Typisierung

Beiträge zum Thema Typisierung

26×

Aktion
Vier Stammzellenspender nach Registrierungsaktion für Benjamin aus Unterthingau gefunden

Schon vier Spender retteten Leben Nur sechs Monate nach der großen Registrierungsaktion für den kleinen Benjamin aus Unterthingau gibt es gute Nachrichten: Es sind bereits vier Stammzellspender aus der Aktion hervorgegangen. 1.425 Menschen hatten sich im September vergangenen Jahres in der Mehrzweckhalle in Kraftisried als potenzielle Stammzellspender in die DKMS Deutsche Knochenmarkspenderdatei aufnehmen lassen. Sie alle wollten dem kleinen Benjamin helfen, der an einer seltenen...

  • Marktoberdorf
  • 14.05.13
38×

Wonneproppen
Stammzellenspender für acht Monate alten Jungen

Für den acht Monate alten Benjamin Heel aus Unterthingau (Ostallgäu) wurde jetzt ein passender Stammzellenspender gefunden. Der kleine Junge leidet an einem Immundefekt. Über eine Typisierungsaktion in Kraftisried wurde ein Spender gesucht. Gefunden wurde er aber in der zentralen Spenderkartei. Am 9. September kamen 1425 Menschen in die Mehrzweckhalle nach Kraftisried, um sich in der Deutschen Knochenmarkspenderdatei (DKMS) registrieren zu lassen. Die Chance, dass ein geeigneter Spender...

  • Marktoberdorf
  • 19.10.12
48×

Typisierung
Typisierungsaktion für den kleinen Benjamin in Kraftisried

An diesem Sonntag findet, wie bereits berichtet, eine Typisierungsaktion für den sechs Monate alten Benjamin Heel in Kraftisried (Ostallgäu) statt. Der kleine Junge ist mit chronischer Granulomatose, einem seltenen Gendefekt, zur Welt gekommen. Er musste wegen diverser Infektionen schon viele Tage im Krankenhaus verbringen und mit Antibiotika behandelt werden. Ein geeigneter Stammzellenspender könnte dem Baby helfen, die Krankheit zu besiegen. Die Typisierungsaktion läuft über die Deutsche...

  • Marktoberdorf
  • 08.09.12
47×

Gesundheit
Typisierungsaktion in Kraftisried für den sechs Monate alten Benjamin

Eltern hoffen auf große Bereitschaft der Bürger – Kind muss mit vielen Einschränkungen leben Die passenden Stammzellen zu finden vergleicht Isabell Spallek mit der Suche nach der Nadel im Heuhaufen. Und dennoch ist es für die Eltern des sechs Monate alten Benjamin die einzige Hoffnung, ihrem Sohn auf Dauer helfen zu können. Er ist mit einem Gendefekt zur Welt gekommen und musste wegen Infektionen schon viele Tage im Krankenhaus sein und mit Antibiotika behandelt werden. Weil die Eltern...

  • Marktoberdorf
  • 18.08.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