Unfall

Beiträge zum Thema Unfall

Nachdem sie von einem Auto angefahren wurde: Katey Sagal hat das Krankenhaus offenbar wieder verlassen.
67×

"Eine schrecklich nette Familie"-Star
Von Auto angefahren: Wie geht es "Peggy Bundy"-Darstellerin Katey Sagal?

Nachdem Katey Sagal in Los Angeles von einem Auto erfasst wurde, konnte die Schauspielerin das Krankenhaus offenbar schon wieder verlassen. Der US-Schauspielerin Katey Sagal (67) geht es offenbar verhältnismäßig gut, nachdem sie kürzlich in Los Angeles von einem Auto angefahren wurde. Angeblich hat die 67-Jährige das Krankenhaus, in das sie eingewiesen worden war, bereits wieder verlassen. Sagal ist unter anderem bekannt aus "Sons of Anarchy" und als Peggy Bundy aus "Eine schrecklich nette...

  • 16.10.21
Ein 57-Jähriger bekam während einer Autofahrt gesundheitliche Probleme. (Symbolbild)
1.379× 1

Unfall bei Illertissen
Gesundheitliche Probleme: Autofahrer kracht gegen Baum und stirbt kurz darauf

Ein 57-Jähriger erlitt am Donnerstagabend während der Autofahrt "akute gesundheitliche Probleme" und krachte gegen einen Baum. Wenig später starb er laut Polizei im Krankenhaus. Der Mann war an einem Kreisverkehr bei Illertissen rechts von der Straße abgekommen. Ursache waren laut Polizei "akute gesundheitlich Probleme". Er überquerte mehrere Wiesen und zwei Maisfelder. Nach etwa zwei Kilometern kam er an einem Baum zum Stehen. Ein Zeuge hatte den Unfall beobachtet und eilte zur Hilfe. Der...

  • 15.10.21
Die junge Fahrerin musste von der Feuerwehr befreit werden.
5.149×

Lastwagen übersehen
Unfall bei Immenstadt: Junge Autofahrerin (24) im Wagen eingeklemmt

Am Dienstagabend ist bei Immenstadt zu einem Unfall gekommen. Dabei wurde eine 24-jährige Frau in ihrem Wagen eingeklemmt. Die Straße musste für mehrere Stunden gesperrt werden.  Beim Abbiegen Laster übersehenDie Fahrerin bog in eine Hauptstraße ein und übersah dabei einen von links kommenden Lastwagen. Der LKW-Fahrer (28) konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und stieß mit der Fahrerseite des Autos zusammen. Die Frau wurde in ihrem Auto eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden....

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 14.10.21
Auf dem Weg zum Schulbus wurde der Schüler vom Auto angefahren (Symbolbild).
2.292×

Unfall in Weitnau
Vom Auto angefahren - 13-Jähriger auf Schulweg verletzt

Ein 13-jähriger Schüler ist am Mittwochmorgen auf der B12 bei Weitnau angefahren worden. Der Junge war auf dem Weg zum Schulbus. Auf dem Weg zum Bus angefahrenDer 13-Jährige wollte die B12 auf Höhe des Weitnauer Ortsteiles Hofen überqueren, um seinen Schulbus zu erwischen. Dazu nutzte er die in dem Bereich vorhandene Ampel. Als der Schüler über die Straße ging wurde er von einer 24-jährigen Autofahrerin frontal angefahren und leicht verletzt. Der Junge wurde mit dem Rettungsdienst in ein...

  • Weitnau (VG Weitnau)
  • 14.10.21
Auf der A7 bei Seeg ereigneten sich am Mittwoch drei Unfälle. (Symbolbild)
3.145×

25.000 Euro Schaden
A7 bei Seeg: Drei Unfälle innerhalb weniger Sekunden an der gleichen Stelle

Innerhalb weniger Sekunden ereigneten sich am Mittwochvormittag auf der A7 bei Seeg drei Unfälle an der gleichen Stelle. Eine 46-jährige Autofahrerin kam wegen der Witterungsverhältnisse ins Rutschen und krachte gegen die Mittelschutzplanke. Eine dahinter fahrende 61-Jährige erkannte die Situation und bremste. Jedoch geriet auch sie mit ihrem Auto ins Rutschen, kollidierte mit der rechten Schutzplanke und kam auf dem rechten Fahrstreifen zum Stehen. Ein dritter Autofahrer bremste ebenfalls,...

