Unfälle

Beiträge zum Thema Unfälle

Schneeglätte und zu hohe Geschwindigkeit sorgten am Sonntag wieder für zahlreiche Unfälle im Allgäu. (Symbolbild)
1.582×

Bis zu 15.000 Euro Schaden
Mehrere Glätteunfälle im Allgäu am Wochenende

Am Wochenende kam es wegen des starken Schneefalls zu mehreren Glätteunfällen im Allgäu. Dabei entstand ein Sachschaden zwischen 1.000 und 15.000 Euro. Die meisten Unfälle ereigneten sich dabei am Sonntag.  Nach Kreisverkehr von der Straße geflogenAm Sonntagnachmittag befuhr ein 28-Jähriger mit einem Wagen die Staatsstraße 2007 bei Wertach und kam dabei kurz nach dem Kreisverkehr wegen nicht angepasster Geschwindigkeit auf schneebedeckter Fahrbahn nach links von der Straße ab. Nachdem er einen...

  • 10.01.22
Der starke Schneefall am Wochenende kam für viele Autofahrer wohl überraschend.(Symbolbild)
1.246×

Winterchaos am Sonntag!
Mehrere Unfälle auf schneebedeckten Straßen im Westallgäu

Am Sonntagnachmittag ist es auf den Straßen im Westallgäu aufgrund der winterlichen Glätte und schneebedeckten Fahrbahnen zu zahlreichen Verkehrsunfällen gekommen. So rutschten immer wieder Fahrzeuge von den Fahrbahnen und beschädigten u.a. Verkehrszeichen. Auch bei Auffahrunfällen entstanden größere Sachschäden. Auffahrunfall an der Steige bei HarbatshofenAn der sogenannten Steige bei Harbatshofen in der Gemeinde Stiefenhofen fuhr ein 35-jähriger Autofahrer auf einen Lkw auf, der...

  • 29.11.21
Ein 25-Jähriger hat am Freitag in Memmingen mehrere Unfälle verursacht. (Symbolbild)
2.883× 1

Vor einer Woche in Memmingen
Mann (25) klaut Auto und verursacht mehrere Unfälle: Polizei sucht weiterhin nach Zeugen

+++Update+++ Am vergangenen Freitag klaute ein 25-Jähriger nach einer Prügelei das Auto eine 41-Jährigen und verursachte damit mehrere Unfälle im Stadtgebiet von Memmingen. Nach aktuellem Stand der Ermittlungen entstand hierbei ein Sachschaden in Höhe von etwa 20.000 Euro. Die Polizei sucht deshalb noch immer nach Zeugen. Sie ermittelt unter anderem wegen Gefährdung des Straßenverkehrs, gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr, Verkehrsunfallflucht, Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte...

  • Memmingen
  • 22.10.21
In Berchtesgaden sind in dieser Saison bereits 19 Personen bei Bergunfällen tödlich verunglückt. (Symbolbild)
2.005×

Wanderunfälle
"Trauriger Höchststand": Schon 19 Bergtote in dieser Saison in Berchtesgaden

Immer wieder passieren Unfälle bei Wanderungen oder Kletterausflügen. In Berchtesgaden gibt es heuer deutlich mehr tödliche Unfälle als in den Vorjahren. Bisher gab es in dieser Saison 19 Bergtote. Sechs davon sind allein im September gestorben. Zum Vergleich: 2020 gab es in Berchtesgaden von Mai bis November nur zwei Bergtote. Und die diesjährige Saison ist noch nicht vorbei. Auch der Herbst ist bei vielen Wanderern beliebt. Oft fehlt Bergerfahrung"Viele Unfälle passieren eigentlich nicht in...

  • 07.10.21
Motorradfahren auf Passstraßen im Allgäu: Ein tolles Hobby. Allerdings nicht ganz ungefährlich.
12.437× 28 7 Bilder

Tempolimit und Überholverbot
25 Unfälle bisher in diesem Jahr: Das wird sich jetzt am Riedbergpass ändern

Immer wieder passieren Unfälle am Riedbergpass. Um genau zu sein, waren es in diesem Jahr 25 Stück - einer davon tödlich. Meist sind Motorradfahrer daran beteiligt. Die Hauptursachen sind laut Polizei eine zu hohe Geschwindigkeit in Kurven und Fehler beim Überholen. Das soll sich am Riedbergpass ändernUm dem entgegenzuwirken haben die Polizei und die Unfallkommission des Landkreises Oberallgäu zusammen erste Lösungsansätze ausgearbeitet. Im Bereich der Zufahrt zur Scheuen Alpe bis zur Zufahrt...

