Umgehungsstraße

Beiträge zum Thema Umgehungsstraße

Ein Zebrastreifen existiert am Gasthof „Adler“. Einer zweiten Fußgängerquerung stehen rechtliche Hürden entgegen.
2.639× 1

Landesverkehrsminister
Planungsbeginn für B12-Umgehungsstraße in Großholzleute nach 2025

Die B12 trennt den Isnyer Teilort Großholzleute in zwei Hälften. Wie der Westallgäuer (WE) berichtet, müssen die Anwohner nun wohl noch einige weitere Jahre auf eine Umgehungsstraße warten.  Laut WE teilte Landesverkehrsminister Winfried Hermann mit, dass ein Planungsbeginn für eine Umgehungsstraße nach 2025 vorgesehen ist. Aus rechtlichen Gründen sei auch ein zweiter Zebrastreifen auf Höhe der Dorfgemeinschaftshaus, Rathaus und Bushaltestelle nicht möglich. Denn das Ministerium geht davon aus,...

  • Isny
  • 11.05.20
Bekommt Steinbach eine Umgehungsstraße?
642×

Verkehrslärm
Anwohner Steinbachs kämpfen seit Jahren für eine Umgehungsstraße

Der Ortsteil Steinbach der Gemeinde Stötten leidet unter dem hohen Verkehrsaufkommen auf der B16, die durch den Ort führt. Vor allem der Lärm macht den Anwohnern zu schaffen. Seit vielen Jahren kämpfen die Anwohner darum, vom Durchgangsverkehr befreit zu werden. Bürgermeister Grube setzt sich dafür ein, dass die Baummaßnahme der Umgehungsstraße auch umgesetzt wird. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Freitagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Marktoberdorf, vom 31.08.2018. Die Allgäuer...

  • Stötten am Auerberg
  • 30.08.18
Laut Bürgerinitiative passieren etwa 10.000 Fahrzeuge täglich die Ortsdurchfahrt in Pforzen. Sie fordert eine Umgehungsstraße.
745×

Verkehr
Der lange Kampf um die Pforzener Umgehungsstraße dauert an

Für den Bau der Umgehungsstraße ist dem aktuell 139 Mitglieder starken Verein „Pro Umgehungsstraße Pforzen e.V.“ ein wesentlicher Schritt gelungen. Der „vordringliche Bedarf“ ist in den Bundesverkehrswegeplan aufgenommen worden und erhielt durch den deutschen Bundestag Gesetzeskraft. Die Bürgerinitiative kämpft seit Jahren um die Lebensqualität der Anwohner. Die Straßen werden, nach Angaben des Vereins, täglich von mehr als 10.000 Fahrzeugen durchfahren – darunter etwa 1000 Sattelzüge. Die...

  • Kaufbeuren
  • 10.07.18
429×

Verkehr
Pläne für Steinheimer Umgehungsstraße rücken wieder in den Fokus

Die Steinheimer Bürger leiden seit vielen Jahren unter einer enormen Verkehrsbelastung. Täglich rollen gut 13.000 Fahrzeuge durch den Ort. Eine Umfahrung würde diese Zahl laut einer Prognose auf etwa 5400 senken. Erste Überlegungen für eine Umgehung wurden bereits im April 2014 im Stadtrat vorgestellt. Nun soll die Stadtverwaltung auf Beschluss des Rats die Planung mit Nachdruck vorantreiben. Dabei sollen vor allem weitere Gespräche mit Verantwortlichen der Nachbargemeinde Heimertingen geführt...

  • Memmingen
  • 17.11.17
154×

Verkehr
Diskussion über Umgehungsstraße für Heimertingen

Landrat Hans-Joachim Weirather spricht von einer 'unerträglichen Verkehrsbelastung': Etwa 15.000 Fahrzeuge rollen täglich durch die Heimertinger Ortsdurchfahrt. Im neuen Bundesverkehrswegeplan ist festgelegt, dass eine Umgehung geplant werden kann – allerdings ist nicht klar, ob der Bund dieses Vorhaben in den nächsten 15 Jahren auch finanziert. Die Heimertinger müssten nun eine Umfahrungstrasse festlegen, 'dann kann ich weiter Druck machen', betont der heimische Landtagsabgeordnete Klaus...

