Umwelt

Beiträge zum Thema Umwelt

Lokales

Natur
Jugendgruppen räumen Tierschäden auf der Zipfelsalpe nahe Bad Hindelang auf

Steine schleppen, um Murmeltiere zu schützen – Abschuss nicht nötig Löcher stopfen, Steine schleppen und Tiere schützen: Die Jugendgruppe des Landesbunds für Vogelschutz (NAJU) und die Jugendgruppe des Alpenvereins (JDAV) haben in den Pfingstferien auf 'Umweltbaustellen' auf der Zipfelsalpe bei Hinterstein gearbeitet. Dabei galt es, Murmeltierschäden zu beseitigen. 'Steine und überwachsene Löcher beeinträchtigen die Weideflächen und sind eine Verletzungsgefahr für das Weidevieh', erklärt...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 20.06.12
  • 52× gelesen
Lokales

Unterallgäu
BayernTour Natur: Schätze im Günztal erkunden

Zu den Kultur- und Naturschätzen im Günztal geht es im Juli im Rahmen der 'BayernTour Natur'. Ziel der 'BayernTour Natur', einer Initiative des Bayerischen Umweltministeriums, ist es unter anderem, auf heimische Naturschönheiten und schützenswerte Tiere und Pflanzen aufmerksam zu machen. Bis Ende Oktober findet eine Vielzahl an Veranstaltungen im Landkreis Unterallgäu statt. Im Juli sind dies unter anderem folgende Angebote: • 'Mondscheinpaddeln' auf der Iller am Dienstag, 3....

  • Kempten
  • 19.06.12
  • 8× gelesen
Lokales

ZAK
Zum Wohle der Umwelt: ZAK feiert seinen 40. Geburtstag

Was wären wir alle nur ohne diejenigen, die sich um unseren Müll und dessen Beseitigung kümmern? In Kempten und den Landkreisen Lindau und Oberallgäu ist dafür der Zweckverband für Abfallwirtschaft Kempten, ZAK, zuständig. Der feiert am Samstag mit einem Tag der offenen Tür seinen 40. Geburtstag.

  • Kempten
  • 15.06.12
  • 63× gelesen
Lokales

Kleinwalsertal
Gegner des Ifen-Projekts im Kleinwalsertal wollen Volksabstimmung

Die Gegner der neuen Panorama-Bahn im Kleinwalsertal wollen jetzt eine Volksabstimmung über das umstrittene Projekt. Heute haben sie einen entsprechenden Antrag bei der Gemeinde eingereicht. Diese hatte im März grünes Licht für den Neubau der Panorama-Bahn gegeben. Demnach soll zwischen Ifen und Walmendingerhorn eine neue Panoramabahn gebaut werden, um die beiden Skigebiete miteinander zu verbinden. Naturschützer protestieren gegen das Projekt, es sei der größte Eingriff in die Allgäuer...

  • Kempten
  • 11.06.12
  • 19× gelesen
Lokales

Primavera
Mit kleinen Taten Großes bewirken: Bei Primavera beginnen die Tage der Nachhaltigkeit

Anlässlich des Tags der Umwelt starten bei Primavera in Oy-Mittelberg Veranstaltungen zum Thema Nachhaltigkeit. Mit Führungen, einem Sommerfest oder dem Vortrag Yes we help, soll den Besuchern Interessantes zu den Themen Umwelt und Nachhaltigkeit vermittelt werden. Dabei soll auch die Unternehmesphilosophie vorgestellt werden. Denn Primavera setzt nicht nur bei seinen Produkten auf Nachhaltigkeit. Die Haus- und Gartenführungen finden am 8. und 9. Juni statt. Die Teilnehmerzahl ist auf 20...

  • Oy-Mittelberg
  • 06.06.12
  • 12× gelesen
Lokales

Woche der Umwelt
Firmen aus dem Allgäu präsentieren sich vor dem Schloss Bellevue bei der Woche der Umwelt

Handwerk und Industrie beim Bundespräsidenten Zur diesjährigen 'Woche der Umwelt' hat eine Experten-Jury 200 Unternehmen und Organisationen aus ganz Deutschland eingeladen. Darunter auch Vertreter des Handwerks und der Industrie aus Schwaben und dem Allgäu. Diese durften sich im Park von Schloss Bellevue – dem Amtssitz von Bundespräsident Joachim Gauck – der Öffentlichkeit präsentieren. Gestern sprach das Staatsoberhaupt unter anderem mit Jürgen Schmid, Präsident der Handwerkskammer...

