Tunnel

Beiträge zum Thema Tunnel

489×

Innenstadt
Kemptener Freudenberg-Tunnel ab 21 Uhr mit Gittern versperrt

Einiges ist anders seit diesem Wochenende in der Innenstadt. Seit Freitag ist der Freudenberg-Tunnel wieder eröffnet. Zumindest bis 21 Uhr. Ab dann werden dort Gittertore gezogen – der Tunnel ist zu. Der Freudenberg-Tunnel – dieser Schandfleck mitten in der Stadt beherrschte viele Jahre die Gemüter vieler Kemptener. Jetzt wurde die Unterführung, wie Tiefbauamtsleiter Markus Wiedemann sagt, komplett saniert. So habe man den Wänden einen neuen Anstrich verpasst, die Decke 'ausgelichtet',...

  • Kempten
  • 04.09.17
383×

Innenstadt
Freudenberg-Unterführung in Kempten noch bis 21. Juli gesperrt

Viele Kemptener können es kaum glauben: Der Freudenberg-Tunnel wird tatsächlich saniert. Bis 21. Juli ist die Fußgängerunterführung unter dem Freudenberg – in der Stadt als 'Schandfleck' bezeichnet – gesperrt. Frische Farbe, neue Beleuchtung und eine gründliche Reinigung sollen den Tunnel heller werden lassen. Einer, der das besonders wohlwollend registriert, ist Bruno Steinmetz. Wohl niemandem in Kempten liegt dieser Tunnel so sehr am Herzen wie dem langjährigen Tiefbauamtsleiter der...

  • Kempten
  • 14.07.17
30×

Verkehr
Geisterfahrerin (69) verursacht im Pfändertunnel bei Bregenz beinahe mehrere Unfälle

Eine 69-jährige Frau fuhr am 12.04.2017 gegen 07:52 Uhr mit ihrem Auto von Bregenz kommend irrtümlich auf die Autobahn in Fahrtrichtung Deutschland auf. Nachdem sie aufgrund eines bevorstehenden Termins bereits in Zeitverzug war und im Tunnel gerade kein Fahrzeug erkennbar war, glaubte die Frau, dass im Tunnel Gegenverkehr herrschte. Sie hielt in der ersten Pannenbucht an und wendete ihr Fahrzeug. Die 69-Jährige fuhr dann ca. 700 Meter entgegen der vorgesehenen Fahrtrichtung. Erst nachdem es...

  • Kempten
  • 12.04.17
133×

Unterführung
Neue Konzepte für Freudenberg-Tunnel in Kempten

Er wird von vielen Bürgern als Schandfleck bezeichnet und sollte dringend aufgehübscht werden: der sogenannte Freudenberg-Tunnel. Seit einiger Zeit liegen dazu auch von privaten Investoren Nutzungskonzepte vor. Sie sehen Geschäfte, Gastronomie und Toiletten vor. Die Stadt selbst hat Geld fürs nächste Jahr eingeplant, um die Unterführung zwischen Bahnhofs- und Fischertraße aufzufrischen. Mit den Investoren will sie jetzt verhandeln, wie beide Seiten, Stadt und Privatinvestoren, gemeinsam den...

  • Kempten
  • 07.11.16
35×

Tannheim
Radmarathon im Tannheimer Tal

Startschuss am Sonntag, 10. Juli, in Tannheim: Die Langdistanz führt erneut über Deutschlands höchsten Pass 2016 geht es für den Radmarathon auf die im letzten Jahr bewährten Strecken. Am Sonntag, 10. Juli, fällt um 6 und 7 Uhr der Startschuss für die Teilnehmer auf den drei Strecken. Start und Ziel befinden sich jeweils in Tannheim. Aufgrund der Sanierungen des Arlberg Tunnels wurde 2015 eine veränderte Streckenführung für die 224-Kilometer-Runde notwendig. Diese war so erfolgreich, dass sie...

