Umfahrung

Beiträge zum Thema Umfahrung

913×

Verkehr
Baustart für Marktoberdorfer Südumfahrung kann noch etliche Jahre dauern

Bis zum Bau einer Südumfahrung von Marktoberdorf kann es noch viele Jahre dauern. Ein denkbarer Korridor soll aber schon in den Flächennutzungsplan eingezeichnet werden. Er führt vom Pestfriedhof bei Kohlhunden vorbei an Thalhofen an die Bundesstraße 472. Das hat der Stadtentwicklungsausschuss des Stadtrats mit 8:5 Stimmen beschlossen. Dem waren eingehende Untersuchungen und Gespräche mit Behörden vorausgegangen. Das Ergebnis: Ein Bau ist nicht unmöglich. Die Kosten dafür liegen bei grob...

  • Marktoberdorf
  • 05.02.19
2.841×

Verkehr
Südumfahrung in Marktoberdorf ist grundsätzlich möglich

Das Thema „Südumfahrung“ von Marktoberdorf nimmt weiter Fahrt auf. Eine solche Trasse soll Teile der Stadt, vornehmlich den Süden und Thalhofen, vom Durchgangsverkehr entlasten. Die Freien Wähler wollen dem mit einer Petition Nachdruck verleihen „und eine neue Dynamik reinbringen“ – was im Rathaus auf Verwunderung stößt. Denn seit eineinhalb Jahren führen Rathausspitze und Bauabteilung Gespräche mit Behörden und erarbeiten mit einem externen Büro eine sogenannte Raumwiderstandsanalyse. Sie soll...

  • Marktoberdorf
  • 02.09.18
2.733×

Planung
Tunnel ist das Herzstück der Umfahrung von Bertoldshofen

Große Ereignisse, wie es der Tunnelbau nahe Hausen darstellt, werfen ihre Schatten voraus. Bei der Bürgerversammlung erhielten die Einwohner von Bertoldshofen Informationen zu diesem Projekt aus erster Hand. Martin Zeindl, zuständig für Tunnelbau bei der Autobahndirektion Südbayern, nannte den Tunnel mit seinen 600 Metern Länge das Herzstück der Gesamtplanung für die Umfahrung. Sie soll nicht nur das Dorf, sondern auch Marktoberdorfs entlasten. Der Bau des Tunnels wird vier Jahre beanspruchen,...

  • Marktoberdorf
  • 22.04.18
274×

Startschuss
Ortsumfahrung in Marktoberdorf soll für Entlastung sorgen

Es ist keine unendliche, aber doch eine unglaublich lange (Vor)Geschichte, die jetzt in Marktoberdorf ein Ende nimmt. Am Dienstag werden Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) und weitere geladene Gäste feierlich – so steht es in der Einladung – ihre Spaten in die Erde stechen und damit den Baubeginn der Ortsumgehung Marktoberdorf-Bertoldshofen offiziell machen. Mit diesem Akt startet ein für die Infrastruktur im Ostallgäu wichtiges und mit 53,5 Millionen Euro eines der derzeit...

  • Marktoberdorf
  • 03.07.17
121×

Verkehr
Finanzierung der Umfahrung von Marktoberdorf gesichert

Die Finanzierung der Ortsumgehungen von Marktoberdorf und Bertoldshofen ist gesichert. Dies teilte der Allgäuer Bundestagsabgeordnete Stephan Stracke (CSU) nach einem Gespräch mit Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt mit. Der Bund stellt für die seit Jahren in der Planung befindliche große und wichtige Infrastrukturmaßnahme 31,5 Millionen Euro zur Verfügung. Bürgermeister Dr. Wolfgang Hell und Landrätin Maria Rita Zinnecker zeigten sich erfreut über die positive Nachricht aus Berlin. 'Das...

  • Marktoberdorf
  • 22.09.16
31×

Bürgerversammlung
Ortsumfahrung beschäftigt erneut den Marktoberdorfer Stadtrat

Es rumort in Bertoldshofen, vor allem im angrenzenden Hausen. Grund ist die geplante Umgehungsstraße. In der Bürgerversammlung hatten Bewohner von Hausen gegen die Trassenführung protestiert und Bürgermeister Dr. Wolfgang Hell eine Liste mit Unterschriften 134 Marktoberdorfern übergeben. Das war nun auch Thema in der Stadtratssitzung. In der wurde aber immer wieder auf das bis 2011 dauernde Planfeststellungsverfahren und die dann durch einen Beschluss genehmigte Trasse verwiesen. Es wurde auch...

  • Marktoberdorf
  • 10.05.16
47×

Verkehr
Straßenbauprojekte Marktoberdorf: Anschluss Geisenhofen, Dieselstraße verlängern und Umfahrung Bertoldshofen

Drei wichtige Hausaufgaben zu erledigen Die Stadt Marktoberdorf und der Straßenverkehr: Auch in den nächsten Jahren wird die Belastung trotz leicht sinkender Bevölkerungszahl, die manche Institute prognostizieren, nicht weniger. Deshalb müssten die Stadträte drei Hausaufgaben erledigen, wollen sie der Situation einigermaßen Herr werden, legte ihnen Verkehrsplaner Robert Ulzhöfer ans Herz. Diese heißen: Anschluss an die B 12 bei Geisenhofen, Umfahrung von Bertoldshofen und Lückenschluss der...

  • Marktoberdorf
  • 01.03.12
38× 2 Bilder

Bauprojekt
Umgehung Rieder: Drei Vorschläge liegen vor

Wo, wie und wann eine Umfahrung gebaut wird, ist noch völlig offen – In Frage kommende Varianten im Bauausschuss Schon lange klagen die Menschen in Rieder über starken und vor allem schnellen Verkehr auf der Bundesstraße 16. Fast ebenso lange wird aus dem Marktoberdorfer Ortsteil nach einer Umgehungsstraße gerufen. Nun liegt dazu im Rathaus eine Studie mit möglichen Trassenvarianten vor. Der Bauausschuss wird sich in seiner Sitzung am Montag, 27. Februar, ab 18.30 Uhr damit befassen. Eine...

  • Marktoberdorf
  • 24.02.12
57×

Bahnhofstraße
Südumgehung als Ausweg in Marktoberdorf

Ein Kreisel, ausgebaut für bis zu 60 Tonnen schwere Lastwagen, und die Trasse so befestigt, dass sie 17000 Fahrzeuge täglich tragen kann: Das ließ Anwohner der Hochwiesstraße in Marktoberdorf aufschrecken. Auch Bewohner der Bahnhofstraße, der Brückenstraße und Nesselwanger Straße sowie des Langweges wurden hellhörig. Denn falls Meichelbeck- und Salzstraße nach Fertigstellung der Umgehung von Bertoldshofen beruhigt werden, fließt der Verkehr, so fürchten sie, verstärkt bei ihnen an der Haustür...

  • Marktoberdorf
  • 01.09.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