Umwelt

Beiträge zum Thema Umwelt

In Kirchheim soll ein Solarpark entstehen. (Symbolbild)
479× 5

Spatenstich Ende Juli
Solarpark in Kirchheim in Schwaben geplant

Der Marktgemeinderat von Kirchheim in Schwaben im Landkreis Unterallgäu hat den Bau eines Solarparks beschlossen. Entstehen soll der Park auf einer Konversionsfläche. Das Investitionsvolumen beträgt etwa 1,5 Millionen Euro. Das hat das Unternehmen Anumar bekannt gegeben, das von der Markgemeinde mit dem Bau beauftragt worden ist.  2.400 Tonnen CO2-Einsparung im Jahr Demnach ist für Ende Juli der Spatenstich mit Kirchheims Bürgermeisterin Susanne Fischer geplant, um mit Bau der PV-Anlage zu...

  • Kirchheim in Schwaben
  • 16.06.21
Riesige schwarze Rauchschwaden ziehen über einer Chemiefabrik in Rockton im US-Bundesstaat Illinois in den Himmel.
2.842×

"Ökologischer Alptraum"
Nach Explosionen in Chemiefabrik in den USA: Riesige Rauchschwaden ziehen über Rockton

Riesige schwarze Rauchschwaden ziehen über einer Chemiefabrik in Rockton im US-Bundesstaat Illinois in den Himmel: Am Montag hat es bei einem Brand in der Fabrik mehrere Explosionen gegeben. Wieso das Feuer ausgebrochen ist, ist derzeit noch unklar.  Ein Verletzter Ein Feuerwehrmann wurde leicht verletzt. 70 Mitarbeiter der Fabrik konnten in Sicherheit gebracht werden, berichtet KameraOne im Video. Personen im Umkreis von eineinhalb Kilometern mussten ihre Häuser verlassen.  Gefahr für die...

  • 15.06.21
Hamburg wurde zum Grünen Energiemeister gekürt, doch auch andere Regionen können in Sachen Nachhaltigkeit punkten.
94×

Deutsche Regionen im Überblick
Von Ökostrom bis Tiny House: Wo kann man am nachhaltigsten leben?

Wie weit ist Deutschland beim Thema Nachhaltigkeit und welche Städte sind "Grüne Energiemeister"? Eine aktuelle Studie des Energiekonzerns Eon klärt auf - doch auch Bereiche wie Fahrradfreundlichkeit oder öffentlicher Nahverkehr spielen eine Rolle. Ob bei der Stromnutzung im Haushalt oder beim Reisen und Pendeln: Umwelt und Nachhaltigkeit gewinnen in Deutschland immer mehr an Relevanz. "Wenn alle Beteiligten gemeinsam an einem Strang ziehen, kann die Energiewende in Deutschland gelingen",...

  • 14.06.21
Altmetall gehört nicht in die gelbe Tonne.
26×

Der Umwelt zu Liebe
Gelbe Tonne oder Recyclinghof? So wird Metall richtig entsorgt

Mit der Zeit sammelt sich im Eigenheim eine große Menge an Sondermüll an. Altmetall gehört dazu und sollte keinesfalls in der gelben Tonne entsorgt werden. Sofern man weiß, worauf zu achten ist, ist es grundsätzlich nicht kompliziert, Altmetall fachgerecht zu entsorgen. So kann jeder Haushalt selbst dafür sorgen, den anfallenden Müll auf die richtige Art und Weise zu beseitigen. Doch was ist bezüglich der Entsorgungswege zu beachten und warum ist die korrekte Durchführung so wichtig?Warum...

