Umwelt

Beiträge zum Thema Umwelt

Die drei Männer stehen im Verdacht, falsch getankten Sprit in der Iller entsorgt zu haben.
3.677×

Ermittlungen
Auto falsch betankt: Männer sollen Sprit in der Iller in Kempten entsorgt haben

Drei Männer stehen im Verdacht, die Iller am Freitagabend im Bereich Rosenau mit abgelassenem Sprit verunreinigt zu haben. Das Auto wurde im Zuge der Ermittlungen sichergestellt. Im Bereich Rosenau soll zunächst starker Benzingeruch wahrgenommen worden sein. Auf Höhe der Füssener Straße / Lenzfrieder Straße stellten die Beamten ebenfalls einen Ölfilm auf der Iller fest. Bei der Ursachensuche stieß die Polizei auf drei Männer im Alter von 32, 33 und 52 Jahren. Sie sollen ersten Ermittlungen nach...

  • Kempten
  • 02.09.19
369×

Umweltdelikt
Schlachtabfälle auf Bad Wörishofer Parkplatz entsorgt

Seit geraumer Zeit werden wiederholt Schlachtabfälle auf öffentlichen Rastplätzen festgestellt. Dabei handelt es sich meist um einige Schweineknochen welche ein bislang unbekannter Täter dort ablegt. Vermutlich möchte sich dieser die kostenpflichtige Entsorgung ersparen. Bei einer derartigen Tat handelt es sich um ein Umweltdelikt, welches mit einem Bußgeld geahndet werden kann. Hinweise auf die beteiligten Personen nimmt die Polizeiinspektion Bad Wörishofen unter der 08247/96800...

  • Bad Wörishofen
  • 08.05.18
336× 15 Bilder

Umwelt
Massive Gewässerverunreinigung und Sirenenalarm in Altstädten

Zu einer massiven Gewässerverunreinigung wurde die Feuerwehr Altstädten am Samstagabend gegen 18 Uhr per Sirene alarmiert. Beim Eintreffen am sogenannten Fischbach, der unter anderem zur Entwässerung der Felder dient, lief aus einem Rohr neben Wasser auch eine dieselölartige Flüssigkeit mit aus. Sofort begannen die rund 35 Einsatzkräfte bei Minusgraden an einer Brücke eine provisorische Ölsperre zu errichten. Das Gewässer wurde mit Ölbindemittel abgestreut. Weitere Einsatzkräfte begaben sich...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 25.02.18
163×

Umweltverschmutzung
Wer hat Müll im Buxheimer Wald abgelagert?

Ein Jäger stieß am Donnerstag im Waldgebiet bei Westerhart auf diversen Müll, den dort jemand unerlaubt entsorgt hat. Die Polizei Memmingen hat die Ermittlungen aufgenommen und ist zuversichtlich, den Verursacher zu ermitteln. Eine Anzeige beim Landratsamt Unterallgäu wird vorgelegt. Bei dem Müll handelt es sich um alte Elektrogeräte, Plastik und Großkartonagen. Wer etwas in diesem Zusammenhang beobachtet hat, der soll sich bitte bei der Polizei Memmingen melden.

  • Memmingen
  • 14.07.17
48×

Umwelt
Ölalarm im Seehafen Lindau

Am Pfingstmontag wurde gegen Mittag im Seehafen Lindau im Bereich der Löwenmole ein ca. 700 Quadratmeter großer Ölfilm gemeldet. Der Ölfilm breitete sich um die stillliegenden Boote aus. Mit hoher Wahrscheinlichkeit handelt es sich um Kraftstoff von einem Boot, die genaue Menge ist nicht bekannt. Durch die Feuerwehr Lindau wurde eine Ölsperre gelegt. Die Feuerwehr Lindau waren mit mindestens 20 Einsatzkräften und einem Feuerwehrboot im Einsatz. Die Wasserschutzpolizei hat die Ermittlungen...

  • Lindau
  • 06.06.17
43×

Umwelt
Gewässerverunreinigung im Sportboothafen Zech in Lindau

Im Zeitraum von Donnerstag, 4. Mai, bis Montag, 8. Mai 2017, wurde im Sportboothafen Zech mehrmals eine Verunreinigung des Bodensees durch Öl oder andere Kohlenwasserstoffverbindungen festgestellt. Über die Oberflächenwasserkanalisation gelangte eine bisher unbekannte Menge einer noch unbekannten mineralölhaltigen Substanz in den Bodensee. Am Samstag, 6. Mai 2017, wurde durch die Feuerwehr Lindau eine Ölsperre im Hafen Zech gelegt. Die Wasserschutzpolizei hat die Ermittlungen wegen...

