Unfall

Beiträge zum Thema Unfall

Anwohner in Weiberg kommen während der Stoßzeiten aufgrund des hohen Verkehrsaufkommens kaum auf die B 19. Aber auch Pendler nervt der tägliche Stau zwischen Kempten und Waltenhofen.
3.655×

Verkehr
Anwohner beschreiben Situation auf B19 zwischen Waltenhofen und Kempten als katastrophal

Die Enttäuschung ist Andreas Mioring und Walter Klein anzusehen. Auch an diesem Abend bekommen sie zu hören: Jeder sieht dringenden Handlungsbedarf. Doch getan wird (fast) nichts. Vorerst zumindest nicht. Das Thema: Die B 19 zwischen Kempten und der Kreuzung vor Waltenhofen. Täglich stauen sich – vor allem während der Stoßzeiten morgens und nachmittags – Autoschlangen vor den Häusern Miorings und Kleins. Regelmäßig meldet die Polizei Unfälle auf dem Abschnitt. Doch weil der vierspurige Ausbau...

  • Kempten
  • 09.11.18
Der Asylkreis stellte das Fahrrad zur Verfügung, Familie Angst strich es weiß an, demnächst soll es an der Ecke Neugablonzer-/Liegnitzer Straße aufgestellt werden.
2.808×

Mahnmal
Geisterfahrrad erinnert in Kaufbeuren an tödlichen Unfall mit jugendlichem Fahrradfahrer

Er war gerade einmal 16 Jahre alt und mit seinem Fahrrad auf dem Weg zur Arbeit. Doch dann endete das Leben von Lucas K. abrupt in der Neugablonzer Straße. An der Abzweigung zur Liegnitzer Straße wurde er am 2. Oktober 2017 um 8 Uhr von einem Lastwagen überrollt. Demnächst soll ein so genanntes Ghostbike (zu deutsch Geisterrad) am Straßenrand an den tödlichen Unfall erinnern. Die Initiative dazu ergriff Stadträtin Dr. Elisabeth Angst (SPD). Bei einer Verkehrsschau des Stadtrats wurde auch die...

  • Kaufbeuren
  • 08.11.18
685×

Schneefall
Fünf Unfälle in drei Stunden auf Autobahnen im Unterallgäu: 30.000 Euro Schaden

Im Laufe des Sonntagvormittags kam es innerhalb von drei Stunden zu insgesamt fünf Verkehrsunfällen auf der A96 und der A7. Die ersten Unfälle ereigneten sich auf der A96 in den Bereichen Buchloe, Holzgünz und Mindelheim in Fahrtrichtung Lindau. Unfälle auf der A7 bei Altenstadt in Fahrtrichtung Kassel und bei Vöhringen in Fahrtrichtung Füssen komplettierten die Unfallserie. Bei allen Verkehrsunfällen war eine den Straßen- und Wetterverhältnissen nicht angepasste Geschwindigkeit...

  • Holzgünz
  • 29.10.18
Symbolbild.
379×

Verkehr
Schnee führt zu zwei zeitgleichen Unfällen auf der A7 nähe Dietmannsried

Fast zeitgleich kam es am 28.10.2018 gegen 05:00 Uhr auf der A7 zwischen den Anschlussstellen Leubas und Dietmannsried in Richtung Ulm zu zwei Verkehrsunfällen mit Sachschaden. Ein Auto, ausgerüstet mit Sommerreifen, kam in Fahrtrichtung Kassel bei leichtem Schneeregen nach rechts von der Fahrbahn ab. Der 51-jährige Auto-Lenker prallte dabei zwei Mal frontal in die rechte Schutzplanke. Es entstand hierbei ein Gesamtschaden von circa 6.000 Euro. Da das beschädigte Fahrzeug abgeschleppt werden...