  • Memmingen
  • 26.12.16
47×

Projekt
Einige Bertoldshofener wollen neue Trasse für Umgehungsstraße

Die Pläne zur Ortsumfahrung von Marktoberdorf und Bertoldshofen werden von einer breiten Mehrheit in der Stadt getragen. Allerdings regt sich vor allem in Hausen Widerstand: 'Umgehung ja, aber nicht auf dieser Trasse', sagen viele Bürger dort. Das über 25 Millionen Euro schwere Projekt zerstöre bei der vorgesehenen Linienführung das Geltnachtal. Zwar wollen auch sie, dass das Projekt an sich im neuen Bundesverkehrswegeplan im vordringlichen Bedarf festgeschrieben, aber trotzdem noch einmal...

  • Marktoberdorf
  • 13.05.16
33×

Verkehr
Marktoberdorf: Kritik an der Ortsumgehung

Bei der Bürgerversammlung im Marktoberdorfer Ortsteil Bertoldshofen haben etliche Einwohner von Hausen die geplante Ortsumfahrung heftig kritisiert. Bürgermeister Dr. Wolfgang Hell wurde aufgefordert, sich für eine neue Trasse einzusetzen. Teilnehmer der Versammlung überreichten Hell eine Unterschriftenliste gegen die Umfahrung. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Dienstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Marktoberdorf, vom 03.05.2016. Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen...

  • Marktoberdorf
  • 02.05.16
27×

Gericht
Klage gegen Marktoberdorfer Umgehungsstraße abgelehnt

Nach Informationen des Bundestagsabgeordneten Stephan Stracke (CSU) hat der Bayerische Verwaltungsgerichtshof (VGH) die Klage gegen die Ortsumfahrung Marktoberdorf/Bertoldshofen abgewiesen. 'Das ist ein großer Schritt in Richtung der Realisierung der Ortsumfahrung', sagte Stracke der Allgäuer Zeitung. Beim VGH selbst wollte man sich noch nicht zu der Entscheidung äußern, da die Unterlagen noch nicht allen Beteiligten zugegangen sind, wie ein Gerichtssprecher sagte. Wie Bürgermeister Dr....

  • Marktoberdorf
  • 21.04.16
27×

Verkehr
Reaktionen nach dem Aus für Füssens Umgehungsstraße: Iacob will kämpfen

Der Bund zahlt bis 2030 nichts für eine Füssener Umgehung. Das ist jetzt Fakt und hat niemanden, der mit der Sache befasst war, ernsthaft überrascht. Immerhin hatte der verkehrspolitische Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Ulrich Lange, das bereits vor über einem Jahr deutlich angekündigt. Beide Varianten für eine Verkehrsentlastung Füssens – der oberirdische Weiterbau der Umgehungsstraße über Schwangauer Flur oder ein Tunnel – sind damit in weite Ferne gerückt. Gleichwohl...

  • Füssen
  • 25.03.16
79×

Verkehr
Am Freitag eröffnet die Nordspange in Kempten

Sie ist das größte Straßenbauprojekt seit Jahren: die Nordspange. Am Freitag wird die Straße eröffnet. Nach vierjähriger Planungszeit und etwa genauso langer Bauzeit sind alle Arbeiten abgeschlossen. Die Einschätzung der Stadt lässt keine Zweifel aufkommen: 'Die Straße leistet künftig einen ganz wesentlichen Beitrag sowohl für die innerstädtische Verkehrsführung als auch für den Anschluss der Stadt an das überregionale Verkehrsnetz', heißt es in einer Pressemitteilung. Am Dienstag wurde noch...

  • Kempten
  • 04.11.15
35×

Verkehr
Bertoldshofener sehnen sich nach Umgehung für den Verkehr

In Bertoldshofen sehnen sie die Umgehung herbei. Doch wann die neue Trasse kommt, ist ungewiss. Wie also lebt man in dem Ort mit fast 10.000 Fahrzeugen am Tag? In normaler Zimmerlautstärke ist ein Gespräch am Straßenrand kaum zu machen. Die Autos, Lastwagen und Transporter schlucken beim Vorbeifahren den Ton fast weg. Und so brüllt man die junge Mutter mit dem Kinderwagen einfach ein klein wenig an. 'Krass, Wahnsinn', sagt sie zu den Blechlawinen, die sich tagein, tagaus durch das Dorf wälzen....

  • Marktoberdorf
  • 16.10.14
34×

Versammlung
Interessengemeinschaft in Pforzen informiert über Planungsstand zur Umgehungsstraße

Gut besucht war die Jahresversammlung der Interessengemeinschaft Pro Umgehungsstraße Pforzen. Vorsitzender Helmut Leonhart begrüßte neben den Bundestagsabgeordneten Stephan Stracke und Ulrich Lange auch Bürgermeister Herbert Hofer, dessen Stellvertreter Josef Freuding und Torsten Stöckle sowie zahlreiche Gemeinderäte und interessierte Bürger. Stellvertretender Vorsitzender Günther Kreit erläuterte die schon lange diskutierten Planungen für eine Pforzener Umgehung. Der Wahlkreisabgeordnete...

