Uganda

Beiträge zum Thema Uganda

17×

Spenden
Füssener Realschule spendet Festtagskleider für Uganda

Elisabeth Mwaka lebt seit 23 Jahren in Butiru (Uganda). In der Johann-Jakob-Herkomer-Realschule Füssen erzählt die Deutsche lebhaft und mit Begeisterung von ihrer Arbeit und aus ihrem Leben. Rund 350 Acht- und Neuntklässler hören ihr dabei gespannt zu. Denn ihnen verdanken die Schüler, Mitarbeiter und Auszubildenden des 'Horst und Gunhild Zillmer School Centers' neue Festtagskleider zu Weihnachten. Schülerin Anja, 13, ist stolz: 'Ich finde es gut, dass die Spenden wirklich ankommen. Hier sieht...

  • Füssen
  • 14.01.14
24×

Spenden
Nesselwanger Dr. Holzheu-Stiftung hilft Kindern in Afrika

Mehrere tausend Euro gehen unter anderem an Projekte in Uganda und Kamerun Die Nesselwanger Dr. Holzheu-Stiftung hat erneut mit mehreren tausend Euro Projekte für Kinder in Afrika unterstützt. 'Die Kinder sind besonders in Afrika das schwächste Glied der Bevölkerung, oft zum Stehlen von Nahrungsmitteln zum Überleben verurteilt', teilte dazu Vorsitzender Dr. Jürgen Holzheu unserer Zeitung mit. 'So gibt es glücklicherweise immer wieder Menschen, die sich ihrer annehmen, sie von der Straße und der...

  • Oy-Mittelberg
  • 05.10.12
75×

Afrikafest
Verein Uganda-Freunde stellt in Memmingerberg Projekte vor

Menschen neue Perspektiven geben Mit einem bunten Afrikafest haben über 250 Besucher die Gründung des Vereins 'Uganda-Freunde – Hoffnung Stern' in Memmingerberg gefeiert. Die im Juli gewählte Vorstandschaft um Vorsitzenden Peter Förg, seine Stellvertreterin Karin Berger-Haggenmiller, Schriftführerin Elke Graf und Schatzmeisterin Hedwig Neß stellten bei der Veranstaltung die Projekte in Uganda vor und warben um Mitgliedschaften. Landrat Hans-Joachim Weirather, der die Schirmherrschaft...

  • Memmingen
  • 11.09.12
18×

Afrika-festival
Afrika-Festival: 8400 Euro für Uganda-Projekt

Die 'Freunde und Förderer der Dampfsäg' haben rund einen Monat nach dem Afrika-Festival ein positives Fazit gezogen. Denn das Ergebnis der Benefiz-Veranstaltung steht fest: Gemeinsam mit den Betreibern der Dampfsäg hat der Verein unter der Leitung von Dr. Manfred Köhler einen Betrag in Höhe von 8400 Euro an das Projekt 'Hosfa' in Mityana (Uganda) weitergeleitet. Davon hatte allein der Eine-Welt-Laden Buxheim mit seinem Cocktailstand 1000 Euro erwirtschaftet. Der Verein bedankte sich in diesem...

  • Mindelheim
  • 07.09.12
39×

09gründungsfest
Uganda-Freunde feiern in Memmingerberg Vereinsgründung

Der neu gegründete Verein der Uganda-Freunde 'Hoffnung Stern' stellt sich am Sonntag, 9. September, von 11 bis 17 Uhr mit einem 'bunt-afrikanischen Gründungsfest' in 'Berger’s Restaurant im Park' in Memmingerberg der Öffentlichkeit vor. Die Schirmherrschaft hat Landrat Hans-Joachim Weirather übernommen. Ziel des Festes ist es, Freunde und Unterstützer für Projekte in Uganda zu gewinnen, so Peter Förg. Er ist bei der Vereinsgründung am 8. Juli dieses Jahres zum Vorsitzenden von 'Hoffnung...

  • Memmingen
  • 05.09.12
34×

Humedica
Hilfe für Flüchtlinge in Uganda aus Kaufbeuren

Seit Jahren tobt der grausame Bürgerkrieg im Osten der Demokratischen Republik Kongo (vormals Zaire). Deshalb flüchten Tausende Zivilisten, Frauen, Kinder, alte Menschen vor den unberechenbaren Gewaltorgien ins nahe gelegene Uganda. Dort leisten die Ärzteteams der Kaufbeurer Hilfsorganisation Humedica mit finanzieller Unterstützung durch das Auswärtige Amt medizinische Hilfe. 'Die Leute hier sind arm. Nicht nur die Flüchtlinge aus dem Kongo, auch vielen Einheimischen sieht man an, dass sie...

  • Kempten
  • 30.07.12
308×

Spendenaktion
Christian Scholtis aus Babenhausen fährt mit Motorrad nach Uganda

Das Fernweh packt Christian Scholtis regelmäßig. Deshalb nimmt er sich jedes Jahr eine zweimonatige Auszeit. Er bepackt sein Motorrad und bricht auf, um entlegenste Ecken dieser Erde zu erkunden. Ende Dezember 2011 ist er wieder zu einer Fernreise gestartet, diesmal nach Afrika. Nach einer vierwöchigen Tour kreuz und quer durch Äthiopien steht nun Uganda auf seiner Reiseroute. Wichtiges Ziel ist das vom Verein "Hilfe für Kinder in Uganda" vorangebrachte Schulprojekt "St. Andrew College." Rund...

