Umsatz

Beiträge zum Thema Umsatz

Am Sonntag ist Muttertag! (Symbolbild)
2.695×

Am Sonntag ist Muttertag!
7 Fakten zum Muttertag, die sie (wahrscheinlich) noch nicht wussten

Wenn am Sonntag die Blumenläden wieder reihenweise panische Kunden bedienen, kann das nur eins bedeuten: Es ist Muttertag. Doch was steckt eigentlich hinter dem Ehrentag der Mütter? Wir haben für Sie 7 interessante Fakten zum Muttertag, die Sie wahrscheinlich noch nie gehört haben.  1. Muttertag seit 1923Den ersten offiziellen Muttertag in Deutschland gab es 1923. Dreimal dürfen sie raten, wer der Initiator war. Richtig: Der Verband Deutscher Blumengeschäftsinhaber!  2. Ursprung ind Amerika Der...

  • 05.05.21
Andrea Strele berät gerade einen Kunden.
11.314× 185 Video

Coronakrise
"Drama pur" für Sonthofer Ladenbesitzerin: Saison für Trachtenmode fällt ins Wasser

Auch Geschäfte für traditionelle Trachtenbekleidung leiden unter dem Lockdown und dem Wegfall von Veranstaltungen, Hochzeiten oder von Kommunionen. "Uns trifft die Krise auch volles Rohr. Es ist einfach nichts los. Wir haben Umsatzeinbußen von mehr als 90 Prozent. Wir verkaufen jetzt die nicht mehr aktuelle Ware deutlich unter dem Einkaufspreis, damit wenigstens etwas Geld fließt und die Lager leer werden“, so Andrea Strele vom Trachtengwand in Sonthofen. Alles abgesagt - Drama purDie...

  • Sonthofen
  • 14.04.21
Nachrichten
281×

Nachrichten aus dem Allgäu
allgäu.tv Nachrichten - Dienstag, 23. Februar 2021

Die Themen: • witzige Aktion mit ernsten Folgen: Daniel Abt spricht im Allgäuer Sporttalk über sein vorläufiges Karriereende als Rennfahrer • allgäu.tv kompakt • allgäu.tv Wetter • Folgen eines Lockdowns - Was machen die Corona Maßnahmen mit der Psyche der Menschen • Keramik in der Krise – Umsatzverlust durch fehlende Händlermärkte

  • Kempten
  • 24.02.21
Wie in vielen anderen Ländern sind auch in den USA weiterhin zahlreiche Kinos geschlossen - wie hier in New York City.
450×

Corona-Krise als Ursache dafür
Chinas Kinomarkt überholt zum ersten Mal die USA

Wegen der Corona-Krise waren 2020 viele Kinos langfristig geschlossen. Erstmals hat China die USA deshalb auf dem umkämpften Markt überholt. Die Corona-Krise hinterlässt in vielen Branchen ihre Spuren in Form von starken Umsatzeinbußen The Hollywood Reporter" präsentiert nun erste Zahlen aus dem Kinogeschäft, die nicht überraschen, aber dennoch schockieren. Demnach verzeichnete die Branche weltweit einen Umsatzeinbruch von mehr als 70 Prozent. China geht als einziger Gewinner hervor. Das...

  • 02.01.21
Symbolbild.
6.065×

Auswirkungen
Wie Allgäuer Firmen auf den Coronavirus in China reagieren

Ein Mitarbeiter des Automobilzulieferers Webasto hatte sich bei einer chinesischen Kollegin mit dem Coronavirus angesteckt, insgesamt sind fünf Mitarbeiter erkrankt. Der Betrieb schließt deshalb seinen Stammsitz im oberbayerischen Gauting. Wie Markus Anselment, stellvertretender Hauptgeschäftsführer der Industrie- und Handelskammer (IHK) Schwaben, gegenüber der AZ erklärt, gibt es im Westallgäu etwa 30 bis 40 Firmen, die in China tätig sind. In Schwaben seien es über 500 Unternehmen....

