Trickbetrug

Beiträge zum Thema Trickbetrug

3.876×

Gutmütigkeit ausgenutzt
Zwei Trickdiebstähle in Füssen: Opfer (78/91) verlieren knapp 700 Euro

Am Freitag sind eine 78-jährige Füssenerin und ein 91-jähriger Füssener Opfer von Trickdiebstählen geworden. Insgesamt verloren die Geschädigten 680 Euro. Ob es einen Zusammenhang zwischen den Taten gibt, ist zum jetzigen Zeitpunkt jedoch nicht bekannt.  Gutmütigkeit schamlos ausgenutzt Im ersten Fall bat ein unbekannter Mann mittleren Alters den 91-Jährigen um Kleingeld für eine Parkuhr. Der 91-Jährige willigte gutmütig ein und ließ den unbekannten Täter selbst die passende Münze aus seiner...

  • Füssen
  • 09.04.22
In Wullenstetten (Landkreis Neu-Ulm) haben erneut Telefonbetrüger versucht eine Seniorin um ihr Erspartes zu bringen. Die ältere Dame durchschaute den Trick glücklicherweise und legte auf. (Symbolbild)
1.462× 1

Weinende Kinderstimme am Telefon
So einfach geht's nicht - Seniorin aus Wullenstetten durchschaut Schockanruf

In Wullenstetten (Landkreis Neu-Ulm) haben erneut Telefonbetrüger versucht eine Seniorin um ihr Erspartes zu bringen. Die ältere Dame durchschaute den Trick glücklicherweise und legte auf. Weinende KinderstimmeZuerst meldete sich eine weinende Kinderstimme die angab: "Oma, Oma, es ist etwas schlimmes passiert!" Anschließend wurde, wie bei der Masche üblich, das Telefonat von einer angeblichen Polizeibeamtin weitergeführt. Sie erklärte, dass die Schwiegertochter mit der Enkelin in Ulm einen...

  • 03.02.22
Trickbetrüger haben sich bei Anrufen im Lindauer Stadtgebiet als falsche Polizisten ausgegeben.(Symbolbild)
668× 1

Vorsicht vor Betrug
Falsche Polizeibeamte rufen Lindauer an und warnen vor Einbrüchen

Am Wochenende haben mehrere falsche Polizeibeamte im Lindauer Stadtgebiet angerufen. Die Anrufer erzählten laut Polizei die nicht ganz unbekannte Geschichte, dass in der Nachbarschaft eingebrochen wurde und mit einem Einbruch bei den Angerufenen zu rechnen ist. Wahlweise fand auch ein angeblicher Raubüberfall bei Nachbarn statt. Teils fragten die falschen Beamten auch nach Geld oder anwesenden Bewohnern. Falsche Polizisten kommen mit dem Trick nicht durch Dabei gaben die Anrufer sich als...

  • Lindau
  • 20.09.21
Ein Trickbetrüger hat einem Senior in Lindau 70 Euro geklaut. (Symbolbild)
2.544×

Trickbetrug in Lindau
Unbekannter spricht Senior an dessen Gartenzaun an und klaut ihm 70 Euro

Ein Unbekannter hat einem Senior am 19. Juni gegen 11 Uhr an dessen Gartentor in Lindau im Stadtteil Hoyren 70 Euro gestohlen. Laut Polizei sprach der Unbekannte den Mann an und bat ihn, ihm zwei Euro zu wechseln. Während der Mann in seinem Geldbeutel nach Kleingeld suchte, griff der Betrüger hinein und stahl 70 Euro. Jetzt sucht die Polizei den Unbekannten. Er ist etwa 40 bis 50 Jahre alt, 1,75 Meter groß, kräftig, hat einen dunklen Teint und sprach gebrochenes Deutsch. Wer Angaben zu dem...

  • Lindau
  • 24.06.21
Polizei (Symbolbild)
3.438×

Täterbeschreibung
Zwei Männer betrügen Supermarktmitarbeiter in Memmingen

Am Mittwoch, 16.06.2021, gegen 17:50 Uhr betraten zwei männliche Personen einen Verbrauchermarkt in der Buxheimerstraße 98. Beide kauften zunächst ein und bezahlten dann die Waren mit Münzgeld. Anschließend verlangten sie beim Kassierer Wechselgeld und tauschen mehrmals Geld um. Nachdem die beiden den Verbrauchermarkt verlassen hatten, fiel dem Supermarktmitarbeiter ein Fehlbetrag im dreistelligen Bereich auf. Die beiden Personen werden wie folgt beschrieben:Erste Person: Männlich, athletische...

