Unfall

Beiträge zum Thema Unfall

Ein 20-jähriger Autofahrer hat in Neu-Ulm am Sonntagabend einen 71-jährigen Radfahrer übersehen. Dabei wurde er schwer verletzt.  (Symbolbild)
1.453×

Vorfahrt missachtet
Junger Autofahrer (20) fährt Mann (71) vom Rad und verletzt ihn schwer

Ein 20-jähriger Autofahrer hat in Neu-Ulm am Sonntagabend einen 71-jährigen Radfahrer übersehen. Der Radfahrer wurde beim Zusammenprall schwer verletzt. Schwer an der Wirbelsäule verletztDer junge Mann wollte von einer Tankstelle auf die Memminger Straße fahren. Dabei hatte hatte er den 71-jährigen Fahrradfahrer auf dem Radweg übersehen. Der Fahrradfahrer wurde über die Motorhaube geschleudert und verletzte sich dabei schwer an der Wirbelsäule. Er musste mit dem Krankenwagen in eine Ulmer...

  • 04.05.21
Ein 41-jähriger Mann hat am Sonntag in der Integrierten Leitstelle angerufen und angegeben, dass seine 39-jährige Frau Schmerzen hat. Das Ehepaar hatte zwischen Greimeltshofen und Stolzenhofen einen Unfall gebaut.(Symbolbild).
3.213×

Wer ist gefahren?
Betrunkenes Ehepaar baut Unfall und ruft selbst die Polizei

Ein 41-jähriger Mann hat am Sonntag in der Integrierten Leitstelle angerufen und angegeben, dass seine 39-jährige Frau Schmerzen hat. Das Ehepaar hatte zwischen Greimeltshofen und Stolzenhofen einen Unfall gebaut. Ehepaar stark betrunkenDie Polizeistreife fand das Ehepaar inklusive Auto neben der Straße in einem Graben. Laut Polizeibericht hatten beide eine starke Alkoholfahne. Da die Polizei nicht sagen konnte wer gefahren war, mussten beide einen Atemalkoholtest machen. Der Mann (über 2...

  • Kirchhaslach
  • 04.05.21
In Neu-Ulm haben sich bei einem Busunfall drei Personen Verletzungen zugezogen. (Symolbild)
1.658×

Fahrlässige Körperverletzung
Drei Leichtverletzte: Busfahrer missachtet Vorfahrt eines Autos in Neu-Ulm

Am Sonntagnachmittag wurden drei Personen bei einem Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und einem Omnibus an der Kreuzung Staatsstraße 2031 / Freudenegger Straße in Neu-Ulm verletzt. Busfahrer missachtet Vorfahrt Der 61-jährige Busfahrer querte, von der Freudenegger Straße kommend, die Staatsstraße 2031 und missachtete an der Kreuzung die Vorfahrt einer von rechts kommenden Pkw-Führerin. Beim Zusammenstoß wurden die 71-jährige Fahrzeugführerin und zwei Fahrgäste aus dem Bus leicht verletzt....

  • 03.05.21
Polizei (Symbolbild)
1.356×

Polizei sucht Hundehalter
Autofahrer (26) fährt Hund an: Ist der Hund verletzt?

Ein 26-jähriger Autofahrer hat am Sonntagabend gegen 20 Uhr in der Straße "An der Steige" in Friedrichshafen einen schwarzen Hund angefahren. Der Vierbeiner war auf Höhe der Einmündung "Alter Weinberg" unvermittelt auf die Fahrbahn gelaufen. Wer kennt das Herrchen des Hundes?Das mutmaßlich verletzte Tier flüchtete nach der Kollision in unbekannte Richtung und konnte nicht mehr aufgefunden werden. Am Wagen des 26-Jährigen entstand Sachschaden in Höhe von etwa 250 Euro. Personen die Hinweise zum...

  • 03.05.21
Am Sonntagabend ist ein 23-jähriger Autofahrer auf der B310 von Wertach in Richtung Oberjoch in einer Rechtskurve in den Gegenverkehr gerutscht. (Symbolbild)
1.792×

22.000 Euro Schaden
Zu schnell unterwegs: Junger Mann (23) rutscht bei Wertach in Gegenverkehr

Am Sonntagabend ist ein 23-jähriger Autofahrer auf der B310 von Wertach in Richtung Oberjoch in einer Rechtskurve in den Gegenverkehr gerutscht. Laut Polizeibericht fuhr der junge Mann zu schnell für die winterlichen Straßenverhältnisse.  22.000 Euro SachschadenDer 23-Jährige prallte frontal mit einem entgegenkommenden 28-jährigen Autofahrer zusammen. Der Unfallverursacher verletzte sich beim Zusammenprall leicht. Den Sachschaden gibt die Polizei mit rund 22.000 Euro an.

