Umbau

Beiträge zum Thema Umbau

Landratsamt Unterallgäu (Symbolbild).
 797×

Für 180.000 Euro
Mindelheimer Zulassungsstelle wird modernisiert: Ausweichquartier wird eingerichtet

Moderner und kundenfreundlicher soll die Zulassungsstelle im Unterallgäuer Landratsamt in Mindelheim werden. Dafür wird die Zulassungstelle in den kommenden Wochen für 180.000 Euro umgebaut. Das teilt das Landratsamt Unterallgäu mit. Während den Arbeiten wird die Behörde im Raum 400 im vierten Stock des Landratsamtes untergebracht. Ab dem 15. Juni sollen dort Kunden bedient werden. Bei der Sanierung soll unter anderem ein Schalter barrierefrei werden. Zudem werden die Möbel komplett...

  • Mindelheim
  • 04.06.20
Baukräne umrahmen derzeit die Oberstdorfer Skisprungschanzen. Im Hintergrund ist der neue Athletenbereich der Sportanlage zu erkennen.
 1.458×

Ski-WM 2021
Umbau der Sportanlagen in Oberstdorf geht voran

Der Umbau der Oberstdorfer Sportanlagen biegt langsam auf die Zielgerade ein. 96 Prozent der Bauaufträge wurden bisher vergeben. Das gab Projektleiter Florian Speigl jetzt bei einem Sachstandsbericht im Gemeinderat bekannt. „Wir hoffen auf einen goldenen Herbst“, sagte Speigl. „Damit wir die nächsten zehn Wochen noch gut vorankommen.“ Das Gremium vergab in der Sitzung weitere Leistungen im Wert von 719.000 Euro. Insgesamt soll das Projekt 37 Millionen Euro kosten. Noch liegen die Arbeiten im...

  • Oberstdorf
  • 16.09.19
Die Schilen in Füssen werden teilweise saniert.
 304×

Planung
Sanierung der Schulen in Füssen das Mega-Projekt der nächsten Jahre

Es wird das zentrale Projekt Füssens für die kommenden Jahre: die Sanierung, der Umbau und die Erweiterung der Grund- und der Mittelschule, für die bislang Kosten von bis zu 20 Millionen Euro genannt wurden. Unter anderem sind eine neue Dreifachturnhalle, Küche, Mensa sowie zusätzliche Klassen- und Differenzierungsräume geplant. Im Stadtrat wurden jetzt die Eckpunkte der Entwurfsplanung vorgestellt, dabei sprachen sich die Kommunalpolitiker für ein energetisches Konzept aus, das über...

  • Füssen
  • 11.07.19
Mehr als 300 Memminger kamen zur Bürgerversammlung in die Stadthalle. Oberbürgermeister Manfred Schilder wählte zum ersten Mal ein anderes Format, um mehr Bürger anzuziehen. Im Vorprogramm präsentierten sich viele Ämter und Einrichtungen der Stadt, um mit den Bürgern ins Gespräch zu kommen.
 767×

Umbau
Memminger Bahnhofsareal soll neu gestaltet werden

Das Bahnhofsareal hat bei der Bürgerversammlung für Gesprächsstoff gesorgt. „Wenn alles gut läuft, ist im Frühjahr 2020 Baubeginn“, sagte Uwe Weißfloch vom Stadtplanungsamt vor mehr als 300 Zuhörern in der Stadthalle. Im Jahr 2022 soll das Quartier dann in neuem Glanz erscheinen. „Das ist ein großer Impuls für die Stadt“, sagte Weißfloch. Im großen Gebäude zur Bahnhofstraße hin soll ein Hotel im „niedrigen Preissegment“ einziehen, zudem gibt es eine zweigeschossige Tiefgarage und einen...

  • Memmingen
  • 24.09.18
 1.152×

Freizeit
Bad Hindelanger Freibad wird umgebaut

Jetzt ist es entschieden: Das Freibad in Bad Hindelang wird umgebaut. Bei einer Sondersitzung des Gemeinderates hat sich das Gremium mit einer Gegenstimme für die Umgestaltung vom Naturbad zum gechlorten Freibad für knapp drei Millionen Euro entschieden. 'Eine Investition in Kinder und Jugendliche des Ortes', sagte Zweite Bürgermeisterin Editha Kuisle. Im Mai hatte der Rat noch über Varianten verhandelt: Eine Sanierung des Naturbades mit Biofilmreaktor war schnell vom Tisch. Die Lösung mit...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 02.09.17
 21×

Modeon
Weil es über 600.000 Euro kosten würde, wird der Kiesparkplatz in Marktoberdorf vorerst nicht zur Skatebahn ausgebaut

Den Kiesparkplatz am Modeon so auszubauen, dass zugleich eine Skatebahn entsteht: Mit dieser Idee kam der Skate-Club Allgäu auf die Stadt zu. Die Stadträte im Stadtentwicklungsausschuss lobten die Idee zwar, bremsten die Skater aus Kostengründen aber ein. Die im Rathaus geschätzten Kosten – bis zu einer Dreiviertelmillion Euro – schrecken sie ab. Zumal sich die Stadt erst vor zwei Wochen einen strikten Sparkurs auferlegt hat. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Donnerstagsausgabe der...