  • Kempten
  • 06.06.12
  • 15× gelesen
Lokales

Allgäu/ Berlin
Allgäu erste Region auf Woche der Umwelt

Die Allgäu GmbH präsentiert sich ab heute erstmals bei der 'Woche der Umwelt' in Berlin. Das sei ein großartiger Erfolg für die Region, heißt es in einer Pressemitteilung der Allgäu GmbH. Das Allgäu wurde aus 550 Bewerbern ausgewählt und ist damit die erste Region, die sich bei der Woche der Umwelt präsentiert. Es sei in den letzten Jahren gelungen, das Allgäu als nachhaltigen Wirtschaftsstandort zu etablieren. Außerdem konnte die Herkunftsmarke der Region mit dem Thema Nachhaltigkeit...

  • Kempten
  • 02.06.12
  • 3× gelesen
Lokales

Wochenende
Fliegen mit der Kraft der Sonne – eine Innovation aus Nesselwang

Vom Allgäu-Airport und dem Flughafen Bodensee aus starten täglich mehrere Maschinen. Die Anlieger im direkten Umfeld der Flughäfen klagen über große Lärmbelastung. Was wäre, wenn Flugzeuge in Zukunft beinahe lautlos starten, sich in der Luft selbst mit Sonnenenergie versorgen und dabei Null CO2-Emission haben? Mit dieser Vision beschäftigt sich der Erfinder und Flugzeugingenieur Calin Gologan seit mehr als drei Jahren. Der Wahl-Nesselwanger entwickelt in Kooperation mit der Hochschule...

  • Oy-Mittelberg
  • 01.06.12
  • 29× gelesen
Lokales

Allgäu
Startschuss für Aktion Mit dem Rad zur Arbeit

Trotz Regens sind heute Tausende Menschen mit dem Rad unterwegs zur Arbeit, denn in bayernweit beginnt heute die gleichnamige Aktion. Mit der Aktion soll die Bevölkerung dazu animiert werden, in den nächsten zwei Monaten mit dem Fahrrad zur Arbeit zu fahren und zwar an mindestens 20 Tagen. Josef Mayr, zweiter Bürgermeister von Kempten, lässt schlechtes Wetter als Ausrede nicht gelten. Die Stadtverwaltung Kempten geht in diesem Jahr mit 100 Teilnehmern an den Start. Die Schirmherrschaft über...

  • Kempten
  • 01.06.12
  • 10× gelesen
Lokales
2 Bilder

Fotovoltaik
Fotovoltaikanlagen an der A 7 in Dietmannsried nicht erwünscht

Nein zum Modell Haldenwang – Lieber Bestand erweitern Die Diskussion um die Windkraft hatte die Gemüter der Dietmannsrieder Gemeinderatsmitglieder schon heftig erregt. Auch zum Thema Fotovoltaik gab es Gesprächsbedarf. Es galt, für drei Standorte grundsätzlich zu klären, ob man sich dort Fotovoltaik vorstellen könne – oder eben nicht. Wie Bernd Munz vom Planungsbüro Lars Consult erläuterte, könnten die Gemeinden das frei entscheiden. Um an die Einspeisevergütung zu kommen, müssten...

  • Altusried
  • 29.05.12
  • 17× gelesen
Lokales

Oberstdorf
Diskussion zum Thema Alpenschutz in Oberstdorf

Die Allgäuer Alpen müssen noch mehr geschützt werden. Diesem Schutz hat sich bereits seit 40 Jahren der bayerische Alpenplan verpflichtet. Am Nachmittag findet zu diesem Thema in Oberstdorf eine Podiumsdiskussion statt. Unter anderem wird Thomas Frey vom Bund Naturschutz Bayern über den Schutz der Alpen referieren. Die Podiumsdiskussion beginnt um 16 Uhr im Oberstdorf Haus in Oberstdorf.

  • Oberstdorf
  • 25.05.12
  • 16× gelesen
Lokales

ISEK
Sonthofen: Stadtentwicklung vorangebracht, Tannachwäldle bleibt erhalten

Die Oberallgäuer Kreisstadt Sonthofen hat ihren Stadtentwicklungsprozess einen Schritt weitergebracht. Im Rahmen des Integrierten Stadtentwicklungskonzepts (ISEK) beschloss der Stadtrat, eine sogenannte Variante IV weiterzuverfolgen. Sie sieht auf Konversionsflächen der bisherigen Grüntenkaserne künftig hochwertige Wohnbebauung vor, im Bereich der stadtkernnahen Jägerkaserne Nutzungen für Bildung, Kultur, Veranstlatungen und Freiraum sowie eine verträgliche gewerbliche Nutzung. An der...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 25.05.12
  • 25× gelesen
Lokales

Fotovoltaik
Oy-Mittelberg plant Fotovoltaik-Anlagen

Der Gemeinderat Oy-Mittelberg beschäftigt sich nun ebenfalls mit Freiflächen-Anlagen und prüft potenzielle Standorte Der Landkreis Oberallgäu hat die Marschroute vorgegeben: 70 Prozent der notwendigen Energie sollen bis 2022 regenerativ erzeugt werden. Da will die Gemeinde Oy-Mittelberg nun mitmarschieren: Freiflächen-Fotovoltaik-Anlagen könnten demnächst einen Beitrag der Kommune zur regional angestrebten Energiewende leisten. Derlei Überlegungen gibt es bereits seit mehreren Monaten,...