  • Wertach
  • 03.05.21
Auf der A7 ereigneten sich am Samstagabend bei Starkregen zwei Unfälle. (Symbolbild)
3.897×

Starkregen
Ins Schleudern geraten und Zaun durchbrochen: Drei Verletzte auf der A7

Drei Leichtverletzte und ein Gesamtschaden von über 31.000 Euro ist die Bilanz zweier Verkehrsunfälle, die sich am frühen Samstagabend laut Polizei auf der A7 in nördlicher Fahrtrichtung ereigneten. Bei Starkregen ins Schleudern geratenBei Fellheim geriet ein 71-Jähriger mit seinem Renault bei Starkregen ins Schlingern und prallte dann frontal ins Heck eines vor ihm fahrenden Nissan Micra. Sowohl der Unfallverursacher wie auch die 52-jährige Fahrerin des Nissan Micra wurden leicht verletzt....

  • Fellheim
  • 03.05.21
Eine 15-Jährige ist am Sonntag bei einem Autounfall in Krumbach gestorben. (Symbolbild)
9.193×

Die Straße war nass
Fahranfänger (18) verliert die Kontrolle über sein Auto: Jugendliche (15) stirbt in Krumbach

Ein 18-jähriger Fahranfänger verlor am Sonntag gegen 19:30 Uhr in einer Kurve in Krumbach die Kontrolle über sein Auto, kam von der Straße ab und überschlug sich. Bei dem Unfall kam eine 15-jährige Insassin ums Leben. Nach Angaben der Polizei war der Jugendliche zusammen mit vier Insassen (15, 17 und 18 Jahre alt) mit dem Auto seines Vaters unterwegs gewesen. In einer Linkskurve verlor er - vermutlich wegen überhöhter Geschwindigkeit und der nassen Fahrbahn - die Kontrolle über das Fahrzeug,...

  • 03.05.21
In Aletshausen übersah ein Wohnmobilfahrer einen Zug. (Symbolbild)
5.507×

Auf Bahnstrecke Mindelheim - Günzburg
Zusammenstoß: Wohnmobilfahrer (54) übersieht Zug an unbeschranktem Bahnübergang

Auf der Bahnstrecke von Mindelheim nach Günzburg ist es bei Aletshausen am Sonntag gegen 13:45 Uhr zum Zusammenstoß zwischen einem Zug und einem Wohnmobil gekommen. Wie die Polizei berichtet, übersah der 54-jährige Wohnmobilfahrer aus Hessen am unbeschrankten, durch Andreaskreuze gesicherten Bahnübergang den sich aus Richtung Krumbach mit geringer Geschwindigkeit nähernden Zug. Pfeifsignale des Triebwagenführers führten dazu, dass der Mann noch bremste. Dabei kam er mit der Front seines...

  • 02.05.21
Ein 49-Jährige wurde bei einem Kutschunfall bei Leutkirch schwer verletzt. (Symbolbild)
11.278× 1 1

Unfall in Leutkirch
Hund erschreckt Pony: Kutsche kippt um und Fahrerin (49) wird gegen Baum geschleudert

Am Samstagvormittag gegen 10:40 Uhr kamen einer 49-jährigen Kutschfahrerin im Waldstück "Scheidbach" bei Leutkirch Spaziergänger mit angeleinten Hunden entgegen. Laut Polizei zog eine französische Bulldogge plötzlich in Richtung des Ponys, das die Kutsche zog. Der Besitzer konnte den Hund zwar zurückhalten, doch das Pony erschrak und ging mit der Kutsche nach rechts in den Wald durch. Die Kutsche kippte um und die Fahrerin wurde gegen einen Baum geschleudert. Die 49-Jährige wurde schwer...

