Unbekannt

Beiträge zum Thema Unbekannt

16×

Hinweise
Verdächtiger Schmuckverkäufer in Kempten unterwegs

Im Laufe des Donnerstag wurde ein 81-jähriger Kemptner auf offener Straße in Kempten St. Mang durch einem bisher unbekannten Mann angesprochen, ob dieser von ihm Schmuck und eine Figur kaufen wolle. Die beiden wurden sich einig und so nahm der 81-Jährige den Unbekannten mit in seine Wohnung, wo er ihm für den gekauften Schmuck für 340 Euro verkaufte. Dann musste der Unbekannte plötzlich die Wohnung verlassen und fragte den Inhaber nach einem Schlüssel, um später wieder in die Wohnung zu kommen....

  • Kempten
  • 22.04.16
43×

Ermittlungen
Mit Füßen gegen Kopf getreten: Zeugen zu gefährlicher Körperverletzung vor Kemptener Diskothek gesucht

Bereits am Samstag, 06.02.2016, gegen 01.30 Uhr, ereignete sich vor der Diskothek DROP IN in Kempten eine gefährliche Körperverletzung zum Nachteil eines mittlerweile 33-jährigen Mannes aus Baden Württemberg. Der Geschädigte befand sich vor der Tat in der Diskothek. Nach derzeitigem Ermittlungsstand erschienen dort gegen 01.30 Uhr bis zu vier bisher unbekannte Männer, welche in die Diskothek gingen und dort den späteren Geschädigten herausholten. Vor der Diskothek kam es dann zu einer...

  • Kempten
  • 15.03.16
27×

Umweltfrevel
Erneut Baum auf dem Kemptener Friedhof entrindet

Er hat es wieder getan, in der Dunkelheit, auf dem Friedhof: Kemptens Baumschlitzer hat erneut zugeschlagen und den mittlerweile 14. Baum entrindet, eine Birke. Seit einem Jahr treibt der Unbekannte auf den Friedhöfen der Stadt sein Unwesen und schält Bäume ab. Dabei benutzt er möglicherweise . Der Schaden geht in die Zehntausende, grob überschlagen sind es 40.000 Euro. Wer ist das Phantom vom Friedhof? Die Kemptener Polizei tappt im Dunkeln. Mehrere Bäume haben die Attacke nicht überlebt, am...

  • Kempten
  • 24.03.15
45×

Zeugenaufruf
Auto hält an Ampel in Kempten: Unbekannter reißt Tür auf und stiehlt Handtasche von Beifahrerin (77)

Der Insassin eines Autos wurde gestern Abend die Handtasche geraubt, nachdem das Fahrzeug an einer Ampel stehen bleiben musste. Gegen 21.05 Uhr musste der Sohn als Fahrer des Pkw in der Albert-Ott-Straße vor dem 'Forum' als Linksabbieger an einer roten Ampel anhalten. Ein bislang unbekannter Täter näherte sich dem Fahrzeug zu Fuß, öffnete die Beifahrertüre und entriss der 77-jährigen Seniorin auf dem Beifahrersitz trotz Gegenwehr die auf dem Schoß liegende Handtasche und flüchtete. Die Dame kam...

  • Kempten
  • 24.10.14
28×

Zivilcourage
Körperverletzung im Forum Allgäu - unbekannter Helfer gesucht

Zu einer handfesten Auseinandersetzung kam es am Montag gegen 16.40 Uhr zwischen zwei Arbeitskollegen. Diese hätten bereits im Vorfeld an ihrer Arbeitsstelle verbale Streitigkeiten gehabt. Als der 54-jährige Geschädigte seinen Kontrahenten zufällig im Forum Allgäu in Kempten getroffen habe, sei dieser unvermittelt auf ihn losgegangen. Er habe ihn dabei vor einem Tabakladen mit mehreren Faustschlägen ins Gesicht traktiert, so dass das Opfer zu Boden gegangen sei. Der Mann habe jedoch weiter auf...

