Alles zum Thema Turm

Beiträge zum Thema Turm

Lokales
In 65 Metern Höhe bauen Handwerker die Spitze des Memminger Martinsturms ab.
13 Bilder

Handwerker bauen Spitze des Memminger Martinsturms ab

In 65 Metern Höhe bauen Handwerker die Spitze des Memminger Martinsturms ab. Die Figur besteht aus Wetterfahne, Metallkreuz und goldener Kugel. Insgesamt sei sie etwa fünf Meter hoch und wiege mehr als 100 Kilogramm, schätzt ein Mitarbeiter der Kranfirma, der die Turmspitze von der Hebebühne aus begutachtete. Laut Dekan Christoph Schieder ist das Holzgestell morsch, sodass die Spitze schief und instabil war. Am Mittwochvormittag öffnete ein Spengler deshalb die Blechverkleidung des Turmdachs...

  • Memmingen
  • 08.05.19
  • 2.137× gelesen
Lokales
Turmspitze in Ebersbach mit Kreuz und Kugel gesegnet

Kirche
Turmspitze in Ebersbach mit Kreuz und Kugel gesegnet

Das Turmkreuz ist montiert, die Kugel geschlossen: An der Kirchen-Baustelle in Ebersbach ist eine weitere Etappe geschafft. Pfarrer Karl Barton segnete Kreuz und Kugel samt Aufzeichnungen über die aktuelle, 2,3 Millionen Euro schwere Baumaßnahme. Wie berichtet, hatte an der Fassade der Zahn der Zeit genagt, weshalb es große Verwitterungs- und Putzschäden gab. Als gefährlicher wurden aber statisch relevante Mängel an der Dachkonstruktion von Architekt Christian Eger und anderen Experten...

  • Obergünzburg
  • 14.10.18
  • 312× gelesen
Lokales
Turm der Johanneskirche in Marktoberdorf

Bauwerk
Rätselraten um den Turm der Johanneskirche in Marktoberdorf

Was bedeuten die schwarz-gelben Bänder um den Turm der Marktoberdorfer Johanneskirche? Diese Frage bewegte in den vergangenen Tagen etliche Marktoberdorfer in der Stadt und in den sozialen Netzwerken. Die Aktion sorgte für Rätselraten in der Stadt. Ob der BVB wohl den Turm gekauft hat, wurde spekuliert. Pfarrer Klaus Dinkel schmunzelt über die Mutmaßungen. Und freut sich, mit der Aktion ein Ziel erreicht zu haben: nämlich Aufmerksamkeit erregen. Tatsächlich sollen die Bänder...

  • Marktoberdorf
  • 18.09.18
  • 2.024× gelesen
Lokales
Der Blick aus dem Fünfknopftum hoch über der Stadt.

Geschichte
Kaufbeurer Fünfknopftum: Das geheimnisvolle Reich des Türmers

Als Johann Häutle in den 1930er-Jahren die Rauchschwaden über Kaufbeuren aufziehen sah, war für ihn sofort klar: Er muss Alarm schlagen. Häutle eilte die Treppen hinauf in die kleine Türmerstube des Fünfknopfturms, lehnte sich aus dem Fenster und dann: „Das Seil war gerissen“, erzählt Klaus Müller, Vorsitzender des Fünfknopfturm-Fördervereins. Kein Ton war der massiven Brandglocke zu entlocken. Noch wenige Jahre zuvor hatte der letzte Kaufbeurer Türmer Hermann Höntze sie über der Stadt...

  • Kaufbeuren
  • 03.08.18
  • 702× gelesen
Lokales
Der Bismarckturm in Memmingen wird ab 2019 saniert.

Denkmal
Sanierung des Memminger Bismarckturms startet 2019

Mitte März 2019 beginnt die Sanierung des baufälligen Bismarckturms in Memmingen, noch heuer schreibt die Stadt die Bauarbeiten dafür aus: Das berichtet Bauamtsleiter Fabian Damm. Schon vor über zehn Jahren hatte SPD-Stadtrat Edmund Güttler beantragt, das Denkmal, das einst ein beliebtes Ausflugsziel war, zu überholen. Bereits zweimal hat die Stadt auch entsprechende Arbeiten eingeplant, diese dann aber zugunsten anderer Projekte verschoben – eigentlich sollte die Sanierung nun heuer...

