Unentschieden

Beiträge zum Thema Unentschieden

Fußball Kreisklasse Allgäu 1 SV Egg a.d. Günz - TSV Altusried 1:1
262× 15 Bilder

Bildergalerie - Fußball
Kreisklasse Allgäu 1: SV Egg a.d. Günz und TSV Altusried trennen sich unentschieden

In der Fußball Kreisklasse Allgäu 1 konnte der SV Egg a.d. Günz in seinem Heimspiel gegen den TSV Altusried einen Punkt erringen. Mit einem überragenden Torwart Patrick Drexel und einer geschlossenen Mannschaftsleistung war dieser Punktgewinn verdient. Zuschauer haben ein gutes Spiel erlebtDie Gäste waren zwar technisch und spielerisch den Günztalern überlegen konnten sich aber nicht gegen die robuste Egger Abwehr durchsetzen. Die Zuschauer sahen ein abwechslungsreiches und spannendes...

  • Egg an der Günz
  • 14.05.22
In der Partie SV Egg an der Günz gegen den SC Ichenhausen blieb es beim 1:1.
182× 23 Bilder

Fußball-Bildergalerie
Landesliga Süd-West: Partie SV Egg an der Günz gegen SC Ichenhausen endet mit unentschieden

Im Nachholspiel der Fußball Landesliga Süd-West musste sich der SV Egg an der Günz in der Partie gegen den SC Ichenhausen mit einem Punkt zufrieden geben. Bereits in der 5. Spielminute brachte Torsten Schuhwerk die Egger, nach einer Flanke von Manuel Schedel, mit einem sensationellen Kopfball ins Tor der Gäste aus Ichenhausen. Auf der Gästeseite schaffte dann Ugur Kiral in der 26. Minute den Ausgleichstreffer. Bis zum Abpfiff blieb es dann auch beim 1:1.

  • Egg an der Günz
  • 28.04.22
104× 16 Bilder

Bildergalerie
Kein Sieger beim Verfolgerduell SV Oberrieden - SG Amberg/Wiedergeltingen

Im Duell der Verfolger in der Kreisklasse Allgäu 2 zwischen dem SV Oberrieden und der SG Amberg/Wiedergeltingen gab es am Sonntag keinen Sieger. Die Mannschaften trennten sich 2:2 Unentschieden. Die 0:1 Führung von Thomas Waltenberger von der Spielgemeinschaft drehte die Heimmannschaft innerhalb von nur vier Minuten. Torschützen waren Andre Stephan und Manuel Schalk per direktem Freistoßtor. In der 78. Spielminute war es dann erneut Thomas Waltenberger der für die Spielgemeinschaft traf und für...

  • Oberrieden
  • 29.03.22
Am Ende konnten die Frauen des TSV Ottobeuren nur einen Punktsieg gegen den SC U´hofen-Germering erzielen.
318× 30 Bilder

Handball-Bildergalerie
Bezirksoberliga-Alpenvorland: Der TSV Ottobeuren und der SC U'hofen-Germering trennen sich unentschieden

die Frauen des TSV Ottobeuren kamen am Sonntag im Spiel der Alpenvorland Bezirksoberliga Frauen Staffel West gegen den SC U´hofen-Germering nur zu einem Punktgewinn. Leider wurden gegen Ende der Begegnung zu viele Chancen ungenutzt liegen lassen. Am Ende stand es 23:23. Beste Werferin beim TSV Ottobeuren war wieder einmal Melanie Würsig mit 9 Toren vor Hannah Haggenmüller mit 4 Treffern.

  • Ottobeuren
  • 21.03.22
Das Positive vorweg: Mit einem 1:1 Unentschieden beim TSV 1860 Rosenheim holte der FC Memmingen nach zwei Heimniederlagen seinen ersten Regionalliga-Punkt nach der Winterpause. Den Ausgleichstreffer beim Schlusslicht erzielte Dominik Stroh-Engel kurz vor Schluss – es war der erste Treffer des prominenten Winter-Neuzugangs. Nachwuchsspieler Tiziano Mulas feierte mit der Einwechslung zur zweiten Hälfte ein ordentliches Regionalliga-Debüt.

