Turnhalle

Beiträge zum Thema Turnhalle

Die neue Dreifachsporthalle wird neben dem Hildegardis-Gymnasium gebaut.
 852×

Beschluss
Diskussion beendet: Kemptener Dreifachsporthalle kommt ans Hildegardis-Gymnasium

Es bleibt dabei: Die neue Kemptener Dreifachsporthalle, auf die Schulen und Sportvereine sehnlichst warten, wird neben dem Hildegardis-Gymnasium gebaut. Eine Tiefgarage, die wegen des Untergrunds mit einer Mischung aus Fels und einer Art Schlamm-Pudding unmittelbar unter dem Neubau nicht umsetzbar ist, soll jetzt auf dem derzeitigen Lehrerparkplatz entstehen. Durch diese von der Verwaltung schnell ausgearbeitete Alternativlösung hat sich eine beantragte Neuauflage der Standortdebatte erübrigt,...

  • Kempten
  • 20.09.19
Zwischen Lindauer und Reichlinstraße liegt der ehemalige Sportplatz des Hildegardis-Gymnasiums. Dort soll die neue Dreifachturnhalle entstehen. (Archivbild)
 728×

Standortfrage
Wieder Diskussion über neue Dreifachturnhalle in Kempten

Über eine neue Dreifachturnhalle wird in Kempten seit mehr als 20 Jahren diskutiert. Jetzt hat die Debatte wieder Fahrt aufgenommen. Wie berichtet, erscheint der beschlossene Baugrund zwischen Lindauer und Reichlinstraße zumindest für den Bau einer Tiefgarage äußerst fragwürdig. Auch der Grundsatzbeschluss zum Standort der Halle wird wieder infrage gestellt. Die Sozialbau würde ein alternativ vorgeschlagenes Grundstück am Adenauerring unter "übergeordneten Gesichtspunkten zur Verfügung...

  • Kempten
  • 27.08.19
Zwischen Lindauer und Reichlinstraße liegt der ehemalige Sportplatz des Hildegardis-Gymnasiums. Das Gelände ist als Standort für eine neue Dreifachturnhalle beschlossene
Sache. Neue Untersuchungen ergaben, dass der Untergrund die Planer vor große Herausforderungen stellt.
 1.813×

Untergrund
Bau der Dreifachturnhalle am Kemptener Hildegardis-Gymnasium wird kompliziert

Dieser Bau wird kein leichter sein. Das war allen Entscheidern bewusst, als die Wahl des Standorts für eine neue Dreifachturnhalle auf das Gelände des alten Sportplatzes beim Hildegardis-Gymnasium fiel. Dass er sogar hoch kompliziert wird, ergaben kürzlich tiefergreifende Untersuchungen des Untergrunds: Der stellt eine komplexe Mischung aus Fels und einer Art Schlamm-Pudding dar. Das könnte das Ende der Planungen zu einer Tiefgarage unter der Halle sein. Im November 2017 fiel die Abstimmung...

  • Kempten
  • 23.08.19
Verschneit: Das Hildegardis-Gymnasium in Kempten (Aufnahme von Donnerstag, 10. Januar 2019)
 318×

Winter
Nach schneebedingter Schließung: Ab Mittwoch wieder regulärer Betrieb in Schulen und Turnhallen in Kempten

Die Schneesituation hat sich deutlich entspannt. Daher findet ab Mittwoch, 16. Januar, wieder regulärer Unterricht an den Kemptener Schulen statt. Die Sporthallen am Carl-von-Linde-Gymnasium und am Allgäu-Gymnasium werden ebenfalls wieder freigegeben. Dies gilt auch für den Pavillon des Allgäu-Gymnasiums. Text: Pressemitteilung der Stadt Kempten / Andreas Ellinger

  • Kempten
  • 15.01.19
Zu viel Schnee auf den Dächern von Turnhallen und anderen Gebäuden. Die Stadt Kempten sperrt vorsichtshalber einige Sportstätten. In Sulzberg haben Freiwillige Feuerwehren das Dach der Turnhalle freigeschaufelt.
 3.419×