  • Marktoberdorf
  • 15.12.16
 15×

Einweihung
Neue Identität für Obergünzburgs Alten Markt

Schön ist er geworden, der neue 'Alte Markt' in Obergünzburgs Ortsmitte – das war von Anliegern wie Besuchern bei der Einweihungsfeier der Marktgemeinde zu hören. 'Wir freuen uns über eine gelungene Baumaßnahme', sagte Bürgermeister Lars Leveringhaus denn auch. Und: 'Es war höchste Zeit.' Denn darüber, die als 'zentrale Achse' bezeichnete Straße neu zu gestalten, wurde schon vor 30 Jahren gesprochen. 'Fast zwei Millionen Euro wurden hier in den letzten eineinhalb Jahren vergraben', für...

  • Obergünzburg
  • 03.07.16
 14×

Kosten
Mehr Geld für Schützen in Rothkreuz: Stadt Kempten erhöht Bau-Zuschuss um 42.000 auf 140.000 Euro

Beim Ausbau der Schießanlage in Rothkreuz sind der 'Königlich Privilegierten Feuerschützengesellschaft 1466' die Kosten aus dem Ruder gelaufen. Statt 490.000 Euro wurden wegen unerwartet geänderter Vorschriften 703.000 Euro fällig. Der Schul- und Sportausschuss zeigte Verständnis. Auch für die Mehrkosten wird ausnahmsweise der städtische Zuschuss gewährt. Schallschutz, Brandschutz, Sicherheitsvorschriften und die hohen Ansprüche der Verbände an Schießstätten, die für Meisterschaften zulässig...

  • Kempten
  • 19.10.15
 139×

Skiflug-WM 2018
Freistaat gibt Zuschuss für den Umbau der Oberstdorfer Heini-Klopfer-Schanze

Der Freistaat unterstützt den Umbau der Oberstdorfer Heini-Klopfer-Skiflugschanze mit 3,7 Millionen Euro. Das hat das bayerische Kabinett gestern beschlossen. Die in den Jahren 1973 bis 1981 errichtete Schanze ist eine von nur fünf Skiflugschanzen weltweit, auf denen Weltcupspringen oder Weltmeisterschaften abgehalten werden können. Die anderen vier befinden sich in Slowenien, Österreich, Norwegen und Tschechien. 'Aufgrund der umfangreichen Vorgaben des Skiweltverbandes muss die Oberstdorfer...

  • Oberstdorf
  • 23.09.15
 32×

Sanierung
Kosten für Schulumbau in Obergünzburg steigen weiter

Eigentlich waren bei der geplanten Sanierung der Grund- und Mittelschule für die Turnhalle keine Umbauten vorgesehen. Doch der Förderantrag verlangt Barrierefreiheit auch beim Turnhallenzugang sowie für Umkleide und WC-Anlagen. So habe sich ein Mehraufwand von 170.000 Euro ergeben, sagte Bürgermeister Lars Leveringhaus in der Sitzung des Obergünzburger Marktrats, wo er über die Ergebnisse der jüngsten, nichtöffentlichen Versammlung des Schulverbands informierte. Dort war das auf 11,7 Millionen...

  • Obergünzburg
  • 10.04.15
 52×

Sanierung
Stadt Füssen muss fast 900.000 Euro in altes Landratsamt stecken

Es handelt sich um eine Ansammlung illegaler Arztpraxen in einem Gebäude, das bei einem Brand zur Todesfalle werden könnte. Das ist – sehr verkürzt dargestellt – die Lage im alten Landratsamt in Füssen. Um diesen Missstand zu beheben, nimmt der Stadtrat nun viel Geld in die Hand: Fast 900.000 Euro werden in den beiden kommenden Jahren investiert, um vor allem gravierende Mängel bei Brandschutz und Elektrik zu beheben sowie energetische Maßnahmen durchzuführen. Nur so können die...