  • Memmingen
  • 26.07.18
  • 531× gelesen
Lokales
Weil der historische Kamin teilweise beschädigt ist und in Folge von Frostschäden schon Teile heruntergefallen sind, wurden eine
provisorische Holzkonstruktion und ein Bauzaun aufgestellt. Das soll Passanten schützen.

Kulturfabrik
Schäden am Kamin: Stadt Lindenberg sucht Lösung

Was hat es mit dieser Holzkonstruktion am Eingang zum Kesselhaus auf sich, die vom Stil her so gar nicht zum Charme des ehemaligen Fabrikgebäudes passt? Ist das etwa ein Unterstand für Raucher, wie der eine oder andere Lindenberger bereits gemutmaßt hat? Von wegen: Das Dach soll die Besucher der Gastronomie vor herunterfallenden Klinkersteinen schützen. Denn seit dem Winter sind in regelmäßigen Abständen Teile des historischen Kamins abgeplatzt. Die Stadt erarbeitet derzeit eine Lösung....

  • Lindenberg im Allgäu
  • 24.05.18
  • 507× gelesen
Lokales
Hochzeit im Fünfknopfturm Kaufbeuern.
2 Bilder

Hochzeit
92 Stufen bis zum Ja-Wort - Erste Trauung im Kaufbeurer Fünfknopfturm

Es ist ein bisschen wie bei einer Promihochzeit – nur stehen statt Paparazzi von „Bunte“, „Gala“ und „Die Aktuelle“ Journalisten der Lokalpresse und ein Kamerateam des Bayerischen Rundfunks Spalier, um dabei zu sein, wenn das erste Paar im Fünfknopfturm, hoch über den Dächern Kaufbeurens, in seine gemeinsame Zukunft startet. Doch Blitzlichtgewitter ist an diesem strahlenden Frühsommertag eigentlich nicht nötig. Die Sonne scheint durch die geöffneten Fenster des kleinen Türmerzimmers. Sie...

  • Kaufbeuren
  • 13.05.18
  • 3.420× gelesen
Lokales
17 Bilder

Wahrzeichen
Turmfest: Ansturm auf den Kaufbeurer Fünfknopfturm

Von außen kennt ihn jeder, doch von innen? Wie es im Fünfknopfturm aussieht, blieb den meisten Kaufbeurern bislang verborgen. Doch das wird sich rasch ändern. Seit dem Turmfest des Fünfknopfturm-Fördervereins am Samstag ist das Wahrzeichen der Stadt nun für öffentliche Führungen freigegeben. Schon am Vormittag bildeten sich lange Schlangen für die 'Erstbesteigung'. Schon am Vormittag bildeten sich lange Schlangen für die 'Erstbesteigung'. Sechs Stockwerke, kein Lift. Doch das Treppensteigen...

  • Kaufbeuren
  • 01.10.17
  • 173× gelesen
Lokales

Feier
Förderverein Fünfknopfturm lädt am Wochenende zum Turmfest in Kaufbeuren ein

Ein Fest und zwei Anlässe: Die Sanierung des Fünfknopfturms ist abgeschlossen. Und vor genau 100 Jahren wurde der Wappenschild an dessen Ostfassade enthüllt. Am kommenden Samstag lädt der Förderverein Fünfknopfturm deshalb zum Turmfest. Von 10 bis 20 Uhr sind ein buntes Programm und Führungen geplant. Auch am Sonntag werden Führungen angeboten, dann allerdings ohne Rahmenprogramm. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Mittwochsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kaufbeuren, vom...