  • Memmingen
  • 19.06.21
Telefonbetrug (Symbolbild)
1.300× 1

Falsche Polizisten und Enkeltrick
Polizei warnt am Donnerstag vor Trickbetrügern im Allgäu - hier gibt es wichtige Tipps

Am Donnerstag rufen in unserem Bereich Trickbetrüger an und geben sich als Polizeibeamte aus. Sie warnen vor angeblichen Einbrechern und verlangen die Übergabe von Wertsachen, um sie angeblich in Sicherheit zu bringen. Tipps der Polizei - falsche Polizeibeamte/Bedienstete Die Polizei wird sie niemals über 110 anrufen!Lassen Sie grundsätzlich keine Unbekannten in Ihre Wohnung.Fordern Sie von angeblichen Amtspersonen, zum Beispiel Polizisten, den Dienstausweis.Rufen Sie beim geringsten Zweifel...

  • Kempten
  • 15.04.21
Kreisimpfzentrum Sigmaringen.
2.115×

Betrüger nutzen Corona-Pandemie
Polizei klärt in den Impfzentren auf - Betrugsmaschen

Verstärkt nutzen Trickbetrüger in der aktuellen Zeit die Corona-Pandemie für ihre skrupellosen Betrugsmaschen, um sich auf Kosten ihrer Mitmenschen zu bereichern. Opfer dieser perfiden Betrügereien sind dabei meist ältere Mitbürgerinnen und Mitbürger. Anstieg von Straftaten Seit 2016 kommt es landesweit zu einem stetigen Anstieg von Straftaten, bei denen Opfer, zumeist durch im Ausland ansässige Tätergruppen, kontaktiert und im Anschluss um ihr Geld betrogen werden. Die Täter rufen über...

  • 18.02.21
„Wash-Wash“-Trick Betrugsmasche mit Täterfestnahme.
5.814×

Betrugsmasche
Ermittler der Kriminalpolizei Memmingen im Fernsehen

Update vom 20. November 2020 Die Ausstrahlung wurde aufgrund aktueller Programmänderungen des ZDF ins Frühjahr 2021 verschoben. Wann genau, ist noch nicht bekannt.  Bezugsmeldung  Bereits im November 2018 wurde eine damals 71-jährige Frau Opfer eines Trickbetruges. Hierbei handelte es sich um den sogenannten "Wash/Wash"-Trick. Aufgrund der frühzeitigen Anzeigenerstattung der Geschädigten konnte damals ein größerer Vermögensschaden zum Nachteil der Frau abgewendet werden und ein damals...

  • Unterallgäu/Memmingen
  • 20.11.20
Polizei (Symbolbild)
4.791×

Anruf eines angeblichen Microsoft-Mitarbeiters
Memminger (67) durchschaut Computer-Trickbetrug

Am gestrigen Vormittag gegen 11:00 Uhr erhielt ein 67-jähriger Mann in Memmingen einen Anruf eines angeblichen Microsoft-Mitarbeiters, der wie in vielen anderen Fällen auch angab, dass der Computer des Mannes gehackt worden sei und er persönliche Daten benötige, um das Problem zu beheben. Der 67-Jährige wusste sofort, dass es sich um einen Betrugsversuch handelte und erkundigte sich nach dem Namen des Anrufers. Dieser legte schließlich auf.

  • Memmingen
  • 01.10.20
600×

Heimatreporter-Beitrag: Nach Dieselgate nun Phonegate!
Smartphone-Hersteller tricksen bei Strahlungswerten

Redaktioneller Hinweis: Dies ist ein Heimatreporter-Beitrag. Er spiegelt die Meinung des Verfassers wider. So wie die Autohersteller bei den Abgaswerten Ihrer Dieselmotoren mit Softwaretricks (Testmodous contra Alltagsbetrieb) betrogen haben = Dieselgate, haben die Hersteller von Smartphones, Tablets & Co durch Tricks bei den Messungen die SAR-Werte (Abstrahlung) ihrer Geräte schön gerechnet. In der Praxis treten so beim Nutzer 3-4 fach höhere Werte auf, als vom Hersteller angeben = Phonegate!...

