Trickbetrug

Beiträge zum Thema Trickbetrug

Ein Trickbetrüger hat einem Senior in Lindau 70 Euro geklaut. (Symbolbild)
2.508× 1

Trickbetrug in Lindau
Unbekannter spricht Senior an dessen Gartenzaun an und klaut ihm 70 Euro

Ein Unbekannter hat einem Senior am 19. Juni gegen 11 Uhr an dessen Gartentor in Lindau im Stadtteil Hoyren 70 Euro gestohlen. Laut Polizei sprach der Unbekannte den Mann an und bat ihn, ihm zwei Euro zu wechseln. Während der Mann in seinem Geldbeutel nach Kleingeld suchte, griff der Betrüger hinein und stahl 70 Euro. Jetzt sucht die Polizei den Unbekannten. Er ist etwa 40 bis 50 Jahre alt, 1,75 Meter groß, kräftig, hat einen dunklen Teint und sprach gebrochenes Deutsch. Wer Angaben zu dem...

  • Lindau
  • 24.06.21
Zwei ältere Frauen aus der Nähe von Lindau haben am Montag richtig reagiert. Bei einem Trickbetrüger-Anruf haben sie einfach aufgelegt. (Symbolbild)
3.088×

So leicht geht's nicht!
Ältere Damen aus der Nähe von Lindau fallen nicht auf Trickbetrüger herein

Bei der Lindauer Polizei sind am Montagabend zwei Hinweise über versuchten Trickbetrug eingegangen. Zwei ältere Frauen aus Wasserburg und Weißenberg gaben an, dass sich falsche Polizisten bei ihnen gemeldet hatten.  "Ein geflüchteter Einbrecher ist unterwegs" Laut Polizeibericht versuchten es die Trickbetrüger bei der Frau in Wasserburg mit der Geschichte des geflüchteten Einbrechers aus der Nachbarschaft. Die Frau erkannte die Masche aber sofort und legte einfach wieder auf.  Schockanruf in...

  • Lindau
  • 19.05.21
Telefonbetrug (Symbolbild)
1.291× 1

Falsche Polizisten und Enkeltrick
Polizei warnt am Donnerstag vor Trickbetrügern im Allgäu - hier gibt es wichtige Tipps

Am Donnerstag rufen in unserem Bereich Trickbetrüger an und geben sich als Polizeibeamte aus. Sie warnen vor angeblichen Einbrechern und verlangen die Übergabe von Wertsachen, um sie angeblich in Sicherheit zu bringen. Tipps der Polizei - falsche Polizeibeamte/Bedienstete Die Polizei wird sie niemals über 110 anrufen!Lassen Sie grundsätzlich keine Unbekannten in Ihre Wohnung.Fordern Sie von angeblichen Amtspersonen, zum Beispiel Polizisten, den Dienstausweis.Rufen Sie beim geringsten Zweifel...

  • Kempten
  • 15.04.21
Kreisimpfzentrum Sigmaringen.
2.096×

Betrüger nutzen Corona-Pandemie
Polizei klärt in den Impfzentren auf - Betrugsmaschen

Verstärkt nutzen Trickbetrüger in der aktuellen Zeit die Corona-Pandemie für ihre skrupellosen Betrugsmaschen, um sich auf Kosten ihrer Mitmenschen zu bereichern. Opfer dieser perfiden Betrügereien sind dabei meist ältere Mitbürgerinnen und Mitbürger. Anstieg von Straftaten Seit 2016 kommt es landesweit zu einem stetigen Anstieg von Straftaten, bei denen Opfer, zumeist durch im Ausland ansässige Tätergruppen, kontaktiert und im Anschluss um ihr Geld betrogen werden. Die Täter rufen über...

  • 18.02.21
Symbolbild
1.859×

Trickbetrug
Buxheim: Fahrradunfall vorgetäuscht - 930 Euro Bargeld entwendet

Am Donnerstag, dem 07.05.2020 zwischen 15.00 und 16.00 Uhr wurde ein 45-Jähriger Opfer eines Trickdiebstahls. Laut der Polizei sei der Geschädigte bei seiner Bank gewesen, um Bargeld abzuheben, wobei er vermutlich beobachtet wurde. In der Folge wurde der Geschädigte, der mit dem Fahrrad unterwegs war, in Buxheim von einem bislang unbekannten Fahrradfahrer leicht von hinten angerempelt. Dabei entstanden weder Verletzungen noch andere Schäden. Nach einem kurzen Gespräch setzten beide...

