Umwelt

Beiträge zum Thema Umwelt

Lokales

Allgäuer Bauern arbeiten ökologisch und nachhaltig

Die Allgäuer Bauern arbeiten ökologisch und nachhaltig. Das beweist unter anderem der aktuelle Nitratbericht 2012. Wie der parlamentarische Staatssekretär im Landwirtschaftsministerium Gerd Müller mitteilte, zeigt der Nitratbericht, dass die Stickstoffbelastung in Gewässern und im Grünlandgürtel der Alpen deutlich abgenommen hat. Das sei vor allem auf die strengen Vorgaben beim Düngen zurückzuführen, so Müller. Weitergehende Maßnahmen, wie etwa eine Nachrüstung bei Güllegrüben, lehnt Müller...

  • Kempten
  • 14.12.12
  • 10× gelesen
Lokales

Natur
Gesprächsabend in Kaufbeuren: Referenten plädieren für ökologische Produkte aus der Region

Nachhaltiges Leben und Arbeiten 'Nachhaltig leben und arbeiten?' – Diese Frage stand als Leitgedanke eines gut besuchten Gesprächsabend der Katholischen Arbeitnehmer Bewegung (KAB), in Zusammenarbeit mit Kolping, dem Stefanuskreis, dem Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) und der Katholischen Erwachsenenbildung (KEB), im Pfarrsaal Heilige Familie in Kaufbeuren. KAB-Vorsitzender und Diskussionsleiter Hans Reich zeigte einleitend auf, dass Nachhaltigkeit zu den großen Themen...

  • Kempten
  • 05.11.12
  • 14× gelesen
Lokales

Energiewende
Windkraft: Flächen in der Stadt Kempten kaum geeignet

Vier potenzielle Standorte sind für Vorranggebiete zu klein Landauf, landab wird zurzeit untersucht, wo Windräder sinnvoll aufgestellt werden könnten. Da macht die Stadt keine Ausnahme. Wie in früheren Analysen auch ist das Ergebnis ernüchternd. Zwar gäbe es einige Flecken, die grundsätzlich eine Windkraftanlage vertragen könnten. Doch für die gewünschten Konzentrationsflächen sind diese alle zu klein. Der Regionale Planungsverband schreibt derzeit wie berichtet die Nutzung der Windkraft im...

  • Kempten
  • 06.10.12
  • 10× gelesen
Lokales

Fischerei
800 Allgäuer Edelkrebse ins Chiemgau umgesiedelt

Jungtiere sollen Bestände in Oberbayern bereichern und aufstocken 800 junge Oberallgäuer Edelkrebse aus dem Rottachsee sind ins Chiemgau umgesiedelt worden, um dort die Bestände zu bereichern und aufzustocken. Nach Aussage von Ottmar Steinhauser vom Fischereiverein Sulzberg/Oy-Mittelberg wurden die Krebse im Weitsee und im Förchensee im Chiemgauer Naturschutzgebiet ausgesetzt. Früher habe es in den beiden idyllisch gelegenen Bergseen zwischen Ruhpolding und Reit im Winkel dichte Bestände von...

  • Kempten
  • 27.09.12
  • 51× gelesen
Lokales

Energie
BUND Naturschutz: Neue Windkraftanlagen im Allgäu

'Energiewende konsequent angehen' Die Allgäuer Zeitung berichtet in ihrer heutigen Ausgabe (Mittwoch, 12.09.) darüber, wie der BUND Naturschutz generell zu unterschiedlichen Nutzungsmöglichkeiten erneuerbarer Energiegewinnung im Allgäu und in ganz Bayern steht. Demnach sollen im Oberallgäu und im Ostallgäu jeweils etwa 25 neue Windkraftanlagen entstehen. Auch zu Sinn oder Unsinn von Fotovoltaik, Biomasse und Wasserkraft hat sich der Regionalreferent des Bundes Naturschutz (BN) für Schwaben,...

  • Kempten
  • 11.09.12
  • 15× gelesen
Lokales

Umwelt
Fischtreppe am Kaufbeurer Bärensee fertiggestellt

VWEW hat Umgehungsgerinne für Tiere am Bärenseekraftwerk in Hirschzell fertiggestellt Über 50 Jahre war am nördlichen Bärensee das Ende jeder Fischwanderung erreicht. Denn dort stoppte ein Kraftwerk mit Wehr den Bewegungsdrang der Fische. Das hat sich nun geändert: Die Vereinigten Wertach-Elektrizitätswerke (VWEW) bauten dort eine 300 Meter lange Fischaufstiegshilfe. 'Damit geben wir der Natur etwas zurück. Und natürlich den Fischen, deren Situation an der Wertach nicht leicht ist', so...