  • Kaufbeuren
  • 06.08.14
38×

Verkehr
Marktoberdorf steckt im Teufelskreis - Bau der Umgehungsstraße mit vielen Hürden verbunden

Mit einer einstimmig verabschiedeten Resolution will der Stadtrat von Marktoberdorf erreichen, das die Umgehungsstraße für die Stadt und den Ortsteil Bertoldshofen endlich verwirklicht wird. Hintergrund ist, dass ein Teil der vorgesehen Trasse bei Bertoldshofen beklagt wird. Doch derzeit ruht das Verfahren beim Verwaltungsgerichtshof. Die Landesanwaltschaft wolle das Verfahren in diesem Jahr auch nicht mehr aufnehmen, erfuhr Bürgermeister Dr. Wolfgang Hell. Es seien Nachbesserungen nötig. 'Wir...

  • Marktoberdorf
  • 01.07.14
26×

Verkehr
Umgehungsstraße bei Memmingerberg offiziell für den Verkehr freigegeben

Nach rund 14 Monaten Bauzeit ist die Umgehungsstraße nordöstlich von Memmingerberg gestern Nachmittag offiziell eingeweiht und für den Verkehr freigegeben worden. Landrat Hans-Joachim Weirather betonte vor zahlreichen Ehrengästen, dass der Landkreis das rund 4,7 Millionen Euro teure Projekt nicht alleine gestemmt habe, sondern im Schulterschluss mit der Gemeinde Memmingerberg. Die etwa 1,7 Kilometer lange Trasse entlaste nicht nur die Bürger. 'Sie ist auch eine adäquate Anbindung an die...

  • Memmingen
  • 06.11.13
18×

Bauarbeiten
Bauarbeiten an der Umgehungsstraße: Bald viel Verkehr in Marktoberdorf

'Freie Fahrt' heißt es ab morgigem Samstag wieder auf der Strecke von Marktoberdorf nach Bertoldshofen. Doch das Ende der einen Baustelle bedeutet den Beginn der zweiten. Denn im Zuge der Bauarbeiten an der Umgehungsstraße für Marktoberdorf wird der Kreisverkehr gebaut. Deshalb wird ab Montag, 14. Oktober, der Abschnitt zwischen dem Abzweiger nach Bertoldshofen und dem Hochwieskreisel gesperrt - bis 20. Dezember. In der ersten Bauphase ist ein großer Abschnitt der alten Straße nach...

  • Marktoberdorf
  • 11.10.13
24×

Verkehr
Stau zwischen Füssen und Österreich: Füssener und Außerferner Politiker führen Gespräche

In der Hochsaison geht auf den Straßen der Region oft nichts mehr: Dauerstau in Füssen, Blockabfertigung beim Grenztunnel und auf der Fernpassbundesstraße kriecht eine Blechlawine gen Süden. Wie man das grenzüberschreitende Verkehrsproblem in den Griff bekommen kann, war Thema eines ersten Treffens von Füssener und Außerferner Politikern. Ein Punkt, der dabei erörtert wurde, war die Umgehungsstraße von Füssen nach Schwangau. Dr. Anton Hofreiter (Grüne), Vorsitzender des Verkehrsausschusses im...

  • Füssen
  • 31.08.13
63×

Bauarbeiten
Umgehung für Marktoberdorf ab Montag in Bau

Vor knapp drei Wochen begannen die Vorarbeiten, nun geht es an den Bau der Umgehungsstraße für Marktoberdorf und Bertoldshofen. Seit Mitte Juni wurden unter anderem Bäume am Marktoberdorfer Ortsteil Schillenberg gefällt. Ab Montag, 8. Juli, startet der Bau des ersten, rund 2,6 Millionen Euro teuren Bauabschnittes zwischen Schillenberg und Bertoldshofen. Dies teilte das Staatliche Bauamt Kempten mit. Die wichtigsten Arbeiten sollen bis Ende November dieses Jahres abgeschlossen sein. Der Verkehr...