Prävention
Vorsorgliche Sperrung von Schulsporthallen in Kempten

Wegen der zunehmenden Schneelasten auf den Dächern, die sich durch den angekündigten zusätzlichen Niederschlag von Schnee und Regen weiter erhöhen werden, sperrt die Stadt Kempten vorsorglich Schulsporthallen. Diese Sporthallen sind ab sofort bis einschließlich Dienstag, 15.01.19, für den Schul- und Vereinssport gesperrt: Dreifachsporthalle WestendstraßeHildegards-Gymnasium (2 Sporthallen)Carl-von-Linde Gymnasium (2 Sporthallen)Allgäu Gymnasium (2 Sporthallen)Konrad Adenauer...

  • Kempten
  • 12.01.19
Die alten Bäume zwischen der Wohnbebauung und der Fläche der künftigen Dreifachturnhalle (rechts) sollen stehen bleiben.
 660×

Bauausschuss
Neue Turnhalle in Kempten könnte mehr als zwölf Millionen Euro kosten

Für die Gestaltung der geplanten Dreifachturnhalle neben dem Hildegardis-Gymnasium kann ein Architekten-Wettbewerb anlaufen. Bevor die Mitglieder des Bauausschusses im Stadtrat dies einstimmig beschlossen, ging es um viel, nur nicht um den Schul- und Vereinssport, der dort eine neue Heimat finden soll. Die Verwaltung führte vielmehr aus, warum auf eine Reihe grundsätzlicher Bedenken von Bürgern zum Standort keine Rücksicht genommen wird. Ausgelegt wird das Gebäude auf Veranstaltungen mit 800...

  • Kempten
  • 14.11.18
Auf dem ehemaligen Sportplatz des Hildegardis-Gymnasiums wird nun der Bau einer Dreifachsporthalle geprüft. Anwohner sind strikt dagegen.
 676×

Protest
Anwohner wollen Dreifachturnhalle in Kempten verhindern

Die Stadt Kempten hat bereits einen Vorbescheid zum Bau einer Dreifachturnhalle auf dem ehemaligen Sportplatz des Hildegardis-Gymnasiums beantragt. Bis Ende August hatten die Anwohner Zeit, Einwendungen vorzubringen. Und von dieser Möglichkeit haben sie auch Gebrauch gemacht. Jetzt werden die Beschwerden erneut geprüft. Die Betroffen machen deutlich: Wenn es sein muss, wollen sie es auf einen Rechtsstreit ankommen lassen. „Unsere Marschroute ist ganz klar, den Bau der Halle an diesem...

  • Kempten
  • 18.09.18
 92×

Standortfrage
Geplante Dreifachsporthalle in Kempten: Anwohner sammeln Unterschriften gegen geplanten Neubau

Es rumort vernehmlich bei den Anwohnern in Westend- und Reichlinstraße. Grund ist die Entscheidung für den Standort der geplanten Dreifachsporthalle. Im November hat sich der Stadtrat wie berichtet mehrheitlich für den ehemaligen Sportplatz östlich des Hildegardis-Gymnasiums entschieden. Gegner sammeln nun in diesem Viertel Unterschriften gegen die Halle an diesem Platz. Waltraud Neher aus der Wohnanlage Westendstraße 7a hat in den vergangenen Tagen bei den Anwohnern geklingelt. Das Echo war...

  • Kempten
  • 15.02.18
 50×

Sport
Wird die Dreifachturnhalle am Kemptener Hildegards-Gymnasium zur Vierfachturnhalle?

Wird aus der Dreifachturnhalle am Hildegards-Gymnasium am Ende eine Vierfachturnhalle? Diese Dimension bekommt die Turnhalle nämlich laut städtischem Hochbauamt, wenn an das Gebäude die Schnitzelgrube angebaut wird. Einen entsprechenden Anbau sollen die Architekten auf jeden Fall einplanen. Sollte allerdings der TV Kempten eine Schnitzelgrube in einem Anbau an sein Gebäude im Aybühlweg doch noch finanziell stemmen, wird sie bei der Dreifachturnhalle wieder gestrichen. 42 Meter lang, 53 Meter...