  • Kempten
  • 01.07.14
1.636×

Schmierereien
187-Graffitis in Kempten geben Rätsel auf

Gegen Graffiti-Sprayer ermittelt nach wie vor die Polizei. In der Nacht auf den 18. Mai hatten Unbekannte ihre Spuren auf Autos und an Wänden hinterlassen. '187' 'WEED' und 'ACAB' wurde unter anderem geschmiert. Laut Polizeisprecher Christian Eckel steht '187' für eine Gruppe Rapper, die auch für die Legalisierung von 'Gras' (englisch 'Weed') also Marihuana sind. Die Ziffernfolge steht aber auch für amerikanische Jugendbanden und in Kalifornien ist es der Polizei-Code für 'Mord'. ACAB bedeutet...

  • Kempten
  • 04.06.14
20×

Polizei
Unbekannter schlägt Betrunkenen mit Bierflasche in Memmingen

In den Abendstunden des Montag, 28.04., wurde ein 51-jähriger Mann von einem Unbekannten angegriffen und mit einer Bierflasche gegen den Kopf geschlagen. Er erlitt eine kleine Platzwunde und wurde im Klinikum Memmingen behandelt. Zum Zeitpunkt des Angriffs hatte der Geschädigte über 3 Promille Alkohol im Blut. Der genaue Sachverhalt kann erst bei nüchternem Zustand des Geschädigten geklärt werden.

  • Kempten
  • 29.04.14
33×

Gewalt
Unbekannte schlagen Taxifahrer in Kaufbeuren - Zeugenaufruf

In der Nacht zum 26.04.2014 gegen 00.50 Uhr wurde ein Taxi-Fahrer von einem Unbekannten aus einer Gruppe von vier männlichen Personen geschlagen. Der Taxi-Fahrer beförderte die Gruppe quer durch Kaufbeuren. Auf dem Rückweg in die Innenstadt musste der Taxi-Fahrer an der Neugablonzer Straße anhalten, weil eine der Personen vorgab, sich übergeben zu müssen. Bei dieser Gelegenheit schlug der Beifahrer den Taxifahrer ins Gesicht und alle Personen rannten davon. Die Personenbeschreibung des Täters...

  • Kempten
  • 26.04.14
15×

Polizei
Unbekannter (50) schlägt Kemptener Schüler (11) - Zeugen gesucht

Ein unbekannter Mann um die 50 Jahre hat am Donnerstag Nachmittag gegen 16.00 Uhr in der Lindauer Straße einen 11-jährigen Schüler auf dem Heimweg angegriffen. Aus bisher unerklärlichem Grund schlug der etwa 175cm große Mann mit gräulichen Haaren und Oberlippenbart den Schüler mit der Faust in den Bauch. Der Bub litt danach an Schmerzen und Übelkeit. Trotz der Begleitung dreier Schulkameraden schlug der Fußgänger ohne Ankündigung zu. Die Polizei in Kempten nimmt Hinweise unter Tel:0831-99090...

  • Kempten
  • 14.03.14
21×

Diebstahl
Dieb klaut hochwertige Baustellenaustattung in Wildpoldsried

Beinahe die komplette Baustellenausstattung hat in den letzten zwei Wochen ein bislang unbekannter Täter in der Salzstraße in Wildpoldsried gestohlen. Von der hochwertigen Bohrmaschine über Dachfolienrollen, Kabeltrommeln und Leitern, bis hin zum kompletten Baugerüst konnte der Dieb alles gebrauchen. Für den Abtransport muss ein Anhänger oder ein Lieferwagen verwendet worden sein. Bei dem Diebstahl entstand ein Schaden von rund 5.000 Euro.

  • Kempten
  • 06.02.14
35×

Polizei
Unbekannter schießt auf St.-Mang-Kirche in Kempten

Ein Unbekannter hat wohl mit einem Luftgewehr auf den Kirchturm der Kemptener St. Mang-Kirche geschossen. Dabei sind laut Polizei der Turmknopf und eine Fensterscheibe kaputt gegangen. Der Schaden liegt bei über 2.000 Euro. Der Vorfall hat sich bereits letzte Woche in der Nacht auf Freitag ereignet. Jetzt aber ist aber festgestellt worden, dass die Spuren an der Kirche Schussspuren sind. Die Polizei bittet um Hinweise.