  • Seeg
  • 14.10.21
Am Dienstagmittag ist es auf der B12 bei Hergatz zu einem schweren Verkehrsunfall mit einem Auto und einem Geldtransporter gekommen.
5.306× 2 Bilder

Unfall mit Geldtransporter
Vier Verletzte bei Unfall auf der B12 bei Hergatz

Am Dienstagmittag ist es auf der B12 bei Hergatz zu einem schweren Verkehrsunfall mit einem Auto und einem Geldtransporter gekommen. Es gab vier Verletzte.  Crash beim AbbiegenLaut Polizeiangaben war der Geldtransporter Richtung Wangen unterwegs. Der 23-jährige Fahrer des Transporters hatte ein Auto übersehen, das abbiegen wollte. Beim Zusammenstoß wurden vier Personen verletzt, darunter die 48-jährige Fahrerin des Autos und der 33-jährige Beifahrer des Geldtransporters. Unter den...

  • Hergatz
  • 14.10.21
Der Waschbär überlebte den Unfall tragischerweise nicht. (Symbolbild)
1.684×

Unfall mit Pelzträger
Auto kollidiert mit Waschbär: Fahrer kam mit dem Schrecken davon

Auf der A7 bei Altenstadt ist es am Dienstag zu einem Unfall mit einem Waschbär gekommen. Ein Autofahrer hatte das Tier bei Dunkelheit zu spät gesehen und nicht mehr ausweichen können.  Fahrer blieb unverletztAm späten Abend war ein 42-jähriger Mann aus dem Oberallgäu mit seinem Auto auf der A7 in Richtung Würzburg unterwegs. Kurz vor der Anschlussstelle Altenstadt lief plötzlich vor ihm ein Waschbär auf die Fahrbahn. Der Fahrer konnte nicht mehr rechtzeitig ausweichen und erwischte das Tier,...

  • Memmingen
  • 13.10.21
Am Montagmorgen ist auf der B16 bei Roßhaupten ein Fahrzeug in Flammen aufgegangen. (Symbolbild)
4.107× 5

Fahrer (23) wird rechtzeitig gewarnt
Auto auf B16 bei Roßhaupten schlägt erst Funken und geht dann in Flammen auf

Am Montagmorgen ist auf der B16 bei Roßhaupten ein Fahrzeug in Flammen aufgegangen. Zunächst hatte das Auto eines 23-Jährigen angefangen Funken zu schlagen. Andere Verkehrsteilnehmer konnten den jungen Autofahrer durch Lichtzeichen darauf aufmerksam machen. Auto geht in Flammen auf In einer Bushaltestelle stellte der Mann daraufhin sein Auto ab. Gerade noch rechtzeitig bevor das Auto in Flammen aufging. Die Freiwillige Feuerwehr Rieden, konnte den Brand löschen. Sie waren mit insgesamt...

  • Roßhaupten
  • 13.10.21
Der Herbst hat seine Tücken und die Unfallgefahr steigt.
285× 1

Der goldene Herbst und seine Tücken
Johanniter warnen vor erhöhter Unfallgefahr

Wenn der Herbst Einzug hält, zeigt er sich mit den schönsten Farbenspielen und oft sonnigem Wetter, welches zu Spaziergängen, Ausflügen oder auch der letzten Motorradfahrt vor dem Winter einlädt. Jedoch hat der Herbst auch seine Tücken und die Unfallgefahr steigt. Regen und Feuchtigkeit lassen das Laub auf Straßen, Wegen und Wanderrouten schnell zur Rutschfalle werden. Aber auch die längere Dunkelheit bringt ein hohes Unfallrisiko mit sich. „Viele Berufstätige radeln oder gehen in der Früh zur...

  • Kempten
  • 12.10.21
Ein fünfjähriges Mädchen hat in Erkheim einen Motorradfahrer zu Fall gebracht, weil sie plötzlich über die Straße lief. (Symbolbild)
4.210×

Entfernen vom Unfallort
Mädchen (5) bringt Motorradfahrer in Erkheim zu Fall

Am frühen Sonntagabend ist ein Motorradfahrer in Erkheim wegen einem fünfjährigen Mädchen gestürzt. Das Mädchen war mit seinen Eltern spazieren, als die Fünfjährige plötzlich auf die Straße lief. Ein bisher unbekannter Motorradfahrer musste deshalb stark abbremsen. Dabei stürzte er mit seinem Motorrad. Das Kind blieb unverletzt.  Motorradfahrer kann sich bei der Polizei meldenDer Motorradfahrer hatte laut Zeugenaussagen Nasenbluten. Er entfernte sich jedoch ohne den Austausch von Personalien...