  • Füssen
  • 17.12.14
 177×

Schwimmen
Buchloer Hallenbad wird für über 4,5 Millionen Euro kernsaniert

Die Sanierung des Buchloer Hallenbades steht bevor. Auf der Versammlung des Schulverbandes Mittelschule wurde die Planung für die über 4,5 Millionen Euro teuren Arbeiten gebilligt. Architekt Walter Rohrmoser aus Waal, Guido Tillinger vom Ingenieurbüro KTO in Wolfertschwenden und Robert Kettner vom Ingenieurbüro Kettner und Baur in Memmingen stellten die Pläne vor. Sie sehen vor, das Bad von Grund auf zu sanieren. 'Das Gebäude ist statisch in Ordnung', sagte Architekt Rohrmoser. 'Der...

  • Buchloe
  • 21.10.14
 35×

Bauplanung
In Lindau laufen die Kosten für Umbau und Erweiterung der Inselhalle aus dem Ruder

Statt 20 jetzt 42,7 Millionen Euro Am Anfang war von weniger als 20 Millionen Euro die Rede, mittlerweile werden die Kosten auf mehr als das Doppelte geschätzt. Die Erweiterung der Inselhalle wird für die 25000-Einwohner-Stadt Lindau zu einem Kraftakt. Trotzdem zweifelt der Stadtrat bislang nicht an dem Großprojekt. 'Das ist für uns die einmalige Chance, in der obersten Klasse der Tagungsstätten mitzuspielen', sagt Oberbürgermeister Gerhard Ecker. Noch im Frühjahr ging die Stadt von 40...

  • Lindau
  • 04.10.14
 38×   2 Bilder

Kurhaus
Bad Hindelanger Gästeinformation soll erst im Februar ins Kurhaus einziehen

Umbau verzögert sich etwas - Bürgermeister: Kosten bleiben bislang im Rahmen Bis das Hindelanger Kurhaus umgebaut ist, wird es wohl noch bis Februar 2013 dauern. Das gab Architekt Martin Zint bei der Gemeinderatssitzung bekannt. Eigentlich sollte, wie berichtet, die Gästeinformation ins Kurhaus zum Jahresende einziehen. Zint versucht aber der Bitte der Bürgergenossenschaft 'Wir für Bad Hindelang' nachzukommen, für einen möglichst störungsfreien Ablauf des Weihnachtsmarkts zu sorgen. So mache es...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 25.09.12
 22×   2 Bilder

Umbau
Kinderkrippe Stiefenhofen wird deutlich teurer

Kosten steigen auf 217 000 Euro – Gemeinderat streicht Photovoltaik und will notfalls auch andere Posten hinterfragen Der Umbau der bislang von einem Verein getragenen Spielgruppe in Stiefenhofen zu einer Kinderkrippe für die Betreuung von Ein- bis Dreijährigen wird deutlich teurer als bislang angenommen. War in der Gemeinderatssitzung im Januar in der ersten groben Kostenschätzung noch von 138 000 Euro die Rede, so ergab die genaue Kalkulation nun einen Betrag von 240 000 Euro. Nachdem...

  • Kaufbeuren
  • 10.05.12
 193×

Neueröffnung
Umbau des Gartencenters Gilg in Buchloe abgeschlossen ndash Kosten 300 000 Euro

Die letzten Bagger ziehen ab und im Inneren der Gewächshäuser wird noch einmal Hand angelegt. Am kommenden Wochenende feiert das Gartencenter Gilg an der Münchener Straße den Abschluss der Umbau- und Erweiterungsarbeiten mit einer Neueröffnung. Seit dem Jahr 2008 besteht das Fachgeschäft für Blumen und Gartenbedarf in der Gennachstadt. Schon kurz nach der Eröffnung wurden die Geschäftsräume erstmals erweitert. Die Planungsphase für das jüngste Projekt, das nicht nur Erweiterungen, sondern auch...

  • Buchloe
  • 18.04.12
 33×

Betreuung
Krippe wird in Weinhausen errichtet

Zwölf bis 13 Plätze für unter Dreijährige – Umbau soll 5000 Euro Eigenanteil kosten – Tagesstätte in Beckstetten nicht geeignet In der Gemeinde Jengen gibt es immer mehr Kinder unter drei Jahren. Das zeigte eine Statistik bei der jüngsten Gemeinderatssitzung. 'Auch in Zukunft wird das wahrscheinlich so sein', sagte Bürgermeister Franz Hauck. 'Daran wird deutlich, dass Krippenplätze gefragt sein werden.' Das Gremium beschloss einstimmig, die geplante Kinderkrippe (wir berichteten) in...