  • 10.06.21
DEr Eichenprozessionsspinner breitet sich auch im Unterallgäu immer weiter aus.
2.314× 3 Bilder

Brennhaare können allergische Reaktionen hervorrufen
Vorsicht: Der Eichenprozessionsspinner breitet sich im Unterallgäu immer weiter aus

Das warme Wetter lockt die Menschen ins Freie - doch es kommt auch einem Tier zugute, das in den vergangenen Jahren wegen seiner giftigen Brennhaare unrühmliche Bekanntheit erlangt hat, dem Eichenprozessionsspinner. Der Falter breitet sich laut Markus Orf, Kreisfachberater für Gartenkultur und Landespflege am Landratsamt Unterallgäu, auch im Unterallgäu immer weiter aus. War anfangs vor allem das nördliche Unterallgäu betroffen, ist der Eichenprozessionsspinner inzwischen auch mitten im...

  • Unterallgäu/Memmingen
  • 09.06.21
Mit zunehmenden Sonnenstunden startet die Saison der Solarthermie.
14×

Kraft der Sonne nutzen und Fördergeld erhalten
CO2-Abgabe macht Solarthermieanlagen attraktiver

Mit zunehmenden Sonnenstunden startet die Saison der Solarthermie. Die bewährte umweltfreundliche Technologie nutzt die Sonnenwärme zur Unterstützung der Heizung. Auch Trinkwasser kann damit erhitzt werden. "Durch die Anfang 2021 in Kraft getretene CO2-Abgabe für fossile Brennstoffe und die umfassenden Förderungen zum Heizungstausch werden Solarthermieanlagen zunehmend attraktiver", erläutert die Energieberatung der Verbraucherzentrale Bayern. Die Anlage versorgt neben Badezimmer und Küche...

  • 08.06.21
72×

Umwelt
„Pull & Clean – Wangener Putzete“

Der Jugendgemeinderat Wangen hat eine Stadtputzete in die Hand genommen. Wer Lust hat, privat beim Spaziergang auf der Wangener Gemarkung für Ordnung und Sauberkeit zu sorgen, kann in bis Freitag, 11. Juni 2021, zu den Öffnungszeiten des Cafés im Jugendhaus an der Leutkircher Straße Müllsäcke, Greifzangen und Handschuhe abholen und dort auch wieder abgeben. Somit ist das Jugendhaus zu diesen Zeiten auch die Sammelstelle für die Müllsäcke. Geöffnet ist das Café des Jugendhauses derzeit am...

  • Wangen
  • 01.06.21
Marie Nasemann zeigt in ihrem Blog "Fairknallt", dass Nachhaltigkeit auch stylisch sein kann.
53×

Die "Fairknallt"-Autorin im Interview
Marie Nasemann: "Richtig genießen kann ich die Schwangerschaft nicht"

Warum Marie Nasemann auch diese Schwangerschaft "nicht so richtig genießen kann", erzählt sie im Interview. Zudem verrät die Fair-Fashion-Botschafterin, worauf sie beim Kauf von Kleidung achtet und inwiefern sich ihr Engagement auf die Karriere ausgewirkt hat. Marie Nasemann (32) schwelgt im Familienglück. Vor wenigen Tagen gab sie ihrem Verlobten Sebastian Tigges, mit dem Nasemann gerade Kind Nummer zwei erwartet, das Jawort. Selbst bei ihrer Hochzeit setzte die Influencerin, die sich unter...

  • 31.05.21
Einige der Schafe haben inzwischen Nachwuchs bekommen: Sieben Lämmer erblickten kürzlich das Licht der Welt.
911× 1 2 2 Bilder

Umweltschutz
Statt Rasenmähen: Schafe "kümmern sich" um Füssener Wiesen

Seit Kurzem setzt die Stadt Füssen bei der Pflege der städtischen Wiesen auch auf Schafe. So beweiden zwölf Schafe die Wiese neben den Wertachtal-Werkstätten. Insgesamt hat die Stadt fünf Wiesen ausgesucht, die von den Schafen "gemäht" werden sollen: Neben zwei Wiesen bei den Wertachtal-Werkstätten sind dies eine Fläche am Stieranger, eine Wiese neben dem V-Baumarkt und ein Areal beim Dreitannenbichl. Die Flächen sind laut der Stadt mit einem Rasenmäher nur schwer zu bewältigen.  Schafe gehören...