  • Kempten
  • 04.09.12
  • 53× gelesen
Lokales

Allgäuer Festwoche
Festwoche unter Strom: Am Energietag stehen die Herausforderungen der Energiewende im Fokus

Öl, Gas und Kohle gehen allmählich zur Neige und auch von der Atomenergie will man in Deutschland nichts mehr wissen. Bleibt also die Frage, wie die Industrienation Deutschland zukünftig ihren unseren Strombedarf decken will? Die Antwort ist klar: die erneuerbaren Energien sollen es richten. Bis 2022 soll in Deutschland das letzte Atomkraftwerk abgeschaltet sein. Ein ehrgeiziges Projekt, das vor allem auch viel Engagement seitens der Bürger und Gemeinden erfordert. Aber wie weit ist man -...

  • Kempten
  • 16.08.12
  • 19× gelesen
Lokales

Windräder
Immenstadt will Flächen für Windkraftanlagen sichern

Die Stadt Immenstadt will mögliche Standorte für Windkraftanalgen oberhalb des Alpsees sichern. Wie berichtet, hat der Regionale Planungsverband Allgäu einen Vorentwurf erarbeitet, der für die Nutzung von Windenergie geeignete Flächen aufzeigt. Dazu können Kommunen und Träger öffentlicher Belange bis Ende September Stellungnahmen abgeben. Parallel dazu versucht Immenstadts Bürgermeister Armin Schaupp bereits, infrage kommende Grundstücke im Bergstätt-Gebiet vertraglich zu binden. So solle...

  • Kempten
  • 11.08.12
  • 14× gelesen
Lokales

Rettenbach a. Auerberg
Rettenbach a.Auerberg verteidigt Allgäuer Solarmeistertitel

Der neue und alte Allgäuer Solarmeister heißt Rettenbach am Auerberg. Am vergangenen Abend hat das Energie- und Umweltzentrum Allgäu eza! der Gemeinde den Titel offiziell verliehen. Den zweiten Platz belegte wie im Vorjahr Görisried, dritter wurde in diesem Jahr Legau. Eine kleine Sensation gelang der Unterallgäuer Gemeinde Dirlewang. Sie hat sich von Platz 60 auf Platz 5 vorgearbeitet. Ziel der Allgäuer Solarmeisterschaft ist es, das Bewusstsein der Allgäuer für die Solarenergie zu...

  • Kempten
  • 05.07.12
  • 4× gelesen
Lokales

Alpseehaus
Naturerlebniszentrum im Alpseehaus bietet ein vielfältiges Programm

Vom Sonnentau bis zum Adler Das Naturerlebniszentrum des Bund Naturschutz im Alpseehaus veranstaltet den ganzen Sommer über ein Programm für Kinder, Familien und Erwachsene mit Exkursionen, Naturwerkstätten und Workshops. So können die Teilnehmer interessanten Lebewesen begegnen, vom Pseudoskorpion über den 'fleischfressenden' Sonnentau bis zum Steinadler. In 'Landartworkshops' gestalten sie faszinierende Kunstwerke aus Naturmaterialien in der Natur. Kinder können bei den Naturwerkstätten in...

  • Kempten
  • 21.06.12
  • 57× gelesen
Lokales

Unterallgäu
BayernTour Natur: Schätze im Günztal erkunden

Zu den Kultur- und Naturschätzen im Günztal geht es im Juli im Rahmen der 'BayernTour Natur'. Ziel der 'BayernTour Natur', einer Initiative des Bayerischen Umweltministeriums, ist es unter anderem, auf heimische Naturschönheiten und schützenswerte Tiere und Pflanzen aufmerksam zu machen. Bis Ende Oktober findet eine Vielzahl an Veranstaltungen im Landkreis Unterallgäu statt. Im Juli sind dies unter anderem folgende Angebote: • 'Mondscheinpaddeln' auf der Iller am Dienstag, 3....

  • Kempten
  • 19.06.12
  • 8× gelesen
Lokales

ZAK
Zum Wohle der Umwelt: ZAK feiert seinen 40. Geburtstag

Was wären wir alle nur ohne diejenigen, die sich um unseren Müll und dessen Beseitigung kümmern? In Kempten und den Landkreisen Lindau und Oberallgäu ist dafür der Zweckverband für Abfallwirtschaft Kempten, ZAK, zuständig. Der feiert am Samstag mit einem Tag der offenen Tür seinen 40. Geburtstag.