  • Leutkirch
  • 02.05.21
Bei einem Unfall in Vorarlberg sind am Samstag zwei Menschen gestorben. (Symbolbild)
5.358×

Wegen missglücktem Überholmanöver
Auto crasht ungebremst in Betonsäule: Zwei Tote in Vorarlberg

Am Samstagabend geriet ein Auto mit drei Insassen bei einem Überholmanöver auf der A14 bei Koblach in Vorarlberg ins Schleudern, prallte ungebremst gegen die Mittelleitplanke und anschließend frontal gegen die erste Betonsäule der dortigen Autobahnbrücke. Nach Angaben der Polizei starben der 48-jährige Fahrer, der aus dem Auto geschleudert wurde, und ein 16-jähriger Insasse noch an der Unfallstelle. Die 46-jährige Beifahrerin erlitt Rippenbrüche und einen schweren Schock. Sie konnte sich aber...

  • 02.05.21
Zwei Verletzte nach einem Alkoholunfall auf der B12 bei Isny am Freitagabend.
8.209×

Vorderräder abgerissen
Alkohol am Steuer: Autofahrerin (51) kollidiert bei Isny mit Gegenverkehr

Eine 51-jährige Autofahrerin ist am Freitagabend auf der B12 zwischen Eglofs und Insy in den Gegenverkehr geraten. Die Frau stand zum Unfallzeitpunkt unter deutlichem Alkoholeinfluss. Beide Frauen verletztLaut dem Polizeipräsidium Ravensburg war die Unfallverursacherin in einer langgezogenen Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn geraten und dort mit dem Auto einer 54-Jährigen zusammengestossen. Durch die Kollision wurden jeweils die linken Vorderräder der Autos abgerissen. Beide Frauen zogen sich...

  • Isny
  • 01.05.21
Schwerer Unfall am Freitagabend auf der A7 bei Altenstadt. (Symbolbild)
5.116× 1

Gegen Baum geprallt
Autofahrer (48) klettert nach Unfall mit mehreren Knochenbrüchen aus seinem Auto

Ein 48-jähriger Autofahrer ist am Freitagabend bei Altenstadt gegen einen Baum geprallt und sich schwere Verletzungen zugezogen. Nach Angaben der Polizei war der Mann gegen 19:20 Uhr auf der A7 in Richtung Füssen unterwegs. Auf regennasser Fahrbahn verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug, schleuderte über den Grünstreifen und kollidierte anschließend mit einem Baum. Selbst befreitDer 48-jährige zog sich bei dem Unfall mehrere Frakturen und Quetschungen zu. Er konnte sich aber...

  • 01.05.21
Bei einem Unfall auf der A7 zwischen Allgäuer Tor und Dietmannsried hat sich eine Person schwere Verletzungen zugezogen.
34.394× 11 Bilder

Auto unter Lkw eingeklemmt
Unfall auf der A7 bei Dietmannsried: Ein Schwerverletzter

Ein 37-jähriger Autofahrer ist am Freitagnachmittag auf der A7 bei Dietmannsried auf einen vorausfahrenden Sattelzug aufgefahren. Die Unfallursache ist noch unklar. Nach Angaben der Polizei ereignete sich der Unfall gegen 16 Uhr in Fahrtrichtung Süden. Der 37-jährige zog sich bei dem Unfall schwere Verletzungen zu und wurde in ein Krankenhaus gebracht. Am PKW entstand Totalschaden. Der rechte Fahrstreifen war aufgrund des Unfall für längere Zeit gesperrt.

  • Dietmannsried
  • 30.04.21
Am Donnerstagabend ist bei Münsterhausen ein 24-jähriger Autofahrer von der Straße abgekommen. Laut Polizeibericht ist noch unklar wie es zu dem Unfall kommen konnte. (Symbolbild)
915×

Totalschaden
Auto überschlägt sich bei Münsterhausen - Fahrer (24) eingeklemmt

Am Donnerstagabend ist bei Münsterhausen ein 24-jähriger Autofahrer von der Straße abgekommen. Laut Polizeibericht ist noch unklar, wie es zu dem Unfall kommen konnte. In Fahrzeug eingeklemmt Der junge Mann war gegen 21:30 von der Staatsstraße 2025 bei Münsterhausen von der Straße abgekommen und überschlug sich. Dabei wurde der 24-Jährige in seinem Auto eingeklemmt und musste von der Feuerwehr  befreit werden. Er wurde mittelschwer verletzt ins Krankenhaus gebracht. Auto mit Totalschaden An der...

