Umsetzung

Beiträge zum Thema Umsetzung

Lokales
Wegen Personalmangels dauert es in Marktoberdorf mit der Umsetzung der Bebauungspläne.

Debatte
Wegen Personalmangel: In Marktoberdorf dauert es mit der Umsetzung der Bebauungspläne

Am Ende einigten sich Stadträte und Verwaltung auf die Formulierung „so zügig wie möglich“. Dem vorausgegangen war im Stadtentwicklungsausschuss eine angeregte, teils verbitterte Debatte darüber, welcher Bebauungsplan in Marktoberdorf in welcher Reihenfolge vom Bauamt realisiert werden soll. Demnach ist Sulzschneid frühestens 2023/24 an der Reihe. „Die warten dort seit 30 Jahren. Das ist ein Unding“, wetterte Wolfgang Hannig (SPD). Keine zwei Meinungen gab es darüber, dass zunächst die...

  • Marktoberdorf
  • 05.11.19
  • 2.122× gelesen
Lokales
Eine Kurzparkzone weist die Stadt in der Karl-Aßfalg-Straße bis zur Einfahrt in die dortige Tiefgarage aus aus. Sie wird aber erst ausgeschildert, wenn in einem Teilbereich der Peter-Dörfler Straße im Jahr 2020 neue Parkplätze entstanden sind.

Verkehr
Lindenberg: Teile der Lindenhöhe werden zur Kurzparkzone

Die Stadt wird die Parkzeit auf einem Teil der Lindenhöhe montags bis freitags von 8 bis 18 Uhr beschränken. Geplant ist eine maximale Dauer von drei Stunden in einem Teilstück der Peter-Dörfler- und der Karl-Aßfalg-Straße. Eine entsprechende „Kurzparkzone“ hat der Bauausschuss des Stadtrates gegen zwei Stimmen beschlossen. Bis zur Umsetzung wird es freilich noch einige Zeit dauern. Vollzogen wird der Beschluss erst, wenn die geplanten neuen Parkplätze entlang der Peter-Dörfler-Straße gebaut...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 23.09.19
  • 417× gelesen
Lokales
Symbolbild. Lindenberg will das länger geplante Vorhaben heuer umsetzen.

Fitness
Lindenberg will geplanten Vitalparcours heuer umsetzen

Seit fast drei Jahren ist ein Vitalparcours Thema in Lindenberg. Jetzt wird er auch gebaut. 110.000 Euro will die Stadt dafür ausgeben. Die dafür nötigen Mittel sollen die Stadträte bei ihrer Sitzung in einer Woche bereitstellen. Ein Vital-Parcours verbindet die Themen Fitness und Gesundheit. Er soll den in die Jahre gekommenen Trimm-Dich-Pfad ersetzen. Der ist in den Augen der Stadt überholt. Zudem ist der 1972 eröffnete Parcours, der vom Waldsee aus durch den Wald führt, seit längerem in...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 17.06.19
  • 303× gelesen
Lokales
Symbolbild.

Radverkehrskonzepts
Neues Wegenetz für Sonthofen geplant

Der Sonthofer Stadtrat will das Wegenetz ausbauen und so das Radeln attraktiver machen. Davon profitieren alle. Das beschlossene Konzept sieht in den nächsten 15 bis 20 Jahren Maßnahmen für etwa 7,7 Millionen Euro vor. „Sonthofen könnte bis zu 47 Prozent der innerörtlichen Fahrten aufs Fahrrad verlagern“, sagt Thiemo Graf vom Institut für innovative Städte. Das wäre fast jede zweite Autofahrt. Davon profitiert nicht nur das Weltklima, sondern auch der Bürger vor Ort: weil es auch weniger...

  • Sonthofen
  • 29.11.18
  • 310× gelesen
Lokales

Bauarbeiten
Kemptener König-Ludwig-Brücke wird am Dienstag umgesetzt

Seit 9 Uhr soll die König-Ludwig-Brücke in Einzelteilen verladen werden. 'Wann genau die Brückenteile in der Luft sind, kann man nicht vorhersagen', erklärt Tiefbauamtsleiter Markus Wiedemann. Der 'Aushub' hänge auch davon ab, wie sich das Mittelstück verhält, das als erstes auf die Reise gehen soll. Wenn es sich zu stark durchbiegt, könne es auch sein, dass man noch Teile wegschneiden muss. Ein Test sollte am Montagabend noch Aufschluss darüber geben, mit welchen Gewichten denn nun...

  • Kempten
  • 05.09.17
  • 174× gelesen
Lokales

Neu
2015 war ein Jahr der Eröffnungen im Ostallgäu

Umsetzung des Naturschutzgroßprojektes Allgäuer Moorallianz im Ostallgäu Maria Rita Zinnecker, Landrätin und Vorsitzende des Zweckverbands Allgäuer Moorallianz, hat das dritte Jahr der Umsetzungsphase des Naturschutzgroßprojektes bei der jährlichen Sitzung der projektbegleitenden Arbeitsgruppe als Jahr der Eröffnungen, Erfahrungen und Erlebnisse in der Welt der Moore bezeichnet. In den Moorgemeinden Pfronten, Seeg, Oy-Mittelberg und Durach können Moore mit allen Sinnen erlebt werden. Im...

