Umwelt

Beiträge zum Thema Umwelt

Lokales

Winterbilanz
Auswirkungen des milden Winters auf Einzelhandel Co. in Memmingen

Durch den milden Winter hat der Bauhof wenig Streusalz verbraucht, Café-Gäste konnten viel draußen sitzen, Pflanzen sind ihrer Zeit voraus und weniger Kunden haben Skisport-Artikel gekauft. Dies ist die Bilanz eines Winters, der häufig einem Frühling geglichen hat. Mode- und Sportgeschäfte: Aufgrund der milden Temperaturen wurden weniger Winterkleidung und -sportartikel verkauft, so Gaby Schratt-Aksamit von Intersport Aksamit: 'Sportgeschäfte sind eben wetterabhängig.' Ähnlich äußert sich...

  • Kempten
  • 11.03.14
  • 7× gelesen
Lokales

Schutzzonen
Skibergsteigen umweltfreundlich: Am Sonnenkopf wurde ein Kompromiss gefunden

Der Oberallgäuer Sonnenkopf, oberhalb von Hinang und Altstädten bei Sonthofen gelegen, gehört zu den beliebtesten Ski- und Schneeschuhtouren im Allgäu. Während Skitourengänger auf ihren traditionellen Routen bleiben, zieht es den Schneeschuhgänger auf der Suche nach unberührter Natur gerne weg von den etablierten Pfaden. Aufgrund der ganzjährig intensiven touristische Nutzung des Gebietes wurde nun der Ruf laut, über das Projekt 'Skibergsteigen umweltfreundlich' Schutz- und Rückzugszonen für...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 06.03.14
  • 65× gelesen
Lokales

Umweltschutz
Kaufbeurener Händler sehen Plastiktüten-Verbot kritisch

'Plastiktüten sind ein Symbol unserer Wegwerfgesellschaft', sagte EU-Umweltkommissar Janez Potocnik 2013. Die EU-Kommission hat den Einwegtüten den Kampf angesagt: Bis 2020 sollen besonders gefährliche Kunststoffe und damit auch die Beutel verboten werden. Doch sind sie wirklich so schädlich? Heribert Schaller vom Umweltamt Kaufbeuren ist der Meinung, dass Mehrwegbeutel grundsätzlich besser für die Umwelt sind. Für Schaller gilt 'Mehrweg vor Einweg'. Doch ein europaweites Verbot erscheint ihm...

  • Kempten
  • 04.03.14
  • 10× gelesen
Lokales

Naturparkzentrum
Neues Projekt des Naturparks Nagelfluhkette

Der Naturpark Nagelfluhkette startet gemeinsam mit dem Landkreis Oberallgäu und zahlreichen Partnern eine groß angelegte Initiative zur Besucherlenkung und -Sensibilisierung. Das Projekt wird erstmals in Bayern durchgeführt und baut auf Erfahrungen ähnlicher Initiativen wie z.B. Skibergsteigen Umweltfreundlich des deutschen Alpenvereins auf. Heute startet das Projekt offiziell mit der Übergabe des LEADER-Förderbescheides im AlpseeHaus in Immenstadt. Beginn ist um 15.30 Uhr.

  • Kempten
  • 05.02.14
  • 11× gelesen
Lokales

Gasheizung
Defekter Heizpilz Ursache für Hotelbrand in Oberstdorf Kritik von Umweltschützern

Reizthema Heizpilz Ein technischer Defekt an einem Gasheizstrahler hat in der vergangenen Woche einen Großbrand in einem Oberstdorfer Hotel verursacht. Dabei wurden drei Menschen leicht verletzt und es entstand ein Schaden von rund zwei Millionen Euro. Aber wie gefährlich sind die Geräte wirklich, die in der kalten Jahreszeit beispielsweise auf vielen Märkten und in Cafés zum Einsatz kommen? Wie die Brandermittler der Kriminalpolizei herausgefunden haben, war die Ursache für den ein Defekt...

  • Oberstdorf
  • 22.01.14
  • 38× gelesen
Lokales

Politik
Freie Wähler beraten über Hochwasserschutz im Allgäu

Mit dem Hochwasserschutz im allgemeinen und im Allgäu im Speziellen haben sich die Freien Wähler bei ihrer Klausurtagung in Regensburg befasst. Die Allgäuer Landtagsabgeordnete Ulrike Müller hat dabei auf Problemzonen hingewiesen. Neben dem Hochwasserschutz war das Ehrenamt großes Thema bei der Klausurtagung der Freien Wähler.