  • Kempten
  • 07.12.17
 107×

Diskussion
Dreifachturnhalle in Kempten: Immer mehr suchen nach Argumenten für Standort Hildegardis-Gymnasium

Wahrscheinlich Rolle rückwärts: Zahlreiche Kemptener Stadträte tendieren offenbar dazu, eine geplante Dreifachturnhalle für die Sportvereine und den Schulsport nun doch auf dem Gelände des Hildegardis-Gymnasiums zu bauen. , doch aus Schulkreisen waren Bedenken angemeldet. Beziehungsweise es war sogar dagegen opponiert worden. 'Gegen die Schulen können wir definitiv keinen Beschluss fällen', begründete gestern Kiechle im Nachgang einer Stadtratssitzung, warum sich derzeit auch seine Meinung...

  • Kempten
  • 14.10.17
 442×

Stadtentwicklung
Kemptens Oberbürgermeister Kiechle: Sporthalle ans Carl-von-Linde-Gymnasium

Am 16. Oktober wird die Entscheidung fallen. Die Sportler in der Stadt wünschen sich seit Langem eine Dreifachturnhalle, der Standort sorgte aber zunächst für Kopfzerbrechen. Der zuletzt favorisierte liegt neben dem Carl-von-Linde-Gymnasium am Haubensteigweg und Oberbürgermeister Thomas Kiechle legte sich auf Anfrage jetzt schon fest: 'Ich habe keinen Zweifel, dass es dabei bleibt. Und ich poche darauf, dass wir das jetzt auch endgültig entscheiden.' Zunächst sollte die Dreifachhalle...

  • Kempten
  • 29.09.17
 494×

Bauplanung
Neuer Standort für die Dreifachturnhalle Kempten beim Carl-von-Linde-Gymnasium

Überraschende Wende in Sachen Dreifachsporthalle: Im Sportausschuss präsentierte die Bauverwaltung einen neuen möglichen Standort, nämlich beim Carl-von-Linde-Gymnasium. Bei den Stadträten stieß der Vorschlag auf einhellige Zustimmung. Der Zeitplan soll dabei unverändert bleiben. In der Halle sollen Schüler und Vereine im Jahr 2021 trainieren können. Gegen die bisher favorisierte Fläche an der Reichlinstraße sprachen mehrere Faktoren: Der Baugrund in einer Senke unterhalb des...

  • Kempten
  • 14.02.17
 111×

Investition
Kemptener Stadträte beschließen Bau einer neuen Dreifachhalle für Schüler und zahlreiche Vereine

800 Zuschauer können dann Wettkämpfe verfolgen. Eine spezielle Trainingsmöglichkeit für Kunstturner ist Politikern zu teuer Wiggensbach, immer wieder Wiggensbach: Als im Sportausschuss des Kemptener Stadtrats über eine neue Dreifachturnhalle neben dem Hildegardis-Gymnasium gesprochen wurde, kam ein ums andere Mal der Hinweis, wie toll im Nachbarort die 2010 eröffnete Panorama-Arena sei. Ähnlich wie in Wiggensbach sollen in der neuen Kemptener Halle, die – wie kurz berichtet – 2021...

  • Kempten
  • 27.10.16
 25×

Sport
Diskussionen um neue Dreifachsporthalle in Kempten

Dass Kempten eine neue Dreifachsporthalle brauchen könnte, wird seit Jahren in verschiedenen Gremien diskutiert. Stadtrat Alexander Hold (Freie Wähler) hat nun beantragt, das Projekt vorzuziehen. Ähnliche Gedanken hegen bereits Oberbürgermeister Thomas Kiechle und die zuständigen Ämter. Aktuell wird dazu der künftige Bedarf von Vereinen und Schulen analysiert. Bisher ist die Planung des Vorhabens erst für das Jahr 2019 vorgesehen. Ob allerdings die Halle in der Westendstraße bis zur Eröffnung...

