Alles zum Thema Umbau

Beiträge zum Thema Umbau

Lokales
Egg baut Gemeindezentrum um

Investition
Egg baut Gemeindezentrum um

Die Gemeinde Egg baut derzeit ihr Gemeindezentrum um. Nach dem Erwerb des ehemaligen Raiffeisengebäudes zieht die Gemeindeverwaltung noch in diesem Jahr ins Erdgeschoss. Zudem bekommt die örtliche Feuerwehr nun auch ein eigenes Büro und eine Atemschutzwerkstatt. Für den gemeindlichen Bauhof wird eine große Halle mit drei Stellplätzen gebaut. Insgesamt werden in das kommunale Projekt rund 450.000 Euro investiert. Details zu den einzelnen Projekten erfahren Sie in der Mittwochsausgabe der...

  • Memmingen
  • 18.09.18
  • 188× gelesen
Lokales
Die Räte in Lindenberg beharren auf Stellplätzen.

Nachbesserung
Lindenberg: Investor in der Löwenstraße muss erneut nachbessern

1,5 Stellplätze pro Wohneinheit müssen Bauherren in Lindenberg gemäß der Stellplatzregelung der Stadt nachweisen.Davon wollen die Mitglieder des Bau- und Umweltausschusses auch dann nicht abrücken, wenn es um die Schaffung von Wohnraum in der Innenstadt geht. Das machten sie bei der Diskussion um den geplanten Bau eines Sechs-Familien-Hauses in der Löwenstraße deutlich. Hier sahen die neuesten Pläne des Investors acht statt der geforderten neun Stellplätze vor. Das haben die...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 14.09.18
  • 498× gelesen
Lokales
Bauausschuss An der Halde und Moksel Villa Grundstück.

Wohnraum
Im Garten der früheren Moksel-Villa in Buchloe sollen fünf Mehrfamilienhäuser entstehen

Flächenfraß oder Nachverdichtung? Auch im Buchloer Bauausschuss sind diese Themen längst angekommen. So befasste sich das Gremium in seiner jüngsten Sitzung mit einer formlosen Bauvoranfrage von zwei Grundstücksbesitzerinnen, die den Garten der ehemaligen Moksel-Villa an der Waaler Straße im Osten von Buchloe mit fünf Mehrfamilienhäusern bebauen möchten. Das Wohnhaus der verstorbenen Buchloer Ehrenbürger, Antonie und Alexander Moksel, soll dazu abgebrochen werden. Mehr über das Thema...

  • Buchloe
  • 13.09.18
  • 2.349× gelesen
Lokales
Der Schwanenweiher am Rathaus muss saniert werden. Gleichzeitig soll der Fußweg zwischen dem Graben und der Altstadt attraktiver werden.

Umbau
Forettle-Center und Kaufbeurer Altstadthandel sollen zusammenrücken

Viele Händler in der Altstadt warten auf ihn, nachdem das Forettle-Center ein halbes Jahr nach seiner Eröffnung zu einem Magneten für die Kunden geworden ist: den ebenerdigen „Brückenschlag“ südlich des Rathauses. Die Verbindung für Fußgänger gibt es zwar bereits, doch alle sind sich einig: Besonders attraktiv zeigt er sich derzeit nicht. Mit der neuen Gestaltung, in die auch der Schwanenweiher miteinbezogen ist, sollen Forettle-Center und Altstadt zusammenrücken. Kaufbeurens...

  • Kaufbeuren
  • 12.09.18
  • 1.047× gelesen
Lokales
Neue Operationssäle werden direkt vor dem Hauptgebäude des Klinikums in einem würfelförmigen Anbau entstehen. Im Zuge dieser Arbeiten wird auch der Eingangsbereich neu gestaltet.

Umbau
Erweiterung des Klinikums Memmingen startet 2019: Neue Operationssäle und ein neuer Eingangsbereich

Die Bauarbeiten am Memminger Klinikum gehen weiter: Neue Operationssäle und ein neuer Eingangsbereich entstehen, der Herzkatheter-Messplatz wird erweitert und ein neuer Schockraum für die Erstbehandlung von Notfall-patienten ist geplant. Die Arbeiten starten laut Klinikum-Verwaltungsleiter Wolfram Firnhaber Anfang 2019 und werden etwa vier Jahre dauern. Die Kosten liegen nach seinen Worten bei etwa 56 Millionen Euro, der Freistaat steuert 36 Millionen bei. Das Memminger Klinikum behandle...