  • 30.04.21
Auf der A7 ist zwischen Woringen und Memmingen-Süd ein Kleintransporter ins schleudern geraten. Die beiden Insassen blieben unverletzt, es entstand jedoch ein hoher Sachschaden. (Symbolbild)
1.267×

25.000 Euro Sachschaden
Kleintransporter verliert auf A7 bei Woringen die Kontrolle und kippt

Auf der A7 ist zwischen Woringen und Memmingen-Süd ein Kleintransporter ins schleudern geraten. Die beiden Insassen blieben unverletzt, es entstand jedoch ein hoher Sachschaden. Transporter schlittert 70 Meter über AutobahnDer Kleintransporter kam laut Polizeibericht nach links von der Fahrbahn ab und prallte zwei mal gegen die Mittelleitplanke. Dadurch geriet der Transporter ins schleudern und kippte. "Liegend" schlitterte das Fahrzeug dann noch rund 70 Meter über die Autobahn und kam erst...

  • Woringen
  • 30.04.21
Schwerer Unfall in Dillishausen bei Lamerdingen. Ein 23-jähriger Zweiradfahrer musste in eine Unfallklinik geflogen werden. (Symbolbild)
11.883×

Unfalldrama
Ohne Helm und Zulassung unterwegs: Mann (23) stirbt nach Unfall mit Zweirad

Update 30. April 2021, 13 Uhr Wie die Polizei mitteilt, ist der 23-jährige Buchloer in der vergangenen Nacht seinen Verletzungen erlegen. Nach Aussage der Polizei hatte es sich bei der Fahrt um eine Probefahrt gehandelt. Der Mann war zunächst erfolgreich reanimiert worden und dann einige Stunden später im Krankenhaus gestorben.  Ursprüngliche Meldung: Bei einem schweren Verkehrsunfall in Dillishausen hat sich ein 23-jähriger Mann aus Buchloe lebensgefährlich verletzt. Der Mann war am...

  • Lamerdingen
  • 30.04.21
Auf dem Weg zu einem Einsatz kam ein Feuerwehrmann von der Straße ab. (Symbolbild)
6.397× 1

Eine Stunde später gefunden
Feuerwehrmann verunglückt bei Westendorf auf dem Weg zum Einsatz

Ein Feuerwehrmann hatte am Mittwoch in der Früh einen Unfall bei Westendorf auf der Anfahrt zu einem Einsatz mit seinem privaten Auto. Er war laut Polizei aus noch ungeklärter Ursache von der Straße abgekommen und hatte sich daraufhin überschlagen.  Als eine Autofahrerin eine Stunde später an der Unfallstelle vorbeikam, entdeckte sie das Auto uns den verletzten Fahrer. Sie übernahm die Erstversorgung. Anschließend wurde der Mann in ein Krankenhaus gebracht. Am Auto entstand ein Sachschaden in...

  • Westendorf
  • 29.04.21
Ein 44-Jähriger wurde bei einem Unfall mit einer Kettensäge getötet. (Symbolbild)
15.085×

Auf dem Weg zum Auto
Tragischer Unfall in Tirol: Mann (44) tötet sich selbst mit Kettensäge

In Tirol ereignete sich am Mittwochmittag ein tragischer Unfall, bei dem ein 44-Jähriger gestorben ist. Nach Angaben der Polizei hat der Mann gegen 13 Uhr neben einer Forststraße in Strengen mit einer Kettensäge alleine Forstarbeiten durchgeführt. Als er die noch nicht abgeschaltete Säge zu seinem Auto trug, ist sie wohl angesprungen und hat dem 44-Jährigen eine tiefe Schnittwunde zugefügt. Eine Fußgängerin fand den Mann am Forstweg liegen und verständigte den Notruf. Der Mann starb noch an der...

  • 29.04.21
Polizei (Symbolbild).
3.570× 1

Nicht genügend Sicherheitsabstand
Fahrerin (70) bremst wegen Geschwindigkeitsanzeige ab: Zwei Motorräder fahren auf

Ein Motorradfahrer ist am Dienstagnachmittag bei einem Auffahrunfall auf der B308 leicht verletzt worden. Laut Polizei fuhr der Mann und ein weiterer Motorradfahrer im allgemeinen Verkehrsfluss hinter einer 70-jährigen Autofahrerin. Autofahrerin bremst kurz ab Demnach erschrak die 70-Jährige wegen einer stationären Geschwindigkeitsanzeige und bremste deshalb kurz ab. Weil die beiden Motorradfahrer offensichtlich nicht genug Sicherheitsabstand eingehalten hatten, fuhren sie auf das Auto auf,...