  • Kempten
  • 22.06.16
42×

Verkehr
Anprallschutz an Tunneleingang bei Oberstdorf schützt Autofahrer

Er hat sich bewährt, der sogenannte Anprallschutz am Tunneleingang der B19 bei Oberdorf. Als vor einigen Monaten ein Autofahrer in Selbstmordabsicht nahezu ungebremst mit seinem Wagen gegen das Tunnelportal prallte, verletzte er sich nur leicht. Seitdem wissen die Verantwortlichen, dass die Schutzeinrichtung wirkt. Gemäß der Richtlinie für passive Schutzeinrichtungen auf Straßen ist es seit den 1970er Jahren vorgeschrieben, den Autofahrer vor lebensbedrohlichen Unfallfolgen besser abzusichern....

  • Kempten
  • 19.01.15
29×

Verkehr
Pfändertunnel bei Bregenz: Erste Bilanz nach dem Ausbau

Mehr Verkehr aber weniger Unfälle - Diese Bilanz hat der österreichische Autobahnbetreiber ASFiNAG für den Pfändertunnel gezogen, nachdem die zweite Röhre ein Jahr in Betrieb ist. Seitdem ist der Verkehr im Tunnel um 14 Prozent angestiegen. Das Stadtgebiet in Bregenz spürt eine Verkehrsentlastung. Obwohl täglich mehr Autos durch den Tunnel fahren, gab es dort noch nie so wenige Unfälle wie im vergangenen Jahr. Auch die Anzahl der Staus sind zurückgegangen. Der Autobahnbetreiber ist damit sehr...

  • Kempten
  • 07.07.14

Video-Umfrage
Freudenberg-Unterführung - Was meinen die Kemptener?

Umfrage Die Freudenberg-Unterführung ist für viele Kemptener ein Schandfleck der Stadt. Bürger beschreiben sie als dreckig, heruntergekommen und auch Läden sind kaum noch da. Die Stadt überlegt gerade, was aus der Unterführung werden soll. Die Stadtverwaltung denkt darüber nach, ob die Unterführung ganz verschwinden soll. Falls der Tunnel aber erhalten bleiben soll, muss die Stadt ihn sanieren und aktiv in die Fußgängerzone einbinden, finden die Bürger. Wie die Kemptener dazu stehen,...

  • Kempten
  • 22.02.13
226×

Kempten
Freudenberg in Kempten: Tunnel zu teuer

An eine Straße am Freudenberg, die komplett unter der Fußgängerzone durchgeführt werden könnte, glaubt im Bauausschuss seit Donnerstagabend niemand mehr. Millionen-Kosten, Platzmangel und jahrelange Bauzeit sprechen eindeutig gegen ein solches Projekt, das in Kempten immer wieder einmal diskutiert wurde. Offen ist dagegen die Zukunft der bestehenden Fußgänger-Unterführung zwischen Fischer- und Bahnhofstraße, die keinen einladenden Eindruck mehr macht: Von Aufpeppen mit neuen Geschäften bis...

  • Kempten
  • 09.02.13
21×

Wangen
Tunnelsperrung auf der A 96 bei Wangen führt zu kilometerlangen Staus

Die Autobahn 96 ist gestern bei Wangen für mehrere Stunden komplett gesperrt worden. Nach Angaben der Polizei war es nach einem Wasserbeinbruch während eines Unwetters zu einem Kurzschluss in der Elektronik des Herfatzer Tunnels bei Wangen gekommen. Für die Reparaturmaßnahmen musste die Tunnelröhre komplett gesperrt werden. Die Autofahrer wurden von der Autobahn durch Wangen geleitet. Es bildeten sich sowohl vor den Autobahnausfahrten Staus in einer Länge von jeweils zehn Kilometern.

  • Kempten
  • 24.08.12
121×

A96
A96 stundenlang gesperrt: Zehn Kilometer Stau bei Wangen

Die Autobahn 96 ist am Donnerstagmorgen bei Wangen für mehrere Stunden komplett gesperrt worden. Nach Angaben der Polizei war es nach einem Wasserbeinbruch während eines Unwetters zu einem Kurzschluss in der Elektronik des Herfatzer Tunnels gekommen. Für die Reparaturmaßnahmen musste die Tunnelröhre komplett gesperrt werden. Die Autofahrer wurden von der Autobahn durch Wangen geleitet. Es bildeten sich sowohl vor den Autobahnausfahrten Staus in einer Länge von jeweils zehn Kilometern. Auch im...