  • Füssen
  • 27.05.21
Mit dem (E-)Auto oder doch lieber dem Fahrrad durch die Straßen? In manchen Städten fällt sowohl das eine als auch das andere leichter.
19×

Fahrrad, Öffis oder doch das Auto
Der große Mobility Check: Wie bewegen wir uns fort?

Wo und wie lässt es sich in Deutschland am besten durch den Verkehr manövrieren? Der große Mobility Check gibt Auskunft. Zuverlässig und sicher, gleichzeitig aber auch flexibel und schnell von A nach B kommen? Nicht erst seit der Corona-Pandemie treibt diese nicht immer einfach zu beantwortende Frage die Menschen um. Einer Statistik des Verbands Deutscher Verkehrsunternehmen (VDV) nach wurden etwa 2019, ein Jahr vor der Pandemie, deutschlandweit 10,4 Milliarden Fahrgäste per Öffentlichem...

  • 26.05.21
Nachrichten
97×

Der Umwelt zu Liebe
Klimafonds Allgäu stehen 50 Tausend Euro zur Verfügung

Der Klimafonds Allgäu. In ihn wollen inzwischen 72 Unternehmen, Vereine, Kommunen und andere Einrichtungen einzahlen. Sie haben sich selbst dazu verpflichtet, bis 2030 klimaneutral zu werden. Dafür wollen sie jedes Jahr 10% CO2 einsparen. Was nicht eingespart werden kann, fließt als Ausgleichszahlung zumindest in Teilen in den Klimafonds Allgäu. Darin enthalten sind nun 50 Tausend Euro, die in sogenannte Kompensationsprojekte investiert werden sollen. Auf einer online-Pressekonferenz sind heute...

  • Kempten
  • 19.05.21
In Pforzen sind 750 Liter Öl ausgelaufen. (Symbolbild)
3.804× 1

Verkehrsunfall
Anhänger kippt um: 750 Liter Heizöl laufen in Pforzen aus

Am Samstagmorgen befuhr ein Pkw mit angehängtem Anhänger den Kreisverkehr der B16 Höhe Leinau. Dabei verlor der 56-Jährige Fahrer die Kontrolle über das Gespann. Der Anhänger kippte nach rechts und fiel in den Graben einer Wiese. Auf dem Anhänger befand sich ein Kunststoffbehälter mit circa 750 Liter Heizöl. Einsatzkräfte tragen Wiese ab Durch den Unfall lief das gesamte Heizöl aus. Die Wiese musste daher unverzüglich abgetragen werden. Am Einsatz waren unter anderem die Freiwillige Feuerwehr...

  • Pforzen
  • 09.05.21
Die Stadt Füssen sucht derzeit Sponsoren für einen Neunsitzer, den Vereine, Privatpersonen und Firmen schon bald buchen können sollen.
1.030×

Sponsoren gesucht
Stadt Füssen will bald Carsharing anbieten

Die Stadt Füssen arbeitet derzeit daran, Bürgern, Firmen und Vereinen Carsharing in Füssen zu ermöglichen. Laut Stadtverwaltung ist geplant, einen Neunsitzer anzuschaffen, der in der inneren Kemptener Straße oder am Bahnhof stehen soll. Zur Finanzierung des Projekts, das die Stadt Füssen gemeinsam mit der mikar GmbH & Co. KG aus Deggendorf umsetzt, sucht die Stadt Sponsoren, die sich durch Werbung auf dem Neunsitzer beteiligen können. Werbepartner gesuchtVorausgesetzt, die Stadt Füssen und die...