Parallelen zu den beiden vorangegangenen Begegnungen: Den Memmingern gehörte früh die erste Möglichkeit des Spiels. Der Abschluss von Oktay Leyla in aussichtsreicher Position war aber zu schwach. Christoph Fenninger machte es für Rosenheim besser. Bei einem langen Ball von Kapitän Christoph Wallner von der Mittelline aus stand er goldrichtig und ließ die Gästeabwehr alt aussehen- das 1:0 (12. Minute). Und auch den zweiten Treffer hatte Fenninger auf den Fuß, setzte den Schuss aber an den Pfosten. „Wir haben in der ersten Halbzeit mehr vom Spiel gehabt, hatten die klareren Torchancen und können eigentlich das zweite oder dritte Tor machen“, trauerte TSV-Trainer Florian Heller den verpassten Gelegenheiten beim Corona-bedingt stark ersatzgeschwächten Schlusslicht hinterher. Nur zwei Feldspieler saßen auf der Auswechselbank. Beim FCM fehlten neben den Langzeitverletzten weiterhin Matthias Moser (Muskelfaserriss), Thilo Wilke (krank) und Timo Gebhart, der sich gegen Pipinsried in einem Laufduell eine Zerrung zugezogen hat.

Das Bild wandelte sich in der zweiten Hälfte: Memmingen war jetzt tonangebend, allerdings zunächst ohne die ganz zwingenden Chancen herauszuspielen. FCM-Trainer Fabian Adelmann hatte umgestellt: Yannick Scholz wurde vom Mittelfeld in die Innenverteidigung beordert, der junge Mulas rückte auf die Position von Scholz. Dominik Stroh-Engel kam nach 67. Minuten von der Bank. Dennoch lief die Zeit zunächst für Rosenheim. Ein Alleingang von Stroh-Engel wurde zunächst wegen angeblicher Abseitsstellung zurückgepfiffen, was dem lautstark protestierenden Adelmann und seinem Assistenten Candy Decker Gelbe Karten durch den aus dem Allgäu stammenden Schiedsrichters Lothar Ostheimer (jetzt Pfaffenhofen/Ilm) einbrachten. Kurz vor Schluss platzte dann beim verpflichteten Torjäger endlich der Knoten. Im Doppelpass mit Lars Gindorf schob Stroh-Engel aus kurzer Entfernung zum verdienten 1:1 Ausgleich ein (86.).

„In der zweiten Halbzeit haben wir auf den Platz gebracht, was wir uns vorgenommen haben und damit auch die richtige Reaktion auf die Leistung vor der Pause gezeigt. Nach dem Spielverlauf müssen wir mit dem Ergebnis leben“, lautete das Fazit von Adelmann. Mehr erhofft, als nach den vorangegangenen Ergebnissen erwartet hatte sich der Sportliche Leiter Thomas Reinhardt. Das Unentschieden war für ihn nach dem Gezeigten „gerecht“. Der Punkt ist für Rosenheim am Tabellenende im Abstiegskampf eigentlich zu wenig. Für die Memmingen beträt vor dem Freitag-Heimspiel (19.30 Uhr) gegen den souveränen Spitzenreiter SpVgg Bayreuth der Abstand auf die Gefahrenzone vier Punkte.(Symbolbild)
498×

Ausgleich kurz vor Schluss
FC Memmingen kommt beim Schlusslicht nicht über Unentschieden hinaus

Das Positive vorweg: Mit einem 1:1 Unentschieden beim TSV 1860 Rosenheim holte der FC Memmingen nach zwei Heimniederlagen seinen ersten Regionalliga-Punkt nach der Winterpause. Den Ausgleichstreffer beim Schlusslicht erzielte Dominik Stroh-Engel kurz vor Schluss – es war der erste Treffer des prominenten Winter-Neuzugangs. Nachwuchsspieler Tiziano Mulas feierte mit der Einwechslung zur zweiten Hälfte ein ordentliches Regionalliga-Debüt. Rosenheim stark Ersatzgeschwächt Parallelen zu den beiden...

