Unfall

Beiträge zum Thema Unfall

Am 3. April wird im Allgäu wieder geblitzt: Es ist Blitzmarathon.
32.573× 1 1

Verkehr
Blitzmarathon 2019 am Mittwoch, 3. April: Hier wird im Allgäu geblitzt

Der bayernweite Blitzmarathon findet heuer bereits zum siebten Mal statt. Von Mittwoch, 03. April, ab 6 Uhr morgens bis Donnerstag, 04. April, 6 Uhr morgens sind wieder verstärkte Geschwindigkeitskontrollen auf den Straßen. Mit dem Blitzmarathon will die Polizei den Autofahrern bewusst machen, dass überhöhte Geschwindigkeit eine der häufigsten Unfallursachen ist. Deswegen wird meist an den Stellen geblitzt, wo es zu vielen Unfällen kommt. Im Jahr 2018 ereigneten sich im Zuständigkeitsbereich...

  • Kempten
  • 29.03.19
Unfälle wegen überhöhter Geschwindigkeit bei Marktoberdorf
915×

Unfälle
Zwei Verkehrsunfälle aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit im Bereich Marktoberdorf

Am frühen Dienstagmorgen kam ein 19-Jähriger auf der B12 bei Biessenhofen mit seinem Pkw nach links von der Fahrbahn ab, wodurch er sich überschlug. Glücklicherweise wurde er weder verletzt, noch entstand nennenswerter Sachschaden. Am Dienstagvormittag fuhr ein 52-Jähriger mit seinem Pkw von Unterthingau nach Marktoberdorf. In der Ortsmitte von Geisenried brach das Heck seines Fahrzeugs aus, so dass es mit dem Fahrzeug eines entgegen kommenden 31-Jährigen kollidierte. Es wurde zwar niemand...

  • Biessenhofen
  • 30.01.19
Unfall: Fahranfänger (18) überschlägt sich mit seinem Auto bei Kaltental
1.788×

Unfall
Zu schnell gefahren: Fahranfänger (18) überschlägt sich bei Kaltental

Sonntagabend fuhr ein 18-jähriger Fahranfänger mit vier Freunden in seinem Pkw auf der Kreisstraße von Blonhofen Richtung Dösingen. Aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit kam das Fahrzeug nach links von der Fahrbahn ab und überschlug sich mehrfach. Zwei der Insassen mussten mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus eingeliefert werden. Den Fahranfänger erwartet ein Strafverfahren wegen Fahrlässiger Körperverletzung.

  • Kaltental
  • 29.10.18
2.210×

Unfall
Auto prallt in Memmingen gegen Hauswand: vier Verletzte

Am Samstagnacht kam es in Memmingen im Bereich der Bismarckstraße gegen 02:30 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit vier verletzten Personen. Ein 21-jähriger Autofahrer befuhr die Bismarckstraße aus Richtung Hühnerbergstraße kommend. Aufgrund deutlich überhöhter Geschwindigkeit verlor er auf Höhe der Einmündung zur Frundsbergstraße die Kontrolle über sein Fahrzeug. In Folge dessen kam das Auto nach links von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen eine Hauswand. Bei dem Unfall wurden alle Insassen...

  • Memmingen
  • 08.09.18
45×

Unfall
Zu schnell auf schneebedeckter Straße: Autofahrer (18) landet bei Leutkirch im Straßengraben

Mit dem Schrecken davongekommen ist ein 18-jähriger Autofahrer bei einem Verkehrsunfall am Donnerstagabend, gegen 21 Uhr. Der junge Mann war von der Anschlussstelle Leutkirch Süd aus Memmingen kommend in die Kreisstraße abgebogen und war hierbei vermutlich infolge nicht angepasster Geschwindigkeit auf der schneebedeckten Fahrbahn ins Schleudern geraten. Das Auto kam nach links von der Straße ab, prallte gegen eine Leitplanke und blieb im Straßengraben liegen. Während die Fahrzeuginsassen...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 01.12.17
85×

Zu schnell
Unfall in Kempten: Autofahrer (21) verliert in der Kurve die Kontrolle

Am Sonntagabend gegen 20:50 Uhr, verlor ein 21-jähriger Autofahrer in der Straße 'Auf dem Bühl' die Kontrolle über seine Fahrzeug. Der 21-Jährige fuhr mit überhöhter Geschwindigkeit in eine Kurve und prallte beim anschließenden Bremsmanöver gegen zwei geparkte Autos. Der Unfallverursacher blieb unverletzt, an den Unfallbeteiligten Fahrzeug entstand ein Sachschaden von rund 10.000 Euro.

