Umzug

Beiträge zum Thema Umzug

Lokales
Das Areal rund um Adalbert-Stifter-Schule und Modeon ist als Ausweichquartier für die Martinsschüler gut geeignet, findet die Stadtverwaltung. Am Montag berät der Stadtrat darüber.

Großprojekt
Wie eine Marktoberdorfer Grundschule für ein paar Jahre umziehen soll

Der Neubau der Grundschule St. Martin ist ein Mammutprojekt. Bürgermeister-Sprecher Martin Vogler nennt es gar „das größte Marktoberdorfer Bauprojekt seit dem Modeon“. Doch was passiert mit den 200 Martinsschülern in der mehrjährigen Bauzeit? Sie müssen vorübergehend umziehen und brauchen ein Ausweichquartier. Das wird voraussichtlich das Areal rund um Grundschule Adalbert Stifter und Modeon darstellen. Aber eine ganze Schule samt Schülern, Lehrern und Unterrichtsausstattung zu verlagern, ist...

  • Marktoberdorf
  • 15.02.19
  • 1.174× gelesen
Lokales
Nicht nur der Gaudiwurm steht dieses Jahr im Marktoberdorfer Terminkalender.

Veranstaltungen
Viele Termine für das Jahr 2019 in und um Marktoberdorf

Soll noch einer sagen, dieses Jahr sei in Marktoberdorf und Umgebung nichts los. Auch 2019 wird in der Region wieder feste gefeiert! Feste über Feste stehen in den Terminkalendern, dazu kommen Ausstellungen sowie viele familienfreundliche Kultur-, Brauchtums- und Sportveranstaltungen mit großem Publikum. Der Terminkalender reicht vom Gaudiwurm, dem großen Faschingsumzug durch die Kreisstadt, über den internationalen Kammerchorwettbewerb, Stadtfest, Benefiz-Motorradtreffen und dem Festival...

  • Marktoberdorf
  • 06.01.19
  • 1.293× gelesen
Lokales
Die Antonio-Huber-Schule in Lindenberg.

Bildung
Kommt die Lindenberger Antonio-Huber-Schule ans Schulzentrum?

Was wird mit der Antonio-Huber-Schule? Diese Frage beschäftigt Eltern, Schüler und Kommunalpolitik gleichermaßen. Eine Möglichkeit, über die diskutiert wird, ist die Verlegung des sonderpädagogischen Förderzentrums an das Lindenberger Schulzentrum. Der Schulverband prüfe derzeit, ob das möglich ist, bestätigt Lindenbergs Bürgermeister Eric Ballerstedt. Er ist Vorsitzender des Schulverbandes. „Wir suchen eine Lösung, die auch pädagogisch sinnvoll ist“, sagt der Rathauschef. Klar ist: Die...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 05.01.19
  • 620× gelesen
Lokales
Immer wieder wird über den Abzug der Bundeswehr aus Kaufbeuren diskutiert. Doch noch immer öffnen sich an der Hauptwache des Fliegerhorstes die Schranken. Die Chancen, dass dies auch nach 2024 – dem derzeit gültigen Schließungstermin – der Fall ist, sind in dieser Woche wieder gestiegen.

Bundeswehr
Bleibt die Luftwaffenschule in Kaufbeuren?

Die Entscheidung des Verteidigungsministeriums, den Fliegerhorst Lagerlechfeld kräftig auszubauen und dort zehn Transportmaschinen vom Typ Airbus A400M zu stationieren, hat auch Auswirkungen auf die Zukunft der Luftwaffenschule für Kampfflugzeuge in Kaufbeuren. Denn bekanntlich soll diese eventuell auch auf das Lechfeld umziehen. Der Bundestagsabgeordnete Stephan Stracke (CSU) geht davon aus, dass sich dieses Vorhaben erstmal verzögert. Beides gleichzeitig abzuwickeln, „schafft keine...

  • Kaufbeuren
  • 04.01.19
  • 2.167× gelesen
Lokales
Die Untere Bierenwangalpe: Derzeit steht sie noch im Gemeindegebiet von Oberstdorf, in der Nähe der Fellhornbahn. Doch wenn alles klappt, soll sie dort nächstes Jahr abgebaut und ins Bergbauernmuseum nach Diepolz versetzt werden. Die Alpe wäre mit ihrer Größe von über 200 Quadratmetern (19 mal 11 Meter) groß genug für eine Dorfwirtschaft.

