unerlaubte Einreise

Beiträge zum Thema unerlaubte Einreise

Eine 45-jährige Iranerin ist am Grenzübergang Hörbranz mit falschen Einreisepapieren erwischt worden. (Symbolbild)
1.893× 1

Teuer gekauftes Dokument
Bundespolizei ertappt Iranerin am Grenzübergang Hörbranz mit fremdem Pass

Am Mittwoch hat eine Streife der Lindauer Bundespolizei eine iranische Staatsangehörige am Grenzübergang Hörbranz (BAB 96) mit falschen Einreisepapieren erwischt. Die 45-jährige Frau war gemeinsam mit ihrer 48-jährigen Cousine in einem Reisebus unterwegs.  Passbild passte nichtDie 48-Jährige, die mit Wohnsitz in Frankfurt am Main gemeldet ist, wies sich den Beamten gegenüber mit ihren gültigen iranischen und deutschen Papieren aus. Die 45-jährige Begleiterin, ihre angebliche Cousine, legte zur...

  • Lindau
  • 05.11.21
Bei Grenzkontrollen am Wochenende hat die Bundespolizei insgesamt 12 Migranten aufgegriffen. (Symbolbild)
2.266× 5

Grenzkontrollen in Lindau
Bundespolizei greift am Wochenende 12 Migranten auf

Die Lindauer Bundespolizei hat am Wochenende bei Grenzkontrollen insgesamt 12 Migranten aufgegriffen. Die Polizei zeigte 11 Migranten, die überwiegend mit Fernbussen versuchten unerlaubt nach Deutschland einzureisen, an. Mehrere Personen wiesen die Beamten zurück nach Österreich. Ein weiterer Busfahrgast wurde per Haftbefehl gesucht.  Mann schläft im Zug ein und reist unerlaubt nach Deutschland In der Nacht von Freitag auf Samstag kontrollierte eine Polizeistreife drei türkische...

  • Lindau
  • 28.09.21
Kontrolle (Symbolbild)
2.848× 1 1

Grenzkontrolle
Unerlaubte Einreise: Polizisten sprinten Auto in Lindau hinterher

In der Nacht von Samstag auf Sonntag führten Beamte der Grenzpolizei Lindau eine Kontrollstelle in der Bregenzer Straße durch. Kurz nach der Einreise aus Österreich versuchte ein Pkw ca. 100 m von der Kontrollörtlichkeit entfernt zu wenden und zurück nach Österreich zu fahren. Die eingesetzten Kräfte konnten den Pkw nach einem Sprint erreichen und die 3 Insassen kontrollieren. Der Grund für den Fluchtversuch konnte schnell festgestellt werden. Der 29-jährige Mann auf der Rückbank war tags zuvor...

  • Lindau
  • 05.07.20
Im Fahrzeug einer österreichischen Baufirma unterwegs: Bundespolizei verhaftet Osteuropäer in Lindau
1.845×

Festnahme
Unerlaubte Arbeiter auf Einkaufstour nach Deutschland: Bundespolizei verhaftet Osteuropäer in Lindau

Am Sonntagabend (9. Februar) hat die Bundespolizei drei Ukrainer festgenommen und anschließend in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert. Die Männer waren illegal bei einer österreichischen Firma beschäftigt und unerlaubt über die BAB 96 nach Deutschland eingereist. Einer der Männer hatte sich zudem mit einem gefälschten Dokument ausgewiesen. Beamte des Zolls unterzogen an der Anschlussstelle Sigmarszell die drei Insassen eines in Österreich zugelassenen Kleintransporters einer Kontrolle. Die...

  • Lindau
  • 10.02.20
Rund 11.600 Euro fand die Polizei bei einer Grenzkontrolle eines unerlaubt Einreisenden.
2.178×

Grenzkontrolle
Unerlaubte Einreise: Polizei nimmt vorläufig Syrer (60) mit rund 11.600 Euro Bargeld fest

Am Donnerstagmorgen stellte die Polizei bei einer Durchsuchung wegen unerlaubter Einreise am Grenzübergang Lindau-Ziegelhaus rund 11.600 Euro sicher. Das Geld hatte ein syrischer Businsasse dabei. Über die Herkunft und Verwendung des Bargeldes machte er unglaubhafte Aussagen. Das Geld und die Tasche, in dem sich die Scheine befanden, wiesen Kokainspuren auf. Der Mann erklärte, das Geld einer in Duisburg wohnhaften Freundin schenken zu wollen, die durch die Eröffnung einer Pizzaria hohe Schulden...

  • Lindau
  • 30.08.19
Eine Frau versteckte den Flüchtlingspass ihres Mannes in der Windel der gemeinsamen Tochter (Symbolbild).
2.685×

unerlaubte Einreise
Grenzkontrolle Lindau: Flüchtlingspass in Windel versteckt

Die Bundespolizei fand bei Grenzkontrollen am Grenzübergang Lindau-Ziegelhaus einen in einer Windel versteckten Flüchtlingspass. Am Dienstagmorgen überprüften Bundespolizisten drei nigerianische Insassen eines Fernbusses, der aus Italien kam. Das Ehepaar mit ihrer kleinen Tochter wollte unerlaubt nach Deutschland einreisen. Die Mutter legte für sich und ihre Tochter deutsche Aufenthaltsgestattungen vor. Doch weil sie sich zurzeit beide in Deutschland im Asylverfahren befinden, dürfen sie ohne...

  • Lindau
  • 28.08.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