  • Obermaiselstein (VG Hörnergruppe
  • 30.08.21
Die Zahl der Fahrrad-Unfälle ist im Bereich des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West gestiegen. Um diesem Trend entgegenzuwirken, setzt die Polizei wie hier in Memmingen auch auf Fahrradstreifen. (Archivbild)
2.663× 2 3

Das sind die Schwerpunkte
Polizei und Ordnungsdienst kündigen verstärkte Fahrrad-Kontrollen in Füssen an

Am kommenden Freitag wird die Polizei und der Kommunale Ordnungsdienst (KOD) verstärkt Fahrradfahrer in Füssen kontrollieren. Das hat die Stadt Füssen in einer Pressemeldung mitgeteilt. Demnach werden die Einsatzkräfte vor allem in der Fußgängerzone sowie in der Augsburger- und Kemptener Straße Kontrollen durchführen.  Kontrollen sollen Fahrradunfälle verhindernLaut der Stadtverwaltung soll die Aktion die Radfahrer sensibilisieren, sich an die Vorschriften zu halten. Gleichzeitig möchte die...

  • Füssen
  • 19.07.21
Von Freitag bis Montag registrierte die Polizei insgesamt 1888 Fahrer, die zu schnell unterwegs waren. (Polizei-Symbolbild)
1.313×

Mit 119 km/h durch die Ortschaft
Polizei Vorarlberg registriert 1.888 Geschwindigkeits-Verstöße am Pfingstwochenende

Wegen dem schlechten Wetter und dem noch verhaltenen ausländischen Ausflugsverkehres war auf den Straßen im österreichischen Vorarlberg am Pfingstwochenende deutlich weniger los, als noch in den Vorjahren. Die Pfingstverkehrsstatistik der Vorarlberger Polizei fällt dementsprechend erfreulich aus. Mit 119 km/h durch die Ortschaft Von Freitag bis Montag registrierte die Polizei insgesamt 1888 Fahrer, die zu schnell unterwegs waren. Zu einer "eklatanten Geschwindigkeitsübertretung" kam es dabei m...

  • 26.05.21
Unzählige Unfälle im gesamten Allgäu aufgrund der Witterungsverhältnisse. (Symbolbild)
956×

Schnee, Regen, Matsch, zu schnell
Unzählige Autounfälle wegen erneutem Wintereinbruch im Allgäu

Der erneute Wintereinbruch führt auch weiterhin zu zahlreichen Verkehrsunfällen im gesamten Allgäu. 14 Unfälle im Bereich Kaufbeuren Am Mittwoch kam es im Dienstbereich der Polizeiinspektion Kaufbeuren zu insgesamt 14 Verkehrsunfällen. Ursächlich waren überwiegend die starken Schneefälle verbunden mit winterglatten Fahrbahnverhältnissen. Glücklicherweise blieb es bei den meisten Unfällen bei geringen Sachschäden. Ein 18-jähriger Fahranfänger zog sich massive Prellungen zu, als er gegen 07:00...

  • 18.03.21
Glatte Fahrbahn sorgt auch im Landkreis Ravensburg für etliche Unfälle (Symbolbild)
1.957× 1

Auto überschlägt sich mehrfach
Glatte Fahrbahn sorgt auch im Landkreis Ravensburg für etliche Unfälle

Mehrere Unfälle ereigneten sich am Montagabend auf schneeglatter Fahrbahn auf der A 96. Schwere Verletzungen erlitt ein 21-jähriger Audi-Lenker, als er gegen 22.40 Uhr zwischen den Anschlussstellen Leutkirch-Süd und Kißlegg nach einem Überholmanöver ins Schleudern geriet und nach rechts von der Fahrbahn abkam. Auto kommt auf dem Dach zu liegen Dort überschlug sich der Audi mehrmals und kam auf dem Dach zum Liegen. Zeugen des Unfalls konnten den jungen Mann aus seinem Fahrzeug befreien und...