  • Hergensweiler
  • 31.01.20
Der Allgäu Airport in Memmingen schreibt schwarze Zahlen.
975×

Wachstum
Flughafen Memmingen schreibt weiter schwarze Zahlen

Mehr Flugziele, mehr Passagiere - die Geschäfte laufen gut, heißt es in einer Pressemitteilung des Allgäu Airports. Der Flughafen in Memmingen schreibt weiter schwarze Zahlen.  Im abgelaufenen Geschäftsjahr 2018 wurde in Memmingen erfolgreich gearbeitet. In ihrem zweiten Geschäftsjahr nach dem Umbau der Unternehmensstruktur erzielte die Flughafen Memmingen GmbH Umsatzerlöse in Höhe von 14,2 Mio. Euro (Vorjahr 11,6 Mio. Euro). Der Jahresüberschuss konnte mehr als verdoppelt werden und...

  • Memmingen
  • 05.07.19
Die Umgestaltung des zweiten Bauabschnitts der Neugestaltung der Staufner Ortsdurchfahrt liegt voll im Zeitplan. Die Arbeiten, die am 18. März begonnen haben, sollen Mitte Juli abgeschlossen sein. Betroffen ist vor allem die Lindauer Straße. Die Kosten belaufen sich auf rund 1,9 Millionen Euro.
856×

Bauabschnitt
Umgestaltung der Oberstaufener Ortsmitte: Trotz Umsatzrückgängen auch Verständnis bei Händlern

Die Geräusche von Baggern, Lastwagen und Rüttelgeräten sind nicht zu überhören. Doch die Staufner Einzelhändler haben Verständnis für den nächsten Bauabschnitt im Rahmen der Neugestaltung der Ortsdurchfahrt im Bereich Drogerie Bingger und Müller-Markt bzw. Kreuzung Lindauer Straße/Franz -Mader-Weg. Die Arbeiten haben im März begonnen. Am 15. Juli soll das 1,9-Millionen-Projekt abgeschlossen sein. „Wir und auch unsere Kunden haben großes Verständnis dafür, dass es noch bis Juli laut sein wird,...

  • Oberstaufen
  • 17.05.19
Die Liebherr Hydraulikbagger GmbH hat in ihren Standort in Kirchdorf an der Iller im vergangenen Geschäftsjahr 30 Millionen Euro investiert. Dort entstanden ein neues Verwaltungsgebäude und eine Teststrecke. Die Entwicklung an den anderen Allgäuer Liebherr-Standorten verlief uneinheitlich.
1.759×

Maschinenbau
Licht und Schatten: Unterschiedliche Entwicklung der Allgäuer Liebherr-Standorte

Die Firmengruppe Liebherr mit Konzernsitz in Bulle (Schweiz) hat im Jahr 2018 mit einem Umsatz von 10,5 Milliarden Euro erstmalig in ihrer Geschichte die Marke von zehn Milliarden Euro überschritten. Im Vergleich zum Vorjahr erzielte das Unternehmen insgesamt eine Steigerung um 739 Millionen Euro oder 7,5 Prozent. Trotz des leicht rückläufigen Wirtschaftswachstums war 2018 ein Rekordjahr für Liebherr. Sowohl der Bereich Baumaschinen und Mining als auch die anderen Produktbereiche verzeichneten...

  • Kempten
  • 09.05.19
Der Gewerbeverein Buchloe hat etwa 17.600 Geschenkgutscheine verkauft.
418×

Erfolgsstory
Gewerbeverein Buchloe hat schon 371.000 Euro mit Geschenkgutscheinen umgesetzt

Seit 2007 gibt es die Geschenkgutscheine des Buchloer Gewerbevereins. Bei dem Angebot könne von einer „Erfolgsstory“ gesprochen werden, sagte Vorsitzender Niko Stammel bei der Jahresversammlung im Gasthaus Post. Denn einerseits laufe der Verkauf der Gutscheine ungebrochen, andererseits seien heuer fünf neue Verkaufsstellen hinzugekommen. In den vergangenen elf Jahren wurden etwa 17.600 Geschenkgutscheine verkauft, berichtete Kassier Richard Reuter. „Und die Tendenz geht nach oben, denn der...

