Unbekannter

Beiträge zum Thema Unbekannter

In Rückholz zwischen Otten und Stadels hat bereits am 3.Oktober ein bislang unbekannter Exhibitionist eine Spaziergängerin belästigt. (Symbolbild)
2.548×

Auf Parkbank selbst befriedigt
Unbekannter Exhibitionist belästigt Spaziergängerin bei Rückholz - Polizei sucht Zeugen

In Rückholz zwischen Otten und Stadels hat bereits am 3.Oktober ein bislang unbekannter Exhibitionist eine Spaziergängerin belästigt. Der Unbekannte hatte die Frau zunächst mit seinem Motorrad überholt und sich anschließend weiter vorne auf eine Parkbank gesetzt. Er ließ seine Hose herunter und befriedigte sich selbst. Die Frau meldete erst jetzt den Vorfall der Polizei Pfronten. Der Mann war ca. 25 bis 30 Jahr alt, schlank und fuhr ein gelbes Motorrad, vermutlich Art Gelände oder...

  • Rückholz
  • 10.10.21
Ein Unbekannter hat am Wochenende alle Schrauben der hinteren Räder an einem Kippanhänger gelockert. (Symbolbild)
1.621× 1

Zeugenaufruf
Unbekannter lockert bei Waal alle hinteren Radschrauben eines Tandemkippers

In der Zeit zwischen Freitag und Sonntag hat ein unbekannter Täter in Bronnen bei Waal alle Radschrauben an den Hinterrädern eines landwirtschaftlichen Tandemkippers gelockert. Der Anhänger stand in einer offenen Maschinenhalle am Angerweg.  Sachschaden von 2.000 EuroDem 62-jährigen Eigentümer des Tandemkippers entstand an den Felgen und den Radlagern ein Sachschaden in Höhe von 2000 Euro. Zeugenhinweise bitte unter der Telefonnummer 08241/9690-0 an die Polizeiinspektion Buchloe.

  • Waal
  • 05.10.21
In Neugablonz ist ein Unbekannter Fahrradfahrer nach einem Unfall mit einem 6-Jährigen geflüchtet. Die Polizei sucht jetzt nach Zeugen. (Symbolbild)
3.583×

Beide Fahrer leicht verletzt
Fahrradunfall mit einem 6-Jährigen in Neugablonz - Unbekannter flüchtet

In Neugablonz ist es am Sonntag gegen 15:20 an der Kreuzung Gewerbestraße / Gürtlerstraße zu einem Unfall mit einem 6-jährigen Fahrradfahrer und einem weiteren, bislang unbekannten Fahrradfahrer, gekommen. Der Junge fuhr laut Polizeiangaben mit seinem Rad hinter seinen Eltern her als er plötzlich mit einem Unbekannten kollidierte, der aus einer kleinen Seitenstraße kam. Dabei wurden beide leicht verletzt. Nach dem Unfall fuhr der unbekannte Radfahrer einfach weiter. Täterbeschreibung Der...

  • Kaufbeuren
  • 04.10.21
Der Polizei ist bisher völlig unklar, warum ein Unbekannter den Zaun einer Rentnerin mit Wurstmasse beschmiert hat. (Symbolbild)
1.136×

Motiv: völlig unklar
Unbekannter beschmiert Gartenzaun einer Rentnerin in Oberostendorf mit Wurstmasse

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag hat ein unbekannter Täter den Stabmattenzaun einer Rentnerin in der Kardinalstraße in Oberostendorf mit augenscheinlicher Wurstmasse beschmiert.  Täter und Zweck: UnbekanntWas der unbekannte Täter damit bezwecken wollte ist bisher vollkommen unklar. Hinweise bitte unter 08241/9690-0 oder pp-sws.buchloe.pi@polizei.bayern.de an die Polizeiinspektion Buchloe.  OBEROSTENDORF. In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag wurde der Stabmattenzaun am Garten einer...