  • Kempten
  • 29.10.18
7.019×

Zusammenstoß
Zwei fast zeitgleiche Unfälle auf der B12 zwischen Jengen und Germaringen: Frau (34) wird schwerverletzt

Auf der B12 kam es am Mittwochabend zwischen Jengen und Germaringen zu einem schweren Verkehrsunfall. Eine 34-Jährige wurde dabei schwerverletzt. Die Autofahrerin kam mit ihrem Fahrzeug aus noch unbekannten Gründen ins Schlingern und kam nach links über die Gegenfahrbahn von der Straße ab. Dort prallte sie seitlich gegen einen Baum am Fahrbahnrand. Die Fahrerin musste durch die Feuerwehr aus dem Fahrzeugwrack befreit werden und wurde anschließend mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus...

  • Jengen
  • 24.10.18
7.199×

Unfall
Zu schneller Sportwagenfahrer (57) prallt auf A7 bei Bad Grönenbach mehrfach in Leitplanke: 46.000 Euro Schaden

Ein Sportwagenfahrer aus der Schweiz hat am Donnerstagabend einen VW Polo auf der A7 bei Bad Grönenbach übersehen und einen Verkehrsunfall verursacht. Der 57-jährige Corvette-Fahrer erkannte den Kleinwagen, der gerade einen LKW überholt hatte, zu spät. Trotz Vollbremsung konnte der Mann nicht mehr rechtzeitig abbremsen und zwängte sich in die Lücke zwischen dem Polo und dem LKW. Der Sportwagen prallte zunächst rechts in die Leitplanke, schleuderte über beide Fahrstreifen, prallte in die linke...

  • Bad Grönenbach
  • 18.10.18
Unfall
2.533×

Polizeieinsatz
Zwei Unfälle an der A96-Ausfahrt Buchloe-Ost: Frau (29) wird schwer verletzt

Am Montagmorgen fuhr eine 29-Jährige mit ihrem Auto auf der A96 in Fahrtrichtung München. An der Ausfahrt Buchloe-Ost verließ sie die Autobahn. Aus bisher ungeklärter Ursache kam sie in der Abfahrtspur nach links von der Fahrbahn ab, überquerte die Auffahrtspur zur Autobahn und prallte gegen einen ca. 40 cm starken Baum am Fahrbahnrand. Der Wagen kam schließlich auf der linken Fahrzeugseite liegend zum Stehen. Die Unfallverursacherin wurde schwer verletzt in ein Klinikum transportiert. Das Auto...

  • Buchloe
  • 16.10.18
Auf der B19 ereigneten sich innerhalb von nicht mal 24 Stunden zwei Unfälle, die lange Staus auslösten.
2.550×

Fünf Verletzte und lange Staus nach Unfällen auf der B19 bei Sonthofen und Burgberg

Innerhalb von nicht einmal 24 Stunden haben zwei Unfälle lange Staus und teils chaotische Verhältnisse auf der B19 zwischen Immenstadt und Sonthofen ausgelöst. Wie die Polizei berichtet, waren in die Unfälle insgesamt fünf Autos verwickelt. Vier Menschen wurden verletzt ins Krankenhaus gebracht. Laut Polizei geriet ein Autofahrer am Dienstag gegen 17 Uhr auf der B19 in Höhe Burgberg in den Gegenverkehr, wo er frontal mit einem entgegenkommenden Wagen zusammenstieß. Bei einem weiteren Unfall am...

  • Sonthofen
  • 10.10.18
Symbolbild
2.104×

Unfall
Auto überschlägt sich auf der B308 bei Hergensweiler/Sigmarszell

Am Montagvormittag gegen 10:00 Uhr befuhren drei Autos die B308 von Lindau kommend in Fahrtrichtung Niederstaufen. Das hinterste Fahrzeug befand sich bereits im Überholvorgang, als der mittlere Wagen, offenbar ohne auf den rückwärtigen Verkehr zu achten, ebenfalls zum Überholen ausscherte und mit dem mittlerweile auf gleicher Höhe befindlichen Auto kollidierte. Der unfallverursachende Wagen überschlug sich daraufhin mehrfach und blieb letztendlich auf dem Dach liegen. Dessen 45-jähriger Fahrer...