  • Kempten
  • 29.11.13
20×

Zeugenaufruf
Unbekannter raubt 89-jährigem Mann in Wangen die Geldbörse

Ein 89 Jahre alter Mann ist am Mittwochabend in der Innenstadt Opfer eines Raubes geworden. Der betagte Fußgänger war gegen 18.30 Uhr im Gerbergässle in Richtung Argenufer unterwegs, als er auf dem schmalen Weg plötzlich von einem Unbekannten von hinten umklammert wurde. Der Täter brachte den 89-Jährigen zu Boden, riss ihm die Geldbörse aus der Hosentasche und ergriff anschließend in Richtung Entenpark zu Fuß die Flucht. Der Mann konnte trotzt sofort eingeleiteter Fahndungsmaßnahmen von der...

  • Kempten
  • 10.10.13
95× 19 Bilder

Unfall
Tödlicher Flugabsturz bei Memmingen - Pilotenfehler wird immer wahrscheinlicher

Menschliches Versagen als Ursache für den tödlichen Flugzeugabsturz bei Memmingen wird immer wahrscheinlich. Allerdings steht auch über zwei Wochen nach dem Unglück die endgültige Ursache immer noch nicht fest. Das teilen aktuell die Staatsanwaltschaft Ravensburg und die Polizeidirektion Biberach mit. Experten der Bundesstelle für Flugunfalluntersuchung haben das Flugzeugwrack untersucht, konnten aber keine technische Ursache festgestellt werden. Jetzt untersucht eine Spezialfirma den Motor der...

  • Kempten
  • 04.09.13
31×

Zeugenaufruf
Vandalismus am Pfarrhaus in Kempten

Von Donnerstag vergangener Woche bis zum Montagmittag haben Unbekannte mittels einem Pflasterstein zwei Fensterscheiben des Pfarrhauses in der Landwehrstraße eingeworfen und eine weitere Scheibe erheblich beschädigt. An den drei Scheiben entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 500 Euro. Zeugen des Vorfalles werden gebeten, sich bei der PoIizei Kempten unter 0831/9909-0 zu melden.

  • Kempten
  • 27.08.13
23×

Aufruf
Exhibitionist belästigt wiederholt Passanten in Wangen

Im Umfeld des Stadtparks ist es am Montagabend zum wiederholten Mal zum Auftreten eines unbekannten Exhibitionisten gekommen. Der Mann hielt sich gegen 17.30 Uhr im Kneippweg auf und begann dort vor den Augen einer Passantin zu onanieren. Zu mehreren ähnlich gelagerten Fällen kam es in den letzten beiden Monaten auch im Gottesackerweg, wo sich ein Mann mit gleicher Personenbeschreibung ebenfalls vor Frauen entblößte und Selbstbefriedigung betrieb. Der Gesuchte ist etwa 1,80 bis 1,85 Meter groß,...

  • Kempten
  • 16.08.13
15×

Kriminalität
Einbrüche in drei Amberger Wohnungen

In der Nacht zum 05.06.2013 wurde in einer Wohnsiedlung im südlichen Bereich der Gemeinde Amberg in drei Wohnungen eingebrochen. Der oder die Täter erbeuteten Bargeld (ca. 1.200 Euro), ein I-Pad 3 (Wert ca. 750 Euro) und einen Apple TV-Reciver (Wert ca. 110 Euro). Teilweise hatten sich die Bewohner schlafend in ihren Wohnungen aufgehalten. In einem Fall wurden die schlafenden Bewohner vermutlich durch Geräusche wach und machten das Licht an, worauf der Täter unerkannt flüchtete. Hinweise werden...

  • Kempten
  • 06.06.13

Bregenz
Identität des Unbekannten Deutschen geklärt

Das Rätsel um den Mann ohne Erinnerung in Bregenz ist gelöst. Wie die Polizei Vorarlberg mitteilte, konnte der Mann jetzt als 48-Jähriger aus dem Raum Stuttgart ermittelt werden. Die entscheidenden Hinweise seien dabei von ehemaligen Bekannten und Mitarbeitern gekommen. Der Mann war Mitte November in einem Bregenzer Krankenhaus aufgetaucht und konnte sich nicht an seinen Namen erinnern.