  • Leutkirch
  • 17.03.21
Autounfall auf der B19 bei Immenstadt
2.565× 5 Bilder

Schnee und Glätte
Erneuter Wintereinbruch führt zu unzähligen Unfällen im gesamten Allgäu

Allgäuweit hat es am Montag und am Dienstag viele Unfälle wegen der glatten Straßen gegeben.  Oberallgäu Autofahrer (26) und Beifahrerin unverletzt nach Autounfall auf der B19 Am Montag fuhr gegen 17:15 Uhr ein 26-jähriger Mann mit seinem Pkw auf der B 19 in Richtung Sonthofen. Als er kurz vor der AS Herzmanns im Bereich der dortigen Rechtskurve einen Lkw überholte, kam er aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit auf der wegen Schneeregen nassen Fahrbahn ins Schleudern, das Auto kam nach...

  • 16.03.21
Im Unterallgäu ist es am Sonntagmorgen zu zwei Unfällen gekommen. (Symbolbild)
480×

Zu schnell gefahren
Mehrere Unfälle wegen winterlicher Straßenverhältnisse im Unterallgäu

Im Unterallgäu ist es am Sonntagmorgen zu zwei Unfällen gekommen. Beide Fahrer fuhren zu schnell und verloren die Kontrolle über das Fahrzeug.  Kollision mit Schutzplanke Am gestrigen Sonntag, gegen 06.45 Uhr, fuhr ein 44-jähriger Mann mit seinem Pkw auf der BAB 96 in Richtung München. Auf Höhe Wiedergeltingen verlor er bei winterlichen Straßenverhältnissen aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit die Kontrolle über sein Fahrzeug und kollidierte mit der rechten Schutzplanke. Anschließend fuhr...

  • Unterallgäu/Memmingen
  • 15.03.21
2020 gab es vergleichsweise wenige Unfälle am Bodensee. (Symbolbild)
664× 1

Unfallstatistik 2020
Anzahl der Unfälle am Bodensee sinkt - Aber mehr Einsätze der Seenotrettung

Im vergangenen Jahr gab es am Bodensee und dem Hochrheinabschnitt  bis Schaffhausen insgesamt 163 Unfälle mit 13 Toten. Verglichen mit 2019 sind das laut Polizei 35 Vorfälle weniger. Betrachtet man die vergangenen zehn Jahre, ereigneten sich nur 2011 weniger Unfälle. Anzahl der Schiffsunfälle am Bodensee sinktAuch die Anzahl der Schiffsunfälle ging im Vergleich zum Vorjahr deutlich zurück und hat 2020 mit 116 den niedrigsten Wert innerhalb der vergangenen zehn Jahre erreicht. An diesen Unfällen...

  • Lindau
  • 11.03.21
Verkehrsstatistik der Polizeiinspektion Oberstdorf fällt mittelmäßig aus (Symbolbild)
1.377×

Eine Person gestorben
Verkehrsstatistik in Oberstdorf: Knapp 500 Unfälle im Jahr 2020

Im Dienstbereich der PI Oberstdorf gab es im Jahr 2020 391 Unfälle (-5,78 Prozent zu 2019) mit Sachschaden und 98 Unfälle mit Personenschaden (+25,64 Prozent zu 2019). Eine Person gestorben Auch in 2020 gab es wieder wie schon in 2019 einen Unfalltoten zu beklagen. Ein 82-jähriger Mann stürzte am 10.09.2020 alleinbeteiligt in der Roßbichlstraße von seinem Fahrrad und erlitt so schwere Verletzungen, dass er nach Verlegung in seinen Heimatort im dortigen Klinikum am 01.10.2020 verstarb. Alkohol...