  • Sonthofen
  • 28.04.21
In Bidingen kam es zu einem Unfall mit einer Liegeradfahrerin. (Symbolbild)
1.355× 1

Vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht
Liegeradfahrerin (60) kracht in Bidingen in ein Auto

Am Dienstagvormittag hatte eine 60-jährige Liegeradfahrerin in Bidingen beim Umfahren geparkter Pkw ein entgegenkommendes Auto übersehen. Nach Angaben der Polizei kam es zu einem Zusammenstoß, bei dem sich die Frau eine Oberschenkelfraktur zuzog. Die 60-Jährige wurde anschließend zur Versorgung ihrer Verletzungen durch den Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht. Durch den Zusammenstoß entstand an dem Liegerad und dem Pkw ein Gesamtsachschaden von etwa 3.000 Euro.

  • Bidingen
  • 28.04.21
Am Dienstagabend ist ein 46-jähriger Autofahrer im Ambergtunnel in den Gegenverkehr geraten. Dabei kam es zu einem Frontalzusammenstoß. (Symbolbild)
2.578×

Frontalzusammenstoß im Ambergtunnel
Autofahrer (46) gerät in Gegenverkehr - Ehefrau und junge Frau (26) verletzt

Am Dienstagabend ist ein 46-jähriger Autofahrer im Ambergtunnel in den Gegenverkehr geraten. Dabei kam es zu einem Frontalzusammenstoß.  Frontalzusammenstoß im AmbergtunnelIn der Weströhre des Ambergtunnels finden aktuell Wartungsarbeiten statt. Deswegen ist laut Polizeibericht die Höchstgeschwindigkeit aktuell auf 60 km/h reduziert und ein Gegenverkehrsbereich wurde eingerichtet. Als der 46-jährige Autofahrer auf die Gegenfahrbahn lenkt, kommt es zum Frontalzusammenstoß mit einer 26-jährigen...

  • 28.04.21
Unfall bei Tettnang: Eine 66-jährige Autofahrerin ist gestorben.
7.772× Video 13 Bilder

Tödlicher Unfall bei Tettnang
Auto prallt gegen Baum: Autofahrerin (66) stirbt

Eine 66-jährige Autofahrerin ist am Dienstagnachmittag bei einem Unfall bei Tettnang (Landkreis Ravensburg) tödlich verletzt worden. Auto prallt gegen BaumDie Frau fuhr nach ersten Erkenntnissen der Polizei auf der Kreisstraße in Richtung Gornhofen, als sie nach rechts von der Fahrbahn abkam. Das Auto prallte gegen einen Baum neben der Straße und überschlug sich mehrfach, bevor er an einer Baumgruppe auf dem Dach liegenblieb. Für die 66-Jährige kam jede Hilfe zu spät. Warum das Auto von der...

  • 27.04.21
Am Dienstagnachmittag ist ein 52-jähriger Motorradfahrer bei einem Unfall in Marktoberdorf schwer verletzt worden.
8.047× 1 10 Bilder

Bildergalerie
Beim Abbiegen übersehen: Motorradfahrer in Marktoberdorf schwer verletzt

Am Dienstagnachmittag ist ein 52-jähriger Motorradfahrer bei einem Unfall in Marktoberdorf schwer verletzt worden. Mit Verdacht auf eine Beckenfraktur wurde der Mann in ein Krankenhaus gebracht.  Autofahrerin übersieht Motorradfahrer  Laut Polizei hatte eine 48-jährige Autofahrerin den 52-Jährigen übersehen, als sie nach links in die Salzstraße abbiegen wollte. Der Motorradfahrer stürzte auf die Fahrbahn. Das Motorrad wurde außerdem noch gegen einen wartenden Lkw geschleudert. An den Fahrzeugen...

  • Marktoberdorf
  • 27.04.21
Polizei (Symbolbild)
2.565× 4 2

Vollrausch
Pedelec-Fahrerin (58) mit über drei Promille in Wolfertschwenden gestürzt

Eine 58-jährige Pedelec-Fahrerin ist am Montagabend in Wolfertschwenden gestürzt. Nach Angaben der Polizei hatte die Frau eine Kurve falsch eingeschätzt und hatte den Bordstein touchiert. Im Anschluss stürzte die Frau und zog sich dabei Verletzungen am Kopf zu. Starke AlkoholisierungEin vor Ort durchgeführter Alkoholtest ergab einen Wert von über drei Promille. Die 58-Jährige muss jetzt mit einer Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr rechnen.

  • Wolfertschwenden
  • 27.04.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