  • Kempten
  • 24.08.12
22×

Pfändertunnel
Pfändertunnel: Freie Fahrt durch die neue Röhre bei Bregenz

Jetzt wird der alte Pfändertunnel saniert Nach etwas mehr als vier Jahren Bauzeit ist gestern die zweite Pfändertunnel-Röhre auf der Rheintalautobahn (A 14) bei Bregenz (Vorarlberg) feierlich eröffnet worden. Für die verkehrsgeplagten Bregenzer ist damit ein wichtiger Schritt in Richtung Entlastung getan. Der zweite folgt in Kürze: Nachdem der Verkehr nun durch die neue Weströhre rollen kann, wird die vor rund 32 Jahren in Betrieb genommene Oströhre generalsaniert. Der Vollbetrieb beider Röhren...

  • Kempten
  • 26.06.12

Pfändertunnel
Feierliche Freigabe: Österreichische Verkehrsministerin eröffnet zweite Röhre

Ein Vergleich zwischen dem Neubau der zweiten Pfändertunnelröhre und dem neuen Flughafen Berlin-Brandenburg hinkt ein wenig, doch letztlich sind beides verkehrstechnische Großprojekte. Während der deutsche Hauptstadt-Flughafen aber immer teurer wird und eine Fertigstellung nur bedingt absehbar ist, haben die Österreicher ihr Großprojekt heute planmäßig abgeschlossen.

  • Kempten
  • 25.06.12
49×

Raser
Wangen: Mit Tempo 170 durch den Tunnel

Mit einer Geschwindigkeit von bis 170 Stundenkilometern ist am Donnerstag auf der A 96 ein Autofahrer mit seinem Wagen durch den Herfatzer Tunnel gefahren. Laut Polizei beträgt die zulässige Höchstgeschwindigkeit in diesem Bereich Tempo 100. Der 44-jährige Autofahrer hatte mit seinem Geländewagen ausgerechnet ein Zivilfahrzeug der Autobahnpolizei überholt. Der Mann aus Italien musste 260 Euro sofort in bar bezahlen.

  • Kempten
  • 03.03.12
71×

Pfändertunnel
Korridorvignette für Rheintalautobahn wird wieder abgeschafft

Ab 2013 wird die Korridorvignette für die Vorarlberger Rheintalautobahn zwischen Bregenz und Hohenems wieder abgeschafft. Die Tagesvignette zur Entlastung der Bregenzer Innenstadt werde mit der zweiten Pfänderröhre überflüssig, heißt es aus Wien. Die Stadt Bregenz hatte gehofft, dass sie dauerhaft angeboten wird, die Gemeinden Hohenems und Diepoldsau sind dagegen.

  • Kempten
  • 14.02.12
17×

Bauprojekte
Diskussion über Alternativen zum Tunnelbau in Fischen

SPD und Bürgerinitiative präsentieren Ideen, aber keine konkreten Zahlen Der SPD-Ortsverein Oberstdorf-Fischen und die Bürgerinitiative 'Alternativen zum Tunnel' (BI) haben nach einem halben Jahr Arbeit Gegenvorschläge zum Tunnelbau bei Fischen an der B 19 vorgestellt. In den Grundbachstuben der Fiskina präsentierte BI-Sprecher Dr. Jürgen Groß die bereits bekannte Drei-Kreisel-Lösung mit einigen neuen Details und schob auch andere Vorschläge nach. Konkrete Zahlen über Kosten, geologische...

  • Kempten
  • 09.02.12
16×

Diepoldsberg
Nachtsperre des Tunnels bei Diepolsberg noch bis Sonntag

Wegen der betrieblichen Nachrüstug und Instandsetzung des Tunnels ist die B31 bis Sonntag noch von 20 bis 6 Uhr bei Diepoldsberg vollständig gesperrt. Heute und morgen Nacht finden die Rückbauarbeiten statt und die Beleuchtungsanlage wird gemeinsam mit der neuen Anlage überprüft. Im Laufe des Sonntags wird der Tunnel dann wieder vollständig für den Verkehr freigegeben.