  • Oberostendorf
  • 24.09.21
In Buchloe hat ein Unbekannter zwei Regenbogenflaggen zerrissen. (Symbolbild)
1.016× 4 1

Vandalismus
Unbekannter wirft Regenbogenflagge in Gennach

Am Donnerstagabend hat ein unbekannter Mann in der Bahnhofstraße am Brückengeländer eine Regenbogenflagge abgerissen und in die Gennach geworfen. Laut Polizei handelte es sich um einen etwa 30-jährigen Mann, 180 cm groß, dunkle Hautfarbe, dunkle kurze Haare, muskulös, dunkel gekleidet. Kurz zuvor: Zweite Regenbogenflagge zerrissenEine zweite Regenbogenflagge wurde zwischen 15:40 und 18:50 Uhr Am Bad zerrissen. Der Sachschaden beträgt insgesamt rund zehn Euro. Weitere Zeugenhinweise bitte unter...

  • Buchloe
  • 06.09.21
In Kaufbeuren haben in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag eine oder mehrere Unbekannte auf einem Wertstoffhof randaliert. (Symbolbild)
3.430× 1

Polizei sucht Zeugen
Radladerscheibe mit Rechnern eingeworfen - Unbekannte randalieren auf Wertstoffhof in Kaufbeuren

In Kaufbeuren haben in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag eine oder mehrere Unbekannte auf einem Wertstoffhof randaliert.  Der oder die Täter kletterten über den Zaun des Wertstoffhofes in der Mindelheimer Straße und verwüsteten dort mehrere Wertstoffcontainer. Mit entsorgten Computerrechnern warfen sie die Scheibe eines Radladers ein. Dadurch entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 500 Euro. Zeugen, die Hinweise auf die Täter geben können, werden gebeten sich unter der Rufnummer...

  • Kaufbeuren
  • 27.08.21
Polizei (Symbolbild)
15.504× 1 2

Versuchte Entführung in Friedrichshafen?
Unbekannter spricht Jungen (11) an - der wehrt sich mit Tritt gegen's Schienbein

Mit einem Tritt gegen das Schienbein hat sich ein 11-jähriger Junge von einem Mann gelöst, der den Jungen zuvor bedrängt hatte, mitzukommen. Wie die Friedrichshafener Polizei mitteilt, hatte der Junge am Donnerstagmittag gegen 13 Uhr an einer Bushaltestelle am Bahnhofsplatz gewartet, als der Unbekannte ihn ansprach. Der Mann hat den Jungen demnach aufgefordert, mitzukommen, weil er dann schneller zuhause sei. Gleichzeitig hat der Mann den 11-Jährigen am Arm gepackt. Heftiger Tritt - Mann...

  • Friedrichshafen
  • 02.07.21
Ulmer Münster (Symbolbild)
163.881×

Schreckliche Bilder
Unbekannter filmt Sprung von Ulmer Münster - jetzt ermittelt die Polizei

Samstagnacht ist ein Mann auf ein Gerüst des Ulmer Münsters geklettert und hat sich anschließend in die Tiefe gestürzt. Ein Unbekannter hat das Geschehen in der Nacht zum Sonntag gefilmt. Deshalb ermittelt jetzt die Polizei.  Video kursiert in sozialen Medien Die erschreckenden Bilder kursieren mittlerweile in den sozialen Medien. Auf dem Video ist zu sehen, wie der Mann von dem Gerüst am Ulmer Münster springt. Wer das rund 15 Sekunden lange Video gemacht und verbreitet hat, will die Polizei...