  • Kempten
  • 06.05.16
 17×

Wettkampf
Turner der TG Allgäu wollen sich den Saisonabschluss durch einen Sieg in Augsburg versüßen

Am letzten Heimwettkampf der TG Allgäu ist einiges anders. Zum einen findet dieser in der neueröffneten Dreifachhalle in Stadtbergen/Augsburg statt. Zum anderen können die Allgäuer zum ersten Mal in der Geschichte der TGA die 2. Bundesligasaison so erfolgreich abschließen wie noch nie. Den Klassenerhalt in der Tasche können die Turner sich den letzten Wettkampf noch versüßen und mit einem Sieg gegen Schiltach VEGA TT Platz fünf in der Tabelle halten. Aber die Saison hat ihre Spuren...

  • Kempten
  • 19.11.15
 11×

Turnhallen
Weitere Asylunterkünfte müssen in Kaufbeuren geschaffen werden

Mit dem nahenden Winter wächst der Flüchtlings-Treck nach Bayern. Die Lage spitzt sich damit auch in den Kommunen zu. Die Stadt Kaufbeuren rechnet mit 22 Asylsuchenden, die ihr jede Woche von der Regierung von Schwaben zugewiesen werden und die sie unterbringen muss. Oberbürgermeister Stefan Bosse kann nicht mehr ausschließen, dass zum Jahresende neben der Schraderhalle eine weitere Turnhalle in der Stadt als Unterkunft bereitgestellt werden muss. 'Es wird ganz schwierig, das im Dezember noch...

  • Kempten
  • 29.10.15
 26×

Erstaufnahme
150 Flüchtlinge sind in Kaufbeuren angekommen

Die Matratzen auf dem Boden werden an diesem Sonntagnachmittag bald belegt sein. Noch dienen sie als Parcours für zwei Kinder aus Syrien, die auf ihren gespendeten Dreirädern unterwegs sind. Für 150 Menschen ist die Schrader-Turnhalle ein sicherer Zufluchtsort, an dem sie einige Tage durchschnaufen können. Versorgt von Ehrenamtlichen des Bayerischen Roten Kreuzes (BRK), Helfern aus der Bevölkerung und der Stadtverwaltung. 'Wir fühlen uns hier wirklich willkommen', sagt ein Flüchtling in...

  • Kempten
  • 21.09.15
 196×

Vorbereitungen
Turnhalle in Sulzberg steht für 250 Flüchtlinge bereit

Die Dreifachturnhalle in Sulzberg (Oberallgäu) steht ab Sonntag für 250 Flüchtlinge bereit. Damit bietet die Gemeinde neben der Grüntenkaserne in Sonthofen die zweite Erstaufnahmeeinrichtung im Landkreis Oberallgäu an. Der Gemeinderat hat jetzt einstimmig diesem Vorhaben zugestimmt. Außerdem, hieß es im Gemeinderat, suche man ein gemeindliches Grundstück, um Container für die Unterbringung weiterer Asylbewerber aufzustellen. Denn die Hilfsbereitschaft in Sulzberg sei groß, freut sich...

  • Kempten
  • 08.09.15
 19×

Notfallpläne
Hallenbelegung mit Flüchtlingen im Allgäu kann nur Übergangslösung sein

Wenn Sportunterricht und Übungsstunden über längere Zeit ausfallen, befürchtet Kreisvorsitzender Benno Glas einen Stimmungswandel gegenüber den Asylsuchenden Es ist genau sieben Wochen her, als der Präsident des Deutschen Olympischen Sportbundes, Alfons Hörmann, beim schwäbischen Ehrenamtstag in Kempten auf die große integrative Wirkung des Sports hinwies. Weil in anderen Bundesländern zu diesem Zeitpunkt bereits die ersten Turnhallen zur Unterbringung von Asylsuchenden herangezogen wurden,...

