Unbekannt

Beiträge zum Thema Unbekannt

Polizei (Symbolbild)
3.193×

Immenstadt
Unbekannte Person wirft Steine auf fahrendes Auto

In der Ncht auf Sonntag hat ein bislang unbekannte Person Steine von Fußgängerbrücke oberhalb der Staufner Straße auf die Straße geworfen. Nach Angaben der Polizei traf ein stein ein vorbeifahrendes Fahrzeug.  Dabei entstand ein bislang nicht näher bezifferter Sachschaden. Zeugen, die den Vorfall beobachten konnten, werden gebeten, sich bei der Polizei Immenstadt (Tel. 08323/96100) zu melden. Der Vorfall ereignete sich gegen 00:25 Uhr. Laut Polizei hielten sich zwei Unbekannte auf der...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 02.08.20
Symbolbild Schafe.
3.929×

Diebstahl
Unbekannter klaut Schafe in Immenstadt

In der Zeit zwischen Samstag, 11:00 Uhr, und Sonntag, 20:00 Uhr, hat ein Unbekannter aus einer Weide oberhalb der Talstation Mittagbahn drei Schwarznasenschafe, ein Muttertier und zwei Jungtiere, entwendet. Der Täter hatte dem Muttertier die Schelle abgeschnitten, den Zugang zum Gehege bei der Talstation geöffnet und die Tiere dann vermutlich mit einem Fahrzeug abtransportiert. Der Entwendungsschaden beläuft sich auf ca. 650 Euro.

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 09.07.19
34×

Zeugenaufruf
Unbekannter zersticht Autoreifen in Rettenberg

Im Zeitraum von Dienstag, den 13.02.2018, 17.00 Uhr, und Mittwoch, den 14.02.2018, 10.00 Uhr, wurden in Kranzegg an einem schwarzen Auto beide Reifen an der Beifahrerseite zerstochen. Dem Geschädigten ist dadurch ein Schaden von ca. 250 Euro entstanden. Einen Täterhinweis konnte er nicht geben. Die Polizei Immenstadt bittet um Hinweise aus der Bevölkerung unter der Tel.Nr. 08323/96 100.

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 16.02.18
58× 7 Bilder

Einbruch
Unbekannte brechen in Sonthofer Parfümerie ein: Kosmetik im Gesamtwert von 50.000 Euro gestohlen

Bislang unbekannte Täter sind in der Nacht von Freitag auf Samstag in ein Parfümeriegeschäft in der Bahnhofstraße eingebrochen. Durch Aufbohren des Schlosses an einer Türe am Hintereingang gelangten die Diebe in den Verkaufsraum des Geschäftes. Auf ihrem anschließenden Raubzug quer durch das komplette Angebot entwendeten sie Kosmetika im Gesamtwert von ca. 50.000 Euro. Möglicherweise besaßen die Täter Ortskenntnisse und hatten zuvor den Tatort ausgekundschaftet. Der Sachschaden lag bei ca. 500...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 30.05.16
34×

Gegenstand
Herrenloser Koffer sorgt für Räumung des Sonthofer Landratsamtes

Am Montag Nachmittag fiel einem Angestellten des Landratsamtes ein herrenloser Koffer auf, welcher auf dem Gang herumstand. Nachdem das Gepäckstück niemandem zugeordnet werden konnte, wurde durch die Polizei vorsorglich das Gebäude geräumt. Der Sachverhalt ließ sich jedoch dann rasch aufklären. Eine Mitarbeiterin einer anderen Behörde hatte den Koffer nach einem Besuch vergessen.