  • 22.06.21
Die Polizei bitten um sachdienliche Hinweise (Symbolbild).
1.894×

Körperverletzung
Unbekannter schlägt Jugendlichen (16) in Babenhausen

Ein Unbekannter hat am Sonntag gegen 18:10 Uhr einen 16-Jährigen in der Stadtgasse in Babenhausen verbal angegriffen und geschlagen, teilt die Polizei mit.  Der Aggressor flüchtete im Anschluss mit dem Fahrrad Richtung Innenstadtbereich. Eine Streife konnte ihn nicht finden. Was der Auslöser der Auseinandersetzung war, ist laut Polizei noch nicht bekannt. In diesem Zusammenhang bittet die Polizei Memmingen um sachdienliche Hinweise unter der Rufnummer 08331 100-0.

  • Memmingen
  • 29.12.20
Hinweise bitte an die Polizei (Symbolbild).
4.786×

Versuchter sexueller Missbrauch
Sexuelle Handlungen für Geld: Unbekannter spricht vier Buben in Bregenz an

Am Dienstagmittag zwischen 12:15 und 13:00 Uhr sprach ein Unbekannter vier Kinder auf dem Heimweg von der Volksschule Augasse in Bregenz im Bereich des Schutzweges an. Für Entgelt wollte er sie zu sexuellen Handlungen verleiten, teilt die Polizei mit. Die Buben gingen demnach direkt zum Lidl-Parkplatz. Der Täter verließ den Vorfallsort in Richtung Bahnhofstraße.  Der Verdächtige wird wie folgt beschrieben: männlichheller Hauttyp „pickelige“ unreine Haut circa 14-20 Jahre alt dünnEr trug eine...

  • Lindau
  • 15.12.20
Polizei (Symbolbild)
1.170× 1

Polizei
Memminger Marktplatz: Unbekannter schlägt mit Regenschirm auf Mann (59) ein

Ein unbekannter Mann soll am Donnerstagabend einen 59-Jährigen auf dem Memminger Marktplatz zu Boden geworfen und anschließend mit einem Regenschirm auf ihn eingeschlagen haben. Die sofort eingeleitete Suche nach dem Unbekannten verlief erfolglos. Die Polizei war gegen 19:05 Uhr zu einer schreienden und pöbelnden Person am Marktplatz gerufen worden. Dort trafen die Beamten auf den 59-Jährigen. Nach einem klärenden Gespräch sprachen sie dem Mann einen Platzverweis aus, heißt es in einer...

  • Memmingen
  • 03.07.20
Die Polizei Buchloe nimmt Hinweise entgegen (Symbolbild).
2.941×

Ermittlungen
Unbekannter löst erneut Radmuttern an Güllefassanghänger in Buchloe

Seit Anfang Mai hat ein unbekannter Täter in zwei Fällen an einem Güllefassanhänger in Buchloe die Radmuttern gelöst. Das teilt die Polizei mit.  Demnach stand der landwirtschaftliche Anhänger jeweils im Hof eines Anwesens an der St.-Florian-Straße. Die geöffneten Radmuttern wurden rechtzeitig entdeckt. Die Polizei leitete strafrechtliche Ermittlungen wegen Gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr ein. Personen, die Hinweise zum Tathergang geben können, sollen sich bei der Polizei Buchloe...

  • Buchloe
  • 30.06.20
Ein Unbekannter hat am Samstag eine Krankenschwester überfallen und sie im Gesicht verletzt (Symbolbild).
18.260×

Verschreibungspflichtige Medikamente
Unbekannter überfällt Krankenschwester im Klinikum Kempten

Am Samstag hat ein bislang unbekannter Mann eine Krankenschwester im Klinikum Kempten überfallen. Er forderte verschreibungspflichtige Medikamente und verletzte die Krankenschwester im Gesicht, so die Polizei in einer Mitteilung.  Demnach gab die Krankenschwester dem Täter schließlich starke Beruhigungsmittel aus dem Medikamentenschrank. Damit floh der unbekannte Täter aus dem Krankenhaus.  Die Polizei sucht nach folgender Person: Männlich, schlank, etwa 1,70 Meter groß. Besonders auffallend...