  • Kempten
  • 18.11.11
31×

Bahn
Bahn: Tunnel Oberstaufen bleibt zweigleisig

Die Deutsche Bahn (DB) investiert rund zehn Millionen Euro in die Modernisierung der Strecke Kempten-Lindau. Kernpunkt ist die Sanierung des Oberstaufener Eisenbahntunnels. Der Tunnel bleibt nach einer Intervention des Freistaats entgegen früheren DB-Planungen auch künftig zweigleisig. Zudem wird der bisherige Haltepunkt Oberstaufen aufgewertet: Der Tourismusort erhält ab Ende 2013 wieder einen vollwertigen Bahnhof. 'Mit den Baumaßnahmen wird die Eisenbahninfrastruktur im Allgäu auch nach...

  • Kempten
  • 14.11.11
16×

Lindau/Friedrichshafen
B 31 wird zwischen Lindau und Friedrichshafen gesperrt

Autofahrer auf der B 31 müssen sich künftig auf Staus einstellen. Die Strecke zwischen Lindau und Friedrichshafen wird in der kommenden Woche komplett gesperrt. Danach ist sie bis Ende November nur noch teilweise befahrbar. Grund für die Sperrung sind Baumaßnahmen am Fahrbahnbelag und am Tunnel Diepoldsberg. Um die Eingriffe gering zu halten, werden alle Arbeiten auf einmal durchgeführt. Ferner hat das Staatliche Bauamt in Kempten in Schönau ein Rettungs- und Notausfahrt geschaffen, um den...

  • Kempten
  • 28.09.11
23×

Allgäu
Arlbergtunnel heute Nacht gesperrt

Der Arlbergstraßentunnel und die Arlbergschnellstraße S16 werden in der Nacht für zwölf Stunden gesperrt. Grund ist eine Katastropheneinsatzübung der Feuerwehr. Der Verkehr wird von 18 bis 6 Uhr über die Arlbergstraße und den Arlbergpass umgeleitet. Das teilt die österreichische Autobahn-Betreibergesellschaft Asfinag mit. Der Arlbergeisenbahntunnel ist von der Sperre nicht betroffen.

  • Kempten
  • 06.09.11
12×

Allgäu
Grenztunnel Füssen für Verkehr komplett gesperrt

Heute und morgen Nacht ist der A7-Grenztunnel Füssen für den Verkehr komplett gesperrt. Der Grund: Die zwölf Jahre alte Markierung ist so abgenutzt, dass sie erneuert werden muss. Dazu sei es erforderlich, die bestehende Markierung durch Wasserfräsen zu entfernen, bevor die neue Markierung aufgebracht werden kann, so die Autobahndirektion. Gesperrt ist der Grenztunnel Füssen heute sowie morgen von jeweils 20 bis 6 Uhr.

  • Kempten
  • 24.08.11

Bregenz
Zweite Pfänderröhre im Tunnel ab nächstes Jahr frei

Danach wird aber zunächst die jetzige Röhre für Sanierungsarbeiten gesperrt. Ab Sommer 2013 sollen dann beide Tunnel-Röhren für Autos und Lastwagen zur Verfügung stehen. Der Bau der zweiten Pfändertunnel-Röhre und die Sanierung der ersten Röhre kommen billiger als geplant. Mit Gesamtkosten von 218 Millionen Euro wird der Voranschlag um fünf Prozent unterschritten, so die Baumanagementgesellschaft ASFINAG.

  • Kempten
  • 28.07.11
32× 2 Bilder

Reutte/ Füssen
Sechs Schwerverletzte nach Unfall in der Nähe des Grenztunnels Füssen

Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der Fernpassstraße B179 sind in der Nacht sechs Personen verletzt worden. Aus bisher unbekannter Ursache sind in der Nähe des Grenztunnels Füssen zwei Autos frontal zusammen gestoßen. Die vier verletzten Deutschen wurden mit Hubschraubern in die Kliniken in Kempten und Füssen gebracht. Die beiden Tiroler Unfallopfer liegen im Bezirkskrankenhaus Reutte. Die Fernpassstraße B 179 war für die Bergungsarbeiten über zweieinhalb Stunden gesperrt.

  • Kempten
  • 08.07.11
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