  • Memmingen
  • 08.05.20
110×

Betrug
Unbekannte geben sich in Memmingen als Mitarbeiter der Elektrizitätswerke aus

Am Mittwochvormittag erschienen zwei unbekannte Täter bei einem 85 Jahre alten Mann und gaben sich als Mitarbeiters der Elektrizitätswerke aus. Die Betrüger behaupteten, dass es im Haushalt des 85-Jährigen zu einem Kurzschluss gekommen sei und deswegen der Stromkasten ausgetauscht werden müsse. Der Geschädigte leistete daraufhin eine Anzahlung in Höhe von 300 Euro. Anschließend verließen beide Männer das Haus. Wenig später meldete sich ein weiterer Mann per Telefon und bestätigte die Anzahlung....

  • Memmingen
  • 26.01.18
49×

Betrüger
Warnhinweis: Versuchter Trickbetrug in Kempten

Gestern Vormittag wurde ein 70 Jahre alter Rentner von einer Person angerufen und auf einen angeblich vor Jahren abgeschlossenen Vertrag hingewiesen. Hierbei sei noch eine Forderung in Höhe von 5.400 Euro offen. Der Anrufer gab sich als Angehöriger des Amtsgerichtes Hannover aus. Der Rentner wurde angewiesen sich bei der Kanzlei Steinbach und Partner unter Bekanntgabe der Telefonnummer zu melden. Bei der Kontaktaufnahme erklärte ein angeblicher Dr. Steinbach, dass eine sofortige Überweisung von...

  • Kempten
  • 25.10.17
28×

Trickbetrug
47.500 Euro gewonnen: Unbekannte versuchen Sonthofer (71) zu betrügen

Bereits vorige Woche, am Mittwoch, 18.10.2017, wurde ein 71-jähriger Mann zuhause angerufen, mit dem Hinweis, er habe in einem Preisausschreiben 47.500 Euro gewonnen. Dies könne ihm wahlweise als Geldbetrag oder als Auto ausgehändigt werden. Vor der Übergabe solle er aber mögliche Transportkosten in Höhe von 900 Euro in Form von sogenannten Steamkarten vorab bereithalten. Der Mann reagierte besonnen, zahlte nicht und verständigte umgehend die Polizei in Sonthofen, die Ermittlungen...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 24.10.17
61×

Betrug
Ostallgäuerin fällt auf Fake-Shop herein

Auf einen sogenannten 'Fake-Shop' im Internet ist eine 31-jährige Ostallgäuerin hereingefallen. Sie hatte im August auf einer Internetseite, die als 'Haushaltsprofi' firmierte einen Gefrierschrank für 569 Euro gekauft und das Geld per Vorkasse überwiesen. Nachdem der Gefrierschrank nicht geliefert wurde stellte die Frau fest, dass die Internetseite des angeblichen Händlers nicht mehr erreichbar ist. Recherchen ergaben, dass es sich um eine Seite handelte, die einen fingierten Internethandel...

  • Buchloe
  • 14.09.17
90×

Betrug
Versuchter Trickbetrug in Kempten: Unbekannte wollen Dach reparieren

Am Dienstagnachmittag wurde eine Seniorin beinahe Opfer eines Trickbetruges. Gegen 14:30 Uhr erschienen bei der Frau zwei Männer Alter von ca. 55 Jahren und erzählten ihr, dass am Hausdach der Frau einige Dachplatten beschädigt wären und diese dringend repariert werden müssten. Die beiden Männer boten an, nachdem sie zusammen mit der Dame den Dachboden begutachtet hatten, die Reparaturen direkt durchzuführen. Zur Beschaffung des Materials bräuchten die beiden Tatverdächtigen allerdings Bargeld...

  • Kempten
  • 06.09.17
50×

Telefontrick
Falscher Polizeibeamter fragt Kaltentalerin (83) nach Bankdaten aus

Einen verdächtigen Anruf erhielt eine 83-jährige Frau am Mittwochmittag. Es meldete sich ein Mann der angab von der Polizei aus Buchloe zu sein und erzählte der Dame, dass die Polizei in der Nacht in Oberostendorf drei syrische Einbrecher kontrolliert hätte die mit ihrem Einbruchswerkzeug auf dem Weg ins Kaltental gewesen wären. Die Drei hätten eine Liste dabeigehabt, auf der u.a. ihr Name und ihren Bankdaten gestanden wäre. Der falsche Polizist zeigte sich gut über Adresse, Geburtsdatum und...