  • Kaufbeuren
  • 26.09.17
  • 61× gelesen
Lokales

Fernsehen
Die Maus von der Sendung mit der Maus besucht den Bau eines Zwiebelturms in Lechbruck

Die Firma Zink in Lechbruck hatte vor einiger Zeit prominenten Besuch: Johannes Büchs von der 'Sendung mit der Maus' schaute in der Anlagen- und Energietechnikfirma vorbei. Warum? Dort wurde ein Beitrag für die bekannte Kindersendung gedreht. Auslöser dafür war, dass die fünfjährige Tochter von Firmenchefin Silke Zink regelmäßig die 'Sendung mit der Maus' anschaut. 'Dadurch habe ich die Werbung für den Türöffner-Tag mitbekommen', sagt die Lechbruckerin. Dabei können sich unter anderem Firmen...

  • Füssen
  • 22.09.17
  • 315× gelesen
Lokales

Renovierung
Eröffnung des Kaufbeurer Fünfknopfturms steht bevor

Der Fünfknopfturm hat viel hinter sich. Einst war das Gemäuer ein Wehr- und lange Zeit auch Feuerwachtturm. Das Wetter nagte an dem um das Jahr 1420 gebauten Wahrzeichen. Er wurde nicht immer so pfleglich behandelt, wie es sich für ein Relikt alter Zeiten hoch über der Altstadt gehört. Alle kennen ihn, doch richtig nahe kamen ihm nur wenige. Niemand zweifelt daran, dass der Bau mit dem markanten Dach heute bei den Ehrenamtlichen des Fördervereins in besten Händen ist. Die Mitglieder haben...

  • Kaufbeuren
  • 20.09.17
  • 47× gelesen
Lokales

Wahrzeichen
Im Fünfknopfturm über der Kaufbeurer Altstadt dürfen Besucher künftig bis unters Dach steigen

Unwillkommener Besuch vor den Kaufbeurer Stadttoren und Rauchfahnen versetzten einst den Türmer in Aufregung. Wenn der Wächter die Brandglocke schlug, war Gefahr in Verzug. Bald soll der atemberaubende Blick vom Fünfknopfturm in Kaufbeuren nicht mehr Feinden und Feuer gelten, sondern dem reinen Vergnügen. Die Mitglieder eines Fördervereins und die Stadt wollen das für die Öffentlichkeit gesperrte Denkmal zugänglich machen. 'Wir geben den Kaufbeurern ihr Wahrzeichen zurück', sagt...

  • Kaufbeuren
  • 22.06.17
  • 221× gelesen
Lokales
21 Bilder

Altstadt
Die Geschichte des Kaufbeurer Fünfknopfturms macht das Bauwerk zu einer besonderen Baustelle

Wie mag es wohl gewesen sein, einst im Türmerstübchen hoch über Kaufbeuren? Als die Feinde vor den Toren der Stadt standen? Als irgendwo Rauch aufstieg, der eine schreckliche Brandkatastrophe erwarten ließ? Als der Wachmann die Glocke schlug, um die Bürger vor der Gefahr für Leib und Leben zu warnen? Bald sollen sich Besucher selbst ein Bild vom bescheidenen Leben im Fünfknopfturm machen können. Oder den Blick über die Altstadt genießen dürfen, der auch heute schlicht atemberaubend ist. Doch...

  • Kaufbeuren
  • 21.08.16
  • 87× gelesen
Lokales

Turmsanierung
Der Kaufbeurer Sywollenturm: Für Dachdecker eine Herausforderung

Freunde historischer Bauten bekommen beim Anblick des Sywollenturms glänzende Augen. Bauarbeitern treibt allein der Gedanke an die alte Wehranlage Schweißperlen auf die Stirn. Sechs Stockwerke, mehr als 80 knarzende Holzstufen und ein nicht mal ein Meter breiter Treppengang führen zur Turmspitze hinauf. 'Das hält fit', sagt Dachdecker Enrico Hantzsche von der Firma Koldas, der den Weg über das Außengerüst nehmen muss. Dort sind es sogar 140 Stufen von ganz oben bis ganz unten. Er und seine...