  • Lindau
  • 17.05.17
74×

Umwelt
Fischsterben im Mühlbach in Lindenberg

Am Freitagnachmittag gingen bei der Polizei Lindenberg mehrere Mitteilungen über tote Fische im Mühlbach ein. Unter Einschaltung des Wasserwirtschaftsamtes wurden mehrere Wasserproben des betroffenen Bereiches entnommen. Schließlich konnte die Einleitungsstelle und der Verursacher der Verschmutzung ausgemacht werden. Bei dem verantwortlichen Stoff handelte es sich um fehlabgeleitetes Reinigungsmittel eines Betriebes. Gegen diesen Betrieb wird momentan wegen der strafrechtlichen Verantwortung...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 08.04.17
43×

Umwelt
Grünliche Flüssigkeit auf dem Weißensee entdeckt

Am gestrigen Mittwoch wurde auf dem Weißensee in der Nähe des Kiosks ein ca. 3 x 3 Meter großer Fleck einer grünlichen Flüssigkeit festgestellt. Eine von der Flußmeisterstelle entnommene und zur Untersuchung eingereichte Wasserprobe soll klären, ob es sich dabei um eine umweltschädliche Flüssigkeit handelt. Ein Verursacher ist bislang nicht bekannt. Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Füssen unter der Tel. 08362/91230.

  • Füssen
  • 23.03.17
94×

Umweltverschmutzung
Unbekannter entsorgt Kanister mit Benzin und Öl im Wald bei Sigmarszell: Zeugen gesucht

Am Mittwoch wurde der Polizeiinspektion Lindau eine umweltgefährdende Abfallbeseitigung in Bösenreutin gemeldet. Ein Spaziergänger hatte im Waldgebiet der Bösenreutiner Steig, gegenüber der Müllumladestation Lindau, drei mit Benzin und Altöl entsorgte Kanister aufgefunden. Der illegal abgelagerte Abfall wurde durch eine Verwertungsfirma fachmännisch entsorgt. Gegen den noch unbekannten Täter wurden Ermittlungen durch die Polizeiinspektion Lindau eingeleitet. Hinweise bitte an die...

  • Lindau
  • 02.02.17
35×

Verschmutzung
Müllsäcke bei Sonthofen am Straßenrand entsorgt

Am Montag teilte ein unabhängiger Verkehrsteilnehmer der Polizei mit, dass er auf einem Parkplatz in der Sonthofener Straße bei Altstädten sieben volle Plastiksäcke mit Haushaltsmüll und Ähnlichem entdeckt habe. Bei der genaueren Untersuchung des unappetitlichen Fundes gelang es den Beamten Indizien zu sichern, die auf den Täter hinweisen könnten; die Ermittlungen diesbezüglich dauern noch an. Bei Bekanntwerden des 'Mülltäters' erwartet diesen eine empfindliche Geldbuße nach dem Bayerischen...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 31.01.17
58×

Umweltschaden
Unfall nach Hubschrauberbetankung bei Oberstdorf: 150 Liter Kerosin laufen aus

Am Mittwochnachmittag ereignete sich in einem Seitental von Oberstdorf ein Tankunfall nach einer Hubschrauberbetankung. Nach ersten Erkenntnissen trat nach Tankende aufgrund eines technischen Defektes an der Kerosinpumpe vorerst unbemerkt weiterhin Treibstoff aus. Dadurch gelangten etwa 150 Liter Kerosin in den Boden. Etwa 50 Kubik Erdreich wurden großflächig abgetragen. Die Kerosinpumpe, die als integrierte Tankeinheit auf einem Kleintransporter befestigt war, wird ebenfalls untersucht. Mit...

  • Oberstdorf
  • 13.10.16
34×

Bußgeldverfahren
Alte Skiausrüstung im Wald bei Lauben entsorgt: Unterallgäuerin (29) erhält Anzeige

Am Sonntagnachmittag entsorgte eine 29-jährige Unterallgäuerin zwei Paar alte Ski samt Stöcken. Anstatt jedoch einen Wertstoffhof aufzusuchen und die Skier dort abzugeben, warf sie diese aus dem Auto heraus in ein Waldstück bei Lauberhart. Dabei wurde sie von einem Zeugen beobachtet. Dieser notierte sich das Kennzeichen und erstattete Anzeige bei der Polizei. Ein Bußgeldverfahren wurde eingeleitet.