  • Buchloe
  • 19.11.18
Viele Teilnehmer an Weiterbildungen der Volkshochschule Füssen.
142×

Bildung
Erfolgreiches Jahr für die Volkshochschule Füssen

Die Volkshochschule (Vhs) Füssen führte 2017 über 400 Veranstaltungen mit über 5.800 Teilnehmern durch und erzielte fast eine halbe Millionen Euro Umsatz. Im vergangenen Jahr seien die Deutschkurse mit fast 300 Teilnehmern am stärksten nachgefragt gewesen. Diese Zahlen und weitere Entwicklungen stellte die Leiterin der Vhs, Petra Schwartz, auf der Mitgliederversammlung vor. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Mittwochsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Füssen, vom 17.10.2018. Die...

  • Füssen
  • 16.10.18
1.879×

Milchwirtschaft
Heimenkirchner Käsehersteller Hochland erzielt Rekordumsatz von 1,4 Milliarden Euro

Das Wachstum kommt aus dem Westen. Dank einer Übernahme in den USA hat Hochland im vergangenen Jahr seinen Umsatz auf 1,45 Milliarden Euro gesteigert – ein Plus von 21 Prozent. Das gab der Allgäuer Käsehersteller am Dienstag bei einer Pressekonferenz bekannt. 1927 als kleiner Betrieb im Westallgäu gegründet, gehört Hochland heute zu den größten Käseherstellern in Europa. In sieben Ländern beschäftigt das Familienunternehmen 4.500 Mitarbeiter. Vertreten ist Hochland in „allen bedeutenden...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 11.04.18
1.597×

Familienbetrieb
Der Getränkehändler Fristo aus Buchloe legt Wert auf Nachhaltigkeit

Als der Familienbetrieb Fristo 1970 gegründet wurde, bestand er aus einem einzigen Getränkemarkt. Heute gehören zu dem Unternehmen 220 Filialen und fünf Logistikzentren, in denen 1.200 Menschen arbeiten, die für 170 Millionen Euro Umsatz sorgen. Die Zentrale der Firma wurde 1991 in Buchloe gebaut. Neben der guten Verkehrsanbindung und der „gesunden Region“ ist für Geschäftsführer Andreas Brügel auch die Atmosphäre in Buchloe wichtig: „Die Stadt ist sehr gewerbefreundlich“. Mehr über das Thema...

  • Buchloe
  • 06.04.18
333×

Schließung
Steinheimer Dorfladen macht dicht

Aus dem drohenden Aus ist nun traurige Gewissheit geworden: Der Steinheimer Dorfladen 'Ums Eck' schließt zum 1. Juli. Ratlos schüttelt Geschäftsführer Alfred Knauer den Kopf. Was er denn noch tun solle, fragt er resigniert und zuckt mit den Schultern, 'wenn die Leute mich nicht unterstützen'. Nur im Winter, als es gestürmt und geschneit habe, habe der Laden 50 Prozent mehr Umsatz gehabt. 'Den Rest des Jahres blieben die Zahlen im Dorfladen rot', sagt Knauer, der künftig nur noch die benachbarte...

  • Memmingen
  • 18.05.17
190×

Investition
Firma Mayser investiert mehr als eine Millionen in Gebäuderenovierung in Lindenberg

Eingang und Fassade sind eingerüstet, der Firmensitz von Mayser ist in Teilen eine Baustelle. Mehr als eine Million Euro investiert das traditionsreiche Unternehmen gerade in Lindenberg in Gebäude und Maschinenpark. Das hat auch mit der Entwicklung des Hutherstellers hin zu einem High-Tech-Unternehmen zu tun. 'Wir stärken den Standort', sagt der geschäftsführende Gesellschafter Manfred Jordan. Mayser ist seit 1833 in Lindenberg beheimatet. Für die Westallgäuer ist das Unternehmen immer noch...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 08.05.17
47×

