Umbau

Beiträge zum Thema Umbau

Das Becken im Freibad Rentershofen soll nach rechts um die natürliche Filteranlage erweitert werden. Den derzeit runden Kinderbereich oberhalb des Beckens will die Gemeinde komplett neu gestalten. Links im Bild ist die Halle zu sehen, in der sich auch die Umkleiden des Freibades befinden.
1.227×

Fördergelder
Röthenbach kann sein Freibad umbauen

Bereits seit 2016 diskutiert der Gemeinderat von Röthenbach über den Umbau des Freibads in Rentershofen zum Naturbad. Klar war dabei stets: Ohne Förderung ist das Projekt für die Gemeinde nicht zu stemmen. Etwa eine Million Euro wird die Umgestaltung insgesamt kosten. Wie die Allgäuer Zeitung berichtet, erhält die Gemeinde nun 436.000 Euro aus einem Programm des europäischen Landwirtschaftsfonds zur Förderung des ländlichen Raumes (ELER).  Wegen der Förderung darf die Gemeinde nach dem Umbau...

  • Röthenbach im Allgäu
  • 18.02.20
Freuen sich, dass der Gemeinderat den Weg für den neuen Dorfladen freigemacht hat (von links): Markus Rohn (Geschäftsführer der Dorfladen Niederstaufen UG), Elke Bader (Gesellschafterin der UG) und Bürgermeister Jörg Agthe.
514×

Entscheidung
Neuer Dorfladen in Niederstaufen: Grünes Licht für Mietvertrag

Ein weiterer Schritt für die Nahversorgung in Niederstaufen ist gemacht. Der Gemeinderat hat 3,50 Euro pro Quadratmeter als Preis festgelegt. Auch das Eröffnungsdatum steht so gut wie fest. Allerdings gilt es noch etwas zu tun. Nachdem sich die Eröffnung des neuen Dorfladens in der Alten Schule Niederstaufen wegen baulicher Auflagen zuletzt nochmals verschoben hatte, dürfte mit dieser Entscheidung nun der Durchbruch geschafft sein: Der Gemeinderat Sigmarszell sprach sich mehrheitlich (9:5...

  • Sigmarszell
  • 20.09.19
Die Dimension des bislang nur als Abstellraum genutzten Dachgeschosses der Schule überrascht die Mitglieder des Bauausschusses.
357×

Proberäume
Musikkapelle Simmerberg kann sich vorstellen, künftig das Dachgeschoss der Schule zu nutzen

Eine ganze Reihe Simmerberger Vereine könnten neue Räume bekommen. Ursprünglich war gedacht, dass der Trachtenverein aus seinen Räumen über der Turnhalle auszieht und so der Musikkapelle mehr Platz einräumt. Er sollte in den Neubau kommen, der anstelle des Lehrerhauses entstehen soll. Weil das jüngst zu Diskussionen im Gemeinderat sorgte, brachten sowohl Gespräche mit den Vereinen als auch ein Vor-Ort-Termin des Bauausschusses neue Varianten. Nun stehen ein Umzug der Heimatstube und ein Wechsel...

  • Weiler-Simmerberg
  • 11.12.18
Die Räte in Lindenberg beharren auf Stellplätzen.
519×

Nachbesserung
Lindenberg: Investor in der Löwenstraße muss erneut nachbessern

1,5 Stellplätze pro Wohneinheit müssen Bauherren in Lindenberg gemäß der Stellplatzregelung der Stadt nachweisen.Davon wollen die Mitglieder des Bau- und Umweltausschusses auch dann nicht abrücken, wenn es um die Schaffung von Wohnraum in der Innenstadt geht. Das machten sie bei der Diskussion um den geplanten Bau eines Sechs-Familien-Hauses in der Löwenstraße deutlich. Hier sahen die neuesten Pläne des Investors acht statt der geforderten neun Stellplätze vor. Das haben die Ausschussmitglieder...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 14.09.18
223×