  • Erkheim
  • 12.10.21
Die Grenzpolizei hatte am Wochenende am Memmingerberg einiges zu tun. (Symbolbild)
2.195× 6 1

Zahlreiche Festnahmen
"Erfolgreiches" Wochenende für Grenzpolizei am Memmingerberg

Die Grenzpolizeigruppe der Polizeiinspektion Memmingen hat am Wochenende alle Hände voll zu tun gehabt. Insgesamt zehn verschiedene Delikte klärte die Polizei am Memmingerberg und am Allgäu Airport in der Zeit zwischen Freitag und Sonntag.  Vier Personen per Haftbefehl gesuchtDie Polizei stellte vier Personen am Allgäu Airport fest, die mit einem Haftbefehl gesucht wurden. Gegen einen 44-jährigen Georgier war ein EU-Haftbefehl zur Festnahme von der italienischen Justiz ausgeschrieben. Der Mann...

  • Memmingerberg
  • 11.10.21
Ein Sattelschlepper rollte mehrere Meter weit unkontrolliert auf einem Rastplatz, Schaden etwa 10.000 Euro. (Symbolbild)
2.357×

Tanker hatte Diesel geladen
Sattelschlepper auf Rastplatz außer Kontrolle

Am Sonntagnachmittag ist es in Leipheim zu einem Unfall mit einem Sattelschlepper gekommen. Mehrere Liter Diesel liefen dabei aus.  Bremsen hatten versagtAuf einem  Rastplatz bei Leipheim ereignete sich ein Unfall der seltenen Art. An einem geparkten Laster löste sich, vermutlich aufgrund eines technischen Defekts die Bremse und das Fahrzeug geriet ins Rollen. Der Sattelzug rollte ein paar Meter über den Parkplatz, durchbrach den Schutzzaun und kam an der Böschung im Grünstreifen zum Stehen....

  • Günzburg
  • 11.10.21
Am Sonntagmorgen ist eine 34-jährige Frau bei einem Verkehrsunfall auf der Staatsstraße 2015 zwischen Bad Wörishofen und Schlingen schwer verletzt worden.  (Symbolbild).
1.095×

Ins Bankett gekommen
In Gegenverkehr geschleudert: Frau (34) bei Unfall nahe Bad Wörishofen schwer verletzt

Am Sonntagmorgen ist eine 34-jährige Frau bei einem Verkehrsunfall auf der Staatsstraße 2015 zwischen Bad Wörishofen und Schlingen schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilt, war die Frau aus bislang ungeklärter Ursache nach rechts ins Bankett gekommen. Daraufhin lenkte sie stark gegen und verlor die Kontrolle über ihr Fahrzeug. Frontalzusammenstoß mit entgegenkommendem Auto Auf feuchter Fahrbahn schleuderte sie in den Gegenverkehr. Dort stieß die Frau frontal mit dem Auto eines...

  • Bad Wörishofen
  • 11.10.21
In Jengen  ist am Freitagmittag eine 62-jährige Frau ungebremst von der Stockheimer Straße geradeaus in ein Grundstück an der Hauptstraße gefahren. (Symbolbild)
1.569×

30.000 Euro Sachschaden
Sekundenschlaf? Autofahrerin (62) kracht ungebremst durch Hofmauer

In Jengen  ist am Freitagmittag eine 62-jährige Frau ungebremst von der Stockheimer Straße geradeaus in ein Grundstück an der Hauptstraße gefahren.  Das Auto der Frau durchbrach laut Polizeiangaben eine Hofmauer und beschädigte ein abgestelltes Auto. Die Fahrerin verletzte sich dabei leicht. Ursache dürfte ein Sekundenschlaf gewesen sein. Der Gesamtsachschaden beläuft sich auf rund 30.000 Euro. Die 62-Jährige muss sich nun wegen Straßenverkehrsgefährdung verantworten. Ihr Führerschein wurde...

  • Jengen
  • 11.10.21
In Türkheim ist ein Auto in einen Traktor gekracht. (Symbolbild)
1.188×

Auto wird in Wiese geschleudert
Alkoholisierte Autofahrerin (33) kommt in Türkeim auf Gegenfahrbahn und kracht in Traktor

Eine 33-jährige Autofahrerin kam am Sonntagnachmittag zwischen Türkheim Bahnhof und Zollhaus in einer leichten Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn und stieß mit einem Traktor zusammen. Wegen des heftigen Aufpralls wurde das Auto mehrere Meter weit in die Wiese nördlich der Fahrbahn geschleudert. Zwei Verletzte bei Unfall in TürkheimDie 33-Jährige wurde verletzt und von einem Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Auch die 15-jährige Mitfahrerin des 52-jährigen Traktorfahrers wurde leicht...