  • Füssen
  • 09.05.21
Mehlwürmer sind jetzt auch in der EU zum Verzehr zugelassen. (Symbolbild)
321× 1

Zum Verzehr geeignet
EU lässt Mehlwürmer als Lebensmittel zu

Getrocknete, gelbe Mehlwürmer (Tenebrio molitor) sind nun auch als Lebensmittel zum Verzehr in der EU zugelassen, heißt es auf der Homepage der Europäische Union. Das sei ein weiterer Schritt zu einer nachhaltigeren Ernährung der europäischen Bevölkerung, teilt Tenetrio mit, ein Start-Up, das Mehlwürmer bereits in Hundefutter verarbeitet.  Entlastung der UmweltDie Food and Agriculture Organization der Vereinten Nationen (FAO) schätzt demnach, dass im Jahr 2050 neun Milliarden Menschen auf der...

  • Kempten
  • 06.05.21
Druckerpatronen gehören nicht in den normalen Hausmüll.
169×

Auf die Umwelt achten
Büro-Müll: Druckerpatronen richtig entsorgen

Wer seine leeren Druckerpatronen loswerden möchte, sollte diese auf keinen Fall in den Hausmüll werfen. Die Kartuschen gehören ordnungsgemäß entsorgt. Ob im Büro oder im Homeoffice: Von Zeit zu Zeit werden Druckerpatronen leer. Dann stellt sich die Frage nach der richtigen Entsorgung - viel zu oft landen sie im Hausmüll.Wohin mit dem alten Toner aus dem Drucker?Wie für den Elektroschrott gilt auch für verbrauchte Toner-Kartuschen: Per Gesetz sind Nutzer verpflichtet, diese recyclingfähigen...

  • 24.04.21
244×

Frühling
Die Vogelstimmenhotline vom Vogelphilipp!

Sie sind draußen unterwegs, hören einen Vogel singen und wüssten gern, was für ein Vogel das ist? Der Vogelphilipp sagt es Ihnen. Die Aktion läuft bayernweit von 1. bis 30. April 2021. So funktionierts Alles, was Sie brauchen, ist ein Smartphone und WhatsApp. Schon kann´s losgehen: Telefonnummer des Vogelphilipp zu Ihren Kontakten hinzufügen:  01 60 / 44 2 44 50 Vogelgesang mit WhatsApp aufnehmen und an den Vogelphilipp sendenDer Vogelphilipp antwortet und sagt Ihnen, welchen Vogel Sie singen...

  • Kempten
  • 09.04.21
Am 27. März findet die Earth Hour statt. (Symbolbild)
2.105× 2

Earth Hour
Licht aus: Marktoberdorf und Kaufbeuren machen bei Klimaschutzaktion des WWF mit

Am 27. März 2021 gehen von 20:30 Uhr bis 21:30 Uhr rund um den Globus die Lichter aus. Während der WWF Earth Hour werden unzählige Privatpersonen zuhause das Licht ausschalten und viele Tausend Städte symbolisch ihre bekanntesten Bauwerke in Dunkelheit hüllen. Marktoberdorf und Kaufbeuren nehmen an Earth Hour teilAuch die Stadt Marktoberdorf ist in diesem Jahr wieder dabei und wird eine Stunde lang die Beleuchtung der Stadtpfarrkirche St. Martin abschalten, um so ein Zeichen für den Umwelt- und...

  • Marktoberdorf
  • 23.03.21
Rottachsee
411× 2 3 Bilder

Unglaublich
Was der Biber so anstellt...

Redaktioneller Hinweis: Dies ist ein Heimatreporter-Beitrag. Er spiegelt die Meinung des Verfassers wider. Während Naturschützer sich über die Rückkehr der Biber freuen, ärgern sich Betroffene über den Schaden, den die unter Naturschutz stehenden Nager anrichten.

  • Oy-Mittelberg
  • 19.03.21
Gemüse (Symbolbild).
94×

Wissenswertes
Hätten Sie‘s gewusst? Was ist planetengesunde Ernährung?

Wie und was wir essen beeinflusst nicht nur unsere Gesundheit, sondern auch Umwelt und Klima. Die planetengesunde Ernährung oder "Planetary Health Diet" ist ein Konzept für eine zukunftsfähige, globale Ernährung. Wissenschaftler verschiedener Disziplinen haben es erarbeitet. Erklärtes Ziel ist, künftig global bis zu zehn Milliarden Menschen bedarfsgerecht mit Nährstoffen zu versorgen, ohne dabei die Erde zu überlasten. "Die Basis bilden Gemüse, Obst, Vollkornprodukte, Hülsenfrüchte und Nüsse",...