  • Sulzberg
  • 04.05.20
Internetbetrug
1.172×

Betrug
Nesselwang: Mann (42) fällt auf Internetbetrüger herein

Falschen Microsoft Mitarbeitern ist ein 42-jähriger Nesselwanger aufgesessen. Die englisch sprechenden Täter gaben vor, dass der Computer des Geschädigten mit Trojanern verseucht sei. Sie brachten den Geschädigten dazu den Teamviewer zu installieren, mit dem sie dann Zugriff auf den PC hatten. Zudem manipulierten sie die Banking-Software und erhielten von dem Computerbesitzer 15 SMS-PINs für das Online-Banking. Mit den PINs wurden dann mehrere Überweisungen auf die Konten der Täter veranlasst....

  • Nesselwang
  • 28.01.19
Online-Partnerbörse (Symbolbild)
1.887×

Trickbetrug
Kemptenerin fällt online auf angeblichen US-Soldaten rein und überweist ihm Geld

Eine Frau lernte im Frühjahr über eine Kontaktbörse im Internet einen angeblichen Soldaten der US Streitkräfte kennen. Dieser gab an, seinen Militärdienst in Afghanistan zu beenden. Für die Reise nach Deutschland benötige er aber 2.000 Euro. Da dem Soldaten seine Kreditkarte abhanden gekommen sei, könne er aus Afghanistan die Kosten nicht übernehmen. Als Sicherheit wurden diverse Unterlagen wie Kopien von Ausweisdokumenten und angeblichen Bankdaten zugeleitet. Somit überwies die gutgläubige...

  • Kempten
  • 06.06.18
31×

Trickbetrug
47.500 Euro gewonnen: Unbekannte versuchen Sonthofer (71) zu betrügen

Bereits vorige Woche, am Mittwoch, 18.10.2017, wurde ein 71-jähriger Mann zuhause angerufen, mit dem Hinweis, er habe in einem Preisausschreiben 47.500 Euro gewonnen. Dies könne ihm wahlweise als Geldbetrag oder als Auto ausgehändigt werden. Vor der Übergabe solle er aber mögliche Transportkosten in Höhe von 900 Euro in Form von sogenannten Steamkarten vorab bereithalten. Der Mann reagierte besonnen, zahlte nicht und verständigte umgehend die Polizei in Sonthofen, die Ermittlungen...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 24.10.17
32×

Betrug
Enkeltrick in Wangen: Alte Frau um Erspartes gebracht

Mehrere tausend Euro haben unbekannte Täter am Mittwoch bei einem Trickbetrug erbeutet. Zuvor hatte sich einer der Unbekannten mehrfach bei der Geschädigten telefonisch gemeldet und sich als Neffe der alten Frau ausgegeben, der dringend Geld zum Kauf einer Immobilie benötige. Nachdem er zunächst vorgegeben hatte, das Geld selbst abzuholen, gab er später vor, im Stau zu stecken und deshalb eine andere Person die Summe abholen werde. Dieser fremde Mann tauchte dann auch bei der Geschädigten auf...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 09.02.17
29×

Fahndung
Trickbetrug durch falsche Polizeibeamte der Kripo Kaufbeuren

Opfer eines besonders dreisten Falles von Trickbetruges wurde am Montag, dem 24.10.2016 eine 83-jährige Frau aus Kaufbeuren. Sie erhielt bereits am Sonntagabend den Anruf eines angeblichen Beamten der Kriminalpolizei Kaufbeuren, der ihr erzählte, dass bei der Festnahme von zwei Einbrechern ein Zettel mit ihrem Namen und ihrer Adresse gefunden wurde. Ein weiterer angeblicher Kriminalbeamter konnte die Geschädigte am Telefon davon überzeugen, dass die Täter Zugriff auf ihre Bankkonten bekommen...

  • Kaufbeuren
  • 26.10.16
56×

Zeugenaufruf
Trickdieb erbeutet über 12.000 Euro - Polizei Bad Wörishofen bittet um Hinweise

Ein Unbekannter hat gleich in mehreren Fällen Geldbeutel geklaut und mit den enthaltenen EC-Karten reihenweise Geld abgehoben. Die Polizei bittet um die Mithilfe der Bevölkerung. Die Polizei Bad Wörishofen begann ihre Ermittlungen mit einem Diebstahl vom 12.08.2015, als der unbekannte Täter einer älteren Dame den Geldbeutel in einem Supermarkt entwendete. In dem Portemonnaie befanden sich u.a. etwa 130 Euro Bargeld und zwei EC-Karten inklusive der dazugehörenden PINs. Mit diesen Karten hob der...