  • Oy-Mittelberg
  • 24.05.12
  • 9× gelesen
Lokales

Kempten
Allgäuer werden in puncto Abfälle immer umweltbewusster

Der Zweckverband für Abfallwirtschaft Kempten (ZAK) ist sehr zufrieden mit dem vergangenen Jahr. Demnach konnte im vergangenen Jahr ein Gewinn von 1,6 Millionen Euro erzielt werden, sagte Verbandsvorsitzender Gebhard Kaiser. Die Gewinne sollen vor allem in regenerative Enegieanlagen wie Photovoltaik oder Windkraft investiert werden. Außerdem konnten durch die Gewinne in diesem Jahr erstmal die Müllgebühren wiede gesenkt werden. Der ZAK ist zuständig für Kempten, das Oberallgäu, sowie Lindau...

  • Kempten
  • 18.05.12
  • 7× gelesen
Lokales

Fortbildung
Naturparkführer sollen Besucher der Nagelfluhkette begeistern

Projekt mit themenbezogenen Wanderungen vorgestellt Das Alp-See-Haus als feste Einrichtung des Naturparks Nagelfluhkette sei ein erster 'Meilenstein' gewesen, so Naturpark-Geschäftsführer Rolf Eberhardt. Besonders wichtig aber seien Menschen, die bei den Besuchern Begeisterung für die Landschaft wecken. Das sollen künftig die Naturparkführer tun. Über 30 haben in Fortbildungen erfahren, was den Naturpark besonders macht und können dieses Wissen nun bei Touren weitergeben. So sollen die...

  • Kempten
  • 10.05.12
  • 8× gelesen
Lokales

Chemieunfall
Chemie-Unfall in Memminger Apotheke: Substanzen unklar

Knapp eine Woche nach dem Chemie-Unfall in der Memminger Innenstadt ist noch immer nicht klar, welche Substanzen dabei ausgetreten sind. Gestern wurde daher ein Sachverständiger beauftragt, eine spezielle Messung durchzuführen, die Aufschluss über die Konzentration der Stoffe geben soll, die sich noch im Raum befinden. Mit Ergebnissen ist Anfang kommender Woche zu rechnen. Wie berichtet, waren chemische Substanzen in einer ehemaligen Apotheke unsachgemäß über das Abwasser entsorgt worden. Die...

  • Kempten
  • 10.05.12
  • 50× gelesen
Lokales

Kempten
Kempten präsentiert sich in Bundesumweltministerium in Berlin

Die Stadt Kempten präsentiert heute im Bundesumweltministerium ihre Klimaschutzpläne für die nächsten 40 Jahre. Kempten ist eine von bundesweit 19 Kommunen, die an dem Projekt "Masterplan 100% - Klimaschutz bis zum Jahr 2050" teilnimmt. Ziel des Projekts ist es, das bestehende Klimaschutzkonzept der jeweiligen Kommune bis 2050 weiter voraus zu planen und so langfristige Strategien für eine Reduzierung der CO2-Emissionen zu erreichen.

  • Kempten
  • 07.05.12
  • 21× gelesen
Lokales

Weitnau
Planungsstand der Windkraftanlagen werden in Weitnau präsentiert

Die Planungen für weitere Windkraftanlagen im Oberallgäu nehmen immer konkretere Gestalt an. Bei einer Informationsveranstaltung heute Abend in Weitnau erläutern die Allgäuer Grünen im Bayerischen Landtag den aktuellen Planungsstand. Dabei geht es insbesondere darum, nach welchen Kriterien die Vorranggebiete ermittelt werden und wie die kommunale Umsetzung erfolgen soll. Dazu wird unter anderem auch der Oberallgäuer Landrat Gebhard Kaiser vor Ort sein. Beginn der Veranstaltung ist um 20 Uhr...