  • Buchloe
  • 21.03.12
 373×   2 Bilder

Förderzentrum
Sanierung: Agnes-Wyssach-Schule in Kempten wird umgebaut

Mensa kommt in die bisherige Aula Gebäude wird neu aufgeteilt – Kosten bei knapp 900.000 Euro Mehrmals täglich bringt ein Schüler-Spülteam per Leiterwagen das benutzte Geschirr von der Mittagsbetreuung im Westflügel zum Spülen in den Hausmeistertrakt auf der anderen Seite des Gebäudes. Zustände, die Bernhard Dossenbach, Schulleiter der Agnes-Wyssach-Schule, bei der aktuellen Verbandsversammlung des Schulverbandes für das Sonderpädagogische Förderzentrum (Teilzentrum Kempten) anprangerte....

  • Kempten
  • 16.11.11
 25×

Richtfest
Kindergarten in Ungerhausen wird ausgebaut

Platz für neue Krippengruppe Nach knapp dreimonatiger Bauzeit hat die Gemeinde Ungerhausen das Richtfest für den Umbau und den Erweiterungsbau des Kindergartengebäudes gefeiert. Mit einem Kostenaufwand von etwa 600 000 Euro werden laut Bürgermeister Michael Botzenhart die notwendigen Gebäude-Änderungen vorgenommen, die bisherige Nutzfläche wird von 500 auf 900 Quadratmeter vergrößert. 'Aufgrund der heutigen Brandschutz-Anforderungen, die auch Einbauten im Bestand erfordern, sowie der späteren...

  • Memmingen
  • 19.10.11
 7×

Kimratshofen
Kimratshofen erhält den Staatspreis für Dorferneuerung und Baukultur

Die Gemeinde Kimratshofen erhält heute in München aus den Händen von Landwirtschaftsminister Helmut Brunner , den Staatspreis 2011 für 'Dorferneuerung und Baukultur'. Ausgzeichnet wird damit das Projekt zum ' Umbau der alten Schule in eine modernes Pfarrzentrum'. Anfang Juni wurde die 'alte neue' Schule ihrer Bestimmung übergeben .Die Baukosten beliefen sich auf fast 735 000 Euro und wurden gedeckt durch Zuschüsse der Diozöse Augsburg , dem Amt für ländliche Entwicklung , der Gemeinde, durch...

  • Kempten
  • 18.10.11
 12×

Umbau
Das Burgberger Rathaus soll komplett überholt werden

Sanierung steht bevor - Die Kosten liegen laut Planungsbüro bei rund 832500 Euro Im Jahr 1963 wurde das Burgberger Rathaus eingeweiht - demnächst soll das Gebäude zum ersten Mal komplett überholt werden: «In der 90ern wurden zwar ein paar kosmetische Änderungen vorgenommen, jetzt aber müssen wir unbedingt was tun», sagte Bürgermeister Dieter Fischer im Bauausschuss. Die Pläne für die Generalsanierung stellte Ingenieur Helmut König vom Weitnauer Planungsbüro Herz und Lang dem Gremium vor. Die...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 09.07.11
 26×   3 Bilder

Ausstellung
Wie man Energie und Kosten spart

Zwei Tage lang dreht sich alles um Neubau, Umbau und Sanierung Unumwunden gab Gerhard Schrey zu, dass es ihm vor allem um den eigenen Geldbeutel gehe. Der 43-Jährige war einer von rund 2000 Besuchern, die sich am Wochenende bei der 13. Auflage der Buchloer Handwerker-Ausstellung zu diversen Themen rund um Neubau, Umbau und Sanierung informierten. Außerdem wurden neue Automodelle, landwirtschaftliche Geräte und Gartendekoration gezeigt. Schrey selbst will demnächst mit dem Bau eines...

  • Buchloe
  • 14.03.11
 15×

Kurhaus
Gästeinfo Bad Hindelang: Neue Umbaukosten ärgern Gemeinderäte

Für Umbau jetzt eine Million Euro veranschlagt - Gemeinde will Bürger einbinden Es sollte die einfachste aller Lösungen sein: Der Umzug der Gästeinformation ins Kurhaus. Hier ein leer stehendes großes Kurhaus, für das man keinen Pächter findet - Da eine Gästeinformation und Kurverwaltung in beengten Räumen am Bauernmarkt. Bringt man beides zusammen: Ein Synergieeffekt. Doch jetzt scheiden sich die Geister an den Kosten. Im Rahmen der Haushaltsberatungen (Bericht folgt) stellte das Ingenieurbüro...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 05.03.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