Alles zum Thema Trinkwasser

Beiträge zum Thema Trinkwasser

Lokales

Neujahrsempfang
Fellheim will kräftig investieren

Große Herausforderungen und hohe Investitionen prägen das kommunalpolitische Geschehen im Jahr 2014 in Fellheim. Dies wurde beim 18. gemeinsamen Neujahrsempfang der Gemeinde Fellheim und der Seniorenwohn- und Pflegeeinrichtung Altershorizonte im Foyer des Schlosses in Fellheim deutlich. Bei der Illertalhalle stehen die Sanierung von Hallendecke, Lüftung, Heizung und Beleuchtung an. Die Kosten sollen sich dieses Jahr auf rund 240 000 Euro belaufen, teilte Bürgermeister Alfred Grözinger mit. Im...

  • Memmingen
  • 09.01.14
  • 47× gelesen
Lokales

Versorgung
Leitungswasser am Bodensee könnte bald teurer werden

Wasser aus der Leitung könnte schon bald teurer werden. Denn die Bodensee-Wasserversorgung hebt ihre Trinkwasserpreise. Erst einmal nur für die Kommunen. Ob diese die Mehrkosten an die Bürger weitergeben ist unklar. Der Kubikmeter kostet dann 2,8 Cent mehr als 2013. Die Kommune muss dann durchschnittlich 51,9 Cent pro 1.000 Liter zahlen. Hintergrund des Preisanstieges seien unter anderem die steigenden Kosten für die Energiewende in der Bundesrepublik.

  • Lindau
  • 14.11.13
  • 7× gelesen
Lokales

Bootstaufe
Bootstaufe am Bodensee: Neues Mehrzweckboot der Feuerwehr Wasserburg in Dienst genommen

Der Bodensee ist nicht nur Badegewässer und Heimat vieler Segel- und Motorboote. Er ist auch das Trinkwasserreservoir für Tausende von Menschen und ein wertvolles Gebiet für die Natur. Den Schutz all dessen übernehmen verschiedene Hilfsorganisationen rund um den See. Eine von ihnen ist die Freiwillige Feuerwehr in Wasserburg. Um ihren Aufgaben besser nachkommen zu können, haben sie seit gestern ein neues Mehrzweckboot. Zur Taufe kamen mit Joachim Herrmann und Beate Merk gleich zwei...

  • Lindau
  • 15.08.13
  • 6× gelesen
Lokales

Trinkwasser
Legionellenbefall: Am Bodensee und im Westallgäu vier Mehrfamilienhäuser betroffen

In vier Mehrfamilienhäusern im Westallgäu und am Bodensee sind Legionellen im Trinkwasser nachgewiesen worden. Die Schwäbische Zeitung berichtet vom Bakterienbefall. Die Leitungen werden laut Zeitung nun mit heißem Wasser durchspült, da Legionellen ab einer Wassertemperatur von 60 Grad Celsius absterben. Beim Duschen und Baden können die Bakterien in dem fein zerstäubten Wasser eingeatmet werden und beispielsweise Atemwegserkrankungen auslösen.

  • Lindau
  • 07.08.13
  • 3× gelesen
Lokales

Gesundheit
Labor meldete falsche Werte: Oyer Wasser in Wahrheit völlig in Ordnung

Überraschende Wende im Oyer 'Wasser-Fall': Die angebliche neue Belastung mit Darmbakterien im Leitungsnetz gab es gar nicht. Wie der Oy-Mittelberger Bürgermeister Theo Haslach gestern mitteilte, hat das Labor einen Fehler gemacht. Es habe nämlich falsche Werte gemeldet. Konkret: Das Oyer Wasser ist schon seit Tagen völlig in Ordnung und kann wieder wie gewohnt verwendet und getrunken werden. Nachdem das Problem also nie existierte, gibt es nur noch einen Tipp für die Oyer Bürger: Alle Hähne...

  • Kempten
  • 04.07.13
  • 6× gelesen
Lokales

Wasser
Trinkwasser in Oy-Mittelberg muss abgekocht werden

In einigen Gebieten von Oy-Mittelberg sind coliforme Bakterien im Trinkwasser festgestellt worden. Wie die Gemeinde mitteilte, darf das Wasser dort bis auf weiteres nur noch getrunken werden, wenn es vorher mindestens 10 Minuten gekocht wurde. Das gilt auch zur Herstellung, Behandlung oder Konservierung von Lebensmitteln. Das Landratsamt Oberallgäu ist bereits dabei die notwendigen Rohrnetzspülungen und Desinfektionsmaßnahmen durchzuführen. Betroffen sind die Gebiete Oy Süd-West und in...