  • Oberstdorf
  • 06.03.21
Mehrere Verkehrsunfälle aufgrund Schneefall
(Symbolbild)
509×

Keine Verletzungen
Wegen Schneefall: Mehrere Verkehrsunfälle im Landkreis Lindau

Gleich zu mehreren Unfällen kam es am Mittwochnachmittag zwischen 13 Uhr und 15 Uhr. OpfenbachIm Gemeindebereich Opfenbach blieb ein Lkw auf der Staatsstraße bei winterglatter Fahrbahn hängen, eine 53-jährige Frau rutschte in der Folge mit ihrem Pkw in den stehenden Lkw. Ein weiterer Lkw, welcher die Unfallstelle passieren wollte, streifte den stehenden Lkw. SigmarszellIm Gemeindebereich Sigmarszell kam eine 40-jährige Frau mit ihrem Pkw auf der Bundesstraße 308 aufgrund des Schneefalls ins...

  • Lindau
  • 28.01.21
Wegen der Straßenverhältnisse ist es im Unterallgäu zu vielen Unfällen gekommen (Symbolbild)
1.888×

Schneeglätte und starke Windböen
Mehrere Unfälle im Unterallgäu - Grund: Schneebedeckte und glatte Straßen

Aufgrund der aktuellen winterlichen Wetterverhältnisse ist es im Landkreis Unterallgäu zu vielen Unfällen gekommen.  Viele Unfälle im Landkreis UnterallgäuBad Wörishofen: Autofahrer fährt Verkehrszeichen an Ein 33-jähriger Autofahrer ist am Dienstag zwischen Stockheim und Irsingen zu schnell gefahren und ist aufgrund der schneebedeckten Straße von der Fahrbahn abgekommen, so die Polizei. Der Autofahrer kollidierte bei dem Unfall glücklicherweise nur mit einem Verkehrszeichen. Der Sachschaden am...

  • Unterallgäu/Memmingen
  • 27.01.21
Erhöhtes Unfallaufkommen durch den erneuten Schneefall sorgt für Verkehrsbehinderungen im gesamten Allgäu (Symbolbild)
5.897×

Querstehende Fahrzeuge
Hohes Unfallaufkommen auf Allgäuer Straßen: Seit Mitternacht 33 Unfälle

Zwischen Mitternacht und 09:00 Uhr morgens sind im Polizeipräsidium Schwaben Süd/West insgesamt 41 Unfälle gemeldet worden (33 davon im Allgäu) und 45 Meldungen über Verkehrsbehinderungen. Der Grund für die Verkehrsbehinderungen waren hier hauptsächlich hängengebliebene Fahrzeuge oder querstehende Lkws. Bei drei Unfällen wurden Personen verletzt. Bei den Verkehrsunfällen handelt es sich hauptsächlich um Blechschäden, bei den Unfällen mit den Verletzten lagen überwiegend nur leichte Verletzungen...

  • 14.01.21
Zu zwei Unfällen ist es am Montagmittag auf der BAB96 in Fahrtrichtung Lindau gekommen. (Symbolbild)
1.421×

Rückstau verursacht Unfall
Mehrer Verletzte: Zwei Unfälle auf der BAB 96 in Fahrtrichtung Lindau

Gegen 15:00 Uhr kam es auf der BAB 96 zwischen den Anschlussstellen Bad Wörishofen und Mindelheim zu einem Unfall mit insgesamt drei leicht verletzten Personen. Ein Pkw schleuderte hierbei nach Fahrzeugkontakt mit einem weiteren Pkw nach rechts über die rechte Leitplanke, während ein weiteres Fahrzeug nach links in die Mittelschutzplanke prallte. Die Höhe des entstandenen Sachschadens beläuft sich bei den verunfallten Fahrzeugen auf etwa 20.000 Euro, hinzukommen noch die Kosten zur...

  • Mindelheim
  • 22.12.20
Glatteis auf den Straßen (Symbolbild).
1.584×

Schneeglätte
Mehrere Unfälle aufgrund witterungsbedingter Straßenglätte im Ober- und Ostallgäu

OberstdorfZu vier Verkehrsunfällen kam es aufgrund der winterlichen Straßenverhältnisse in Oberstdorf am Mittwochnachmittag. In einem Fall rutschte auf der Kreisstraße OA 4 ein Fahrzeug auf das vor ihm anhaltende Fahrzeug auf. Hierbei entstand 1.500 Euro Sachschaden. Im nächsten Fall rutschte ein Fahrzeug in der Rubinger Straße auf eine Verkehrsinsel und beschädigte die dort befindlichen Verkehrszeichen. Es entstand 1.200 Euro Sachschaden. Ein weiterer Fahrzeugführer kam aufgrund der...