  • Marktoberdorf
  • 05.07.13
39×

Verkehr
Umgehungsstraße Pforzen wohl in nächster Zeit nicht realisierbar

Mit großer Unterstützung von Politikern, wie etwa dem Bundestagsabgeordneten Stephan Stracke, hat gestern der Verein 'Pro Umgehungsstraße Pforzen e.V.' zu einer Podiumsdiskussion geladen. Aufgrund der nahe gelegenen B12 fahren täglich bis zu 10.000 Fahrzeuge, darunter 1.000 LWKs, durch die kleine Gemeinde im Ostallgäu. Laut dem Ostallgäuer Landrat Johann Fleschhut müsse man mit dem Bau-Antrag der Umgehungsstraße in den sogenannten "vordringlichen Bedarf" beim Bund kommen. Dies sei die Aufgabe...

  • Kaufbeuren
  • 08.06.13
28×

Verkehr
Ruderatshofen lehnt Neubau der drei landkreiseigenen Brücken ebenso wie Lasterhöhung bei Sanierung ab

Tonnagenerhöhung bei Brücken? Dann keine Umgehung! Die Gemeinde Ruderatshofen lehnt bei einer Sanierung der drei landkreiseigenen Brücken in der Andreas-Müller-Straße eine Tonnagenerhöhung strikt ab. Ebenso komme ein Neubau nicht in Frage. Dies beschloss der Gemeinderat einstimmig in seiner jüngsten Sitzung. Die Umgehung werde nicht verwirklicht, so die einhellige Meinung im Gemeinderat, wenn die Brücken neu gebaut werden - und dabei vermutlich die Verkehrsführung verbessert wird - oder bei...

  • Kaufbeuren
  • 10.06.11
36×

Verkehr
Umgehung: Erster Teilabschnitt fertig

Vollsperrung von Kreisstraße zwischen Sontheim und Westerheim aufgehoben Das erste rund 1,5 Kilometer lange Teilstück der neuen Ortsumfahrung bei Sontheim ist am Freitag für den Verkehr freigegeben worden. Damit wird ab sofort die Vollsperrung der Kreisstraße MN 32 zwischen Sontheim und Westerheim aufgehoben. Die Verkehrsfreigabe fand im Beisein des Leitenden Baudirektors des Staatlichen Bauamts Kempten Bruno Fischle, Landrat Hans-Joachim Weirather, Peter Groll von der Baufirma Kutter und...

  • Mindelheim
  • 14.05.11
26×

Diskussion
Ruderatshofen verknüpft Marktoberdorfer Umgehungs-Plan mit eigenen Forderungen

Ohne Umgehung keine Auffahrt Heftige Diskussionen gab es in der jüngsten Sitzung im Gemeinderat Ruderatshofen zum Thema Umgehungsstraße Ruderatshofen-Apfeltrang und zum Bericht in der AZ zur geplanten weiteren B12-Auffahrt bei Geisenhofen. Einigkeit herrschte darüber, dass ohne eine Umgehung für den Ort keine Auffahrt toleriert werden könne. Zudem hieß es, die Umgehung sei nur mit einem Planfeststellungsverfahren durch den Landkreis umsetzbar. Ein entsprechender Antrag wurde gestellt und...

  • Kempten
  • 14.05.11
14×

Ostallgäu
Ostallgäuer Landrat setzt sich für Umgehungsstraßen ein

Weniger Lärm sollen in Zukunft die Ostallgäuer Bürgerinnen und Bürger abbekommen. Dafür will der Ostallgäuer Landrat Johann Fleschhhut versuchen möglichst alle nötigen Umgehungsstraßen im Landkreis zu realisieren. Zudem seien die genannten Umfahrungen für die Orts- und Regionsentwicklung enorm wichtig, so Fleschhut weiter. In der vergangenen Woche hatte die Regierung von Schwaben einen Plan-feststellungsbeschluss erlassen, der jetzt die rechtlichen Voraussetzungen für den Bau der...

  • Kempten
  • 05.04.11
27×

Bürgerversammlung
Verkehr bringt Anwohner in Rage

Umgehungsstraße für Pforzen gefordert - Ärger wegen Wasserkraftanlage Die fehlende Umgehungsstraße und die Wasserversorgung waren zwei der Themen, die die Besucher bei der jüngsten Bürgerversammlung in Pforzen besonders beschäftigten. Rund 100 Bürger waren der Einladung dazu ins Vereinshaus gefolgt. Trotz dieser Aussprache wies Bürgermeister Hermann Heiß ausdrücklich darauf hin, dass sowohl er selbst als auch der gesamte Gemeinderat für die Bürger ganzjährig ansprechbar seien. Zum Thema Verkehr...

  • Kaufbeuren
  • 19.11.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