Umbau

Beiträge zum Thema Umbau

31×

Gemeinderat
Rieden billigt Hausumbau nachträglich

Einvernehmen nur mit Zähneknirschen Nach langem Zögern hat der Gemeinderat Rieden den (schon längst erfolgten) Umbau eines Hauses im Ortsteil Zellerberg gebilligt. Die Entscheidung, den ursprünglichen Schwarzbau in der Schwabenstraße nachträglich zu genehmigen, liegt nun beim Landratsamt. Die Chancen für ein verspätetes „Ja“ aus Marktoberdorf stehen gut, auch weil es (wie in vielen anderen Ostallgäuer Gemeinden) in Rieden keine Bebauungspläne für den Ortskern gibt. 'Geringer...

  • Füssen
  • 27.09.11

Ferienwohnungen
Aussiedlerhof kann umbauen

Mehrheit im Gemeinderat Schwangau sagt «Ja» Zu grundsätzlichen Gedanken über Landwirtschaft und Fremdenverkehr führte im Schwangauer Gemeinderat der Bauantrag für den Um- und Ausbau eines Aussiedlerhofes. In der Tenne soll dort ein Jungviehstall entstehen, das alte Stallgebäude wird zu vier barrierefreien Ferienwohnungen umgebaut. Baurechtlich steht dieser Maßnahme nichts im Wege, auch das Landratsamt Ostallgäu gab grünes Licht. Die Genehmigung im Gemeinderat fiel mehrheitlich 12:5 aus, denn...

  • Füssen
  • 29.12.10
19×

Gemeinderat
Neubau von Krippe sinnvoller als Umbau

Steingaden sucht Alternative für ehemaliges Hausmeisterhaus Die Umnutzung des ehemaligen Hausmeisterhauses der Mittelschule Steingaden als Kinderkrippe kostet die Gemeinde eine Stange Geld. Diese Einsicht erhielten die Gemeinderäte bei der Eröffnung einer Kostenberechnung durch das beauftragte Ingenieurbüro. Fast eine halbe Million Euro müsste Steingaden dafür hinblättern. Nun will man sich auf die Suche nach Alternativen machen. Allein eine Minimalvariante, die aber alle Auflagen zur...

  • Füssen
  • 06.12.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