  • Memmingen
  • 24.08.18
  • 509× gelesen
Lokales
Die Landeplattform auf dem Dach des Memminger Klinikums muss wegen neuer EU-Richtlinien umgebaut werden. Die Arbeiten starten am 30. August und sollen vier Monate dauern. Von den Kosten in Höhe von 1,85 Millionen Euro übernimmt der Freistaat 1,55 Millionen Euro.

Gesundheit
Umbau der Landeplattform am Memminger Klinikum wird teurer als erwartet

Der Hubschrauberlandeplatz auf dem Dach des Memminger Klinikums bekommt ein neues Gesicht. Die Arbeiten starten am 30. August und sollen Ende des Jahres abgeschlossen sein. In dieser Zeit können Rettungshelikopter den Sportplatz am Hühnerberg anfliegen. Die Kosten für den Umbau liegen nach Angaben des städtischen Krankehauses bei 1,85 Millionen Euro. „Davon übernimmt der Freistaat 1,55 Millionen Euro“, sagt Klinik-Verwaltungsleiter Wolfram Firnhaber auf Nachfrage der Memminger Zeitung. Die...

  • Memmingen
  • 21.08.18
  • 970× gelesen
Lokales
Rund um die Mindelheimer Gaststätte Weberhaus (rechts) ist die Freifläche neu gestaltet worden. So kommen auch die übrigen historischen Gebäude noch besser zur Geltung, wie die Stadtbücherei links im Hintergrund.

Umfrage
Umbau der Maximilianstraße in Mindelheim erhält von Gästen wie Betreibern dickes Lob

Das vorige Jahr war hart für alle, die im unteren Teil der Maximilianstraße in Mindelheim ein Geschäft betreiben. Die Großbaustelle mit Lärm und Staub direkt vor der Haustüre hat der Laufkundschaft das Fürchten gelehrt. Es war eine lange Durststrecke. Und nun, drei Monate nach dem Ende der Sanierung der Maximilianstraße – wie ist die Stimmung im unteren Teil der Stadt? Die Zeitung hörte sich um. Unter den stark betroffenen Betrieben war im Vorjahr das Optikgeschäft von Georg Pfeifer. Die...

  • Mindelheim
  • 20.08.18
  • 361× gelesen
Lokales
er neue Anbau der Michael-von-Jung-Schule in Kirchdorf: Schülern und Lehrern stehen zum neuen Schuljahr 1800 Quadratmeter mehr Fläche zur Verfügung. Die Erweiterung kostete 3,8 Millionen Euro.

Bauarbeiten
Umbau der Michael-von-Jung-Schule in Kirchdorf vor dem Abschluss: Kosten bei 3,8 Millionen Euro

Die Container sind abgebaut und auch die Arbeiten auf der Baustelle an der Kirchdorfer Gemeinschaftsschule sind bald abgeschlossen: Zum neuen Schuljahr wird der Anbau an der Michael-von-Jung-Schule in Betrieb genommen. Der Gemeinderat befasste sich derweil in seiner jüngsten Sitzung damit, wie die durch den Umzug der Schulverwaltung frei werdenden Räume im Altbau genutzt werden sollen. Bürgermeister Rainer Langenbacher hatte die Schulerweiterung bereits zu Baubeginn im vergangenen Jahr als...

  • Kirchdorf
  • 20.08.18
  • 370× gelesen
Sport
Das neue Funktionsgebäude im Oberstdorfer Langlaufstadion Ried soll eine runde Form erhalten und sich so gut in das Landschaftsbild einpassen. Das Dach, über das im Winter die Langläufer die Stadionrunde laufen, soll im Sommer begrünt werden.
2 Bilder

Ski-WM 2021
Pläne für Ski- und Langlaufstadion in Oberstdorf angepasst: Umbau beginnt noch 2018

Der Umbau der Oberstdorfer Sportanlagen vor der Nordischen Ski-WM 2021 soll noch in diesem Jahr beginnen. Im Langlaufstadion werden der Materialstadel versetzt, die Loipen oberhalb des Burgstalls verändert und Flächen gerodet. An den Skisprungschanzen werden Tribünen saniert, Rodungsarbeiten durchgeführt und ein Windnetz errichtet. 2019 sollen dann die neuen Funktionsgebäude und der Schrägaufzug bei den Schanzen gebaut werden. Die Pläne für die Sportanlagen wurden jetzt nach Gesprächen mit...