  • Kempten
  • 13.11.17
58×

Sachschaden
Zu schnell unterwegs: Auto landet in Viehweide bei Röthenbach

In der Nacht von Samstag auf Sonntag befuhr eine 58-jährige Pkw-Fahrerin die Ortsdurchfahrt von Auers in nördlicher Richtung. In einer Kurve verlor die Lenkerin aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit die Kontrolle über das Fahrzeug, durchbrach einen Weidezaun und kam in der angrenzenden Wiese zum Stehen. Während die Fahrerin und die weiteren Fahrzeuginsassen unverletzt blieben, entstand am Pkw ein Schaden von ca. 3000 €. Bis zur Bergung des verunfallten Pkw musste das Braunvieh auf der...

  • Kaufbeuren
  • 01.10.17
35×

Unfall
Paketdienstfahrer (41) fährt in Erkheim zu schnell und landet in der Günz

Am frühen Samstagmorgen befuhr ein 41-jähriger Paketdienstfahrer mit seinem Kleintransporter die Bachgasse in Erkheim. Am Ende der Bachgasse fuhr er aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit in den dortigen Geh- und Radweg ein und schleuderte mit seinem Fahrzeug über eine Grünfläche hinweg in die östliche Günz. Zur Bergung des Fahrzeugs musste ein Spezialkran angefordert werden. Die Freiwillige Feuerwehr Erkheim war vor Ort, um das Gewässer vor austretenden Betriebsstoffen zu schützen. Nach...

  • Mindelheim
  • 07.05.17
22×

Regennasse Fahrbahn
Autofahrer (27) in Dösingen zu schnell unterwegs und mit Bagger zusammengestoßen

Am 15.04.17, gegen 14.50 Uhr, befuhr ein 27-jähriger Autofahrer in Dösingen die Keltereistraße ortseinwärts. Dabei kam ihm ein Bagger entgegen. In einer starken Rechtskurve kam der Wagen aufgrund der überhöhten Geschwindigkeit in Kombination mit regennasser Fahrbahn auf die Gegenfahrbahn und prallte frontal gegen den Bagger. Verletzt wurde niemand. Am Auto des 27-Jährigen entstand ein Schaden in Höhe von ca. 10.000 Euro. Der Bagger blieb unbeschädigt.

  • Kaufbeuren
  • 16.04.17
86×

Geschwindigkeit
Schwerer Unfall zwischen Bronnen und Erpfting bei Waal: Fahranfänger (18) verletzt

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Sonntagvormittag auf der Ortsverbindungsstraße zwischen Bronnen und Erpfting. Ein 18-jähriger Fahranfänger aus dem Landkreis Ostallgäu kam mit seinem BMW auf feuchter Fahrbahn im Wald vor Erpfting in einer Rechtskurve aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit von der Fahrbahn ab. Er kam auf das Bankett und schleuderte beim Gegenlenken dann quer über die Fahrbahn. Dann prallte er mit dem Fahrzeugheck gegen einen Baum auf der linken Fahrbahnseite. Der...

  • Buchloe
  • 19.03.17
36×

Unfall
Auto überschlägt sich in der Kemptener Innenstadt: Ein Leichtverletzter

Am Sonntagabend gegen 19:30 Uhr fuhr ein 20 jähriger mit seinem Kleinwagen die Haubenschloßstraße stadteinwärts. Ohne an der dortigen Stoppstelle zu halten wollte er die Kreuzung zur Immenstädter Straße queren und wurde ungebremst vom Querverkehr erfasst. Sein Pkw überschlug sich daraufhin und kam am Ampelmast vor der BRK-Zentrale zum Stillstand. Der Fahrer wurde hierbei leicht verletzt. Es ist nur glücklichen Umständen zu verdanken, dass nicht mehr passiert ist. Nach Zeugenaussagen war der...

  • Kempten
  • 06.02.17
38×

Schlechte Wetterverhältnisse
Totalschaden nach Verkehrsunfall auf der A96 bei Weißensberg

Am Sonntagmorgen gegen 04:45 Uhr kam es auf der A96 auf der Höhe von Weißensberg zu einem Verkehrsunfall. Vermutlich wegen nicht angepasster Geschwindigkeit auf der schneebedeckten Fahrbahn kam ein 24-jähriger Fahrzeugführer ins Schleudern und blieb nach einem Überschlag im rechten Straßengraben der Autobahn liegen. Der Fahrer blieb bei diesem Unfall unverletzt. Der Auto erlitt einen wirtschaftlichen Totalschaden, den die Polizei auf ca. 12.000 Euro beziffert. Der Unfall wurde polizeilich...