  • Hergensweiler
  • 08.10.18
Tödlicher Motorradunfall bei Oberstaufen.
16.813× 10 Bilder

Unfall
Motorradfahrer (56) stirbt bei Zusammenstoß mit PKW zwischen Oberstaufen und Thalkirchdorf

Ein 56-jähriger Motorradfahrer ist am Samstagmittag bei einem Unfall auf der B308 zwischen Oberstaufen und Thalkirchdorf ums Leben gekommen. Nach Angaben der Polizei hatte der Mann bei einem Überholmavöver ein abbiegendes Auto übersehen. Der 56-Jährige prallte daraufhin in die Seite des Autos, stürzte und kollidierte mit einer Leitplanke.  Trotz sofort eingeleiteter Reanimationsmaßnahmen durch Passanten, starb der Mann aus dem Landkreis Lindau noch an der Unfallstelle. Die B308 war während des...

  • Oberstaufen
  • 29.09.18
Der Unfall kam aufgrund der Missachtung von rechts vor link zustande.
448×

Verkehr
Buchloe: Unfall nach Vorfahrtsverstoß

Dienstagnachmittag verursachte ein 24jähriger Mann mit seinem Auto einen Verkehrsunfall. Er fuhr auf der Berliner Straße in südlicher Richtung und übersah dabei das von rechts querende Auto  einer 35-jährigen Frau, die vorfahrtsberechtigt aus dem Langwiesenweg fuhr. Für den jungen Mann galt an dieser Stelle „rechts vor links“. Beide Fahrzeuge stießen zusammen. Der Gesamtsachschaden betrug 6.500 Euro, verletzt wurde niemand. Der Verursacher muss mit einer Bußgeldanzeige rechnen.

  • Buchloe
  • 26.09.18
377×

Serie
Polizei verzeichnet neun Verkehrsunfälle im Raum Lindau an einem Tag

Gleich neun, glücklicherweise allesamt leichtere Unfälle musste die Lindauer Polizei am 1. August aufnehmen. Gegen 10:30 Uhr ereignete sich der erste Unfall des Tages im Heuriedweg. Eine ältere Autofahrerin war wegen eines entgegenkommenden Lkw so weit nach rechts gefahren, dass sie gegen zwei am Straßenrand geparkte Autos stieß. Es entstand erheblicher Sachschaden in Höhe von geschätzt 18.000 Euro. Um 10:50 Uhr beschädigte eine Autofahrerin beim unachtsamen Ausparken am Lindaupark einen...

  • Lindau
  • 02.08.18
6.015×

Unfall
Auto überschlägt sich auf dem Heussring in Kempten: drei Verletzte darunter zwei Kleinkinder (3 und 4)

Am Montag kam es gegen 13 Uhr auf dem Heussring zu einem Unfall mit drei verletzten Personen. Eine 60-jährige Autofahrerin befuhr den Heussring vom Hornbach kommend in Richtung Lindauer Straße. Auf der Rücksitzbank befanden sich ihr vierjähriger Enkel und ihre dreijährige Enkelin in ihren Kindersitzen. Die Fahrerin kam aus bislang ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn ab. Ihr Wagen überfuhr zwei auf dem Grünstreifen befindliche Eichen und überschlug sich mehrfach. Er kam anschließend...

  • Kempten
  • 23.07.18
Polizei (Symbolbild)
547×

Verkehr
Autofahrer (80) baut in Lindau zwei Unfälle und flüchtet

Am Donnerstagmittag verursachte ein 80-jähriger Autofahrer in der Bregenzer Straße einen Auffahrunfall. Obwohl er auf den Verkehrsunfall aufmerksam gemacht worden war, flüchtete er von der Unfallstelle in Richtung Aeschach. Im dortigen Kreisverkehr verursachte er dann erneut einen Verkehrsunfall und ergriff wieder die Flucht. Nach kurzer Fahndung konnte der Unfallverursacher von einer Polizeistreife gestellt werden. Bei den beiden Verkehrsunfällen entstand ein noch nicht bezifferter...