  • Oberstdorf
  • 08.08.18
  • 4.088× gelesen
Lokales
Aus dem früheren Legauer Rewe-Markt soll nun eine Penny Discounter-Filiale werden.

Schließung
Rewe in Legau schließt nach wenigen Jahren und macht Penny Platz

Für zwei Verbrauchermärkte mit Vollsortiment war am Ortseingang von Legau (Unterallgäu) letztlich doch kein ausreichendes Kundenpotenzial vorhanden. Ein Rewe-Markt, der erst vor wenigen Jahren unter starken Protesten aus der Bevölkerung auf der grünen Wiese erbaut und eröffnet wurde, musste nun wieder schließen. Bürgermeister Franz Abele erklärt auf Anfrage der Memminger Zeitung, dass das Gebäude eine neue Nutzung erhalten wird. Der Rathauschef berichtet, dass nun ein Penny-Markt...

  • Memmingen
  • 06.08.18
  • 3.641× gelesen
Lokales
Nicht nur im Sandkasten, sondern auch an möglichst vielen Spielgeräten sollten Kinder mit und ohne Behinderung gemeinsam Spaß haben können. Das fordern Expertinnen mit Blick auf geplante Spielplatz-Umgestaltungen in Memmingen.

Umgestaltung
Memminger Spielplätze sollen barrierefrei werden

Die Stadt will in nächster Zeit mehrere Spielplätze auf Vordermann bringen. So wird etwa der Platz am Haienbach grundlegend neu gestaltet. Auch bei den Spiel- und Bolzplätzen an der Münchner Straße und der Waldfriedhofstraße sind Veränderungen geplant. „Das müssen unbedingt Spielplätze für alle werden“, sagt Verena Gotzes bei einem Redaktionsgespräch zum Thema „Inklusion beim Spielen“. „Inklusion beginnt im Kopf“, sagt Gotzes: „Inklusion muss ein Stück Normalität werden. Daher sollten Kinder...

  • Memmingen
  • 02.08.18
  • 198× gelesen
Lokales

Förderung
Kreisklinik Ottobeuren bekommt 4,64 Millionen Euro vom Freistaat

Die Kreisklinik in Ottobeuren erhält rund 4,64 Millionen Euro vom Freistaat. Der Zuschuss bezieht sich nach Angaben der Klinik auf den kompletten Umbau der Funktionsdiagnostik mit Notaufnahme, Endoskopie, Röntgenabteilung und Labor. Die Investitionskosten für diesen Bereich sind demnach auf rund 8,3 Millionen Euro veranschlagt. Eine finanzielle Unterstützung vom Freistaat in Höhe von zehn Millionen Euro hatte die Kreisklinik bereits für den Neubau eines OP-Gebäudes und einer...

  • Memmingen
  • 27.07.18
  • 278× gelesen
Lokales
Festwochengelände

Bauarbeiten
Änderungen an der Festwoche 2019 durch die Umgestaltung des Stadtparks

Es wird einiges anders bei der Festwoche. Nein, nicht in diesem Jahr, wenn Kemptens größte Veranstaltung vom 11. bis 19. August über die Bühne geht. Im nächsten Jahr wird die Umgestaltung des Stadtparks einige Veränderungen bei der Anordnung von Hallen und Gastronomie mit sich bringen. Doch auf keinen Fall angetastet werden soll der Standort mitten im Park. Ausstellung, Kultur, Feiern – da bleibt alles beim Alten mitten in der Stadt. Und störende Bauarbeiten im Stadtpark wird es dann auch...

  • Kempten
  • 25.07.18
  • 1.924× gelesen
Lokales
Bergwaldoffensive

Naturschutz
Bergwaldoffensive im Ostallgäu feiert 10-jähriges Jubiläum

Für den Umbau des Bergwaldes in Zeiten des Klimawandels braucht man einen langen Atem – das gab Schwangaus Bürgermeister Stefan Rinke unumwunden zu. Vor allem hat sich das Thema nicht mit ein paar Arbeiten erledigt. „Wir werden Jahr für Jahr Maßnahmen vornehmen“, berichtete der Rathauschef, als kürzlich eine große Gruppe unter anderem mit Kommunalpolitikern, Vertretern des Amtes für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (AELF) Kaufbeuren und der Jagdgenossenschaft Schwangau von der...