Baudenkmal
Alpe "Bierenwang" bei Oberstdorf zieht ins Bergbauernmuseum

Eine ganze Alpe Stein für Stein und Balken für Balken abbauen und an anderer Stelle wieder originalgetreu aufrichten? „Das ist kein Problem. Das haben wir mit zwei anderen Gebäuden bei uns auch schon gemacht“, sagt Siegfried Zengerle. Er ist Vorsitzender des Vereins Allgäuer Bergbauernmuseum und will nächstes Jahr die Alpe Bierenwang vom Bereich der Fellhornbahn bei Oberstdorf zum Museumsgelände in Diepolz versetzen lassen. Die Immenstädter Stadträte und Bürgermeister Armin Schaupp stärkten...

  • Oberstdorf
  • 25.09.18
  • 12.240× gelesen
Lokales
30 Bilder

Bildergalerie
Viehscheid-Auftakt 2018 in Pfronten mit Umzug durch die Gemeinde

Zum Auftakt des Pfrontener Viehscheids 2018 fand am Freitag, 07. September, ein Umzug durch die Gemeinde statt. Bei dem Umzug präsentierten sich die Pfrontener Vereine. Die Vereine zogen angeführt von der Harmoniemusik Pfronten und musikalisch unterstützt von den Musikkapellen Mari Rain und Vils sowie einem Spielmannzug ins Festzelt ein. Bilder finden Sie hier.

  • Füssen
  • 08.09.18
  • 6.531× gelesen
Lokales
Der Bergsport-Ausrüster Exxpozed zieht nach Dietmannsried.

Abwanderung
Bergsport-Ausrüster zieht nach Dietmannsried - Stadt Kempten besorgt über Konkurrenz auf dem Land

Beinahe fertig ist der Neubau des Onlinehändlers Exxpozed in Dietmannsried. Bisher war er in Kempten zu Hause. Nun sorgt sich die Stadtverwaltung, dass auf dem Land allzu große Konkurrenz für die eigene Innenstadt entstehen könnte. Bislang betrieb Exxpozed neben dem Online-Versand ein Geschäft in der Lindauer Straße. Weil es dort zu eng geworden ist, suchte Inhaber Andreas Bindhammer in Kempten nach Alternativen. Da sein Bergsport-Sortiment als innenstadtrelevant gilt, durfte er außerhalb...

  • Kempten
  • 07.09.18
  • 2.826× gelesen
Lokales
Großer Festumzug Obergünzburg
19 Bilder

Bildergalerie
Freischießen in Obergünzburg: Bilder vom Festumzug

So kühl wie erwartet, aber viel sonniger und trockener als angesagt: Das Wetter spielte mit zur Freude des Publikums beim großen Festumzug zum 96. Freischießen in Obergünzburg. Schätzungsweise an die 2000 Zuschauer säumten gestern Nachmittag die Straßen im Herzen der Marktgemeinde. Und sie bekamen sehr viel zu sehen: Denn 78 fesche, fröhliche Gruppen mit mehr als 2300 Teilnehmern zogen bei dem Festzug, den der Schützenverein Guntia erneut bestens organisiert hatte, gut gelaunt durchs Zentrum...

  • Obergünzburg
  • 26.08.18
  • 3.463× gelesen
Lokales
Symbolbild

Unterkunft
Flüchtlingswohnheim in Rieden schließt bald: Bewohner müssen umziehen

Die Tage der Gemeinschaftsunterkunft in Rieden sind gezählt. Doch für die Bewohner müssen neue Bleiben gesucht werden. Laut Landrätin Maria Rita Zinnecker ist dafür ein „Stufenplan“ vorgesehen, um gemeinsam mit dem Helferkreis, der Regierung von Schwaben und dem Innenministerium bis zum Jahresende für die noch verbliebenen Flüchtlinge Unterkünfte in der Region und darüber hinaus zu finden. Eine Immobilienfirma möchte auf dem Areal nach dem Abriss Pläne für ein privates Wohnquartier...

  • Rieden
  • 10.08.18
  • 1.041× gelesen
Lokales
Ein Ort feiert Jubiläum: 1150 Jahre Oberstaufen.
33 Bilder

Bildergalerie
Festumzug in Oberstaufen krönt Jubiläumsjahr

Im diesem Jahr feiert der Ort Oberstaufen ein großes Jubiläum: 1150 Jahre ist es her, dass der Ort erstmals schriftlich erwähnt wurde. Höhepunkt des Festjahrs war das Festwochenende vom 3. bis 5. August mit großem Festumzug durch den Ort und einem Festzelt auf der Strumpfarwiese.

  • Oberstaufen
  • 05.08.18
  • 3.785× gelesen
Lokales
Die Antonio-Huber-Schule befindet sich in zwei benachbarten Gebäuden in Lindenberg, dem roten und dem weißen Haus.