  • Türkheim
  • 11.10.21
In Bad Hindelang ist am frühen Montagmorgen ein 42-jähriger Autofahrer betrunken gegen einen Baum gefahren. (Symbolbild)
1.208×

Abschleppunternehmen gerufen
Betrunkener (42) baut Unfall und versucht ihn zu vertuschen

In Bad Hindelang ist am frühen Montagmorgen ein 42-jähriger Autofahrer betrunken gegen einen Baum gefahren. Er war auf der Straße in Richtung Hinterstein nach rechts von der Fahrbahn abgekommen. Ohne den Unfall zu melden rief er direkt ein Abschleppunternehmen. Eine dazugekommene Polizeistreife stellte bei dem 42-Jährigen dann einen Alkoholgeruch fest und veranlassten eine Blutentnahme.

  • Bad Hindelang
  • 11.10.21
Der automatische Fahrassistent eines 70-jährigen Mercedes-Fahrers, bremste auf der rechten Fahrspur aufgrund des Spurwechsels eines anderen Fahrzeugs stark ab, wodurch ein 40-Jähriger mit seinem Suzuki auf den Mercedes auffuhr. (Symbolbild)
4.674× 1

35.000 Euro Sachschaden
Wegen automatischem Fahrassistent - Unfall auf A96 bei Buxheim

Der automatische Fahrassistent eines 70-jährigen Mercedes-Fahrers, bremste auf der rechten Fahrspur aufgrund des Spurwechsels eines anderen Fahrzeugs stark ab, wodurch ein 40-Jähriger mit seinem Suzuki auf den Mercedes auffuhr. Direkt dahinter kam es zu Ausweichmanövern, welche eine seitliche Berührung einer 43-ährigen Toyota-Fahrerin mit einem ebenfalls 43-Jährigen Mazda-Fahrer zur Folge hatte. Die Toyota-Fahrerin auf der linken Spur streifte sowohl die linke Betonschutzwand, als den...

  • Buxheim
  • 11.10.21
Aufgrund sehr hohem Verkehrs- und Reiseaufkommens kam es bei auf der A7 bei Illertissen und Altensatdt im Laufe des Samstags vermehrt zu Stockungen und Staubildungen in nördlicher Richtung. (Symbolbild)
5.256× 1

Hohes Verkehrs- und Reiseaufkommen
Mehrere Auffahrunfälle auf A7 bei Illertissen - Insgesamt 12 Autos beteiligt

Aufgrund sehr hohem Verkehrs- und Reiseaufkommens ist es bei auf der A7 bei Illertissen und Altensatdt im Laufe des Samstags vermehrt zu Stockungen und Staubildungen in nördlicher Richtung gekommen. Dabei war jeweils die Unachtsamkeit und Fehleinschätzung des Abstandes zum vorausfahrenden Autos die Ursache, dass dies zu insgesamt fünf Unfällen führte. In allen Fällen musste verkehrsbedingt zum Teil stark abgebremst werden und die nachfolgenden Autos konnten ein Auffahren nicht mehr verhindern....

  • 11.10.21
Ein Auto kam am Samstag auf die Gegenfahrspur und krachte in einen Wohnwagen.
8.746× 3 1 28 Bilder

Sieben Verletzte
Alkoholisierter Autofahrer kommt auf Gegenfahrbahn und kracht mit Wohnwagen zusammen

Ein 37-jähriger, alkoholisierter Autofahrer kam am Samstag zwischen Hittistetten und Holzschwang auf die Gegenfahrbahn und stieß mit einem entgegenkommenden Auto mit Wohnwagen zusammen. Wie die Polizei berichtet, drehte sich der Wohnwagen ein, überschlug sich und wurde vollständig zerstört. Auch zwei weitere Fahrzeuge, die hinter dem Unfallverursacher fuhren, waren in den Unfall verwickelt. Insgesamt wurden sieben Personen verletzt. Eine von ihnen wurde schwer verletzt.