  • Kempten
  • 07.01.13
27×

Unbekannter
Bregenz: Unbekannter kennt eigene Identität nicht

Wer ist dieser Mann? In Bregenz (Vorarlberg) ist ein Mann aufgetaucht, der weder weiß, wer ist, noch, woher er kommt. Das einzige, an das er sich erinnern kann, ist, dass er mit dem Zug in Lindau ankam und von dort zu Fuß die rund zehn Kilometer lange Strecke nach Bregenz ging, so der zuständige Beamte des Landeskriminalamts Bregenz. 'Der Mann hat null Papiere, gar nichts Persönliches bei sich.' Das einzige, das er bei sich trug, sei seine Kleidung gewesen, als die Polizei vor etwa einem Monat...

  • Kempten
  • 05.01.13
41×

Angriff
Landwirt in Winterrieden mit Mistgabel attackiert

Ein 29-Jähriger hat in Winterrieden (Unterallgäu) einen Landwirt mit einer Mistgabel attackiert. Laut Polizei hatte der Bauer den unbekannten Mann am Sonntagabend im Stall angetroffen. Er habe die Kühe gestreichelt. Aufgrund sprachlicher Differenzen habe er sich kaum mit dem Unbekannten unterhalten können, schildert die Polizei weiter. Als dann das Wort Milch fiel, habe der Landwirt dem Unbekannten ein Glas gereicht. Dieser trank zunächst einen Schluck, schüttete den Rest weg und griff dann...

  • Kempten
  • 27.12.12
13×

Wangen
Unbekannter verletzt sich bei Einbruch in Wangener Schule

Am Wochenende ist es in einer Schule in Wangen zu einem Einbruch gekommen. Wie die Polizei mitteilte, schlug ein Unbekannter eine Scheibe ein um sich so Zugang zu den Schulräumen zu verschaffen. Blutspuren am Tatort belegen, dass sich der Täter beim Einsteigen schwere Schnittverletzungen an der Hand zugezogen haben muss. Gestohlen gemeldet wurde von der Schule nichts. Hinweise zum Einbruch nimmt die Polizei Wangen entgegen.

  • Kempten
  • 14.11.11
14×

Preisabsprache
Stadt erwägt Teilnahme an Musterklage im Fall Feuerwehrautos

Schadenshöhe wegen des Kaufs von Feuerwehrautos weiter unbekannt Wie die Stadt nun in Sachen Preisabsprachen bei Feuerwehrautoherstellern vorgehe, wollte Bernhard Pohl (Freie Wähler) im Kaufbeurer Verwaltungsausschuss wissen. Vier große Hersteller von Feuerwehrautos und Zubehör hatten wie berichtet den deutschen Markt unter sich aufgeteilt und waren dafür zur Zahlung eines Bußgeldes in Höhe von über 20 Millionen Euro verdonnert worden. In Kontakt mit Städtetag Die Stadt hatte im Zeitraum von...

  • Kempten
  • 11.04.11
22×

Prügel
Unbekannte werfen Mann in Bach und verprügeln ihn

Zwei Männer haben in Memmingen einen 19-Jährigen in einen Bach geworfen. Eine Frau informierte die Polizei und sprach die beiden Täter an. Diese zogen den 19-Jährigen daraufhin aus dem Bachbett, schlugen laut Polizei jedoch auf ihn ein. Als die Beamten eintrafen, waren die Täter bereits geflohen. Der Attackierte wurde verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert.

  • Kempten
  • 10.03.11
329×

Fluss-Surfer
Iller-Surfer: Auf der Welle des Erfolgs

Noch vor kurzem waren die «Brückenhänger» weitgehend unbekannt - Heute sitzen sie im Arbeitskreis zur Zukunft der Iller und wollen ganz offiziell einen Verein gründen Viereinhalb Grad ist die Iller derzeit kalt. Joachim Schrade würde trotzdem nur zu gerne in das eisige Wasser steigen. Wenn nur etwas mehr davon da wäre. Weil der Fluss seit einiger Zeit Niedrigwasser führt, sitzen Schrade und die anderen Kemptener Surfer derzeit regelrecht auf dem Trockenen. Was sie im Übrigen nicht davon abhält,...

  • Kempten
  • 10.03.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