  • Memmingen
  • 14.03.22
Beim 3:3 (2:3) Unentschieden im Kellerduell gegen den VfR Neuburg lag das Schlusslicht schon früh mit drei Toren zurück. (Symbolbild)
123×

Fußball Landesliga
Testspiel: FC Memmingen U21 und VfR Neuburg trennen sich 3:3

Wechselbad der Gefühle im ersten Landesliga-Heimspiel des FC Memmingen II nach der Winterpause: Beim 3:3 (2:3) Unentschieden im Kellerduell gegen den VfR Neuburg lag das Schlusslicht schon früh mit drei Toren zurück, machte den Rückstand wett und hätte eigentlich sogar hoch gewinnen müssen. "Wir schenken dem Gegner die Tore und versemmeln vorne unsere Chancen", blickte FCM-Trainer Besim Miroci ungläubig auf das Ergebnis, lobte aber auch die Moral und die Aufholjagd seiner jungen Mannschaft....

  • Memmingen
  • 27.02.22
Der FC Memmingen holte gegen den VfR Neuburg/Donau ein 3:3.
178× 18 Bilder

Bildergalerie - Fußball
FC Memmingen II und VfR Neuburg/Donau trennen sich unentschieden

Der FC Memmingen musste in den ersten Minuten, bis zur 13. Minute, drei Gegentreffer hinnehmen. Erst in der 29. Minute hatten sich die Memminger auf den Gegner eingestellt und erzielten durch Altin Maxhuni den ersten Treffer. Vor der Halbzeitpause konnte Thilo Wilke den Anschlusstreffer zum 2:3 beisteuern. Chancen hatte es genug gegeben, aber das Glück war auf der gegnerischen Seite beim Torwart und der Abwehr. Nach der Pause wurden die Memminger durch ein Tor von Emirhan Baysal in der 64....

  • Memmingen
  • 27.02.22
Im letzten Testspiel vor der Punkterunde kam der FC Memmingen gegen den TSV Schwabmünchen nicht über ein 0 : 0 hinaus.
204× 25 Bilder

Fußball-Bildergalerie
Testspiel vor der Punkterunde: FC Memmingen und TSV Schwabmünchen trennen sich unentschieden

Im letzten Testspiel vor dem Regionalliga-Wiederauftakt musste sich der FC Memmingen mit einem 0:0 gegen den Bayernligisten TSV Schwabmünchen begnügen. Trotz großer Überlegenheit und vielen guten Möglichkeiten vor allem in der ersten Halbzeit gelang kein Treffer. Der zweite Durchgang bei tiefem Boden und starkem Wind war laut sportlichem Leiter Thomas Reinhardt "sehr durchwachsen". FCM-Trainer Fabian Adelmann wechselte hier noch einmal durch und es kamen insgesamt 17 Spieler zum Einsatz. "Es...

  • Memmingen
  • 21.02.22
Am Mittwochabend kam der FCM nicht über ein 1:1 Unentschieden beim Landesligisten FC Kempten hinaus. (Symbolbild)
362×

Testspiel in Dietmannsried
FC Kempten und FC Memmingen trennen sich unentschieden

Viele Chancen, aber nur ein Treffer. Es bleibt noch Einiges zu tun für Trainer Fabian Adelmann, bevor es für den FC Memmingen in der Fußball-Regionalliga am 26. Februar mit einem Auswärtsspiel beim SV Schalding-Heining weitergeht. Am Mittwochabend kam der FCM nicht über ein 1:1 Unentschieden beim Landesligisten FC Kempten hinaus. Auf dem Kunstrasenplatz in Dietmannsried gelang lediglich dem eingewechselten Oktay Leyla ein Tor zur Führung (78. Minute), die gleich darauf von Kempten per Elfmeter...

  • Dietmannsried
  • 10.02.22
Der FC Memmingen holte beim FC Bayern München II einen Punkt. (Symbolbild)
491×

Regionalliga
FC Memmingen holt "Bonuspunkt" beim FC Bayern München II

Eigentlich zählen Gastspiele im Grünwalder Stadion für den FC Memmingen immer zu den Höhepunkten in einer Saison. Angesichts der Corona-Lage und der Beschränkungen hielt sich die Vorfreude dieses Mal etwas in Grenzen, war hinterher – zumindest sportlich gesehen – mit einem nicht erwarteten 1:1 (1:1) Unentschieden beim FC Bayern München II aber umso größer. Mit einer couragierten Leistung gelang ein verdienter Teilerfolg beim Tabellenzweiten. "Am Ende hätten wir auch noch den Lucky-Punch setzen...

  • Memmingen
  • 28.11.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