Umbau
Die Bücherei Scheidegg wird nach und nach barrierefrei

Thriller, Romane, Sachbücher, Ratgeber, Historienromane. Das sind die Literaturgattungen, die vom nun beginnenden Umbau der Scheidegger Gemeindebücherei als erstes betroffen sind. Ihre Regalheimat war bisher das Untergeschoss der Bücherei. 'Das heißt aber nicht, dass diese Medien nicht mehr ausleihbar sind', sagt Bücherei-Leiterin Gabi Gebath. Die betroffenen Werke, Bände und Folianten hat sie am vergangenen Wochenende gut sortiert verpackt, in Kisten gesteckt und hinauf ins Erdgeschoss der...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 16.01.18
744×

Tourismus
Lindenberg hat Wohnmobilstellplatz am Waldsee für 100.000 Euro umgebaut

Drei Wohnmobile stehen auf dem Rasen an der Austraße, der Gebührenautomat glitzert in der Sonne. Seit einer Woche hat der Wohnmobilstellplatz geöffnet. Das Gelände ist nur 400 Meter vom Waldsee entfernt und bietet Platz für elf Camper. Lieselotte Lehnert deutet auf eines der Wohnmobile. Das Heck des besonders großen Exemplars ragt um wenige Zentimeter über den Randstein. 'Es hat sich gelohnt, die einzelnen Stellplätze größer zu gestalten', sagt die Vorsitzende des Verkehrsvereins mit einem...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 24.05.17
208×

Baumaßnahme
Scheidegg investiert in Bücherei

Im Zuge des barrierefreien Umbaus des Rathauses investiert die Gemeinde Scheidegg auch in die Bücherei, die im Nachbargebäude untergebracht ist. Ziel ist es, die Bücherei, die sich bisher auf zwei Ebenen (Erd- und Untergeschoss) befindet, ausschließlich ebenerdig unterzubringen. Zudem bekommt sie 30 Quadratmeter mehr Platz. Durch das Vorhaben steigen die Kosten für den Umbau des Rathauses auf 840.000 Euro, ein Plus von 60.000 Euro. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Montagsausgabe des...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 22.05.17
92×

Freizeit
Sechs Monate lang bauten Jugendliche den Jugendtreff in Weiler um - am Donnerstag ist Eröffnung

'Ich bin gespannt auf die Gesichter der Leute, wenn sie das hier sehen', sagt Selin Blenk. Die 16-Jährige aus Weiler ist eine von etwa zehn Jugendlichen, die den 80 Quadratmeter großen Raum im Keller des Kolpinghauses Weiler umgestaltet haben. Auf das Ergebnis kann sie stolz sein: In einer 'Chillerecke' stehen selbstgezimmerte Sofas mit grünen, gelben, orangefarbenen und blauen Polstern und Kissen. Zwischen Küche und Hauptraum haben die Jugendlichen eine neue Theke geschreinert. Die Schubladen...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 09.05.17
255×

Umbau
Beim Mediterran in Lindenberg entsteht ein Platz, dessen Gestaltung als Muster für die Innenstadt gelten soll

Keine Trennung mehr zwischen Gehsteig und Fahrbahn, ein Pflaster von Haus zu Haus, zusätzliche Kirschbäume - so soll der Platz beim Mediterran in Lindenberg bald aussehen. Entsprechende Pläne stellte Florian Waltner im Stadtrat vor. 'Wir wollen etwas Neues schaffen', beschrieb Stadtbaumeisterin Marlen Walser den Anspruch. Der Platz gilt quasi als Muster für die weitere Umgestaltung der Lindenberger Innenstadt. Wie der Platz genau gestaltet werden soll und was hinter dem Konzept des 'shared...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 27.07.16
134×

Prüfung
Alles korrekt gelaufen: Ex-Bürgermeister von Sigmarszell widerspricht dem Rechnungsprüfungsausschuss