  • Lindau
  • 09.01.17
26×

Winterliche Verhältnisse
Lkw-Fahrer (41) baut Unfall bei Sigmarszell wegen zu hoher Geschwindigkeit: Schaden in Höhe von über 60.000 Euro

Am Mittwochmorgen, gegen 08:55 Uhr fuhr ein Sattelzug auf der B308 von Lindau kommend in Richtung Lindenberg. Am Beginn des Dornacher Waldes fuhr der 40-jährige Fahrer aus der Slowakei bei dichtem Schneefall vermutlich mit nicht angepasster Geschwindigkeit. Bei einem Bremsmanöver kam der Sattelauflieger nach links ins Rutschen und kam auf die Gegenfahrbahn. Ein dort in diesem Moment entgegen kommender 47-jähriger Autofahrer konnte nicht mehr ausweichen, prallte in den Sattelauflieger und wurde...

  • Lindau
  • 04.01.17
27×

Geschwindigkeit
Führerscheinlose Fahrt endet im Erdwall in Weißensberg: Mann (37) schwer verletzt

In der Nacht auf Montag gegen 00.15 Uhr befuhr ein 37-jähriger Berliner die A96 von Memmingen her kommend in Richtung Österreich. Unmittelbar an der Ausfahrt Weißensberg wollte er offenbar die Autobahn verlassen. Er konnte jedoch aufgrund hoher Geschwindigkeit und eines gerade im Ausfädelungsstreifen befindlichen Autos nicht einfach abfahren. Der Berliner 'schoss' sozusagen an der Ausfahrt vorbei und geriet in den Grünbereich innerhalb der Abfahrt. Weiter fuhr er über die Auffahrt Weißensberg...

  • Lindau
  • 19.12.16
21×

Unfall
Zu schnell auf der A96 bei Sigmarszell: Sachschaden in Höhe von 5.000 Euro

Am Freitagabend ereignete sich auf der Autobahn A96 im Bereich der Anschlußstelle Sigmarszell ein Verkehrsunfall. Ein 19-jähriger Fahranfänger war alleinbeteiligt mit seinem Fahrzeug in Richtung Lindau mit sehr hoher Geschwindigkeit unterwegs. Als er einen Lkw überholen wollte, geriet er aus bisher ungeklärter Ursache, jedoch vermutlich aufgrund überhöhter Geschwindigkeit, ins Schleudern und kam von der Fahrbahn ab, so dass er rechts im Graben landete. Der Fahrer blieb bei dem Unfall...

  • Lindau
  • 15.10.16
31×

Regen
Mehere Unfälle auf regennassen Fahrbahnen im Raum Memmingen

Am vergangenen Wochenende kam es auf den Autobahnen rund um Memmingen zu insgesamt acht Verkehrsunfällen, die auf nicht angepasste Geschwindigkeit auf nassen Fahrbahnen zurückzuführen waren. Die längere Schönwetterperiode des Spätsommers hat offensichtlich dazu geführt, dass die diesbezügliche Sensibilität der Verkehrsteilnehmer schwand. Glücklicherweise kam es nur zu Blechschäden. In einem Fall stellten die Beamten der Autobahnpolizei Memmingen auch eine unzureichende Reifenprofiltiefe fest....

  • Memmingen
  • 19.09.16
32×

Unfall
Zu stark aus Kreisverkehr beschleunigt: Autofahrer (28) verliert Kontrolle über Auto in Lindau

Am Sonntagmorgen gegen sechs Uhr ereignete sich beim Kreisverkehr in der Robert-Bosch-Straße in Richtung Autobahnauffahrt ein Verkehrsunfall mit einem beteiligten Auto. Der 28-jährige Autofahrer aus Bregenz beschleunigte sein Fahrzeug aus dem Kreisverkehr kommend so stark, dass er die Kontrolle über dieses verlor und zehn Meter weiter mit der Fahrzeugfront an der Leitplanke hängen blieb. Das Auto war nicht mehr fahrbereit. Er wurde mit einem herbeigerufenen Abschleppwagen abtransportiert. Der...

  • Lindau
  • 19.09.16
38×

Totalschaden
Fahranfänger (18) prallt gegen Hauswand in Apfeltrach: 10.000 Euro Sachschaden

Am Montagabend kam es in Apfeltrach zu einem Verkehrsunfall. Der 18-jährige Fahranfänger verlor nach jetzigem Stand aufgrund einer Unachtsamkeit und überhöhter Geschwindigkeit in einer Tempo-30-Zone die Kontrolle über sein Auto. Folglich kam das Fahrzeug nach rechts von der Fahrbahn ab. Dann prallte es gegen eine Hauswand und kam letztendlich im Garten des kürzlich fertiggestellten Neubauhauses zum Stillstand. Am Auto entstand augenscheinlich ein Totalschaden. Der Schaden am Einfamilienhaus...