  • Kempten
  • 15.06.12
  • 40× gelesen
Lokales

Kleinwalsertal
Gegner des Ifen-Projekts im Kleinwalsertal wollen Volksabstimmung

Die Gegner der neuen Panorama-Bahn im Kleinwalsertal wollen jetzt eine Volksabstimmung über das umstrittene Projekt. Heute haben sie einen entsprechenden Antrag bei der Gemeinde eingereicht. Diese hatte im März grünes Licht für den Neubau der Panorama-Bahn gegeben. Demnach soll zwischen Ifen und Walmendingerhorn eine neue Panoramabahn gebaut werden, um die beiden Skigebiete miteinander zu verbinden. Naturschützer protestieren gegen das Projekt, es sei der größte Eingriff in die Allgäuer...

  • Kempten
  • 11.06.12
  • 17× gelesen
Lokales

Woche der Umwelt
Firmen aus dem Allgäu präsentieren sich vor dem Schloss Bellevue bei der Woche der Umwelt

Handwerk und Industrie beim Bundespräsidenten Zur diesjährigen 'Woche der Umwelt' hat eine Experten-Jury 200 Unternehmen und Organisationen aus ganz Deutschland eingeladen. Darunter auch Vertreter des Handwerks und der Industrie aus Schwaben und dem Allgäu. Diese durften sich im Park von Schloss Bellevue – dem Amtssitz von Bundespräsident Joachim Gauck – der Öffentlichkeit präsentieren. Gestern sprach das Staatsoberhaupt unter anderem mit Jürgen Schmid, Präsident der Handwerkskammer...

  • Kempten
  • 06.06.12
  • 10× gelesen
Lokales

Allgäu/ Berlin
Allgäu erste Region auf Woche der Umwelt

Die Allgäu GmbH präsentiert sich ab heute erstmals bei der 'Woche der Umwelt' in Berlin. Das sei ein großartiger Erfolg für die Region, heißt es in einer Pressemitteilung der Allgäu GmbH. Das Allgäu wurde aus 550 Bewerbern ausgewählt und ist damit die erste Region, die sich bei der Woche der Umwelt präsentiert. Es sei in den letzten Jahren gelungen, das Allgäu als nachhaltigen Wirtschaftsstandort zu etablieren. Außerdem konnte die Herkunftsmarke der Region mit dem Thema Nachhaltigkeit...

  • Kempten
  • 02.06.12
  • 3× gelesen
Lokales

Allgäu
Startschuss für Aktion Mit dem Rad zur Arbeit

Trotz Regens sind heute Tausende Menschen mit dem Rad unterwegs zur Arbeit, denn in bayernweit beginnt heute die gleichnamige Aktion. Mit der Aktion soll die Bevölkerung dazu animiert werden, in den nächsten zwei Monaten mit dem Fahrrad zur Arbeit zu fahren und zwar an mindestens 20 Tagen. Josef Mayr, zweiter Bürgermeister von Kempten, lässt schlechtes Wetter als Ausrede nicht gelten. Die Stadtverwaltung Kempten geht in diesem Jahr mit 100 Teilnehmern an den Start. Die Schirmherrschaft über...

  • Kempten
  • 01.06.12
  • 10× gelesen
Lokales

Kempten
Allgäuer werden in puncto Abfälle immer umweltbewusster

Der Zweckverband für Abfallwirtschaft Kempten (ZAK) ist sehr zufrieden mit dem vergangenen Jahr. Demnach konnte im vergangenen Jahr ein Gewinn von 1,6 Millionen Euro erzielt werden, sagte Verbandsvorsitzender Gebhard Kaiser. Die Gewinne sollen vor allem in regenerative Enegieanlagen wie Photovoltaik oder Windkraft investiert werden. Außerdem konnten durch die Gewinne in diesem Jahr erstmal die Müllgebühren wiede gesenkt werden. Der ZAK ist zuständig für Kempten, das Oberallgäu, sowie Lindau...

  • Kempten
  • 18.05.12
  • 7× gelesen
Lokales

Chemieunfall
Chemie-Unfall in Memminger Apotheke: Substanzen unklar

Knapp eine Woche nach dem Chemie-Unfall in der Memminger Innenstadt ist noch immer nicht klar, welche Substanzen dabei ausgetreten sind. Gestern wurde daher ein Sachverständiger beauftragt, eine spezielle Messung durchzuführen, die Aufschluss über die Konzentration der Stoffe geben soll, die sich noch im Raum befinden. Mit Ergebnissen ist Anfang kommender Woche zu rechnen. Wie berichtet, waren chemische Substanzen in einer ehemaligen Apotheke unsachgemäß über das Abwasser entsorgt worden. Die...