Hat der frühere Sigmarszeller Bürgermeister Walter Matzner beim Umbau des Rathauses seine Kompetenzen überschritten? Der Rechnungsprüfungssausschuss behauptet das. Matzner selber weist das 'definitiv zurück'. Über die Gesamtkosten des Rathauses und die entstandenen zusätzlichen Kosten in Höhe von 92.000 Euro netto habe Architekt Johannes Netzer vom Büro Hand & Fuß die Räte in einer nicht-öffentlichen Sitzung im Oktober 2013 ausführlich informiert. Fragen seien in allen Punkten beantwortet...

  • Lindau
  • 01.02.16
36×

Finanzen
100.000 Euro beim Rathausumbau in Sigmarszell nicht bewilligt: Räte sagen Ex-Bürgermeister hat Kompetenzen überschritten

Ausschuss kritisiert Finanzen beim Rathausumbau. Fast 40 Prozent teurer als gedacht ist die Gemeinde Sigmarszell der Umbau des Rathauses gekommen. Das ist zwar schon vier Jahre her, sorgt jetzt aber noch einmal für Diskussionen. Grund ist die Prüfung der Jahresrechnung 2012 durch den Rechnungsprüfungsausschuss des Gemeinderates. Dessen Mitglieder bescheinigen dem damaligen Bürgermeister Walter Matzner die Kompetenzen überschritten zu haben. . Der Rechnungsprüfungsausschuss hat die...

  • Lindau
  • 01.02.16
26×

Umbau
Gemeinde plant Ertüchtigung des Feuerwehrhauses in Ellhofen

Bürgermeister Karl-Heinz Rudolph hat im Marktgemeinderat Weiler-Simmerberg ein Konzept zur 'Ertüchtigung' des in die Jahre gekommenen Feuerwehrhauses in Ellhofen vorgestellt. Es sieht einen Umbau des bestehenden Gebäudes mit einer tiefer gelegten Einfahrt sowie einen Anbau vor. Die Umsetzung würde rund 770.000 Euro kosten und könnte in zwei Schritten erfolgen. Eine Konsequenz: Für die derzeit noch im Gebäude untergebrachte Raiffeisenbank wäre dann kein Platz mehr. Im Gebäude, das auch von der...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 07.10.15
28×

Aufnahmeunterkunft
Hergensweiler will Flüchtlinge im Bauhof unterbringen

Die Gemeinde Hergensweiler wird dem Landratsamt Lindau das Obergeschoss des Bauhofs als Flüchtlingsunterkunft anbieten. Diesen Beschluss hat der Gemeinderat einstimmig gefasst. Das Obergeschoss war bisher der Narrenzunft zugesagt, die nun im alten Feuerwehrhaus unterkommt. Küche, Bad, ein großer Aufenthaltsraum und zwei kleinere Abstellräume sind bereits vorhanden. Um hier Flüchtlinge unterbringen zu können, wären dennoch einige Umbauarbeiten notwendig. Dazu gehören der Einbau von zwei...

  • Lindau
  • 10.09.15
420×

Baustelle
Trotz Ferien herrscht in der neuen Kinderkrippe in Maria-Thann Hochbetrieb

Mit viel Eigenleistung entsteht eine Bewegungs- und Sinnes-Landschaft Eigentlich sind Sommerferien im Hergatzer Kindergarten St. Gallus in Maria-Thann. Tatsächlich aber herrscht Hochbetrieb. Damit im September die ersten Mädchen und Buben in die neue Kinderkrippe einziehen können, werkeln dort Erzieherinnen und Eltern gemeinsam an der neuen Bewegungs- und Sinnes-Landschaft. Nach einem Jahr Bauzeit ist der Anbau an den Kindergarten so gut wie fertig. Der Einbau der Bewegungs- und...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 19.08.15
458×