  • Kempten
  • 13.06.20
Ein Unbekannter hat in Leutkirch einen Blitzer im Wert von 50.000 Euro mit Hilfe eines Traktors aus dem Boden gerissen und ihn abtransportiert (Symbolbild).
11.329× 2

Transport mit Traktor
Unbekannter stiehlt Blitzer in Leutkirch im Wert von 50.000 Euro

Update vom 15. April 2020 um 11:45 Uhr: Wie die Polizei mitteilt, fehlt der Blitzer nach wie vor. Außerdem ist der Täter nicht eindeutig identifiziert. Das Polizeirevier Leutkirch sucht deshalb dringend nach einem Pärchen, das kurz nach der Tat, gegen 22:55 Uhr, in Wuchzenhofen zu Fuß in der Straße "An der Staig" unterwegs war. "Diese beiden Personen könnten den Traktor mit dem aufgeladenen Standblitzgerät gesehen haben", so die Polizei in einer Mitteilung. Das Pärchen soll sich bei der Polizei...

  • Leutkirch
  • 15.04.20
Symbolbild.
3.483×

Polizei
Unbekannter treibt sich in Aitrang in fremden Ställen herum

In der Nacht von Sonntag auf Montag fiel einem Landwirt in Münzenried auf, dass wohl ein Unbekannter sich nachts in seinem Stall herumgetrieben haben muss. Als er abends zu Bett ging brannte im Stall kein Licht und als er morgens dort wieder mit seiner Arbeit anfing war das Licht angeschaltet. Der Unbekannte treibt sich offensichtlich schon seit längerer Zeit in dem Bereich Aitrang herum und betritt fremde Ställe, in denen er jeweils das Licht anschaltet. Zu Schäden ist es bislang nicht...

  • Aitrang
  • 11.03.20
Polizei (Symbolbild)
1.724×

Zeugenaufruf
Unbekannter bedrängt Jugendliche (17) in Leutkirch

Nötigung im öffentlichen Raum mit Zeugenaufruf Eine 17 Jahre alte Jugendliche war am Dienstagnachmittag gegen 15.00 Uhr bei einem Lebensmitteldiscounter im Bereich Storchenstraße / Bahnhofsarkaden / Poststraße unterwegs, als sie durch einen unbekannten Mann angesprochen und gegen ihren Willen festgehalten und zum Stehenbleiben aufgefordert wurde, da sie auf die Ansprache des Mannes nicht eingehen wollte. Als die Geschädigte den Tatverdächtigen aufforderte, sie in Ruhe zu lassen, entfernte er...

  • Leutkirch
  • 04.12.19
Symbolbild.
2.580×

Sachbeschädigung
Störung der Totenruhe: Unbekannter wirft Fensterscheibe der Totenhalle auf Obergünzburger Friedhof ein

Ein Unbekannter hat in der Nacht von Freitag auf Samstag eine Fensterscheibe der Totenhalle auf dem Friedhof in Obergünzburg eingeworfen. Der entstandene Sachschaden beträgt etwa 250 Euro. Weil sich jedoch zum Tatzeitpunkt ein Leichnam in der Totenhalle befand, geht die Polizei außerdem von Störung der Totenruhe in diesem Fall aus. Die Beamten stellten zudem Unrat fest, der am dortigen Gedenkturm hinterlassen wurde. Dies deute nach Angaben der Polizei auf eine Party von Jugendlichen hin....

  • Obergünzburg
  • 30.11.19
Symbolbild
2.980×

Ermittlung
Drei Überfälle in zwei Wochen: Ist ein Serienräuber in Memmingen unterwegs?

+++Update am 27. November, 16:35+++ Die Polizei hat einen Tatverdächtigen festgenommen. Es handelt sich um einen Eritreer (25) mit Wohnsitz in Memmingen. Bezugsmeldung: In Memmingen sind in den letzten zwei Wochen vermutlich insgesamt drei Menschen ausgeraubt worden. Laut Allgäuer Zeitung überprüft die Polizei jetzt, ob es derselbe Täter war. Zuletzt wurde am Dienstag, 26.11.2019, auf dem Alten Friedhof in Memmingen ein 33-Jähriger ausgeraubt. Der Mann lief gegen 20 Uhr mit seinem Hund durch...