  • Kempten
  • 10.05.12
  • 46× gelesen
Lokales

Fortbildung
Naturparkführer sollen Besucher der Nagelfluhkette begeistern

Projekt mit themenbezogenen Wanderungen vorgestellt Das Alp-See-Haus als feste Einrichtung des Naturparks Nagelfluhkette sei ein erster 'Meilenstein' gewesen, so Naturpark-Geschäftsführer Rolf Eberhardt. Besonders wichtig aber seien Menschen, die bei den Besuchern Begeisterung für die Landschaft wecken. Das sollen künftig die Naturparkführer tun. Über 30 haben in Fortbildungen erfahren, was den Naturpark besonders macht und können dieses Wissen nun bei Touren weitergeben. So sollen die...

  • Kempten
  • 10.05.12
  • 8× gelesen
Lokales

Kempten
Kempten präsentiert sich in Bundesumweltministerium in Berlin

Die Stadt Kempten präsentiert heute im Bundesumweltministerium ihre Klimaschutzpläne für die nächsten 40 Jahre. Kempten ist eine von bundesweit 19 Kommunen, die an dem Projekt "Masterplan 100% - Klimaschutz bis zum Jahr 2050" teilnimmt. Ziel des Projekts ist es, das bestehende Klimaschutzkonzept der jeweiligen Kommune bis 2050 weiter voraus zu planen und so langfristige Strategien für eine Reduzierung der CO2-Emissionen zu erreichen.

  • Kempten
  • 07.05.12
  • 21× gelesen
Lokales

Weitnau
Planungsstand der Windkraftanlagen werden in Weitnau präsentiert

Die Planungen für weitere Windkraftanlagen im Oberallgäu nehmen immer konkretere Gestalt an. Bei einer Informationsveranstaltung heute Abend in Weitnau erläutern die Allgäuer Grünen im Bayerischen Landtag den aktuellen Planungsstand. Dabei geht es insbesondere darum, nach welchen Kriterien die Vorranggebiete ermittelt werden und wie die kommunale Umsetzung erfolgen soll. Dazu wird unter anderem auch der Oberallgäuer Landrat Gebhard Kaiser vor Ort sein. Beginn der Veranstaltung ist um 20 Uhr...

  • Kempten
  • 23.04.12
  • 5× gelesen
Lokales

Umwelt
Bauhof der Gemeinde Irsee und des Landkreises müssen Parkplätze oft räumen

Frühjahrsputz an den Staatsstraßen Zwischen dem Leinauer Kreisel und Irsee liegt auf der rechten Seite ein historischer Keltenwall. An der Staatsstraße befindet sich deshalb ein Parkplatz, von dem aus ein Fußweg zum Wall führt. Doch derzeit weist das Schild mit der Aufschrift Keltenwall nur auf einen Berg aus Müll hin: zerlegte Schränke, Schulranzen, Stereoanlage, Staubsauger, dazu Kissen, Polster und anderes Mobiliar. Sogar ein Waschbecken und Videos wurden dort neben Kleinteilen entsorgt....

  • Kempten
  • 05.04.12
  • 105× gelesen
Lokales

Bund Naturschutz
Bund Naturschutz: Umwelt mobil feiert Zehnjähriges am Alp-See-Haus in Bühl

Erlebniszentrum am Alpsee 'Schau mal. Der Biberschwanz fühlt sich ja echt eklig an', sagt die kleine Mona. Zusammen mit ihren Freundinnen Lilly, Ronja und Paula ist die Zehnjährige zum Alp-See-Haus nach Bühl gekommen. Dort ist an diesem Nachmittag beim Bund Naturschutz einiges geboten: 'Umwelt mobil' (UMO) feiert sein zehnjähriges Bestehen und das neue Naturerlebniszentrum stellt sich mit einem großen Rahmenprogramm vor. Eine Quiz-Rallye, ein Osternest aus Naturmaterialien und ein Auftritt von...

  • Kempten
  • 27.03.12
  • 18× gelesen
Lokales

Aktion
Schulen im Unterallgäu sollen mit Wildblumenwiesen verschönert werden

Blühende Landschaften – Pflanzen liefern Futter für Insekten So sieht man Lehrer sonst höchstens in der Freizeit: mit Spaten und Rechen mittendrin in dem, was einmal ein Blumenbeet werden soll. An der Grundschule Kammlach diente dieser Spatenstich der anderen Art jedoch der Schularbeit: Rund 20 Lehrer aus dem Landkreis beteiligten sich an einer Schulung für die Aktion 'Schulen blühen auf'. Zusammen mit ihren Schülern wollen sie eine Blumenwiese anlegen, die nicht nur schön aussieht,...

  • Kempten
  • 27.03.12
  • 11× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019