  • Kempten
  • 23.04.12
  • 5× gelesen
Lokales

Umwelt
Vereine sollen wieder Unrat sammeln

ASJ plant den Aktionstag 'Sauberes Sonthofen' am 5. Mai Bereits zum dritten Mal führt die Arbeitsgemeinschaft Sonthofer Jugendverbände (ASJ) einen Umwelttag in Sonthofen durch: Am Samstag, 5. Mai, 9 Uhr, beginnt die Aufräumaktion, bei der über 250 Jugendliche in ganz Sonthofen und Umgebung Unrat sammeln sollen. Treffpunkt ist erstmals an der Markthalle (und nicht wie bisher an der Allgäu-Sporthalle). Jeweils fünf Jugendliche und ein Erwachsener bilden eine Gruppe, die dann ein bestimmtes...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 14.04.12
  • 8× gelesen
Lokales

Umwelt
Bauhof der Gemeinde Irsee und des Landkreises müssen Parkplätze oft räumen

Frühjahrsputz an den Staatsstraßen Zwischen dem Leinauer Kreisel und Irsee liegt auf der rechten Seite ein historischer Keltenwall. An der Staatsstraße befindet sich deshalb ein Parkplatz, von dem aus ein Fußweg zum Wall führt. Doch derzeit weist das Schild mit der Aufschrift Keltenwall nur auf einen Berg aus Müll hin: zerlegte Schränke, Schulranzen, Stereoanlage, Staubsauger, dazu Kissen, Polster und anderes Mobiliar. Sogar ein Waschbecken und Videos wurden dort neben Kleinteilen entsorgt....

  • Kempten
  • 05.04.12
  • 134× gelesen
Lokales

Stadtentwicklung
Versammlung für den Erhalt des Tannachwäldchens in Sonthofen

BN-Ortsgruppe Sonthofen und Förderverein für Natur und Umwelt wollen Widerstand der Bevölkerung unterstützen Die Diskussion um die Zukunft des Tannachwäldchens prägten die Jahresversammlung von Bund Naturschutz (BN) Sonthofen und dem Förderverein für Natur und Umwelt. Bekanntlich wird untersucht, ob das Wäldchen einem Gewerbegebiet weichen soll. Allein den Gedanken an die Möglichkeit einer Fällung des alten Baumbestandes halten die Naturschützer für absurd. Viele ehrenamtliche Helfer von BN und...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 02.04.12
  • 26× gelesen
Lokales
2 Bilder

Zukunftsvision
In Immenstadt soll Energie verstärkt vor Ort erzeugt werden

Experten stellen die Eckpunkte des Klimaschutzkonzepts und diskutieren es mit wenigen Bürgern Die Stadt Immenstadt soll Energie sparen und einen großen Teil des Stroms und der Heizenergie selbst produzieren. Diese Ziele sind Inhalt des Klimaschutzkonzeptes der Stadt, das ein Team aus Fachleuten, Stadträten, Verwaltungsmitarbeitern und Firmenvertretern gerade entwickelt. Genau gesagt soll bis zum Jahr 2030 der Bedarf an Wärmeenergie um 40 Prozent sinken. 40 Prozent der Wärme soll in Immenstadt...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 30.03.12
  • 24× gelesen
Lokales

Aktion
Schulen im Unterallgäu sollen mit Wildblumenwiesen verschönert werden

Blühende Landschaften – Pflanzen liefern Futter für Insekten So sieht man Lehrer sonst höchstens in der Freizeit: mit Spaten und Rechen mittendrin in dem, was einmal ein Blumenbeet werden soll. An der Grundschule Kammlach diente dieser Spatenstich der anderen Art jedoch der Schularbeit: Rund 20 Lehrer aus dem Landkreis beteiligten sich an einer Schulung für die Aktion 'Schulen blühen auf'. Zusammen mit ihren Schülern wollen sie eine Blumenwiese anlegen, die nicht nur schön aussieht,...

  • Kempten
  • 27.03.12
  • 11× gelesen
Lokales

Bund Naturschutz
Bund Naturschutz: Umwelt mobil feiert Zehnjähriges am Alp-See-Haus in Bühl

Erlebniszentrum am Alpsee 'Schau mal. Der Biberschwanz fühlt sich ja echt eklig an', sagt die kleine Mona. Zusammen mit ihren Freundinnen Lilly, Ronja und Paula ist die Zehnjährige zum Alp-See-Haus nach Bühl gekommen. Dort ist an diesem Nachmittag beim Bund Naturschutz einiges geboten: 'Umwelt mobil' (UMO) feiert sein zehnjähriges Bestehen und das neue Naturerlebniszentrum stellt sich mit einem großen Rahmenprogramm vor. Eine Quiz-Rallye, ein Osternest aus Naturmaterialien und ein Auftritt von...

  • Kempten
  • 27.03.12
  • 18× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020