Soziales
Antonio-Huber-Schule in Lindenberg sucht neuen Standort

Die Antonio-Huber–Schule steht vor einschneidenden Änderungen. Der Landkreis sucht einen neuen Standort für das Sonderpädagogische Förderzentrum. Der Grund: Die Stadt will beide Gebäude, in denen die Schule untergebracht ist, selber nutzen. Bei der Suche nach einem neuen Standort hat der Kreis neben Lindenberg auch Lindau im Blick. Eine Lösung müsse sowohl „pädagogisch sinnvoll als auch wirtschaftlich sinnvoll für den Kreis“ sein, sagte Landrat Elmar Stegmann im Kreistag. Mehr über...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 31.07.18
  • 1.212× gelesen
Lokales
Trachtenumzug im Steingadener Ortsteil Wies
54 Bilder

Feier
4.000 Teilnehmer beim Trachtenumzug im Steingadener Ortsteil Wies

Es war ein mit Kaiserwetter gesegnetes Wochenende, das reibungslos und für alle Besucher erstaunlich umfangreich über die Bühne ging: Anlässlich ihres 110-jährigen Bestehens hatten die Oberlandler Wies von Freitag bis Sonntag zum 91. Gautrachtenfest des Oberen Lechgau-Verbandes eingeladen. Sie zählten an drei Tagen Tausende von Besuchern – vor allem gestern beim großen Festzug durch den Ortsteil vor dem Weltkulturerbe Wieskirche, der Ziel für viele Brauchtums- und Vereinskameraden, aber auch...

  • Füssen
  • 30.07.18
  • 2.116× gelesen
Lokales
Hauchenberg-Ringtreffen
69 Bilder

Bildergalerie
Hauchenberg Ringtreffen in Kleinweiler-Hofen

Ihr 160-jähriges Bestehen nahm die Musikkapelle Kleinweiler-Hofen heuer zum Anlass, das Hauchenberg-Ringtreffen auszurichten. Das Wetter für das viertägige Fest hätte nicht besser sein können. Beim gestrigen Umzug durch den Ort strahlten die allseits sonnigen Gemüter mit der Sonne um die Wette.

  • Kempten
  • 29.07.18
  • 3.333× gelesen
Lokales
Zum neuen Kindergartenjahr ziehen die Kinder in eine neue Kindertagesstätte.

Geschichte
Ältester Kindergarten in Buchloe schließt

Für den ältesten Kindergarten der Stadt Buchloe, den Franziskus-Kindergarten an der Ludwigstraße, kommt das Aus: Nach 120 Jahren schließt die Einrichtung Ende August ihre Pforten. Die drei Gruppen ziehen um in die neu gebaute Kindertagesstätte Gennachspatzen im Süden der Stadt. Dazu kommen zwei weitere Gruppen aus den Containern am Schrannenplatz. Schon jetzt sind die Bärchen- und Sternchen-, die Mäuse- und die Regenbogenkinder recht aufgeregt. Selbst den Allerkleinsten, den Bambini der...

  • 28.07.18
  • 1.426× gelesen
Lokales
Kinderfest mit Umzug in Memmingen
2 Bilder

Umzug
Memminger Kinderfest bei traumhaften Bedingungen

Traumhaftes Wetter, leuchtende Kinderaugen und glückliche Eltern: Das Memminger Kinderfest 2018 präsentierte sich am Donnerstag von seiner schönsten Seite. Schon am Morgen herrschte bei der Feierstunde am Marktplatz beste Stimmung. Die Schülerinnen und Schüler der Grundschulen sangen und zeigten moderne und traditionelle Tänze auf der Bühne. Am Mittag zog dann der große Kinderfest-Umzug von der Altstadt hinaus ins Stadion. Tausende Zuschauer säumten die Straßen. Foto-Galerien mit allen...

  • Memmingen
  • 19.07.18
  • 1.629× gelesen
Lokales
Tausende Besucher beim Tänzelfest-Umzug
4 Bilder

Kinderfest
Tänzelfest-Umzug begeistert Kaufbeurer und Gäste

Mehrere Tausend Zuschauer verfolgten am Sonntag bei bestem Juli-Wetter den Tänzelfest-Umzug in Kaufbeuren. Mittendrin und ganz nah dran an der Kaiserin: Herzogin Kunigunde von Bayern, die heuer von der Italienerin Maddalena Geninazza gespielt wurde. Die 18-Jährige ist als Gastschülerin in der Buronstadt und erlebte dabei gleich ein echtes Highlight. Mehr darüber und die Bildergalerie vom Tänzelfest-Sonntag gibt es auf allgaeu.life, dem neuen Online-Portal der Allgäuer Zeitung.  Den...