  • Kaltental
  • 10.08.17
24×

Telefontrick
Trickbetrug: Kemptenerinnen (25 und 49) sollen für Glücksspielgewinn bezahlen

Über das Wochenende hin, erhielt eine 49-Jährige wiederholte Telefonanrufe, bei denen ihr ein Glückspielgewinn von 28.000 Euro in Aussicht gestellt wurde. Allerdings müsse die Gewinnerin zur Erlangung des Geldbetrages gewisse Überweisungsgebühren entrichten. Diese sollten per Onlinebanking erfolgen. Die 49-Jährige ging aber nicht auf die wiederholten Anrufe ein. Mit gleichem Modus Operandi wurde versucht, eine 25-Jährige in Kempten zur Überweisung von 900 Euro zu bewegen. Auch die Dame ging...

  • Kempten
  • 01.08.17
26×

Enkeltrick
Trickbetrügerin (19) in Lindau festgenommen

Um 15.000 Euro wäre ein Rentner in Lindau am Donnerstag beinahe betrogen wurden. Eine aufmerksame Bankmitarbeiterin und die Lindauer Kriminalpolizei verhinderten dies. Eine 19-jährige Frau wurde als dringend tatverdächtig festgenommen. Den Mann erreichten gegen Mittag mehrere Anrufe, in denen sich der Anrufer glaubhaft als Neffe des Seniors ausgab. Durch das selbstsichere Auftreten erschlich sich der Anrufer das Vertrauen des Mannes und veranlasste ihn, bei seiner Hausbank 15.000 Euro...

  • Lindau
  • 28.07.17
34×

Betrüger
Polizei warnt Unternehmen vor Cheftrick im Allgäu

Im Schutzbereich des Präsidiums Schwaben Süd/West kam es heuer bereits zu mehreren Fällen des sogenannten 'Cheftrick'. Nur durch Glück wurde der insgesamt geforderte Betrag von über einer Million Euro nicht ausbezahlt. Die Polizei weist örtliche Firmen auf diese Betrugsmasche hin. Dabei sammeln die Täter jegliche Art von Informationen über das anzugreifende Unternehmen. Sie nutzen dafür alle zugänglichen Quellen wie beispielsweise Internetpräsenzen, Werbebroschüren oder Wirtschaftsberichte. Vor...

  • Kaufbeuren
  • 17.03.17
24×

Warnung
Vermehrte Trickbetrugsversuche durch falsche Polizeibeamte in Kaufbeuren

Eine ganze Reihe von versuchten Trickbetrügereien durch angebliche Polizeibeamte verzeichnete die Polizei am Mittwoch, dem 15.02.2017 im Raum Kaufbeuren. Überwiegend ältere Damen erhielten in den Abendstunden den Anruf eines angeblichen Beamten der Polizei, der ihnen erzählte, dass bei der Festnahme eines Einbrechers ein Zettel mit ihrem Namen und ihrer Adresse gefunden wurde. Am Telefon angezeigt wurde in den meisten Fällen die Rufnummer 08341/110, um den Eindruck zu erwecken, dass tatsächlich...

  • Kaufbeuren
  • 16.02.17
34×

Betrug
Warnung vor Trickdiebinnen in Wangen

Durch Trickdiebstähle haben diese Woche eine etwa 40-jährige Frau und deren jugendliche Begleiterin in zwei Juweliergeschäften Schmuckstücke im Wert von mehreren hundert Euro erbeutet. Die zwei mutmaßlichen Täterinnen haben von Montag bis Mittwoch mindestens drei Juweliergeschäfte aufgesucht und vorgegeben, im Auftrag bekannter Wangener Firmen Jubiläumsgeschenke für Mitarbeiter besorgen zu sollen. Zuvor hatte eine angebliche Firmenmitarbeiterin den Besuch im Geschäft angekündigt. In zwei Fällen...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 10.02.17
32×

Betrug
Enkeltrick in Wangen: Alte Frau um Erspartes gebracht

Mehrere tausend Euro haben unbekannte Täter am Mittwoch bei einem Trickbetrug erbeutet. Zuvor hatte sich einer der Unbekannten mehrfach bei der Geschädigten telefonisch gemeldet und sich als Neffe der alten Frau ausgegeben, der dringend Geld zum Kauf einer Immobilie benötige. Nachdem er zunächst vorgegeben hatte, das Geld selbst abzuholen, gab er später vor, im Stau zu stecken und deshalb eine andere Person die Summe abholen werde. Dieser fremde Mann tauchte dann auch bei der Geschädigten auf...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 09.02.17
33×

Zeugenaufruf
Frau (92) wird Opfer von Trickbetrug durch falsche Polizeibeamte in Kaufbeuren

Opfer eines weiteren Falles von Trickbetrug wurde am Freitag, den 13.01.2017, eine 92-jährige Frau aus Kaufbeuren. Sie erhielt bereits am Donnerstagabend den Anruf eines angeblichen Beamten der Polizei, der ihr erzählte, dass bei der Festnahme eines Einbrechers ein Zettel mit ihrem Namen und ihrer Adresse gefunden worden sei. Im Wechsel mit einem weiteren angeblichen Polizeibeamten konnten die unbekannten Täter die Geschädigte am Telefon davon überzeugen, an der Festnahme eines Trickbetrügers...

