbiegen und hatte das Nachbarskind offenbar aufgrund der örtlichen Gegebenheiten nicht gesehen. Der kleine Bub wurde vom rechten Hinterrad des Fahrzeugs überrollt und tödlich verletzt. Im Strafverfahren vor dem Kaufbeurer...

  • Marktoberdorf
  • 15.12.10
 21×

Gericht
Geringe Schuld an tödlichem Unfall

Es war nach Einschätzung der Richterin «eine sehr unglückliche Situation», die im Juli 2009 den Tod eines eineinhalbjährigen Buben zur Folge hatte. Ein Autofahrer (37) wollte in Marktoberdorf von einem Innenhof in eine Straße einbiegen und hatte das Nachbarskind offenbar aufgrund der örtlichen Gegebenheiten nicht gesehen. Der kleine Bub wurde vom rechten Hinterrad des Fahrzeugs überrollt und tödlich verletzt. Im Strafverfahren vor dem Kaufbeurer Amtsgericht gingen Staatsanwältin und...

  • Marktoberdorf
  • 14.12.10
 16×

Polizei
Schnee und schnell unterwegs: Unfall

Leichte Verletzungen erlitt ein zweijähriges Kind bei einem Unfall, der sich am Freitag gegen 8.25 Uhr ereignete. Nach Angaben der Polizei fuhr eine 34-jährige Frau von Amberg kommend mit ihrem Auto in Richtung Buchloe. Auf schneeglatter Fahrbahn kam sie ins Schleudern und nach links von der Straße ab. Sie prallte mit der rechten Fahrzeugseite an einen Baum. Dabei wurde das hinten sitzende, im Kindersitz angeschnallte Kleinkind leicht verletzt. Der Schaden am Auto beträgt etwa 5000 Euro. Zu...

  • Buchloe
  • 13.12.10
 28×

Unfall
Schneeglätte: Auto überschlägt sich

Glück im Unglück hatte gestern Nachmittag eine vierköpfige Familie bei einem Unfall zwischen Waal und Jengen. Nach Polizeiangaben kam der Familienvater gegen 14 Uhr auf der schneeglatten Straße von Waal in Fahrtrichtung Jengen ins Schleudern. Das Auto überschlug sich und blieb auf dem Dach im Straßengraben liegen. Die beiden Kinder blieben bei dem Unfall unverletzt, die beiden Eltern verletzten sich leicht. Am Auto entstand laut Polizei Totalschaden in Höhe von rund 5000 Euro. Text/Foto:...

  • Buchloe
  • 13.12.10
 25×   2 Bilder

Verkehr
Unfälle auf Schnee und Eis

Viele Straßen sind derzeit nur schwer passierbar - Winterdienst klagt über Falschparker Vor allem Geduld ist derzeit gefragt. Bei Autofahrern wie beim Winterdienst. Geschneit hat es in den vergangenen Tagen fast unaufhörlich, dazu peitscht kalter Westwind über die Felder. Die Folge: Viele Straßen sind wegen tiefen Schneeverwehungen nur schwer passierbar oder gefährlich rutschig. Obwohl die meisten Autofahrer laut Polizei umsichtig und langsam unterwegs sind, krachte es zwischen...

  • Buchloe
  • 11.12.10

Winter
Unfälle auf Schnee und Eis

Vor allem Geduld ist derzeit gefragt. Bei Autofahrern wie beim Winterdienst. Geschneit hat es in den vergangenen Tagen fast unaufhörlich, dazu peitscht kalter Westwind über die Felder. Die Folge: Viele Straßen sind wegen tiefen Schneeverwehungen nur schwer passierbar oder gefährlich rutschig. Etliche Autofahrer blieben mit ihren Fahrzeugen in Schneeverwehungen stecken. Laut Erwin Möggenried von der Straßenmeisterei Marktoberdorf vor allem zwischen Wiedergeltingen und Lindenberg. Das Problem:...

  • Buchloe
  • 10.12.10
 41×

Eingeklemmte
Unfall: Fünf junge Insassen teils schwer verletzt

Fünf Personen sind bei einem Unfall auf der B16 bei Pforzen (Ostallgäu) teils schwer verletzt worden. Der 20-jährige Fahrer des Unfallwagens kam aus bisher ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen einen Baum. Durch die Wucht des Aufpralls wurden drei der fünf Insassen im Alter zwischen 16 und 18 Jahren eingeklemmt. Die aus den Landkreisen Unterallgäu und Ostallgäu stammenden Jugendlichen mussten durch die Feuerwehren geborgen werden. Lebensgefährlich...

  • Kaufbeuren
  • 10.12.10
 32×

Unfall
Bahnschranke durchbrochen

Lkw-Fahrer konnte nicht mehr bremsen Ein Lkw-Fahrer hat die Schranke an einem Bahnübergang in Füssen durchbrochen. Laut Polizei erkannte der 58-jährige Fahrer zu spät, dass sich die Schranke vor den Gleisen bereits schließt und konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen. Deshalb gab er Vollgas, um die Gleise vor der Zugeinfahrt zu überqueren. Dabei zerstörte er die Schranken. Der 40-jährige Lokführer konnte den Zug durch eine Notbremsung rechtzeitig zum Stehen bringen. Weder der Lkw-Fahrer...

  • Füssen
  • 09.12.10
 62×

Blutspende-Aktion
Weil es jeden treffen kann

21-Jähriger bekommt nach schwerem Unfall rund 350 Transfusionen - Jetzt ruft er selbst zur Hilfe für das Rote Kreuz auf Tödliche Krankheiten, schwere Unfälle, traumatische Erlebnisse - solche Schicksalsschläge passieren. Aber doch anderen! Nie einem selber! Auch Manfred und Sabine Brunner dachten so - bis ihr Sohn verunglückte und sich das Leben der Familie aus Hopferau (Ostallgäu) völlig veränderte. Heute wissen sie: «Es kann jeden treffen.» Um das auch anderen Menschen bewusst zu machen,...

  • Füssen
  • 04.12.10
 23×

Sicherheit
Die Gefahr lauert im Dunkeln

Nach tragischem Unfall gibt Polizei Tipps: helle Kleidung und gute Beleuchtung Der tragische Unfall ist gut eine Woche her: Eine junge Frau wurde in Marktoberdorf am frühen Abend von einem Auto erfasst und dabei lebensgefährlich verletzt. Sie selbst trug dunkle Kleidung. Die Polizei warnt in diesem Zusammenhang Radfahrer und Fußgänger. In der dunklen Jahreszeit, das habe die Erfahrung der Beamten gezeigt, häuften sich Unfälle. Und zwar nicht selten, weil Autofahrer die Fußgänger oder Radler bei...

  • Marktoberdorf
  • 30.11.10
 29×   3 Bilder

Zusammenstoß
Unfall mit Schulbus: Zehn Kinder leicht verletzt

Pkw gerät nahe Pfronten bei dichtem Schneetreiben auf Gegenfahrbahn - Unfallverursacher auf Intensivstation Bei einem frontalen Zusammenstoß eines Pkw mit einem Schulbus sind gestern am frühen Morgen auf der B309 bei Pfronten im Ostallgäu zehn Kinder leicht sowie der Unfallverursacher schwer verletzt worden. Nach Angaben der Polizei geriet der Lenker des Fahrzeugs bei dichtem Schneetreiben und glatter Fahrbahn um kurz vor 8 Uhr in den Gegenverkehr - und fuhr frontal gegen den aus Richtung...

  • Füssen
  • 27.11.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