Tourismus
Schwangau hat nach touristischem Rekordjahr noch einiges vor

Diese Zahlen sorgten für frohe Gesichter bei der Jahresversammlung des Kur- und Verkehrsvereins Schwangau: Denn Ilona Seestaller von der Tourist Information teilte mit, dass 2016 'für den Tourismus in Schwangau ein herausragendes Rekordjahr' gewesen sei. Mit fast 800.000 Übernachtungen ergab sich ein Plus von 3,9 Prozent gegenüber 2015. Die Gästezahl betrug knapp 227.000, das sei ein Anstieg von ungefähr 1,8 Prozent, sagte Seestaller. Bürgermeister Stefan Rinke ging vor den Vermietern auf...

  • Füssen
  • 11.04.17
1.246×

Nahversorgungszentrum
An der Memminger Straße in Kempten werden neue Geschäfte gebaut

Die Anwohner im geplanten Wohngebiet auf der Halde-Nord sollen so nah wie möglich Einkaufsmöglichkeiten finden. Und die Menschen in Neuhausen und Hinterbach, die bisher in der Nähe gar kein Angebot finden, auch. Daher unterstützt die Stadt ein Nahversorgungsprojekt an der Memminger Straße. Die vorgesehene Verkaufsfläche der Geschäfte zusammengenommen ist dem Wirtschaftsbeauftragten im Stadtrat, Kreishandwerksmeister Hans-Peter Hartmann, allerdings 'ein gutes Stück' zu groß. Seiner Meinung nach...

  • Kempten
  • 21.03.17
31×

Silvester-Feuerwerk
Auch in Kaufbeuren: Umsätze schießen wieder in die Höhe

Ab Donnerstag darf wieder Silvester-Feuerwerk in den Geschäften verkauft werden. Die Lager, etwa im Kaufbeurer V-Markt, sind prall gefüllt, denn die Nachfrage nach der Knallerei zum Jahreswechsel ist ungebrochen. Doch nicht nur beim Zünden der Knallkörper muss auf einiges geachtet werden. Um ein möglichst sicheres und unfallfreies Silvesterfeuerwerk zu gewährleisten, haben auch die Händler strikte Vorschriften einzuhalten. Welche Pyrotechnik bei den Kunden besonders gefragt ist, erfahren Sie...

  • Kaufbeuren
  • 28.12.16
21×

Weihnachtsgeschäft
Weihnachten: Buchloer Geschäfte bilden breites Spektrum ab

Von billig bis teuer, von regional bis weltweit. Gemein haben sie, dass vor Heilig Abend der Umsatz steigt Süßer die Kassen nie klingeln ... Weihnachtszeit ist Einkaufszeit. Von billig bis teuer, von regionaler Ware bis hin zu Produkten aus fernen Ländern: Das Angebot an Waren in Buchloer Läden ist breit. Allen Geschäften ist gemein, dass der Umsatz zu Weihnachten hin steigt. Wer ein günstiges Weihnachtsgeschenk braucht, wird bei Tedi in Buchloe fündig: Handyhülle: zehn Cent. Kuscheltier: fünf...

  • Buchloe
  • 18.12.16
36×

Unternehmen
Isnyer Reisemobil-Hersteller verzeichnet mit 311 Millionen Euro einen Rekordumsatz

Mit einem Gesamtumsatz von 311 Millionen Euro hat der Wohnmobil-Hersteller Dethleffs in Isny (württembergisches Allgäu) im Geschäftsjahr 2015/16 das Vorjahresergebnis um 17 Prozent übertroffen. 9600 Fahrzeuge produzierte das Unternehmen. Gut 8000 davon zählen zur Gattung der 'motorisierten Freizeitfahrzeuge', was einen Rekordwert darstellt: An keinem anderen Produktionsstandort in Europa werden mehr Reisemobile und Kastenwagen gefertigt. Der Umsatz- und Produktionssprung schlägt sich auch in...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 15.12.16
76×