  • Kaufbeuren
  • 16.01.17
21×

Vorsicht
Frau (69) aus Buchloe fällt nicht auf Trickbetrug rein - Polizei warnt vor falschen Gewinnversprechen

Bei einer 69-jährigen Frau aus Buchloe meldete sich am Montag und Dienstag telefonisch ein Mann, der ihr einen angeblichen Gewinn in Höhe von 49.500 Euro mitteilte. Für den Sicherheitstransport bzw. den Notar sollte die Frau 900 Euro mit sogenannten Steam-Gutscheinen vorleisten. Mit solchen Gutscheinen kann der Empfänger durch einen Code den Geldbetrag anonym empfangen. Die 'Gewinnerin' verhielt sich richtig und verständigte – statt auf die Forderung einzugehen – die Polizei. Es handelt sich...

  • Buchloe
  • 14.12.16
102×

Trickbetrug
Warnung vor falschen Polizeibeamten im Bereich Kaufbeuren

Immer dreister werden die Trickbetrüger, die sich als falsche Polizeibeamte ausgeben. So erfolgte am Dienstagabend, dem 22. November, der Anruf eines angeblichen Beamten der Polizei Kaufbeuren bei einem 65-jährigen Kaufbeurer. Am Display wurde die Vorwahl von Kaufbeuren und die Nummer 110 angezeigt. Als der angerufene Mann dennoch seine Zweifel äußerte, wurde namentlich auf einen tatsächlich existierenden Beamten der Inspektion Kaufbeuren verwiesen. Der Rückruf des Mannes bei der echten Polizei...

  • Kaufbeuren
  • 23.11.16
28×

Fahndung
Trickbetrug durch falsche Polizeibeamte der Kripo Kaufbeuren

Opfer eines besonders dreisten Falles von Trickbetruges wurde am Montag, dem 24.10.2016 eine 83-jährige Frau aus Kaufbeuren. Sie erhielt bereits am Sonntagabend den Anruf eines angeblichen Beamten der Kriminalpolizei Kaufbeuren, der ihr erzählte, dass bei der Festnahme von zwei Einbrechern ein Zettel mit ihrem Namen und ihrer Adresse gefunden wurde. Ein weiterer angeblicher Kriminalbeamter konnte die Geschädigte am Telefon davon überzeugen, dass die Täter Zugriff auf ihre Bankkonten bekommen...

  • Kaufbeuren
  • 26.10.16
45×

Betrug
Erneuter Enkeltrick: Mann (82) in Buchloe wird Opfer von Trickbetrüger

Donnerstagnachmittag wurde ein 82-jähriger Mann von einer ihm unbekannten männlichen Person angerufen. Der Anrufer täuschte eine Notlage der Tochter des Angerufenen vor. Der ältere Mann ließ sich überreden, insgesamt 10.000 Euro von seinem Konto abzuheben. Das Geld übergab er in Honsolgen einem fremden Mann. Der Vorfall wurde erst am Sonntag bekannt, nachdem der Geschädigte seine Tochter informierte. Letzte Woche wurde von einem ähnlichen Fall in Waal berichtet, bei dem es allerdings zu keiner...

  • Buchloe
  • 17.10.16
35×

Hinterhalt
Wahrscheinlicher Trickdiebstahl in Erkheimer Supermarkt

Am Samstag, 15.10.2016, gegen 09:15 Uhr, war eine 55-jährige Frau beim Einkaufen in einem Verbrauchermarkt in Erkheim. Während dem Einkauf hatte sie ihren Geldbeutel in der Einkaufstasche eingewickelt und im Einkaufswagen abgelegt. Als sich die Frau etwas von ihrem Wagen entfernt hatte, wurde sie von einem Mann in gebrochenem Deutsch nach dem Unterschied zweier Suppenmischungen gefragt und damit abgelenkt. In diesem Moment wurde, nach Angaben der Frau, unbemerkt von einer weiteren Person, der...

  • Mindelheim
  • 16.10.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