  • 03.12.20
Drei Verkehrsunfälle in kurzer Zeit (Symbolbild)
882×

Erhebliche Staubildung
Drei Verkehrsunfälle in Folge auf der Rheintalautobahn

Unfall 1: Eine PKW-Lenkerin fuhr am 09.11.2020 um 17:35 Uhr mit ihrem PKW mit leichtem Anhänger (beladen mit Parkettdielen) auf der Rheintalautobahn A14 in Fahrtrichtung Tirol. Bei KM 32,1 auf der rechten Fahrspur geriet ihr Anhänger ins Schleudern, woraufhin die Lenkerin die Kontrolle über das Fahrzeug verlor und frontal gegen die Außenleitschiene prallte. Sie kam entgegen der Fahrtrichtung auf dem Pannenstreifen zum Stillstand. Die gesamte Ladung (Parkettdielen) war auf dem Pannenstreifen...

  • 10.11.20
"Ich würde mir wünschen, dass sich die Menschen im Alltag mehr mit dem Thema Tod und Sterben auseinandersetzen und in der Familie darüber sprechen", so Julia Rebuck. "Zugleich sollte jeder das Leben genießen, sich bewusst sein, dass es endlich ist – und nicht so oft Träume und Wünsche aufschieben. Denn wir wissen alle nicht, wann es endet."
477×

Kriseninterventionsdienst
Beistand für Menschen nach belastenden Erlebnissen

Julia Rebuck vom BRK berichtet über die ehrenamtliche Arbeit im Kriseninterventionsdienst. Wenn ein geliebter Mensch ganz plötzlich durch ein Unglück zu Tode gekommen ist, der Rettungsdienst den Kampf um das Leben eines Patienten verloren hat, Ersthelfende bei schweren Unfällen oder Gewaltverbrechen dramatische Szenen oder Einsatzkräfte einen belastenden Einsatz erlebt haben oder auch wenn Angehörige eine Todesnachricht von der Polizei erhalten, kommen sie zum Einsatz: die Mitglieder des...

  • Kempten
  • 06.11.20
Auf der Autobahn zwischen Dietmannsried und Kempten haben sich am Samstag mehrere Unfälle ereignet. Vier Personen zogen sich leichte Verletzungen zu (Symbolbild).
5.599×

Starker Regen
Mehrere Unfälle auf Autobahn zwischen Dietmannsried und Kempten

Wegen des starken Niederschlags kam es am Samstagnachmittag auf der Autobahn zwischen Dietmannsried und Kempten zu mehreren Unfällen. Vier Personen erlitten leichte Verletzungen, teilt die Polizei mit.  Gegen 16 Uhr kam es demnach zum ersten Unfall: Ein 33-Jähriger kam bei starkem Regen von der Straße ab und überschlug sich im Grünstreifen. Er zog sich leichte Verletzungen zu.  Kurze Zeit später kam eine 23-jährige Autofahrerin im gleichen Teilstück nach links von der Straße ab. Grund dafür war...

  • Kempten
  • 03.05.20
In Sonthofen haben sich am Freitag mehrere Unfälle ereignet (Symbolbild).
18.678×

Bergwachteinsatz
Mehrere Unfälle in Sonthofen: Mann (20) stürzt zehn Meter Böschung hinab

Am Freitag haben sich in Sonthofen mehrere Verkehrsunfälle ereignet, teilt die Polizei mit.  E-Bike-Unfall: Mann (87) verletzt sich im GesichtAm Freitagvormittag gegen 11 Uhr fuhr ein E-Bike-Fahrer auf der Vorderen Burgauffahrt. Dort stürzte der 87-Jährige alleinbeteiligt in einer Kurve. Er verletzte sich dabei leicht im Gesicht. Der Mann kam zur weiteren Versorgung ins Krankenhaus nach Immenstadt, teilt die Polizei mit. Warum er stürzte, ist noch nicht klar. Durch den Unfall entstand kein...

  • Sonthofen
  • 25.04.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