Nahversorgung
Dorfladen in Opfenbach macht schon am Anfang Gewinn

'Bei solchen Ergebnissen liege ich mit meinen Prognosen gerne daneben', gestand Wolfgang Gröll bei der ersten Gesellschafter-Versammlung des Dorfladens Opfenbach vor über 100 Besuchern ein. Gröll, im bayernweiten Dorfladen-Netzwerk Berater für Neugründungen, hatte vor einem Jahr einen Verlust von 6.000 Euro für das 'Rumpf-Geschäftsjahr' 2015 vorhergesagt. Tatsächlich stand nach zweieinhalb Monaten bereits ein Plus von über 4.400 Euro in der Bilanz. Und die positive Entwicklung geht weiter:...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 12.10.16
33×

Wissenschaft
Forschung: Zentrum für Lebensmittel und Verpackung wird heute in Kempten eröffnet

25.000 Menschen arbeiten im Allgäu in der Lebensmittel-Herstellung. Sie erwirtschaften pro Jahr einen Umsatz von 7,5 Milliarden Euro. In der Verpackungs-Industrie sind in der südschwäbischen Region 7.000 Mitarbeiter beschäftigt. Der Umsatz liegt bei zwei Milliarden Euro. Damit ist in keiner anderen Region Deutschlands die Dichte beider Branchen so groß wie im Allgäu. Höchste Zeit also, dass diese einmalige Konzentration eine wissenschaftliche Untermauerung erhält. Nach jahrelangen Bemühungen...

  • Kempten
  • 30.06.16
245×

Wirtschaft
Hirschvogel aus Denklingen meldet Rekordumsatz: auf dem Weg zur Milliarde

Weltweit rund 4.500 Mitarbeiter waren am Rekordumsatz der Hirschvogel Automotive Gruppe mit Sitz in Denklingen beteiligt, der 2015 erstmals bei 931 Millionen Euro lag. Das gaben die Geschäftsführer eines der größten Arbeitgeber in der Region bei einem Pressegespräch bekannt. Mit welchen neuen Geschäftsfeldern das Unternehmen bald die Milliarden-Umsatz-Grenze erreichen will, lesen Sie in der Donnerstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kaufbeuren, vom 25.02.2016. Die Allgäuer Zeitung...

  • Kaufbeuren
  • 24.02.16
47×

Geschäftsjahr 2015
Liebherr legt im Allgäu deutlich zu

Luftfahrt-Sparte in Lindenberg steigert Umsatz auf den Rekordwert von 660 Millionen Euro Der Baumaschinen- und Technik-Konzern Liebherr meldet für die meisten der Produktionsgesellschaften in der Region Allgäu/Bodensee/Oberschwaben ein 'sehr erfreuliches Geschäftsjahr 2015' mit gesteigerten Umsätzen. In den insgesamt 18 Gesellschaften - darunter auch Vertriebs- und Servicegesellschaften sowie Dienstleistungsgesellschaften - beschäftigte Liebherr im vergangenen Jahr etwa 15.500 Mitarbeiter. Dies...

  • Memmingen
  • 11.02.16
650×

Schneefräsen
Firma Westa in KleinweilerHofen setzt jährlich 3,5 Millionen Euro um

In einer 'alten Bude' im ehemaligen Haindl-Gelände in Hegge startete Westa 1981. Alois Weber und ein Kollege schraubten dort ihre ersten Schneefräsen zusammen. Heute hat Westa seinen Sitz in Kleinweiler/Hofen. Alois Weber führt die Geschäfte der GmbH mit 3,5 Millionen Euro-Jahresumsatz. 25 Mitarbeiter sind für den 63-Jährigen heute tätig. Angefangen hat alles damit, dass sich der gebürtige Weitnauer selbstständig machte als Maschinenbau-Techniker. Er hatte zuvor in einem...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 07.11.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