Umgehungsstraße

Beiträge zum Thema Umgehungsstraße

33×

Heimatliebe
Eine Gruppe aus 25 Rentnern hübscht Bertoldshofen auf

Heiß haben die Bertoldshofener über die geplante Umgehungsstraße debattiert. Nicht minder engagiert waren sie, als es um mögliche Standorte für Windräder in ihrem Dorf ging. Die Schließung der örtlichen Wirtschaft, dem einzigen Treffpunkt, war auch ein Thema. Ebenso die Zukunft der in die Jahre gekommenen Turnhalle. 'Dadurch sind wir alle näher zusammengerückt', sagt Albert Moll. Vor diesem Hintergrund, gemeinsam etwas für das Dorf zu leisten, wurde eine ganz neue Idee geboren: die vom...

  • Marktoberdorf
  • 14.02.16
29×

Interessensgemeinschaft
Umgehung B12B16 steht heute in Pforzen zur Diskussion

In Pforzen wird heute über das Thema 'Umgehungsstraße B12/B16' diskutiert. Der Verein 'Interessengemeinschaft Pro Umgehungsstraße Pforzen' lädt zur Podiumsdiskussion in das Vereinsheim ein. Neben Mitgliedern des Straßenbauamts werden Bundestagsmitglied Stephan Stracke, Landtagsabgeordneter Bernhardt Pohl und Landrat Johann Fleschhut an der Sitzung teilnehmen. Die Diskussionsrunde startet um 19 Uhr.

  • Kaufbeuren
  • 07.06.13
24×

Bürgerversammlung
Ortsumgehung zentrales Thema in Ruderatshofen

Sachliche Debatte - Ziel ist mehr Lebensqualität Viel Diskussionsbedarf gab es in der Ruderatshofener Bürgerversammlung zur Umgehung und zum Bau der innerörtlichen Brücken. Tenor der sachlich geführten Debatte war, dass der Verkehr innerorts katastrophal sei, man letztes Jahr kaum weitergekommen sei und nun endlich was passieren müsse. Bei Grundstücksverhandlungen müsse mehr Intensität und Bereitschaft gezeigt werden. Ein gravierender Anlass, weiterzukommen, ist die seit Sommer gültige...

  • Kaufbeuren
  • 29.11.11
26×

Diskussion
Ruderatshofen verknüpft Marktoberdorfer Umgehungs-Plan mit eigenen Forderungen

Ohne Umgehung keine Auffahrt Heftige Diskussionen gab es in der jüngsten Sitzung im Gemeinderat Ruderatshofen zum Thema Umgehungsstraße Ruderatshofen-Apfeltrang und zum Bericht in der AZ zur geplanten weiteren B12-Auffahrt bei Geisenhofen. Einigkeit herrschte darüber, dass ohne eine Umgehung für den Ort keine Auffahrt toleriert werden könne. Zudem hieß es, die Umgehung sei nur mit einem Planfeststellungsverfahren durch den Landkreis umsetzbar. Ein entsprechender Antrag wurde gestellt und...

  • Kempten
  • 14.05.11
14×

Forderungen
600 Unterschriften für Umgehungsstraße - Pforzener Initiative zur Diskussion

Mit über 600 Unterschriften und einem Katalog mit unterschiedlichen Forderungen machten sich Vertreter der Interessengemeinschaft «Pro Umgehungsstraße Pforzen» auf den Weg zu Landrat Johann Fleschhut. Und dieser stellte gleich zu Beginn des Gesprächs die unbestrittene Notwendigkeit der Pforzener Umgehung fest. Günther Kreit von der Interessengemeinschaft erläuterte die Forderungen an die politisch Verantwortlichen im Ostallgäu. Da das Hauptziel, die Umgehungsstraße, nicht kurzfristig erreichbar...

  • Kaufbeuren
  • 14.04.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