  • Kaufbeuren
  • 03.08.16
  • 175× gelesen
Lokales
11 Bilder

Kirche
Die kaputten Glocken verlassen den Weilerer Kirchturm

Die Glocken im Kirchturm von Weiler sind schon länger verstummt. Jetzt haben drei davon die Region verlassen. Ein Autokran hat am Mittwoch die zwischen 300 und zwei Tonnen schweren Glocken aus dem Kirchturm gehoben, beobachtet von einer großen Menge Neugieriger. Vorher mussten die Schalllöcher entsprechend vergrößert werden. Eine Spezialfirma repariert die Klangkörper nun in einem Schweißwerk in Nördlingen. Vor langer Zeit wurde die große Glocke schon einmal geschweißt, vermutlich aber nicht...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 29.06.16
  • 29× gelesen
Lokales

Dreifaltigkeitskirche
Das einstige Wohnhaus Kaiser Maximilians in Kaufbeuren muss saniert werden

Der Blick vom Brauereiberg auf die Dreifaltigkeitskirche offenbart eindeutig Flecken an der Fassade des jahrhundertealten Gebäudes und an seinem Turm. Das blieb auch den Verantwortlichen der evangelischen Gemeinde nicht verborgen. Und so war klar, es muss saniert werden. Schon im Frühjahr 2015 überlegten die Verantwortlichen, für alle Immobilien ein Konzept zu entwickeln, erläutert geschäftsführender Pfarrer Thomas Kretschmar. Im Zuge dessen wurden alle Gebäude überprüft – so auch die...

  • Kempten
  • 23.05.16
  • 64× gelesen
Lokales

Meinungsverschiedenheit
Geplanter Hotelturm in Kempten: Das Echo reicht von strikter Ablehnung bis zu Begeisterung

Diese Frühstückslektüre hat doch manchem Kemptener ein 'Oha' abgerungen: Unweit des Berliner Platzes könnten ein 63 Meter hoher Hotelturm und eine Seniorenwohnanlage entstehen. Kopfschütteln ist eine Reaktion, eine andere ist ein breites Lächeln aus Vorfreude auf ein besonderes Projekt. Verschiedene Blickwinkel liefern ganz unterschiedliche Ansichten. Den evangelischen Dekan Jörg Dittmar stört ein Hotel nur 50 Meter neben der Keck-Kapelle nicht: "Eine Kirche ist dazu da, dass dort gebetet...

  • Kempten
  • 14.05.16
  • 157× gelesen
Lokales

Meinung
Hotelturm am Berliner Platz in Kempten: Hotelturm wirkt wie eine Burg - Kontra-Kommentar von AZ-Redakteur Peter Januschke

Für Hotelgäste: Super! Hundertprozentig ein Besuchermagnet! Ohne jeden Sozialneid: Und wer sich eine der wenigen Mietwohnungen leisten kann, Super, der Blick auf Stadt und Bergkulisse. Die Frage ist: Rechtfertigt das , auf den Zehntausende Einheimische ewig schauen? Das Modell des Hotelturms sieht sogar interessant aus, erinnert letztlich aber doch an einen Burgturm, der hoch über Kempten ragen würde. Warum werden Hochhäuser gebaut? In Großstädten aus Platzmangel. Banken und Konzernen dienen...

  • Kempten
  • 11.05.16
  • 14× gelesen
Lokales

Meinung
Hotelturm am Berliner Platz in Kempten: Vieles spricht für diesen Bau - Pro-Kommentar von AZ-Redaktionsleiter Ulrich Hagemeier

Es spricht mehr für den Hotelbau als dagegen. Die Übernachtungszahlen in Kempten wurden zwischen 2010 und 2015 auf 260 000 verdoppelt, weil es mehr Hotels gibt. Ein neues Haus wird weitere Gäste in die Stadt locken - und sie hätte es verdient. Verdienen könnten daran auch eine Reihe von Unternehmen. Die römischen Gräber unter der Wiese sind ein lösbares Problem. Lange Zeit ist nichts passiert, um diesen Schatz zu heben. , das Erbe sichtbar zu machen und eine gedankliche Brücke zum APC zu...