Fachklinik
Neue Schulräume für eine halbe Million Euro an der Prinzregent-Luitpold-Klinik in Scheidegg-Oberschwenden

Künftig auch Mutter-Kind-Kuren Nach rund sechs Monaten Bauzeit ist die St.-Gallus-Schule in neue Räume gezogen. In dieser staatlichen Schule unterrichten sieben Lehrer die Kinder während ihres Aufenthaltes in der Prinzregent-Luitpold-Klinik. Rund eine halbe Million Euro hat der Träger der Klinik, die Katholische Jugendfürsorge, in den Umbau investiert. Die Schule war seit 1991 in einem etwa 80 Jahre alten Nebengebäude untergebracht, das einst als Isolierstation und später als Lazarett diente....

  • Lindenberg im Allgäu
  • 24.06.15
19×

Kommunalpolitik
Lindauer Stadtrat entscheidet am Donnerstag über den Umbau der Inselhalle

Der Lindauer Stadtrat steht vor seiner größten kommunalpolitischen Entscheidung der vergangenen Jahre, wenn nicht sogar Jahrzehnte. Oberbürgermeister Gerhard Ecker und das 30-köpfige Gremium werden in einer Sondersitzung am Donnerstag (18 Uhr, Altes Rathaus) endgültig über den Umbau der Inselhalle. Noch nie zuvor hat die 24.000 Einwohner zählende Kreisstadt am Bodensee ein Gebäude in der geplanten Größenordnung errichtet. Die wichtigste Frage ist allerdings immer noch offen: Was kostet das...

  • Lindau
  • 09.03.15
760×

Umbau
Sporthotel Tannenhof in Weiler investiert 14 Millionen Euro

Das Sporthotel Tannenhof in Weiler (Westallgäu) plant eine Millionen-Investition. Für 14 Millionen Euro soll das Haus in großen Teilen um- und neugebaut werden. Unter anderem wird die Bettenzahl auf 110 Doppelbetten steigen. Das Hallenbad wird vergrößert, Küche und Restaurant werden erweitert und im Keller soll ein Kino mit 20 Sitzplätzen entstehen. Der Zeitplan ist ehrgeizig: Am 4. Mai soll es losgehen, am 31. Juli die Fertigmontage abgeschlossen sein. Der Bauausschuss des Gemeinderates hat...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 29.01.15
314×

Eigentum
Heimenkirch kauft Gasthaus Sonne für 395.000 Euro

Der Markt Heimenkirch hat das Gasthaus Sonne in der Ortsmitte gekauft. Wie Bürgermeister Markus Reichart mitteilte, fand der Notartermin am vergangenen Freitag statt. Inklusive Nebenkosten gibt die Gemeinde 395.000 Euro aus. Die Sonne liegt an zentraler Stelle, unmittelbar neben der Kirche. Sie steht sein einigen Jahren leer, in den 80er- und 90er-Jahren wurde sie für Verkaufsveranstaltungen im Zuge sogenannter Kaffeefahrten genutzt. Gemeinderat und Teilnehmer von Bürgerwerkstätten stellen sich...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 26.01.15
28×

Beschluss
Umbau des denkmalgeschützten Weiler Bahnhofs soll privat finanziert werden - Zuschüsse nicht ausgeschlossen

Mit einer Gegenstimme hat der Marktgemeinde Weiler-Simmerberg einem privat finanzierten Umbau des denkmalgeschützten Bahnhofs in Weiler zugestimmt. In dem denkmalgeschützten Gebäude sollen im Erdgeschoss eine Bäckerei samt Café und im Obergeschoss ein Ingenieurbüro einziehen. Die Sanierung soll rund 1,1 Millionen Euro kosten und die Finanzierung über eine private Investorengesellschaft erfolgen, an der sich Bürger beteiligen können. Zudem sind laut Planer auch Zuschüsse für Baumaßnahmen...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 16.12.14
157×