  • Memmingen
  • 28.11.19
Symbolbild
3.232×

Zeugenaufruf
Raubüberfall: Unbekannter raubt Frau (26) in Memmingen aus

Am Montagabend, 25.11.2019, hat ein bislang noch unbekannter Mann in Memmingen eine 26-Jährige ausgeraubt. Laut Polizei erbeutete der Unbekannte einen zweistelligen Geldbetrag. Demnach war die Frau am Abend gegen 20:30 Uhr in der Parkanlage Zollergarten unterwegs. Dort sprach der Mann die 26-Jährige an und forderte Geld. Die Frau versuchte daraufhin, den Täter mit Pfefferspray zu vertreiben. Der entriss ihr allerdings das Spray und setzte es gegen die 26-Jährige ein. Dann raubte er auch noch...

  • Memmingen
  • 26.11.19
Mädchen (10) wird in Wasserburg von Unbekanntem verfolgt. (Symbolbild)
6.384×

Zeugenaufruf
Mann verfolgt Mädchen (10) in Wasserburg auf dem Weg zur Schule

Die Polizei sucht einen Unbekannten, der am Montagmorgen ein 10-jähriges Mädchen auf dem Weg zur Schule verfolgt haben soll. Ebenso sucht die Polizei eine Zeugin. Das Mädchen hatte bemerkt, dass der Mann ihr offenbar gefolgt ist. Als das Mädchen anfing, zu rennen, rannte der Mann ihr nach. Der Unbekannte sprach die Schülerin jedoch nicht an. Eine unbekannte Frau hat die Notlage der Schülerin offensichtlich bemerkt und den Unbekannten daraufhin angesprochen. Daraufhin verschwand der Mann. Die...

  • Wasserburg
  • 17.09.19
Zwei Unbekannte haben am Donnerstag eine Frau in Kaufbeuren ins Gesicht geschlagen und sie anschließen mit Pfefferspray besprüht. (Symbolbild)
9.043×

Zeugenaufruf
Kaufbeuren: Frau an Haustüre ins Gesicht geschlagen und mit Pfefferspray besprüht

Eine Frau ist am Donnerstag von zwei Unbekannten in Kaufbeuren mit der Faust ins Gesicht geschlagen und anschließend mit Pfefferspray besprüht worden. Laut Polizeiangaben klingelten zwei Männer gegen 1:30 Uhr am Donnerstag an der Haustüre eines Reihenhauses in Kaufbeuren. Als die Bewohnerin die Tür öffnete, erhielt sie sofort einen Faustschlag ins Gesicht, so die Polizei. Im Anschluss wurde die Frau mit Pfefferspray besprüht. Die beiden Täter waren teilweise maskiert und flohen nach der Tat in...

  • Kaufbeuren
  • 24.08.19
Symbolbild. Ein Hund wurde durch Tritte eines Unbekannten bei Krugzell schwer verletzt.
5.790×

Zeugenaufruf
Krugzell: Hund nach Tritten von Unbekanntem schwer verletzt

Ein Hund ist am Sonntagvormittag von einem bislang unbekannten Täter durch Tritte schwer verletzt worden. Der Hund wird derzeit in einer Klinik behandelt. Laut Polizeiangaben war der belgische Schäferhund am südwestlichen Ende der Grüntenstraße in Krugzell ohne Leine unterwegs. Dort traf er auf einen anderen, ebenfalls unangeleinten Hund, der als mittelgroß und grau beschrieben wurde. Zwischen den beiden Tieren kam es dann zu einer leichten Rangelei, so die Polizei. Nach derzeitigen...

  • Altusried
  • 30.07.19
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