  • Füssen
  • 13.01.16
  • 7× gelesen
Lokales
2 Bilder

Theater
Außergewöhnliches Theater, in Anlehnung an die Geschichte des Brandner Kaspers mit viel Musik. 27. März bis 2. April in Wald

Jetzt kommt der 'Boindlkramer Blues' 'Dia Gschicht vom Boindlkramer, dea it an jeda glei mitnimmt, aber o koin vergisst' ist die Grundlage für außergewöhnliches Theaterstück 'BoindlkramerBlues' mit groovenden Melodien. Die Umsetzung dieses, von Roland Beier geschriebenen Stücks, ist eine Anlehnung an die bekannte Handlung. Alles ist hier irgendwie. 'andersrum', durchaus faszinierend 'andersrum' in der WaldHalla in Wald. Denn wo der Brandner Kaspar den 'Boandlkramer' beim Kartenspiel noch...

  • Marktoberdorf
  • 12.01.16
  • 22× gelesen
Lokales

Umsetzung
Unterallgäuer Seniorenkonzept: Immer mehr Gemeinden machen mit

Seit das Seniorenpolitische Gesamtkonzept des Landkreises im Jahr 2009 fertiggestellt wurde ist laut Hubert Plepla viel geschehen. Wie die Umsetzung vorankommt, darüber informierte der Seniorenkonzept-Koordinator die Mitglieder des Unterallgäuer Kreistags. Neben dem Seniorenkonzept ging Plepla auf das Angebot an Pflegeplätzen ein und zog folgendes Fazit: 'Wer nicht zuhause wohnen bleiben kann und einen Pflegeplatz braucht, wird im Unterallgäu einen finden.' Im Zentrum seines Vortrags standen...

  • Mindelheim
  • 21.12.15
  • 19× gelesen
Lokales

Umbau
Gemeinde plant Ertüchtigung des Feuerwehrhauses in Ellhofen

Bürgermeister Karl-Heinz Rudolph hat im Marktgemeinderat Weiler-Simmerberg ein Konzept zur 'Ertüchtigung' des in die Jahre gekommenen Feuerwehrhauses in Ellhofen vorgestellt. Es sieht einen Umbau des bestehenden Gebäudes mit einer tiefer gelegten Einfahrt sowie einen Anbau vor. Die Umsetzung würde rund 770.000 Euro kosten und könnte in zwei Schritten erfolgen. Eine Konsequenz: Für die derzeit noch im Gebäude untergebrachte Raiffeisenbank wäre dann kein Platz mehr. Im Gebäude, das auch von der...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 07.10.15
  • 16× gelesen
Lokales

Standortsicherung
Oberstdorf-Therme: Bürgerinitiative fordert die Gemeinde auf, ihre Forderungen zeitnah umzusetzen

'Oberstdorf bekennt sich zu seinem Bad', sagte Uwe Lassau, Sprecher der Bürgerinitiative zum Erhalt Oberstdorf-Therme. Beim ersten Treffen nach dem Gemeinderatsbeschluss, bei dem wie berichtet eine knappe Mehrheit der Räte den Forderungen des Bürgerbegehrens zugestimmt und damit einen Entscheid überflüssig gemacht hat, gab es zufriedene Gesichter bei der Initiatoren. Als wichtige Maßnahme zur Standortsicherung wertet die Initiative den Beschluss des Gemeinderates, die Wärmeversorgung am alten...

  • Oberstdorf
  • 17.02.15
  • 17× gelesen
Lokales

Seniorenarbeit
Zahlreiche Vorschläge bei erster Bürgerwerkstatt in Lautrach

Die Seniorenarbeit in Lautrach kommt immer mehr in Fahrt: Das wurde im Rahmen der Bürgerwerkstatt 'Dahoim in Lautrach' deutlich, die im Rahmen der Umsetzung des seniorenpolitischen Gesamtkonzepts des Landkreises Unterallgäu stattfand. Rund 60 Bürger nahmen daran teil. 'Wir wollen heute den Grundstein legen, dass man in Lautrach gut alt werden kann', betonte Moderatorin Sabine Wenng von der Arbeitsgruppe für Sozialplanung und Altersforschung. Nach rund zwei Stunden engagierter und vor allem...

  • Memmingen
  • 17.10.14
  • 14× gelesen
Lokales

Neubau
Lidl in Lindenberg will größere Filiale bauen - Umsetzung hängt vom Stadtrat ab

Darf sich Lidl in Lindenberg deutlich vergrößern? Diese Frage stellen sich zur Zeit viele Stadträte. Der Discounter möchte seine Filiale an der Staufner Straße abreißen und einen deutlich größeren Laden aufbauen. Dazu habe der Baden-Württembergische Handelskonzern auch angrenzende Flächen an sein bisheriges Areal gekauft. Falls der Stadtrat zustimmt, soll der neue Discounter dann über 1.900 Quadratmeter groß werden. Die Verkaufsfläche soll von jetzt von 805 auf 1.286 Quadratmeter vergrößert...

  • Kempten
  • 30.07.14
  • 11× gelesen
Lokales

Gesetz
Erweitertes Führungszeugnis für Jugendbetreuer: Umsetzung im Oberallgäu schwierig

Wer sich ehrenamtlich um Kinder und Jugendliche kümmert, braucht ein erweitertes Führungszeugnis. Das ist nicht neu. Denn das neue Bundeskinderschutzgesetz gilt bereits seit dem 1. Januar 2012. Doch die Umsetzung habe sich als einigermaßen schwierig erwiesen, stellte Stefan Wanner vom Kreisjugendamt Oberallgäu bei einer Informationsveranstaltung für Vereine in Immenstadt fest. Ein erweitertes Führungszeugnis gibt auch Auskunft über die Verurteilungen von Sexualstraftaten, die im untersten...

  • Kempten
  • 14.07.14
  • 24× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019