  • Neu-Ulm
  • 09.10.21
Eine Autofahrerin wollte am Samstag einem Reh ausweichen und fuhr dabei gegen einen Baum. (Symbolbild)
6.344× 1

Unfall bei Mindelheim
Autofahrerin (22) will Reh ausweichen und kracht gegen Baum

Eine 22-jährige Autofahrerin wollte auf der Kreisstraße von Mattsies in Richtung Mindelheim am Samstagmorgen einem Reh ausweichen und kollidierte dabei mit einem Baum. Sie hatte laut Polizei die Kontrolle über ihr Auto verloren und war erst in mehrere Verkehrszeichen und dann gegen einen Baum gefahren. Durch den Aufprall wurde die 22-Jährige, die allein im Auto saß, leicht verletzt. Der Rettungsdienst brachte sie in ein Krankenhaus. An ihrem Auto entstand ein Totalschaden in Höhe von 2.500...

  • Mindelheim
  • 09.10.21
Zwischen Autenried und Biberberg (Landkreis Neu-Ulm) ist am Freitagvormittag ein Traktoranhänger umgekippt.(Symbolbild)
1.969× 5

Gesamte Ladung auf der Straße
Traktoranhänger mit 12 Tonnen Mais bei Autenried umgekippt - Landwirt (27) unverletzt

Zwischen Autenried und Biberberg (Landkreis Neu-Ulm) ist am Freitagvormittag ein Traktoranhänger umgekippt. Die rund 12 Tonnen Mais, die das Gespann geladen hatte, verteilten sich komplett auf der Straße und dem angrenzenden Radweg. Sachschaden noch unklar Weil der Traktor selbst nicht umkippte, blieb der 27-jährige Landwirt glücklicherweise unverletzt. Warum der Anhänger kippte ist laut Polizeiangaben noch nicht klar. Auch der entstandene Sachschaden am Hänger ist nicht bekannt. Insgesamt...

  • 09.10.21
In Meßkirch wurden am Freitag zwei Fußgänger schwer verletzt. (Symbolbild)
2.137× 1

Unfall in Meßkirch
Autofahrer (20) fährt nach Drogenkonsum über Gehweg: Zwei Schwerverletzte

Ein 20-jähriger Autofahrer kam am Freitag gegen 16:20 Uhr auf den Fußgängerweg in der Messostraße in Meßkirch und erfasste zwei Fußgänger. Nach Angaben der Polizei ist noch unklar, weshalb der 20-Jährige rechts von der Straße abkam und mehrere Meter über den Gehweg fuhr. In diesem Moment waren dort drei Fußgänger unterwegs. Ein 15-Jähriger und ein 19-Jähriger wurden von dem Auto erfasst und schwer verletzt. Der Dritte konnte sich durch einen Sprung über einen Gartenzaun in Sicherheit bringen....

  • 09.10.21
Am späten Mittwochnachmittag ist es bei Oberrieden zu einem Zusammenstoß zwischen einem Rollerfahrer und einem Dachs gekommen. (Symbolbild)
1.200×

Mit Verletzungen ins Krankenhaus
Mann (77) prallt bei Oberrieden gegen Dachs

Ein 77-jähriger Rollerfahrer ist am späten Mittwochnachmittag bei Oberrieden mit einem Dachs kollidiert und hat sich dabei einen Knochenbruch zugezogen. Nach Angaben der Polizei war der Rollerfahrer von Hohenreuten aus kommend auf der Ortsverbindungsstraße unterwegs, als plötzlich ein Dachs die Fahrbahn querte. Durch den Zusammenstoß stürzte der 77-Jährige. Er musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Unfall endet für Dachs tödlich Am Roller entstand ein Sachschaden von rund 500 Euro. Ein...

  • Oberrieden
  • 08.10.21
Am Donnerstagabend ist zunächst eine 44-jährige Autofahrerin auf der A14 bei Dornbirn am Steuer wohl plötzlich ohnmächtig geworden. Im Anschluss crashten mehrere Autos ineinander. Insgesamt fünf Personen mussten ins Krankenhaus gebracht werden. (Symbolbild)
5.361× 6

Mehrere Verletzte
Am Steuer ohnmächtig geworden - Massencrash auf A14 bei Dornbirn

Am Donnerstagabend ist zunächst eine 44-jährige Autofahrerin auf der A14 bei Dornbirn am Steuer wohl plötzlich ohnmächtig geworden. Im Anschluss crashten mehrere Autos ineinander. Insgesamt fünf Personen mussten ins Krankenhaus gebracht werden.  Frau wird am Steuer ohnmächtig Die 44-Jährige prallte zunächst gegen die rechte Leitplanke und dann gegen die Mittelleitplanke. Anschließend blieb sie quer zur Fahrbahn auf der rechten Spur liegen. Eine 17-jährige Autofahrerin erkannte den Unfall und...

  • 08.10.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