  • Mindelheim
  • 07.09.16
23×

Abfall
Illegale Müllentsorgung im Oberallgäu: Polizei schnappt die Umweltsünder häufig

Zehn Säcke voller Hausmüll und Unrat hat dieser Tage eine 33-Jährige in Sonthofen entsorgt – einfach neben eine Wertstoffinsel gestellt. Für die Polizei praktisch: Im Abfall fanden sich die Personalien der Frau. Was nicht wirklich clever klingt, ist kein Einzelfall. Immer wieder entsorgen Umweltignoranten ihren Dreck illegal, hinterlassen aber Hinweise auf ihre Person. Für die Polizei ist es zwar keine sonderliche appetitliche Aufgabe, solchen Müll auf Hinweise wie alte Briefumschläge zu...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 21.03.16
23×

Ermittlungen
70 Altreifen bei Seeg illegal entsorgt: Polizei bittet um Zeugenhinweise

An einem Stadel im Bereich des Ortsteils Kirchthal wurden ca. 70 Altreifen illegal entsorgt. Die verschiedenen Reifen (Pkw- und Kleintransporterreifen) müssen in der Nacht von Donnerstag auf Freitag dort abgeladen worden sein. Da es sich um eine größere Menge von Reifen handelt, geht die Polizei Füssen von einem Verursacher aus, der haupt- oder nebengewerblich mit Reifen handelt oder zumindest den Wechseldienst anbietet. Für die Ermittlung des Verursachers erbittet die Polizei Füssen die...

  • Füssen
  • 13.02.16
52×

Umweltsünder
Unbekannter entsorgt Problemmüll im Westallgäu illegal

Zwischen Mitte September und Anfang November 2015 wurde an verschiedenen Parkplätzen im Westallgäu illegal Problemmüll entsorgt. Insgesamt handelt es sich um 13 Stück 25-Liter-Kanister des Estrichvergütungsmittels 'Thermoval' ZE 30. Die Kanister wurden in drei Fällen an der B308 Höhe Oberreute Langenried und in einem Fall an der Staatsstraße 2002 am Parkplatz Ruhlandser Tobel jeweils in Fahrtrichtung Lindau abgestellt. Die Kanister mussten von Mitarbeitern der Straßenmeisterei Lindenberg...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 03.12.15
358× 4 Bilder

Verunreinigung
Gechlortes Wasser in Fischteich geleitet: Zucht beklagt Schaden durch Fischsterben im vierstelligen Bereich

Am Mittwochabend ging bei der Polizei Marktoberdorf eine Meldung über ein Fischsterben in einem Weiher bei Apfeltrang ein. Am Tatort wurde durch die Polizeibeamten neben einem unangenehmen Geruch auch ein Kratzen im Hals festgestellt. Im Weiher befand sich zunächst eine Vielzahl toter Forellen. Wasserproben wurden entnommen und einige verendete Fische für eine evtl. spätere Untersuchung sichergestellt. Noch im Zuge der ersten Ermittlungen konnte geklärt werden, dass die Trinkwasserversorgung...

  • Kaufbeuren
  • 04.06.15
53×

Umwelt
Bohr- und Zementwasser verunreinigt Bach bei Bad Hindelang

Gestern, gegen 13.00 Uhr, wurde der Polizei Sonthofen durch eine Anliegerin mitgeteilt, dass im 'Wildbach' tote Fische treiben würden. Die Beamten stellten oberhalb der Brücke eine Einleitung weißer Flüssigkeit fest. Diese Spur konnte letztlich bis zur Straßenbaustelle der B308 am Jochpass zurückverfolgt werden. Dort hatten Bauarbeiter offensichtlich nicht bemerkt, dass austretendes Bohr- und Zementwasser in starker Konzentration unkontrolliert den Hang hinunter abgeflossen war. Die...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 06.11.13
28×

Umwelt
Hydrauliköl in Bach bei Ungerhausen

Gegen Freitagnachmittag ging eine Mitteilung der Feuerwehr Ungerhausen bei der Polizei in Memmingen ein, dort wurde auf einem Bach ein Ölfilm festgestellt. Durch die Feuerwehr wurde eine Ölsperre eingerichtet und Bindemittel eingesetzt, sodass ein größerer Umweltschaden verhindert werden konnte. Der Ölfilm konnte bis zur Einleitungsstelle zurückverfolgt werden und als Ursache wurde auslaufendes Hydrauliköl aus einem Traktor festgestellt. Die Quelle der Verunreinigung konnte gestoppt werden und...

  • Kempten
  • 02.11.13
104×

Chemieunfall
Chemie-Unfall in Memminger Apotheke: Substanzen unklar

Knapp eine Woche nach dem Chemie-Unfall in der Memminger Innenstadt ist noch immer nicht klar, welche Substanzen dabei ausgetreten sind. Gestern wurde daher ein Sachverständiger beauftragt, eine spezielle Messung durchzuführen, die Aufschluss über die Konzentration der Stoffe geben soll, die sich noch im Raum befinden. Mit Ergebnissen ist Anfang kommender Woche zu rechnen. Wie berichtet, waren chemische Substanzen in einer ehemaligen Apotheke unsachgemäß über das Abwasser entsorgt worden. Die...

  • Kempten
  • 10.05.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