  • Oy-Mittelberg
  • 02.07.13
  • 27× gelesen
Lokales

Trinkwasserschutz
Klärungsbedarf zwischen Marktoberdorf und Kaufbeuren beim Thema Wasser

Kaufbeuren bestimmt Einzugsgebiet fur Brunnen in Ebenhofen neu – Auswirkungen auf mogliche Fendt-Erweiterung? Der Schutz des Trinkwassers hat einen sehr hohen Stellenwert. Dadurch könnte sich nun ein Konflikt zwischen Kaufbeurer und Marktoberdorfer Interessen anbahnen. Denn Kaufbeuren bezieht einen Teil seines Trinkwassers aus Brunnen auf Ebenhofener Flur. Nun sollen die Schutzgebiete für die vier Kaufbeurer Brunnen im Süden von Ebenhofen sowie für die Biessenhofener Wasserversorgung in diesem...

  • Marktoberdorf
  • 25.06.13
  • 14× gelesen
Lokales

Wasser
Trinkwasserversorgung: Ottobeurer Quellen sollen saniert werden

Die Marktgemeinde Ottobeuren will ihre eigenen Quellen sanieren. Die Quellen Hungerbrunnen sowie Motzenbach-Süd und -Nord sollen zur künftigen Versorgung von Ottobeuren mit Trinkwasser saniert und die wasserrechtlichen Genehmigungen beantragt werden. Wie in der Sitzung zu erfahren war, läuft die Trinkwasserversorgung derzeit vollständig über die Woringer Gruppe. Diplom-Geologe Udo Bosch aus Markt Rettenbach gab der Versammlung einen Zwischenbericht zum Stand eines Basisgutachtens, das derzeit...

  • Memmingen
  • 14.06.13
  • 42× gelesen
Lokales

Trinkwasser
Wasserpreise im mittleren Ostallgäu weitgehend stabil

Entgegen dem Bayern-Trend Durchschnittlich sind die Preise für Trinkwasser und Abwasser in Bayern seit 2011 kontinuierlich gestiegen. Laut bayerischem Landesamt für Statistik und Datenverarbeitung lagen die Kubikmeterpreise im Jahr 2013 bei durchschnittlich 1,45 Euro für Trinkwasser und 1,89 Euro für Abwasser. Das sind 4 Cent (2,8 Prozent) mehr für einen Kubikmeter Trinkwasser als 2011. Im mittleren Ostallgäu liegen die Preise nach einer Abfrage in mehreren Gemeinden meist weit unter diesem...

  • Marktoberdorf
  • 11.06.13
  • 623× gelesen
Lokales

Trinkwasser
Schwangau will gegen Ausweisung von Wasserschutzgebiet von Füssen vorgehen

Streit steuert auf den Gerichtssaal zu Ein Ort, in dem sich täglich tausende Touristen tummeln, soll künftig im Wasserschutzgebiet liegen. Das klingt unvorstellbar, wird aber gerade geplant: Um Füssens Trinkwasserversorgung auch in Zukunft sicherzustellen, soll ein Schutzgebiet ausgewiesen werden, das weite Teile Hohenschwangaus umfasst. Das entsprechende Verfahren ist angelaufen, die Unterlagen werden beim Wasserwirtschaftsamt in Kempten geprüft. 'Wir werden massiv dagegen vorgehen', kündigt...

  • Füssen
  • 29.05.13
  • 9× gelesen
Lokales

Entsorgung
Unterallgäuer Landratsamt warnt: Medikamente nicht in Toilette schütten

Auswirkungen auf das Grund- und Trinkwasser Medikamente werden nach der Einnahme häufig in ein Schränkchen gestellt und vergessen. Später kommen sie dann wieder zum Vorschein und man fragt sich, wie die Pillen und Fläschchen entsorgt werden können. 'Auf keinen Fall dürfen diese über Waschbecken oder Toilette entsorgt werden, egal ob es sich um flüssige Arzneimittel oder Tabletten handelt', sagt Antonie Maisterl von der Abfallwirtschaftsberatung des Landkreises Unterallgäu. Denn auf diesem Weg...

  • Mindelheim
  • 18.05.13
  • 12× gelesen
Lokales

Kampf gegen Fracking

Kein Fracking am Bodensee. Dieses Ziel verfolgen der Allgäuer Bundestagsabgeordnete Dr. Gerd Müller sowie seine Kollegen Andreas Jung aus Konstanz und Lothar Riebsamen aus Friedrichshafen. "Wir brauchen ein Fracking-Verbot auch in Trinkwassergewinnungsgebieten", erklären die Bodensee-Abgeordneten. "Das garantiert einen Schutz im gesamten Einzugsgebiet des Bodensees". Derzeit ist ein absolutes Verbot lediglich in Wasserschutzgebieten vorgesehen. Diese Gebiete umfassen aber...

  • Kempten
  • 02.05.13
  • 6× gelesen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019