  • Kaufbeuren
  • 15.07.18
  • 4.113× gelesen
Lokales
Grünes Zentrum

Umzug
Amt und Schulen ziehen ins Grüne Zentrum Kaufbeuren-Ostallgäu

Eigentlich ein ganz normaler Umzug, nur etwas größer. Behördenleiter Dr. Paul Dosch beschreibt mit diesen Worten die anstehende Verlagerung seines Hauses und weiß natürlich ganz genau, dass sie nicht nur „etwas größer“, sondern richtig, richtig groß sein wird. Die Tage des Amtes für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten, der Landwirtschaftsschule und der bayernweit einzigen Technikerschule für Ernährungs- und Versorgungsmanagement in der Heinzelmannstraße sind gezählt. Mitte Juli beginnt...

  • Kaufbeuren
  • 03.07.18
  • 2.092× gelesen
Lokales
Bezirksmusikfest 2018 in Stöttwang
53 Bilder

Bezirksmusikfest
Stöttwang lebt Musik – und mit ihm die ganze Region

„Ein Dorf lebt Musik“, bereits ihr zweites Bezirksmusikfest hat die Stöttwanger Kapelle unter diesem Motto erfolgreich über die Bühne gebracht – und es hat nichts von seiner Gültigkeit verloren. Denn nahezu die gesamte Gemeinde unterstützte die rund 70 Musiker dabei, die Großveranstaltung zu stemmen, die am gestrigen Sonntag mit dem Gemeinschaftschor und einem prächtigen Festzug ihren Höhepunkt fand. Fast 100 Gruppen und Wagen schlängelten sich durch Stöttwang. Darunter waren gut 50...

  • Stöttwang
  • 10.06.18
  • 3.704× gelesen
Lokales
3 Bilder

Umzug
Feuerwehr Grünenbach bezieht neues Domizil

Die Feuerwehr Grünenbach hat ihr neues Domizil bezogen. Und das in Rekordzeit. Nachdem die Aktiven bereits in den letzten Wochen immer mal wieder selten benötigtes Equipment ins neue Feuerwehrhaus am westlichen Ortsrand gebracht hatten, haben sie nun den Umzug endgültig vollzogen und sich bei der Einsatzleitstelle unter ihrer neuen Adresse in der Hauptstraße einsatzbereit gemeldet. Auf das Tempo sind sowohl die politischen Entscheider um Bürgermeister Markus Eugler als auch die Feuerwehr um...

  • Kaufbeuren
  • 19.02.18
  • 146× gelesen
Lokales

Feuerwache
Kaufbeurer Feuerwehr zieht trotz eines Verkehrsunfalls auf der B12 reibungslos um

Punkt 12 Uhr am Samstag ist die Kaufbeurer Feuerwehr von der Hauptfeuerwache in ihr Übergangsdomizil im alten Eisstadion umgezogen. Der Tross aus 20 Fahrzeugen und Hängern sowie 70 ehrenamtlichen Einsatzkräften und Mitgliedern der Jugendfeuerwehr bewegte sich unter dem Beifall vieler Zuschauer durch die Innenstadt. Die Sportstätte am Berliner Platz ist nun für zwei Jahre das Ausweichquartier, während die Hauptfeuerwache abgerissen und neu gebaut wird. Dass die Wehr auch in dieser...

  • Kaufbeuren
  • 17.02.18
  • 393× gelesen
Lokales

Bilanz
Die Arbeit geht für die Polizei in Wangen nach dem Narrensprung erst richtig los

Die Fasnet-Bilanz der Polizei Wangen fällt unterm Strich zufriedenstellend aus. Allerdings mit Einschränkungen. Im Umfeld des großen Narrensprungs am Rosenmontag gab es sechs Körperverletzungen – darunter zwei gefährliche. Dabei war vornehmlich falscher Umgang von Jugendlichen mit Alkohol die Ursache. Zudem mussten Beamte in zehn Fällen Minderjährigen branntweinhaltige Getränke abnehmen. 'Wieder vermehrt' registrierten sie zudem Alkoholkonsum bei unter 16-Jährigen. Dabei war die Polizei zwar...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 15.02.18
  • 68× gelesen
Polizei

Sachbeschädigung
Vom Lärm des Hindelanger Umzugs gestört: Mann (68) kappt Kabel der Beschallungsanlage eines Wagens

Ein zunächst Unbekannter hatte auf dem Hindelanger Faschingsumzug ein Kabel der Beschallungsanlage eines Umzugswagens abgezwickt. Dadurch wurden wahrscheinlich auch die Lautsprecher des Wagens beschädigt. Die Polizei geht davon aus, dass ein Sachschaden in Höhe von mehreren tausend Euro entstanden ist. Im Rahmen der Ermittlungen durchsuchten die Polizisten mehrere Wohnungen. Dabei stellte sich heraus, dass ein 68-jähriger Mann die Kabel wohl gekappt hatte. Er gestand die Tat. Er habe sich...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 12.02.18
  • 176× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019