Anbau
Hospizzentrum in Lindau vergrößert Platz für Sterbebegleitung

Das Hospizzentrum 'Haus Brög zum Engel' in Lindau kann bald mehr Gäste aufnehmen. Die Einrichtung – nach eigenen Angaben das 'erste stationäre Hospiz Bayerns' - wird von fünf auf acht Zimmer vergrößert. Die Bauarbeiten an dem denkmalgeschützten Haus haben bereits begonnen und sollen in 15 Monaten abgeschlossen sein. Nach vorläufigen Berechnungen soll der Anbau rund 1,7 Millionen Euro kosten. Einen gehörigen Batzen, exakt 500.000 Euro, steuert die Peter-Dornier-Stiftung bei. Darüber hinaus...

  • Lindau
  • 20.11.14
66×

Kirche
Abriss der Stenzel-Halle in Lindenberg soll noch im Oktober erfolgen

Die Stenzel-Halle, Heimat der Freien evangelische Gemeinde (FeG) soll noch in diesem Oktober abgerissen werden. Die FeG ist bereits umgezogen - und kommt vorerst im 'Bayernpark' unter. Sie hat von der Stadt einen sechsmonatigen Mietvertrag erhalten und will diese Zeit nutzen, um das Gebäude in der Bahnhofstraße umzubauen. Die bisherigen Räume nahe der Polizei fallen hingegen der Spitzhacke zum Opfer. 18 Jahre lang hatte die FeG in der 'Stenzel-Halle' ihr Zuhause. Entsprechend wehmütig nahmen...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 07.10.14
47×

Bauplanung
In Lindau laufen die Kosten für Umbau und Erweiterung der Inselhalle aus dem Ruder

Statt 20 jetzt 42,7 Millionen Euro Am Anfang war von weniger als 20 Millionen Euro die Rede, mittlerweile werden die Kosten auf mehr als das Doppelte geschätzt. Die Erweiterung der Inselhalle wird für die 25000-Einwohner-Stadt Lindau zu einem Kraftakt. Trotzdem zweifelt der Stadtrat bislang nicht an dem Großprojekt. 'Das ist für uns die einmalige Chance, in der obersten Klasse der Tagungsstätten mitzuspielen', sagt Oberbürgermeister Gerhard Ecker. Noch im Frühjahr ging die Stadt von 40...

  • Lindau
  • 04.10.14
28×

Inselhalle
Brüssel lässt Freistaat Bayern an Modernisierung der Lindauer Inselhalle teilhaben

Die EU gibt grünes Licht für das Bauvorhaben der Inselhalle. Bayern darf den Umbau der Halle mit 25 Millionen Euro unterstützen. Das hat Bayerns Wirtschaftsstaatssekretär Franz Josef Pschierer bestätigt. Für insgesamt 40 Millionen Euro soll die Inselhalle unter anderem mit einer Tiefgarage ausgestattet werden. Baubeginn soll in rund einem Jahr sein. Fertig soll die Lindauer Insel 2017 sein, pünktlich zur Tagung der Nobelpreisträger.

  • Lindau
  • 06.08.14
25×

Helfen
Mitglieder leisten 5.000 ehrenamtliche Stunden bei Umbau des Weilerer Feuerwehrhauses

Da staunten Bürgermeister Karl-Heinz Rudolph und die Mitglieder des Bauausschusses des Marktgemeinderates Weiler-Simmerberg beim Ortstermin nicht schlecht. Sie waren voll des Lobes angesichts dessen, was sie bei der Besichtigung des Feuerwehrhauses in Weiler sahen. Seit Juni 2013 bauen es die 77 Mitglieder der Feuerwehr überwiegend in Eigenleistung um. Nach einem Jahr haben sie bereits rund 5.000 ehrenamtliche Stunden geleistet. Von einer 'Superleistung' sprach denn auch Xaver Fink. Welche...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 26.06.14
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