Udo

Beiträge zum Thema Udo

"Udo" wird in Pforzen ausgestellt.
1.033× 2 Bilder

Sensationsfund Udo
Wanderausstellung "Udo und die Evolution" kommt Ende Oktober nach Pforzen

"Udo" kehrt an seinen Fundort zurück. Etwa ein Jahr nach Bekanntwerden der Funde ist die Wanderausstellung "Udo und die Evolution" vom 24. Oktober bis 22. November in Pforzen zu sehen.  Im alten Feuerwehrhaus und im "Spritzenhaus" zeigt die Gemeinde Pforzen in Kooperation mit dem Landkreis Ostallgäu auf insgesamt 170 Quadratmeter eine Ausstellung über Udo und die Evolutionsgeschichte der Menschheit. Laut der Gemeinde ist der Eintritt frei.  Dann können Sie die Ausstellung besuchen

  • Pforzen
  • 14.10.20
Die Tongrube "Hammerschmiede" bei Pforzen im Ostallgäu. (Archivbild)
2.028×

Umweltverträglichkeit
An Fundort von "Udo": Darf Bauunternehmen den Tonabbau erweitern?

Die Firma Geiger will den Tonabbau an der Hammerschmiede bei Pforzen - dem Fundort des Hominiden "Udo" - um rund fünf Hektar erweitern, das berichtet die Buchloer Zeitung am Donnerstag. Ob dies aber möglich ist, sei laut Zeitung derzeit noch unklar. Für eine Genehmigung des Abbaus möchte die Gemeinde zuvor noch eine Umweltverträglichkeitsprüfung durchführen lassen. Für eine solche Prüfung sei allerdings die Zustimmung des Landratsamtes Ostallgäu nötig. Sensationsfund aus dem Allgäu: Erster...

  • Pforzen
  • 23.07.20
Knochen des 11,5 Millionen Jahre alten Schlangenhalsvogels aus der Hammerschmiede. Zum Größenvergleich ist rechts außen der Oberarmknochen eines heutigen Amerikanischen Schlangenhalsvogels (Anhinga anhinga) abgebildet (heller Knochen).
7.545× 1

Archäologie
Nach Sensationsfund Udo: Forscher finden Knochen von tropischem Vogel in Pforzen

Die Tongrube in Pforzen im Ostallgäu ist immer wieder gut für archäologische Sensationsfunde. Zuletzt machte dort der Fund des Menschenaffen "Udo" von sich reden. Jetzt konnten Forscher erneut einen außergewöhnlichen Fund machen: Sie fanden die Fossilien eines tropischen Schlangenkopf-Vogels. Das Alter datierten die Experten auf 11,5 Millionen Jahre.  Die in der Hammerschmiede gefundenen Knochen gehören zu der ausgestorbenen Art "Anhinga pannonica". Von der Spezies waren bislang nur wenige...

  • Pforzen
  • 15.06.20
In Tübingen hat die erste Ausstellung des Menschenaffen Udos bereits im Januar eröffnet. Wann es auch im Ostallgäu soweit ist, steht derzeit noch nicht fest.
1.352×

Sensationsfund Udo
Ausstellungsstart noch unklar - Besuchern soll auch was "Drumherum" geboten werden

Eigentlich sollte die Ausstellung des Menschenaffen Udos bereits im Februar in Pfrozen starten. Laut Bürgermeister Herbert Hofer verschiebt sich ihre Eröffnung jetzt aber auf Mitte des Jahres. „Wir wollen die Ausstellung breiter aufstellen“, meint Hofer gegenüber der Allgäuer Zeitung (AZ). Neben Udo soll dem Besucher auch noch etwas "Drumherum" geboten werden. Der Arbeitskreis (AK) Hammerschmiede schlug deshalb vor, den Sensationsfund Udo in die Evolutionstheorie einzubetten. Dieter Luksch, der...

  • Kempten
  • 30.03.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