  • Kempten
  • 10.01.14
  • 76× gelesen
Lokales

Verleihung
Umweltorganisation bezeichnet Zipline der Alpspitzbahn Nesselwang als Bock des Jahres

Den 'Bock des Jahres 2013' hat die Umweltschutzorganisation Mountain Wilderness Deutschland an den Markt Nesselwang (Ostallgäu) und die Alpspitzbahn vergeben. Mit dem Bau der Zipline 'Alpspitzkick' hätten die Verantwortlichen ein weiteres trauriges Beispiel dafür geliefert, wie die Bergwelt zum Funpark degradiert wird, heißt es zur Begründung. Besonderen Anstoß nahmen die Umweltschützer an einer Äußerung des Nesselwanger Bürgermeisters Franz Erhart in einem Interview des Bayerischen...

  • Oy-Mittelberg
  • 19.12.13
  • 85× gelesen
Lokales

15 Jahre eza!
eza!-Jubiläum: Energie- und Umweltzentrum Allgäu feiert 15. Geburtstag

Der Energiesparverein in Vorarlberg war das Vorbild, als 1998 das eza! gegründet wurde. Gründungsmitglieder waren die vier Allgäuer Landkreise, die kreisfreien Städte, Unternehmen sowie zahlreiche Initiativen in der Region. Das Ziel: Energie effizienter nutzen und grüne Energie fördern. Vor 15 Jahren haben sich darum noch zwei Personen gekümmert. Heute beschäftigt eza! insgesamt mehr als 70 Mitarbeiter. Gestern Abend wurde das Jubiläum gefeiert.

  • Kempten
  • 11.12.13
  • 17× gelesen
Lokales

Umweltfreundlich
Eisspeicher in einem Kaufbeurer Wohn- und Geschäftshaus liefert Energie

Das neue Wohn- und Geschäftshaus des Gablonzer Siedlungswerks (GSW) in der Neugablonzer Sudetenstraße ist zwar noch nicht bezugsfertig, doch es verändert schon jetzt das Stadtbild. 'Es soll architektonisch und energetisch Akzente setzen', so GSW-Geschäftsführer Gerhard Stolzenberger. Neben 35 barrierefreien Wohnungen unterschiedlicher Größe gibt es eine Tiefgarage mit 70 Stellplätzen, Büros und einen GSW-eigenen Handwerkerhof. Ein Ausrufezeichen möchte das GSW laut Stolzenberger auch in der...

  • Kempten
  • 05.12.13
  • 11× gelesen
Lokales

Umwelt
Mehr erneuerbare Energien

Energie- und Umweltzentrum stellt Stromdaten vor – Verbrauch im Unterallgäu gesunken Der Strom im Unterallgäu stammt vermehrt aus erneuerbaren Energien. Zudem ist der Stromverbrauch im Landkreis im Jahr 2012 im Vergleich zum Vorjahr gesunken. Das besagen Daten, die das Energie- und Umweltzentrum Allgäu (Eza) ermittelt hat. 2011 wurden im Unterallgäu aus erneuerbaren Energieträgern rund 501 000 Megawattstunden Strom eingespeist, 2012 waren es schon 588 000 Megawattstunden. Der...

  • Kempten
  • 28.11.13
  • 4× gelesen
Polizei

Umwelt
Bohr- und Zementwasser verunreinigt Bach bei Bad Hindelang

Gestern, gegen 13.00 Uhr, wurde der Polizei Sonthofen durch eine Anliegerin mitgeteilt, dass im 'Wildbach' tote Fische treiben würden. Die Beamten stellten oberhalb der Brücke eine Einleitung weißer Flüssigkeit fest. Diese Spur konnte letztlich bis zur Straßenbaustelle der B308 am Jochpass zurückverfolgt werden. Dort hatten Bauarbeiter offensichtlich nicht bemerkt, dass austretendes Bohr- und Zementwasser in starker Konzentration unkontrolliert den Hang hinunter abgeflossen war. Die...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 06.11.13
  • 28× gelesen
Lokales

Carsharing
Elektrifizierung mal anders: Kaufbeurer Carsharing-Verein hat ein Elektroauto im Angebot

Mobil sein ohne Auto, die Umwelt schonen und trotzdem nicht aufs Fahren verzichten. Das ist das Motto des Carsharingvereins aus Kaufbeuren. Der feiert jetzt ein kleines Jubiläum. Seit einem Jahr kann man sich dort Autos mit Anderen Teilen. Das spart Geld und Schadstoffe. 23 Menschen in Kaufbeuren nutzen das Angebot bereits. Jetzt hat der Verein ein Elektrofahrzeug in seinem Fuhrpark. Wir sind ein Stück mitgefahren.