  • Lindau
  • 06.07.18
Die Polizei sensibilisiert am Samstag, 2. Juni, beim bayerischen Landestag in Kaufbeuren für das Thema Verkehrssicherheit.
3.039×

Veranstaltung
23 Verkehrstote im Allgäu im ersten Quartal 2018

Der Trend scheint sich fortzusetzen: Nachdem 2016 und im Vorjahr die Zahl der Verkehrstoten im Bereich des Polizeipräsidiums besorgniserregend angestiegen war, sind es auch in diesem Jahr bisher wieder viele. So starben bis jetzt bei Verkehrsunfällen 23 Menschen im Bereich des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West (gesamtes Allgäu und die Landkreise Günzburg und Neu-Ulm). Im selben Zeitraum des Vorjahres waren es 24. Die Zahl der Unfälle insgesamt sei in den ersten Monaten des Jahres leicht...

  • Oberallgäu/Kempten
  • 29.05.18
Gehört bald der Vergangenheit an: Die Höchstgeschwindigkeit auf der Kurvenstrecke von Bühl hoch nach Zaumberg, wo jetzt bis zu 100 Kilometer pro Stunde gefahren werden darf, soll auf Tempo 70 reduziert werden.
3.441×

Entscheidung
Tempo-Limit soll „Rennstrecke“ bei Immenstadt entschärfen

Die Anwohner von Immenstadt-Bühl wird die Nachricht freuen, viele Motorradfahrer wird das ärgern: Am Montag entschied das Landratsamt die Höchstgeschwindigkeit auf der Missener Straße zu reduzieren. Zwischen der Immenstädter Stadtausfahrt bis zum Hotel Rothenfels soll künftig Tempo 60 gelten, bis Zaumberg darf dann nicht schneller als 70 Kilometer pro Stunde gefahren werden. Damit folgt die Kreisbehörde dem Vorschlag der Immenstädter Polizei und der Stadtverwaltung. Polizeiinspektion und...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 08.05.18
Unfall wegen Schneeglätte.
1.338×

Wintereinbruch
Drei Verkehrsunfälle wegen Schneeglätte im Raum Füssen

Am Montagmorgen kam es aufgrund des erneuten Wintereinbruchs und den damit verbundenen schlechten Straßenverhältnissen zu drei Verkehrsunfällen im Dienstbereich der Polizei Füssen. Gegen 5:10 Uhr stieß in Lechbruck ein 31-Jähriger aus dem Landkreis Weilheim-Schongau in ein geparktes Fahrzeug, als er zu schnell in einer Linkskurve fuhr und nach rechts von der Fahrbahn abkam. Glücklicherweise wurde er dabei nicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 4.000 Euro. Um 7:20 Uhr verlor...

  • Füssen
  • 19.03.18
496×

Unfälle
Verkehrsstatistik: Überragende Quote in Buchloe

Die Zahl der Verkehrsunfälle im Bereich der Polizeiinspektion Buchloe ist im vergangenen Jahr leicht gesunken. Zugleich wurden bei den 501 Unfällen nur noch 105 Personen verletzt – 2016 waren es noch 118. Zwar sei jeder Unfall zuviel, doch: „Buchloe wächst und der Verkehr nimmt weiter zu“, erklärt Polizeihauptkommissar Bernhard Löcherer. Insofern sei die Bilanz eher positiv. Vor allem, da die Buchloer viele Fälle, bei denen sich die Beteiligten durch Flucht ihrer Verantwortung entziehen wollte,...