  • Kempten
  • 11.05.16
  • 13× gelesen
Lokales

Projekt
Hotelturm am Berliner Platz in Kempten geplant

Einen rund 65 Meter hohen Hotelturm plant Investor Walter Bodenmüller am Berliner Platz in Kempten – mit 200 Zimmern im Drei- und Vier-Sterne-Bereich. Daneben soll eine Seniorenresidenz mit betreutem Wohnen entstehen. Die Investitionssumme liege im "zweistelligen Millionenbereich". Die Reaktionen der Kemptener Stadtratsfraktionen reichen von . Für Teile des Areals besteht noch kein Baurecht. Der Investor hat die Flächen schon gekauft. Kritisch sieht Stadtarchäologe Dr. Gerhard Weber...

  • Kempten
  • 10.05.16
  • 223× gelesen
Lokales

Vorhaben
Gemeinde hat touristisch zu wenig zu bieten: Kein Aussichtsturm für Böhen

Anstelle eines Dorfplatzes mit Aussichtsturm muss sich die Gemeinde Böhen (Unterallgäu) nun wohl mit einem Parkplatz samt Ruhebänken begnügen. Die ursprünglichen Pläne für das Areal südlich der Kirche werden nicht realisiert, da es laut Bürgermeister Andreas Meer nach langem Hin und Her keine Mittel aus dem Leader-plus-Fördertopf gibt. Laut Meer habe Böhen 'touristisch zu wenig zu bieten'. Darüber informierte der Rathauschef die rund 250 Besucher bei der Bürgerversammlung. Warum es bei der...

  • Kempten
  • 07.03.16
  • 10× gelesen
Lokales

Umbau
Der Kaufbeurer Fünfknopfturm wird umgebaut

Der Fünfknopftum ist eines der berühmten Wahrzeichen der Stadt Kaufbeuren. Ein Förderverein hat es sich zur Aufgabe gemacht, das alte Bauwerk nach dem Auszug des letzten Mieters zugänglich und zu einem Teil des spannenden Geschichtsbuchs der Stadt zu machen. Jetzt beginnt die entscheidende Phase. 'Wir haben viel vor', sagt Vorsitzender Klaus Müller. Welcher Aufwand für den Umbau notwendig ist und welche Ziele es gibt, lesen Sie in der Donnerstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe...

  • Kempten
  • 03.02.16
  • 15× gelesen
Lokales

Haushalt
Beste Aussichten für Böhen: Bürgermeister Andreas Meer stellt anstehende Bauvorhaben vor

Den 'höchsten Aussichtspunkt des Landkreises' will die Gemeinde Böhen im Unterallgäu schaffen. In dem auf einer Höhe von rund 840 Metern über dem Meeresspiegel gelegenen Dorf soll ein Multifunktionsplatz mit einem kleinen Aussichtsturm entstehen. Dies ist eines von mehreren Vorhaben, welche die Gemeinde im kommenden Jahr beschäftigen. Einen Überblick über zahlreiche anstehende Projekte gab Bürgermeister Andreas Meer, als der Böhener Gemeinderat jetzt seinen Haushalt für 2016 verabschiedete....

  • Kempten
  • 06.11.15
  • 73× gelesen
Lokales

Fehler
Turm des Kreuzherrnklosters fehlt beim Blindentastmodell von Memmingen

'Schau mal Papa, genau hier stehen wir', sagt ein Junge und zeigt mit einem Finger auf das bronzene Blindentastmodell von Memmingen, das auf dem Weinmarkt gegenüber der Kramerzunft steht. 'Da ist die Martinskirche und dort steht das Rathaus', sagt der Vater. Die beiden entdecken schnell weitere markante Gebäude im Miniaturformat. Als ihre Blicke beim Hallhof stehen bleiben, schauen sie sich verdutzt an: 'Wo ist denn der Turm des Kreuzherrnklosters? Und tatsächlich – der Kirchturm fehlt....

  • Kempten
  • 10.08.15
  • 14× gelesen
  • 1
  • 2
Powered by Gogol Publishing 2002-2019