Turnhalle

Beiträge zum Thema Turnhalle

 22×

Asyl
Übersetzer, Kinderbetreuer, Seelentröster: Die Aufgaben der Dolmetscher in der Erstaufnahmestelle in Lindenberg

Ganz unterschiedliche Aufgaben hatten die rund 35 Dolmetscher bei der Erstaufnahme der Flüchtlinge in der Lindenberger Dreifachturnhalle. Sie haben die Menschen zum Arzt begleitet, Fragen beantwortet, zugehört, sind mit ihnen zum Handyladen gelaufen oder haben mit den Kindern Fußball gespielt. Auch sonst meldet sich Jugendamt, Gericht oder die Bundespolizei regelmäßig bei den Koordinatoren für die Dolmetscher, wenn es um das Vermitteln bei Sprachbarrieren geht. Die ganze Geschichte lesen Sie...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 29.09.15
 136×

Sportbetrieb
Erstaufnahmestelle abgebaut: Dreifachturnhalle in Lindenberg wieder für Sport nutzbar

Die Dreifachturnhalle in Lindenberg hat als Erstaufnahmelager für Flüchtlinge ausgedient. Sie ist ab Samstag, 26. September, wieder für den Sportbetrieb nutzbar. Das teilte das Landratsamt Lindau der Stadt Lindenberg, der Mittelschule und den heimischen Vereinen mit. Fast drei Wochen lang hatte die Halle nicht für den Sportunterricht sowie den Trainings- und Wettkampfbetrieb zur Verfügung gestanden. Der Landkreis Lindau hatte die Westallgäuer Sportstätte zu einer Erstaufnahmestelle für...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 25.09.15
 78×

Asyl
Vier Busse mit Flüchtlingen kommen in Lindenberg zur Erstaufnahme an

Am Freitagnachmittag sind zum zweiten Mal Flüchtlinge an der Dreifachturnhalle in Lindenberg angekommen, wo der Landkreis Lindau seine Erstaufnahmestelle eingerichtet hat. Insgesamt vier Busse kamen aus Passau - und damit einer weniger als beim letzten Mal. Somit sollten die 250 Schlafplätze, für die die Halle ursprünglich ausgelegt ist, diesmal ausreichen. . Helfer vom Roten Kreuz, vom THW und vom Landratsamt betreuten die Ankömmlinge. Getrennt nach Bussen erhielten sie etwas zu essen. Dann...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 18.09.15
 120×

Erstaufnahmelager
286 Flüchtlinge sind in Lindenberg eingetroffen – mehr als erwartet

Das Erstaufnahmelage, das der Landkreis Lindau in der Dreifachturnhalle in Lindenberg eingerichtet hat, ist voll. Am späten Mittwochabend sind fünf Busse voller Flüchtlinge im Westallgäu eingetroffen. Die 286 Personen wurden von insgesamt 100 Helfern in Empfang genommen. Mitarbeiter des Landratsamtes waren ebenso im Einsatz wie Dolmetscher, THW, Rotes Kreuz und Vertreter der Regierung von Schwaben. Ursprünglich hatten die Behörden mit 250 Personen gerechnet. Die Flüchtlinge – vor allem...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 10.09.15
 25×

Schule
Neue Turnhalle der Lindenberger Realschule eröffnet

Ein Jahr lang mussten die Lindenberger Realschüler auf den Sportplatz oder in die Aula ausweichen, oder ganz auf den Sportunterricht verzichten. Jetzt können sie wieder in einer eigenen Turnhalle sporteln. Bei einer Feier hat Schulleiter Walter Zwinger nach einem Jahr Bauzeit das 2,4 Millionen Euro teure Gebäude eröffnet. Die neue Halle ist nach Passivhaus-Standard gebaut – es bräuchte durch die gute Dämmung also theoretisch auch im Winter keine Heizung. Mehr über das Thema erfahren Sie in...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 07.07.15
 93×

Arbeit
SV Weiler: Das Jubiläumsjahr im Blick

Mit der Gemeinde gemeinsam die Schulturnhalle saniert Ein altes 'Problemkind' wird die Sportvereinigung Weiler in den kommenden Jahren nicht mehr beschäftigen: Im Frühjahr wurde der neue Hallenboden in der Schulturnhalle fertiggestellt. Bereits im vorangegangenen Sommer hatte sich die SV Weiler in Fronarbeit an die Sanierung der Hallenwände des Spielfelds gemacht. 17 Helfer hatten in knapp 300 Arbeitsstunden defekte Holzlatten abgeschliffen, ausgetauscht und letztlich neu lackiert. 'Mit einem...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 08.12.11
 29×

Finanzen
Oberreute investiert Millionen und wird schuldenfrei

Rekordhaushalt in 1700-Einwohnergemeinde - Zwei Millionen für Turnhalle - Trotzdem bleiben Rücklagen So etwas nennt man wohl eine vermögende Gemeinde: Oberreute wird heuer zwei Millionen Euro in den Bau seiner Schultunrhalle samt Räumen für die Mittagsbetreuung investieren, gleichzeitig die Schulden bis auf einen kleinen Rest tilgen und am Jahresende immer noch mindestens eine halbe Million Euro auf der hohen Kante haben. Kein Wunder, dass Bürgermeister Gerhard Olexiuk im Gemeinderat von einer...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 11.03.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