  • Kempten
  • 05.11.13
  • 5× gelesen
Polizei

Umwelt
Hydrauliköl in Bach bei Ungerhausen

Gegen Freitagnachmittag ging eine Mitteilung der Feuerwehr Ungerhausen bei der Polizei in Memmingen ein, dort wurde auf einem Bach ein Ölfilm festgestellt. Durch die Feuerwehr wurde eine Ölsperre eingerichtet und Bindemittel eingesetzt, sodass ein größerer Umweltschaden verhindert werden konnte. Der Ölfilm konnte bis zur Einleitungsstelle zurückverfolgt werden und als Ursache wurde auslaufendes Hydrauliköl aus einem Traktor festgestellt. Die Quelle der Verunreinigung konnte gestoppt werden und...

  • Kempten
  • 02.11.13
  • 12× gelesen
Lokales

Auszeichnung
Explorer Hotel in Fischen mit Deutschem Tourismuspreis 2013 ausgezeichnet

Der Deutsche Tourismusverband (DTV) hat jetzt die Explorer Hotels aus Fischen mit dem Deutschen Tourismuspreis 2013 ausgezeichnet. Die derzeit drei Explorerhotels hätten das Konzept der städtischen Budget-Hotellerie weiterentwickelt und auf die Alpenregion übertragen, sagte die DTV-Hauptgeschäftsführerin Claudia Gilles bei der Preisverleihung am Donnerstagabend. Bei den Explorer-Hotels stünden designorientierte Funktionalität, Umweltfreundlichkeit und ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis im...

  • Oberstdorf
  • 25.10.13
  • 16× gelesen
Lokales

Entdeckung
Weltweit einzigartiges Naturphänomen in Sulzberg

Geologen des Bayerischen Landesamtes für Umwelt haben in einer Tropfsteinhöhle in Sulzberg ein einzigartiges Naturphänomen entdeckt – nämlich lebende Tropfsteine in einem Stollen. Ein weltweit einzigartiges Phänomen. Bei den gut 10 bis 15 Zentimeter langen Tropfsteinen handele es sich laut Experten um einen Biofilm - eine der ältesten Lebensformen, die bereits vor 3,25 Milliarden Jahren existierten. Wie sie entstanden sind, muss erst noch erforscht werden. Berührt man die Tropfsteine beginnen...

  • Kempten
  • 22.10.13
  • 303× gelesen
Lokales

Umwelt
Einzigartiges Naturphänomen: Lebende Tropfsteine in Sulzberg

Geologen des Bayerischen Landesamtes für Umwelt haben in einer Tropfsteinhöhle in Sulzberg ein einzigartiges Naturphänomen entdeckt. – nämliche lebende Tropfsteine in einem Stollen. Nirgends in Bayern gibt es solche. Bei den gut 10 bis 15 Zentimeter langen Tropfsteinen handele es sich laut Experten um einen Biofilm - eine der ältesten Lebensformen, die bereits vor 3,25 Milliarden Jahren existierten, schreibt DIE WELT. Wie sie entstanden sind, muss erst noch erforscht werden. Berührt man die...

  • Kempten
  • 22.10.13
  • 153× gelesen
Lokales

Energiewende
Projekt Alpstore wird im Allgäu ausgeweitet

Neuartige Batteriesysteme zur Speicherung von Solarstrom werden jetzt im Allgäu getestet. Dafür haben das Energiezentrum Allgäu und das Allgäuer Überlandwerk mehrere Haushalte in Kempten, Betzigau und Sonthofen mit den Batteriesystemen ausgestattet. Von den gesammelten Erfahrungen mit den Energiesystemen erhoffen sich AÜW wichtige Erkenntnisse für die Energiewende.

  • Kempten
  • 11.10.13
  • 8× gelesen
Lokales

Energiewende
54 neue Kompaktstrommasten zwischen Oberstaufen und Rauhenzell

Seit Ende April hat das Allgäuer Überlandwerk 54 neue Kompaktmasten in einem ersten Abschnitt zwischen Oberstaufen und Rauhenzell aufgestellt. Im Zuge der Energiewende werden in einem mehrjährigen Projekt nach und nach die kleineren aber genauso leistungsfähigen Masten installiert, so technischer Leiter des AÜW Michael Fideldey. Das neue Stromnetz ist aber nur ein Teil des Netzentwicklungsplans. Auch in Kempten ist beispielsweise eine Erneuerung des Stromnetzes zwischen Ursulasried und dem...