  • Kempten
  • 05.09.15
 14×

Hilfsbereitschaft
250 Flüchtlinge erwartet: Memmingen plant Unterkunft in Turnhalle

In Memmingen werden spätestens am Sonntag rund 250 Flüchtlinge erwartet. Sie sollen im Zuge eines Notfallplans in der Turnhalle der Johann-Bierwirth-Schule untergebracht werden. Für städtische Ämter und Helfer bedeutet das derzeit viel Arbeit und Stress. 'Für uns ist das alles neu', sagt Walter Neß, Leiter des Memminger Ausländeramts. Als Koordinator des Einsatzes laufen bei ihm alle Fäden zusammen. 'Das erfordert sehr viel Arbeit und Organisation.' Es bleibe wenig Zeit für andere...

  • Kempten
  • 03.09.15
 12×

Flüchtlinge
Sulzberger Dreifachturnhalle wird mit Asylbewerbern belegt

In der Dreifachturnhalle in Sulzberg (Oberallgäu) werden ab 13. September vorübergehend bis zu 250 Asylbewerber untergebracht – für maximal zehn Tage. Auch in anderen Gemeinden des Landkreises sollen künftig alle paar Wochen Sporthallen auf diese Weise genutzt werden, teilt das Landratsamt mit. Der Landkreis Oberallgäu muss derzeit 50 Personen pro Woche längerfristig aufnehmen. Dies geschieht durch Anmietung von Gebäuden, Wohnungen und Grundstücken. Bis zum Jahresende müssen im Oberallgäu nach...

  • Kempten
  • 02.09.15
 18×

Asylbewerber
Bis zu 250 Flüchtlinge kommen im September in Memminger Turnhalle

Im Zuge eines Asyl-Notfallplans werden bis zu 250 Flüchtlinge am Sonntag, 6. September in die Turnhalle der Memminger Johann-Bierwirth-Schule (JBS) einziehen. Nach Informationen der Stadt sollen sie bis zu zwei Wochen bleiben. Bei der JBS-Halle handelt es sich um eine sogenannte Notfall-Einrichtung. Wenn die Asylbewerber Memmingen wieder verlassen, werden sie auf Unterkünfte in ganz Bayern oder sogar deutschlandweit verteilt. Ziel ist es, die regulären Notaufnahme-Einrichtungen zu...

  • Kempten
  • 28.08.15
 7×

Asylbewerber
Etwa 35 ehrenamtliche Helfer erwarten in Kaufbeuren die Ankunft von 100 Flüchtlingen

Es ist alles andere als eine Katastrophe für die Stadt. Doch wenn am heutigen Samstag bis zu 100 Flüchtlinge vorübergehend in der Kaufbeurer Schraderturnhalle untergebracht werden, geht das Bayerische Rote Kreuz (BRK) wie bei einem Krisenfall vor. Die Helfer verteilen Bettwäsche, Hygienesets und bei Bedarf Kleidung. Vorräte für die Verpflegung der Menschen stehen bereit. 'Es wird logistisch ähnlich ablaufen wie bei einem Katastrophenfall', sagt BRK-Kreisgeschäftsführer Thomas Hofmann, er geht...

  • Kempten
  • 22.08.15
 15×

Asylbewerber
Memminger Berufsschul-Turnhalle verwandelt sich in Flüchtlingsunterkunft

Die Turnhalle der Memminger Johann-Bierwirth-Berufsschule wird zur Flüchtlingsunterkunft: Dort, wo sich sonst Handballer oder Fußballer messen, wurden am Mittwoch Stockbetten aufgestellt. Wann Asylbewerber in die Halle einziehen, steht allerdings immer noch nicht fest. Die neu gebaute Unterkunft in der Memminger Kühlhausstraße wird voraussichtlich im September die ersten Flüchtlinge aufnehmen. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Donnerstagsausgabe der Memminger Zeitung vom...

  • Kempten
  • 19.08.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