  • Mindelheim
  • 14.01.12
33×

Festival
Festival Afrika hautnah - Drei Tage Programm - Hilfe für Kinder in Uganda

Es gibt Begegnungen im Leben, die bleiben eine Ewigkeit. Bei Peter Förg fand sie 1989 in Uganda statt. Es war seine erste Reise nach Afrika, und dieser Kontinent hielt für den Buxheimer Überraschungen bereit. An jenem Tag hatte er eine Einladung zum Abendessen bekommen. Danach musste er zu Fuß zurück zu seinem Quartier. Während er unterwegs war, begann es zu regnen. «Nein», erinnert sich Förg, «regnen konnte man das nicht mehr nennen. Es schüttete wie aus Kübeln.» In Sekundenschnelle bildeten...

  • Kempten
  • 07.07.11

Projekt
Rentner leisten Entwicklungshilfe in Uganda

Unterallgäuer unterstützen Bau der Maria-Eldern-Schule in Uganda Nach vier Jahren Bauzeit geht für Angelika und Johann Gahm aus Ottobeuren sowie ihre fünf Mitstreiter aus dem Unterallgäu und dem Landkreis Ravensburg ein Traum in Erfüllung: In Kacuro, einem Dorf in Uganda, ist vor Kurzem jene Schule eingeweiht worden, an deren Entstehung die Kacuro-Gruppe Ottobeuren beteiligt war. Im Jahr 2007 haben die Mitglieder den Stein ins Rollen gebracht und unter anderem fleißig Spenden gesammelt....

  • Memmingen
  • 29.03.11

Wochenende
Von Ottobeuren nach Afrika - Eine Highschool für Kacuro

Wie sieben Rentner aus dem Unterallgäu Entwicklungshilfe in Uganda leisten Nach vier Jahren Bauzeit geht für Angelika Gahm aus Ottobeuren und ihre sechs Mitstreiter ein Traum in Erfüllung. In Kacuro, einem Dorf in Uganda, wird die Schule eingeweiht, an deren Entstehung die Allgäuer nicht unbeteiligt waren. Ein großes, schönes Gebäude mit weißen Wänden und blauem Dach. Viele Kinder und Erwachsene aus Kacuro und den umliegenden Dörfern. Musik, Tanz, Gesang – kurz ein großes Fest vor der neu...

  • Kempten
  • 16.03.11
22×

Aktion
Füssener Mittelschüler sammeln Geld für Wasserfilter für Uganda

Immer wieder engagieren sich Schüler der Füssener Mittelschule für soziale Projekte. Im Rahmen ihres Unterrichtsfachs Physik-Biologie-Chemie hatte die Klasse 6b ausführlich über das Thema Wasser gesprochen - daraus entwickelte sich eine Aktion für Bio-Sand-Wasserfilter für Menschen in Uganda. Im Unterricht erfuhren die Schüler, dass über eine Milliarde Menschen auf der Erde überhaupt keinen Zugang zu sauberem Wasser haben. Sauberes Wasser sei für diese Menschen ein nicht zu bezahlender Luxus...

  • Füssen
  • 01.03.11

Nesselwang
Besuch aus Uganda

Die Schulleiterin der Sacred-Heart-Secondary-School in Gulu in Uganda, Schwester Susan Ndeezo, berichtet am Samstag, 5. Juni, ab 20 Uhr im Pfarrheim in Nesselwang über die Situation in Uganda, insbesondere aber über die Schulen. Die Pfarrei Nesselwang unterstützt seit 1994 weiterführende Mädchenschulen in Uganda.

  • Kempten
  • 02.06.10

Börwang
Nie ohne einen Spätzlehobel

Die Mongolei war für ihn bisher das gefährlichste Pflaster. «Da bin ich öfter umhergeirrt. Es gibt keine Straßenschilder und es war bitterkalt, 35 Grad minus jeden Tag». Max Bader sitzt in seinem Haus in Börwang (Oberallgäu) und erzählt wie aus einem Film. Doch sie sind real, seine Geschichten. Er hat viel erlebt, war unter anderem in Äthiopien, Moldawien, Kasachstan, Sri Lanka, Sibirien, Uganda.

  • Kempten
  • 22.01.10

Solche Bilder vergisst man nicht

Simmerberg/Kyankwanzi | ver | Die Bräune im Gesicht ist ein bisschen verblasst - die Eindrücke dagegen haben nichts von ihrer Kraft verloren: Wenn Maria Geiger von ihrer Reise nach Uganda erzählt, ist ihr anzumerken, dass sie die Erfahrung überwältigt hat. 'Aus Erzählungen wusste ich einiges', sagt sie. Auf die Herzlichkeit und Dankbarkeit der Menschen war sie aber nicht vorbereitet: 'Das ist unbeschreiblich.'

  • Kempten
  • 22.02.08

Mit Brillen und Spenden im Gepäck nach Uganda

Von Verena Kaulfersch | Simmerberg/Kyankwanzi Wenn sie von ihrem Vorhaben spricht, strahlt Maria Geiger. 'Das ist ein Lebenstraum, der sich jetzt erfüllt', sagt die 76-Jährige aus Simmerberg. Schon als junges Mädchen habe sie sich danach gesehnt, nach Afrika zu gehen, um in einer Missionsstation mitzuarbeiten. Knapp zwei Wochen noch, dann erfüllt sich Geigers Wunsch. Es ist ein Wunsch, der auch für andere viel bedeutet. Geiger reist nach Uganda, um den Bau eines Brunnens zu unterstützen und...

  • Kempten
  • 11.01.08
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