  • Oberstaufen
  • 10.10.13
  • 15× gelesen
Lokales

Natur
Das Allgäu leidet unter Landfraß

Dem Allgäu gehen langsam die Flächen aus. Dieser Meinung sind der Bund Naturschutz und der Bund Deutscher Milchviehhalter. Denn nirgends in Bayern werden demnach mehr Flächen verbraucht als hierzulande. Umwelt, Natur und Landschaft würden unter dem Landfraß leiden. Die Siedlungs- und Verkehrsflächen haben in den letzten 13 Jahren um 14 Prozent zugenommen. Bayernweit waren es 10,6 Prozent.

  • Kempten
  • 02.10.13
  • 2× gelesen
Lokales

Flughafen
Allgäu Airport steigert die Auslastung der Flüge erheblich

Jede Maschine ist im Schnitt zu 80 Prozent besetzt Weniger Flüge und doch zufriedene Gesichter am Allgäu Airport: Was auf den ersten Blick wie ein Widerspruch aussieht, erklärt sich durch Zahlen: Denn in den ersten acht Monaten dieses Jahres konnte die Auslastung der Flugzeuge erheblich gesteigert werden. Hinweis: Bei dieser Meldung handelt es sich um eine Pressemitteilung des Allgäu Aiports. Pro Flug liegt sie nun bei rund 80 Prozent, während sie im Vorjahr noch 69 Prozent betrug. In Zahlen...

  • Kempten
  • 20.09.13
  • 8× gelesen
Lokales

Umwelt
Reutte organisiert autofreien Nachmittag

Auf das Auto verzichten - das wollen die Bürger von Reutte heute Nachmittag am Autofreien Tag. Mehrere Vereine, Geschäfte und Banken, zum Beispiel der Sportverein Reutte, veranstalten parallel ein buntes Programm. Außerdem gibt es zwei Konzerte vor dem Gasthof Adler. Ab 14:00 Uhr ist das Kerngebiet Reutte bis 22:00 Uhr für Autos gesperrt.

  • Kempten
  • 20.09.13
  • 3× gelesen
Lokales

Energie
Sonthofen will Vorbild im Klimaschutz sein

Es gibt Auszeichnungen, die landen als Urkunde an der Wand und erinnern so an den Erfolg von damals. Beim 'European Energy Award' ist das anders. 'Den muss man sich ständig neu erarbeiten', erklärt Sonthofens Bürgermeister Hubert Buhl. Unlängst hat Dr. Thorsten Böhm vom Energie- und Umweltzentrum Allgäu (Eza) die Klimaschutzaktivitäten der Kreisstadt überprüft. Ergebnis: Sonthofen hat sich weiter verbessert. Der Energy Award habe die Stadt bei ihren Bemühungen um eine nachhaltige Energiepolitik...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 29.08.13
  • 147× gelesen
Lokales

Energiewende
Energiegipfel Allgäu mit Bundesumweltminister Peter Altmaier heute in Wilpoldsried

Beim Energiegipfel Allgäu heute in Wildpoldsried wird hoher Besuch erwartet. Bundesumweltminister Peter Altmaier wird zusammen mit Staatssekretär Gerd Müller von der CSU und weiteren Gästen über die Umsetzung der Energiewende diskutieren. Beginn des Energiegipfels Allgäu ist um 20 Uhr im Kultiviert in Wildpoldsried. Neben Müller und Altmaier werden auch weitere Experten in Bezug auf die Energiewende zugegen sein.

  • Kempten
  • 21.08.13
  • 7× gelesen
Lokales

Auszeichnung
ADAC Tourismuspreis Bayern 2013 geht ins Allgäu

Das Explorer Hotel in Fischen erhält den Preis für sein innovatives Tourismuskonzept. Besonders herausragende Beispiele werden jährlich vom ADAC mit dem ADAC Tourismuspreis Bayern ausgezeichnet. Dieses Jahr hat das Explorer-Hotel in Fischen den zweiten Platz belegt, so Ulli Novak vom ADAC. Das Explorer-Hotel ist auf aktive, sportorientierte Gäste fokussiert. Es ist in Passiv-Bauweise gebaut und damit das erste zertifizierte Passiv-Hotel Europas

  • Oberstdorf
  • 06.08.13
  • 13× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019