  • Füssen
  • 16.07.18
  • 444× gelesen
Lokales
Kaminwerk Memmingen

Kultur
Umbau des Kaminwerk Memmingen wird abgespeckt

Der geplante Umbau des Memminger Kaminwerks wird vorerst kleiner ausfallen als ursprünglich geplant – und zwar aus finanziellen Gründen. Das hat der Stadtrat in seiner jüngsten Sitzung einstimmig beschlossen. Laut Kämmerer Jürgen Hindemit waren auf Beschluss des Bausenats im Februar 2017 folgende Baumaßnahmen vorgesehen: Abschnitt 1 Das bestehende Lager wird durch ein größeres ersetzt. Über dem neuen Lager werden Künstler-Garderoben gebaut. Sie befinden sich dann im Bereich der...

  • Memmingen
  • 12.07.18
  • 358× gelesen
Lokales
Nach mehrmonatigen Vorarbeiten beginnt in Kürze der Umbau des alten Lazaretts am Haubensteigweg. Die Sozialbau lässt dort 53 Familienwohnungen und 45 Studentenappartements entstehen. Die historische Bausubstanz soll weitgehend erhalten bleiben – dazu zählen auch die weitläufigen Dachböden. Hier sollen in einigen Bereichen Loggien eingebaut werden.

Umbau
Im alten Lazarett in Kempten entstehen neue Wohnungen für Studenten und Familien

Das einstige Lazarett am Haubensteigweg wurde in den vergangenen Monaten gründlich ausgeräumt, um eine neue Ära in den historischen Mauern einzuläuten: Ab Juni soll der Umbau des früheren Bundeswehr-Krankenhauses und Sanitätszentrums beginnen. Am Ende des derzeit größten Allgäuer Konversionsprojektes stehen 53 Familienwohnungen und 45 Studentenappartements. Verantwortlich ist die Sozialbau Kempten. „Wohnen im Calgeerpark“ hat Sozialbau-Chef Herbert Singer das Vorhaben betitelt, für das das...

  • Kempten
  • 15.05.18
  • 4.106× gelesen
Lokales

Brandschutz
Wer zahlt für den Umbau der zu schmalen Türen im Waltenhofener Seniorenzentrum?

Die Türen im Pflegezentrum St. Martin Waltenhofen sind schmäler, als es Vorschriften verlangen. Dadurch können die Bewohner im Brandfall nicht mit dem Bett nach draußen geschoben werden. Die 34 Türen sollen also verbreitert werden, hat der Gemeinderat während seiner jüngsten Sitzung beschlossen. Kosten: 118.000 Euro. Ob das nach Gemeindeauffassung der frühere Eigentümer des Gebäudes zu zahlen hat – das soll nun die Verwaltung prüfen. Denn Waltenhofen ist erst seit 2010 Eigentümer des...

  • Kempten
  • 27.04.18
  • 644× gelesen
Sport
Auch Freizeitsportler sind im Winter auf den Oberstdorfer Loipen unterwegs. Das Langlaufstadion soll vor der Ski-WM 2021 umgebaut werden.

Langlaufstadion
WM-Loipen in Oberstdorf: Fällt die Entscheidung am Donnerstag?

Immer noch wird in Oberstdorf über die verschiedenen Varianten und das richtige Vorgehen für das neue Langlaufstadion diskutiert. Am  Donnerstag nimmt das Gremium einen neuen Anlauf, um die Umbaupläne mit einem Beschluss über die Situierung der Gebäude auf den Weg zu bringen. In der Diskussion kommt immer wieder die Frage auf, warum das Stadion überhaupt umgebaut werden muss. In Oberstdorf gibt es auch Stimmen, die sich fragen, warum die Titelkämpfe 2021 nicht auf bestehenden Anlagen...

  • Oberstdorf
  • 12.04.18
  • 574× gelesen
Lokales
Das Rathaus in Erkheim soll umgebaut werden.

Bauarbeiten
Rathaus-Umbau in Erkheim soll im Juli starten

Eigentlich sollte der barrierefreie Umbau des Erkheimer Rathauses längst voll im Gange sein – doch erst jetzt kommt Schwung in das geplante Projekt: Denn es hatten zwar elf Firmen bei der regulären Ausschreibung die Unterlagen angefordert, doch kein Bewerber hatte ein Angebot abgegeben. Darum folgte eine „freihändige Vergabe“ – hierbei wurden vier Angebote eingereicht. Wie Planer Peter Kern in der jüngsten Gemeinderatssitzung berichtete, war bei den Baumeisterarbeiten die Firma...