  • Buchloe
  • 09.03.18
579×

Statistik
Verkehrsstatistik Schwaben Süd-West: So viele Unfälle wie noch nie, aber weniger Unfalltote

70 Menschen sind 2017 bei Verkehrsunfällen im Bereich des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West (gesamtes Allgäu sowie die Landkreise Neu-Ulm und Günzburg) ums Leben gekommen. Das teilte Polizeivizepräsident Guido Limmer bei einer Pressekonferenz am Dienstag in Kempten mit. 2016 waren es 73 Unfalltote. Die Zahl ist wieder 'auf einem hohen Niveau', kommentierte Limmer. Die Gründe für die hohe Zahl der Todesopfer und Unfälle seien jedoch nur schwer zu fassen. Insgesamt ereigneten sich 2017 28.216...

  • Kempten
  • 27.02.18
66×

Verkehr
Unfallgefahr zwischen Lauben und Erkheim bleibt bestehen

Eigentlich wollte der Landkreis einen Unfallschwerpunkt zwischen Lauben und Erkheim schon im vergangenen Jahr entschärfen: So sollte aus der gefährlichen Kreuzung der Kreisstraßen MN 32 und MN 13 ein sicherer Kreisverkehr werden. Das dafür nötige Geld wurde im Kreishaushalt bereitgestellt. Trotzdem konnten die Bagger bis heute nicht anrollen. Denn der Landkreis ist noch nicht im Besitz der nötigen Flächen. Laut Landrat Hans-Joachim Weirather hat man sich mit einem von insgesamt 15 betroffenen...

  • Kempten
  • 13.02.18
100×

Unfälle
Schneegestöber führt zu zahlreichen Verkehrsunfällen in Kaufbeuren und Umgebung

Die anhaltendenden starken Schneefälle führten am Sonntagabend zu zahlreichen Verkehrsunfällen im Bereich der Polizeiinspektion Kaufbeuren. Gegen 19:05 Uhr kam in der Kaufbeurer Straße in Obergünzburg ein 20-Jähriger mit seinem PKW ins Rutschen und prallte schließlich in eine Hausfassade. Dabei zog er sich leichte Verletzungen zu. An seinem PKW entstand Totalschaden in Höhe von ca. 6000 Euro. Die Schäden an dem Gebäude werden auf 3000 Euro geschätzt. Um 19:35 Uhr geriet ein 30-Jähriger aus...

  • Kaufbeuren
  • 21.01.18
78×

Glätte
Winterliche Straßenverhältnisse: Mehrere Unfälle im Oberallgäu

Aufgrund des winterlichen Wetters kam es am 19.01.18 zu etlichen polizeilichen Einsätzen auf den Fernstraßen im Dienstbereich der Verkehrspolizei Kempten. Auf der A7 und der B12 blieben aufgrund Straßenglätte mehrere Lkws und Pkws liegen und mussten wieder flott gemacht werden. Oy-Mittelberg: Für zwei Verkehrsteilnehmer auf der A7 endete die Fahrt wegen nichtangepasster Geschwindigkeit in der Schutzplanke. Dabei entstand ein erheblicher Sachschaden, ein Verkehrsteilnehmer wurde leicht verletzt....

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 20.01.18
460×

Verkehr
Staatsstraße zwischen Balteratsried und Lengenwang wird ausgebaut

Wer mit dem Auto zwischen Balteratsried und Lengenwang unterwegs ist, fühlt sich ein bisschen wie auf einer Berg- und Talbahn, angereichert mit ein paar Kurven. Auf dem Jahrmarkt sorgt das für Vergnügen, im täglichen Straßenverkehr für Gefahr. Deshalb soll der Abschnitt ausgebaut werden. Entlang der Strecke soll es zusätzlich einen zweieinhalb Meter breiten Geh- und Radweg geben, so wie es zwischen Lengenwang und Sigratsbold bereits der Fall ist. Die Regierung von Schwaben hat dazu das...

  • Lengenwang
  • 03.11.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