  • 19.03.21
Wandern (Symbolbild).
1.253× 7

"Naturverträglicher Qualitätstourismus"
Landrätin sieht Oberallgäu als Modellregion in Sachen Besucherlenkung

Der Kreisausschuss Oberallgäu hat beschlossen, ein gemeinsames Besucherlenkungsprojekt von Naturpark Nagelfluhkette und Zentrum Naturerlebnis Alpin (ZNAlp) zu unterstützen. Die Besucherlenkung im Oberallgäu wird daher ausgebaut, sagt Landrätin Indra Baier-Müller. Sie sieht den Landkreis als Modellregion in Sachen Besucherlenkung.  "Mein Freiraum. Dein Lebensraum""Wir wollen die erfolgreiche Initiative 'Mein Freiraum. Dein Lebensraum' des Naturparks mit den Kompetenzen des ZNAlp bündeln."...

  • Kempten
  • 17.03.21
Wer seine Geräte ganz vom Stromnetz nimmt, spart im Vergleich zum Stand-by-Betrieb bares Geld.
43×

Tag des Energiesparens: Das Klima spielt beim Verbrauch eine Rolle

Der Umwelt zuliebe Strom sparen: Rund der Hälfte der Deutschen ist das ein Anliegen, wie eine aktuelle Umfrage zeigt. Und mit einigen Tipps lässt sich das auch relativ einfach umsetzen. Den internationalen Tag des Energiesparens am 5. März nehmen viele zum Anlass, sich aktiv mit ihrem Stromverbrauch auseinanderzusetzen. Der ist, gemeinsam mit den Heizkosten, für private Haushalte die größtmögliche Stellschraube, um Energie zu sparen. Das entlastet nicht nur die Umwelt, sondern auch das...

  • 05.03.21
Das neue Funktionsgebäude des WM-Langlaufstadions Ried wurde für die Nordische Ski-WM 2021 umgebaut und saniert. (Archivbild)
4.010× 5 1

Aus einem anderen Blickwinkel
Bund Naturschutz sieht die Ski-WM 2021 in Oberstdorf "sehr kritisch"

Die Meinungen zur Nordischen Ski-WM in Oberstdorf könnten wohl kaum gespaltener sein. Manche freuen sich über die Großveranstaltung, wie beispielsweise die Oberallgäuer Landrätin Indra Baier-Müller. Andere hingegen können es nicht verstehen, wie solch eine Veranstaltung während der Corona-Pandemie stattfinden kann. Doch was hält der Bund Naturschutz (BUND) von der Ski-WM? Wie sieht es hier mit Umweltschutz und Nachhaltigkeit aus? Ski-WM nicht mit dem Klimaschutz vereinbar"Wir sehen die...

  • Oberstdorf
  • 26.02.21
Die kommunale Energieallianz umfasst 25 Kommunen im Landkreis Oberallgäu.
378×

Immenstadt, Missen-Wilhams und Bolsterlang treten bei
Kommunale Energieallianz Oberallgäu wächst um drei Mitglieder

Die Stadt Immenstadt, die Gemeinde Missen-Wilhams und die Gemeinde Bolsterlang sind die neuesten Mitglieder der kommunalen Energieallianz Oberallgäu. Das regionale Klimaschutzbündnis umfasst nun 25 von 28 Kommunen im Landkreis Oberallgäu. In der kommunalen Energieallianz Oberallgäu arbeitet der Landkreis Oberallgäu eng und aktiv mit seinen kreisangehörigen Kommunen an der Energiewende. Schwerpunktmäßig wird im Rahmen des Bündnisses die Energieeffizienz der kommunalen Liegenschaften analysiert...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 24.02.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