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 23.05.14
42×

Zeugenaufruf
Rund 10.000 Euro Schaden durch Graffitisprühereien in Sonthofen

In der Nacht von 28. auf 29.08.2013, haben bislang Unbekannte an acht verschiedenen öffentlich und privaten Einrichtungen ihre Graffitispuren hinterlassen. Überwiegend waren sie entlang der Östlichen Alpenstraße unterwegs. Mit Wörtern wie "S4", "Fuck" , "shit" , "Crew" und weiteren Schimpfwörtern verschmierten sie mit unterschiedlichsten Farben Wände, Zäune, Werbeplakate, Mauern, Betonpfeiler und Türeingänge. Der bis jetzt bekannt gewordenen Schaden beläuft sich auf etwa 10.000 Euro. Hinweise...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 30.08.13
32×

Randale
Zeugenaufruf: Unbekannte dringen unerlaubt in Bad Hindelanger Freibad ein

Ungebetene Badegäste haben in der Nacht von 05. auf 06.08.2013, zwischen 22.00 und 07.00 Uhr, im Freibad in der Ostrachstraße ihr Unwesen getrieben. Die bislang unbekannten Täter bogen einen Maschendrahtzaun auf, beschädigten ein Rankgitter und hinterließen ihren Müll im Freigelände, nachdem sie offensichtlich ihrem "Badespaß" nachgegangen waren. Bei der Anzeigenaufnahme durch die Polizei konnten einige Täterspuren gesichert werden, die nun noch ausgewertet werden müssen. Zeugen, die...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 07.08.13
17×

Schläger
Unbekannter verletzt 19-Jährigen in Bad Hindelang schwer

Ein 19-Jähriger ist am Sonntagabend durch den brutalen Angriff eines Unbekannten massiv verletzt worden. Das Opfer suchte laut Polizei in einer Bad Hindelanger Sporthalle seine Jacke und fragte einen anderen jungen Mann, ob der diese gesehen habe. Statt einer Antwort beschimpfte der Unbekannte den 19-Jährigen und schlug ihm mit der Faust mehrmals ins Gesicht. Anschließend hob er sein Opfer hoch und ließ es mit dem Rücken auf sein angewinkeltes Knie fallen. Der 19-Jährige wurde dadurch erheblich...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 24.02.12
37×

Überfall
Unbekannter überfällt Drogeriemarkt in Sonthofen

Ein bisher unbekannter Täter hat am Dienstag gegen 18.30 Uhr einen Drogeriemarkt in Sonthofen überfallen. Er bedrohte die Kassiererin mit einem 30 bis 40 Zentimeter langen Küchenmesser und erbeutete einen kleineren Geldbetrag. Anschließend flüchtete er zu Fuß. Die Kassiererin blieb unverletzt. Bei dem Tatverdächtigen handelt es sich um einen etwa 17-Jährigen mit längeren blonden Haaren und schlanker Statur. Er war mit knielanger dunkler Hose, grauem T-Shirt mit bunter Aufschrift und hellgrünem...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 21.04.11
24×

Amtsgericht Verfahren wird gegen Geldbuße eingestellt - Alkohol war wieder einmal der «unbekannte Dritte»
Salomonischer Spruch nach Schlägerei

Der eine ein Handwerker, der andere in der Computer-Branche: Beide jungen Leute lieferten sich mitten in der Nacht auf offener Straße in Oberstdorf eine Schlägerei, die jetzt ihr Nachspiel vor dem Amtsgericht Sonthofen fand. Die beiden Rauflustigen, die nun auf der gleichen Anklagebank - lediglich getrennt vom Verteidiger - Platz nehmen mussten, kamen mit einem Denkzettel davon. Jeder der Kontrahenten eines handfesten Streits im Frühjahr 2010 hat eine Geldbuße von 500 Euro an eine gemeinnützige...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 14.01.11
16×

Amtsgericht
Verfahren mit zwei Beteiligten wird gegen Geldbuße eingestellt

Salomonischer Spruch nach Schlägerei unter Burschen - Alkohol ist wieder mal der «unbekannte Dritte» Der eine ein Handwerker, der andere in der Computer-Branche: Beide jungen Leute lieferten sich mitten in der Nacht auf offener Straße in Oberstdorf eine Schlägerei, die jetzt ihr Nachspiel vor dem Amtsgericht Sonthofen fand. Die beiden Rauflustigen, die nun auf der gleichen Anklagebank - lediglich getrennt vom Verteidiger - Platz nehmen mussten, kamen mit einem Denkzettel davon. Jeder der...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 11.01.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