  • Erkheim
  • 26.03.18
  • 211× gelesen
Lokales

Stadtradt
Parkplatz an der Buchloer Karwendelstraße wird umgebaut

Neben den großen Themen wie die Verlegung der Karwendelstraße und den Anträgen aus den Bürgerversammlungen diskutierte der Stadtrat in seiner jüngsten Sitzung auch kleinere Angelegenheiten.  Weil ab 23. März Busse für den Scheinenersatzverkehr auf dem Park and Rail-Platz (P+R) an der Karwendelstraße halten, fallen dort etliche Parkplätze weg. Die Parkfläche wird deshalb weiter gen Nordosten „auf einfache Art und Weise“ ausgebaut, informierte Stadtbaumeister Herbert Wagner. Dort sollen etwa...

  • Buchloe
  • 16.03.18
  • 410× gelesen
Lokales
Auch Hobbyläufer sind im Langlaufstadion Ried unterwegs. Derzeit wird diskutiert, ob die für die WM notwendigen Funktionsräume am bestehenden Gebäude (rechts im Bild) oder vor dem Parkplatz (oben) gebaut werden sollen.

Ski-WM
Umbau des Oberstdorfer Langlaufstadions für die Weltmeisterschaft wird Ende März beschlossen

Jetzt soll ein Ortstermin Klarheit bringen. Bevor die Oberstdorfer Gemeinderäte entscheiden, wo vor der Ski-WM 2021 neue Gebäude im Langlaufstadion Ried errichtet werden, wollen sie sich vor Ort ein Bild machen. Aufgebaute Lattengerüste sollen zeigen, welche Wirkung die Neubauten auf das Landschaftsbild haben. Nach einer zweistündigen Diskussion über die verschiedenen Varianten für den Umbau der Sportanlage schlug Bürgermeister Laurent Mies vor, den Beschluss zu verschieben. Nun soll der...

  • Oberstdorf
  • 09.03.18
  • 628× gelesen
Lokales

Renovierung
Weißensee: Bürgermeister nimmt Stellung zu Kosten für Kiosk-Sanierung

'Sollte denn vonseiten der Stadtverwaltung nicht zuerst geprüft werden, ob es möglich ist, zu sanieren und was es für ein Kostenaufwand wäre?' Das fragte eine Füssenerin in einem Leserbrief in der Allgäuer Zeitung am vergangenen Wochenende zur Auseinandersetzung rund um das Strandbad Weißensee. Sie schob hinterher: 'Diesbezüglich wurden von der Stadt Füssen noch keine konkreten Angaben gemacht.'Ein weiterer Bürger hat sich bei der Allgäuer Zeitung gemeldet und stellte die Frage, ob der Kiosk...

  • Füssen
  • 27.02.18
  • 563× gelesen
Lokales
Nach wenigen Stunden war alles vorbei: Mehr als 20 Bäume fällten Arbeiter, um Platz für den Straßenbau auf der Verbindung zwischen Kempten und Leubas zu schaffen.

Umbau
Mehr als 20 Bäume fallen in Kempten für den Verkehr

Seit Montag sind sie weg: Über 20 Bäume entlang der Kaufbeurer Straße wurden gefällt. Dort standen sie den Vorhaben von Stadt und Freistaat im Wege. Denn dort, am Knotenpunkt Heisinger Straße, soll eine Ampelanlage gebaut werden. Zudem muss eine Abbiegespur ins neue Gewerbegebiet Leubas-Süd gelegt werden. Denn dort entsteht das Firmenzentrum 'Logistik Kempten'. Dahinter stehen die Firmen Ceratizit und WNT, die von der Daimlerstraße an den Stadtrand umsiedeln. Auf 50.000 Quadratmetern bauen...

  • Kempten
  • 27.02.18
  • 825× gelesen
Lokales

Pflege
Seniorenheim St. Martin in Waltenhofen muss dringend renoviert werden

1,7 Millionen Euro kostet der Umbau des Pflegeheims St. Martin in Waltenhofen, schätzt Planerin Claudia Gerstner. Nötig ist dieser aus mehreren Gründen – unter anderem diesem: Die Türen sind zu klein, die Pflegebetten passen nicht hindurch. Dass die Zimmereingänge bereits bei der Eröffnung von St. Martin im Jahr 2002 zu schmal waren, sorgte während der jüngsten Waltenhofener Gemeinderatssitzung für Irritationen. Aber auch ansonsten muss das Pflegeheim auf den aktuellen Stand gebracht werden....

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 22.02.18
  • 107× gelesen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019