  • Mindelheim
  • 06.09.16
29×

Totalschaden
Zwei Unfälle an fast der selben Stelle bei Marktoberdorf

Am Freitag kam es an der beinahe selben Stelle gleich zu zwei Verkehrsunfällen. Gegen 07.30 Uhr fuhr eine 25-jährige Kaufbeurerin mit ihrem Pkw auf der Kreisstraße OAL 23 von Leuterschach in Richtung Marktoberdorf. Nach der Lobachsenke wich sie einem Reh aus, geriet ins Schleudern und kam anschließend nach links von der Fahrbahn ab. Gegen 19.00 Uhr fuhr ein 18-jähriger Fahranfänger aus Kaufbeuren ebenfalls von Leuterschach in Richtung Kaufbeuren und kam auf Grund nicht den Straßenverhältnissen...

  • Marktoberdorf
  • 06.08.16
29×

Zu schnell
Nach Unfallflucht Kennzeichen abmontiert: Anzeige für Autofahrer (19) in Nesselwang

11.000 Euro Schaden und ein Verletzter Am Samstag gegen 3:35 Uhr ereignete sich in Nesselwang ein Verkehrsunfall auf der Steige der Kemptener Straße. Ein 19-jähriger Autofahrer kam aus Kempten und fuhr mit zwei Freunden in Richtung Pfronten. Vermutlich aufgrund überhöhter Geschwindigkeit verlor der junge Mann die Kontrolle über sein Fahrzeug, rutschte mit der rechten Fahrzeugseite gegen dortige Parkleittafeln und blieb schließlich im Straßengraben liegen. Die Bergung seines Fahrzeuges übernahm...

  • Oy-Mittelberg
  • 08.05.16
24×

Verkehrsunfall
Zu schnell unterwegs: Autofahrerin (18) kommt bei Legau von Straße ab und kippt mit Auto um

Am Mittwochmorgen befuhr eine 18-jährige Autofahrerin die Staatsstraße 2009 von Legau kommend in Richtung Lautrach. Hierbei kam sie aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit von der Fahrbahn ab und kippte mit ihrem Fahrzeug auf die rechte Seite. Sie erlitt leichte Verletzungen und musste mit dem Rettungswagen ins Klinikum Memmingen gebracht werden. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 10.000 Euro.

  • Memmingen
  • 17.03.16
346× 23 Bilder

Karambolagen
Unfallserie am Wochenende auf der B12 zwischen Kaufbeuren und Kempten: Polizei sieht keinen Unfallschwerpunkt

Ein schwarzer Samstag auf der Bundesstraße zwischen Kempten und Kaufbeuren: Gleich zwei Kollisionen durch verbotenes Wenden. Bilanz sind 17 Verletzte bei drei Unfällen auf der B12 und 200.000 Euro Sachschaden. Bei drei schweren Verkehrsunfällen auf der B12 zwischen Kempten und Kaufbeuren sind am Samstag 17 Menschen verletzt worden, mindestens acht davon schwer. Begonnen hatte die ungewöhnliche Unfallserie am Samstagnachmittag um 14.40 Uhr. Etwa vier Kilometer hinter der Stadtgrenze von Kempten,...

  • Kempten
  • 14.03.16
38×

Kontrolle verloren
Fahranfängerin ist zu schnell unterwegs: Fünf Verletzte bei Verkehrsunfall in Waltenhofen

Aufgrund zu hoher Geschwindigkeit, ereignete sich am Mittwochnachmittag, gegen 15.30 Uhr, im Waltenhofener Weiler Veits, ein Verkehrsunfall. Dabei wurden fünf Personen im Alter zwischen 16 und 20 Jahren verletzt. Die 20-jährige Fahranfängerin aus dem Oberallgäu fuhr mit ihrem vollbesetzten Kleinwagen von Waltenhofen in Richtung Hegge. Auf freier Strecke unterschätzte die 20-Jährige offensichtlich ihre Geschwindigkeit und verlor in einer Rechtskurve die Kontrolle über das Fahrzeug. Das Auto...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 11.03.16
39×

Kurios
Auto sitzt bei Wiggensbach auf Verkehrszeichenträger auf

Wegen nicht angepasster Geschwindigkeit rutschte eine 19-jährige Pkw-Fahrerin auf winterglatter Fahrbahn heute Morgen gegen 7 Uhr alleinbeteiligt auf eine Verkehrsinsel auf der Kreisstraße OA15. Dabei wurde der Verkehrszeichenträger aus dem Boden gerissen und umgeworfen. Das Auto der jungen Frau saß auf dem Betonklotz auf und hing mit zwei Rädern in der Luft. Der Sachschaden am Auto und am Verkehrszeichenträger beläuft sich auf insgesamt ca. 1.600 Euro. Die 19-Jährige blieb unverletzt.

  • Altusried
  • 03.03.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