  • Buchloe
  • 14.10.15
24×

Trickanruf
Versuchter Telefon-Betrug in Buchloe: Rentnerin ruft Polizei

Am Montag erhielt eine Buchloer Rentnerin einen Anruf, bei dem sich eine angebliche Staatsanwältin aus Berlin meldete. Sie warf ihr vor, vor vier Jahren einen Glücksspielvertrag geschlossen zu haben und bislang die Kosten von 4.500 Euro nicht bezahlt zu haben. Sie drohte ihr, dass sich die Kosten bis auf 10.000 Euro erhöhen, wenn sie nicht bezahlt. Falls sie doch bezahle, könne sie 75.000 Euro gewinnen. Jedenfalls erhalte sie am Folgetag eine Gerichtsladung und sie solle sich einen Anwalt...

  • Buchloe
  • 29.09.15
16×

Hinweis
Weitere Enkeltrickanrufe im Raum Oberallgäu – Betrugsversuche erkannt

Die Kriminalpolizei Kempten ermittelt wegen weiteren Enkeltrickanrufen, die sich bereits am zurückliegenden Freitag (21.05.2015) ereigneten und mittlerweile bekannt wurden. Hierbei wurde einmal in Kempten und fünf andere Male in Oberallgäuer Gemeinden angerufen und den Angerufenen ein Verwandtschaftsverhältnis 'vorgegaukelt'. Die unbekannten Anrufer, die in deutscher Sprache anriefen, gaben dabei an, dass sie für den dringenden Kauf/Verkauf einer Immobilie sofort einen hohen Bargeld betrag...

  • Oberstaufen
  • 29.05.15
34×

Enkeltrick
Versuchter Betrug in Marktoberdorf: Seniorin wendet sich an Polizei

Am Donnerstagnachmittag rief ein Unbekannter bei einer Marktoberdorfer Seniorin an und gab sich als ihr Enkel aus. Er gaukelte eine Notlage vor und wollte Geld. Die Senioren informierte jedoch die Polizei. Der oder die Täter kamen aber nicht zum Übergabeort. Es entstand bisher kein Schaden. Am Donnerstagabend teilte eine zweite Seniorin einen ähnlichen Anruf mit, der etwa zur gleichen Zeit, um 14 Uhr, bei ihr einging. Der Anrufer sprach undeutlich und sagte bei verschiedenen genannten Namen,...

  • Marktoberdorf
  • 22.05.15
15×

Polizei
Drei Fälle von versuchtem Betrug durch Enkeltrick im Ostallgäu

Bislang Unbekannte versuchten gestern in mindestens drei Fällen per Enkeltrick an Bargeld zu gelangen. Entsprechende Mitteilungen gingen hier aus Aitrang, Bidingen und Biessenhofen ein. Die Anrufer gaben sich als Enkel der betroffenen Personen aus und brachten vor, für einen Wohnungskauf dringend Bargeld zu benötigen. Eine Abholung des jeweils eingeforderten Geldbetrags wurde zwar angekündigt, kam aber in keinem Fall zustande. Die Polizei warnt vor einem weiteren Auftreten der Betrüger.

  • Kempten
  • 05.12.14
27×

Polizei
Bekanntentrick: Betrüger erbeutet Geld einer Lindauerin (85)

Am Donnerstagmittag wurde eine 85-jährige Frau von einem Unbekannten in Aeschach angesprochen. Er gab sich als Bekannter aus, der früher einmal im selben Haus gewohnt haben will und bot der Dame an, sie mit ihren Einkäufen nach Hause zu fahren. Die Frau nahm das Angebot an. In der Wohnung gab er ihr angeblich hochwertige Pelzmäntel und bat um einen höheren vierstelligen Betrag. Dazu erzählte er von einer vermeintlichen Notlage. Damit hatte er geschickt die Hilfsbereitschaft der Frau geweckt und...

  • Lindau
  • 07.11.14
28×

Betrug
Gastwirt in Mindelheim fällt auf Trickbetrüger herein: 1.000 Euro verloren

Auf zwei Trickbetrüger ist am Freitagabend ein Gastwirt in Mindelheim hereingefallen. Weil er angeblich dringend Bargeld für seine Reise nach Spanien brauchte, bot ein Mann einem Gastwirt mehrere I-Phones, ein Laptop und zwei weiße Tabletts an. Nachdem man sich auf einen Preis von 1.000 Euro geeinigt hatte, übergab der bisher unbekannte Mann dem Gastwirt eine verschlossene Aktentasche, in dem sich zuvor die Geräte befunden hatten. Als der Gastwirt dann die Tasche öffnete, erlebte er eine...

  • Mindelheim
  • 17.09.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