Trickbetrug

Beiträge zum Thema Trickbetrug

Polizei

Zeugenaufruf
Älterer Herr fällt auf Trickbetrüger in Isny herein

Ein betagter Mann wurde am Freitagmorgen gegen 10 Uhr auf dem Parkplatz eines Discounters in der Maierhöfener Straße in Isny von einem ihm unbekannten, angeblichen 'Italiener' angesprochen. Der etwa 25 bis 30 Jahre alte Mann erklärte, dass er den Angesprochenen von früher kenne und erschlich sich so das Vertrauen des Mannes. Im weiteren Gesprächsverlauf gab er zu verstehen, dass seine Eltern ein Textilgeschäft in Italien betreiben und er auf dem Heimweg von einer Messe sei. Er bot dem betagten...

  • Kempten
  • 25.10.14
  • 17× gelesen
Polizei

Betrug
Gastwirt in Mindelheim fällt auf Trickbetrüger herein: 1.000 Euro verloren

Auf zwei Trickbetrüger ist am Freitagabend ein Gastwirt in Mindelheim hereingefallen. Weil er angeblich dringend Bargeld für seine Reise nach Spanien brauchte, bot ein Mann einem Gastwirt mehrere I-Phones, ein Laptop und zwei weiße Tabletts an. Nachdem man sich auf einen Preis von 1.000 Euro geeinigt hatte, übergab der bisher unbekannte Mann dem Gastwirt eine verschlossene Aktentasche, in dem sich zuvor die Geräte befunden hatten. Als der Gastwirt dann die Tasche öffnete, erlebte er eine...

  • Mindelheim
  • 17.09.14
  • 21× gelesen
Lokales

Polizei
Immer dreistere Maschen bei Trickbetrügern im Allgäu

Mit welchen Maschen Trickbetrüger vorgehen. Methoden werden laut Polizei immer dreister. Die Zielgruppen richten sich oft nach den Betrugsmaschen. Regelmäßig ist es jedoch gerade die ältere Generation, die Opfer von Betrügern wird. Die 82-jährige Rentnerin wurde nur kurz abgelenkt und schon ist sie auf die drei Trickbetrüger reingefallen. Die Männer hatten der Frau vorgetäuscht, dass das Dach ihres Hauses undicht sei und dazu - in einem unbeobachteten Moment - etwas Wasser auf dem Boden...

  • Kempten
  • 01.09.14
  • 7× gelesen
Polizei

Trickbetrug
800 Euro erbeutet: Falscher Elektromitarbeiter in Kempten unterwegs

Am Mittwoch Vormittag gab sich ein unbekannter Täter in einem Wohnblock im Aybühlweg als Elektromitarbeiter aus. Er wollte in verschiedenen Wohnungen die Beleuchtung kontrollieren. In der Wohnung einer 87-jährigen Rentnerin entwendete er dabei 800 €. Bei einer 90-Jährigen versuchte er ebenfalls mit diesem Trick in die Wohnung zu gelangen. Die rüstige Rentnerin fragte ihn aber nach einem Ausweis. Daraufhin zeigte er einen Bettelzettel vor, dass er wegen eines vermeindlich...

  • Kempten
  • 06.03.14
  • 7× gelesen
Polizei

Suche
Trickbetrug in Heisinger Dorfladen: Polizei sucht zwei Frauen

Am Donnerstag gegen 17.00 Uhr befanden sich zwei weibliche Kunden im Dorfladen von Heising und wollten mehrere Schachteln Zigaretten kaufen. Die Ältere der beiden - offensichtlich die Mutter - bezahlte mit einem hohen Euroschein und erhielt das Rückgeld in 50-Euro-Banknoten. Nach längerer Diskussion aufgrund des hohen Kaufpreises beschloss sie den Kauf rückgängig zu machen und gab das Wechselgeld zurück. Bei der abendlichen Abrechnung wurde dann festgestellt, dass vier 50-Euro-Scheine fehlten....

  • Kempten
  • 24.01.14
  • 5× gelesen
Polizei

Betrug
2 Euro Geldwechsel-Trickdiebstahl in Pfronten-Ried

Am Mittwochmittag, gegen 12.00 Uhr, ereignete sich in Pfronten-Ried auf dem Parkplatz eines Verbrauchermarktes ein Trickdiebstahl. Ein ca. 50-jähriger, schlanker, ca. 175 cm großer Mann mit südländischem Aussehen sprach eine 84-jährige Rentnerin an, ob sie ihm eine zwei Euro Münze wechseln könnte. Die Frau war so hilfsbereit und öffnete im Beisein des Täters ihre Geldbörse. Da der Mann nur Englisch sprach und sie ihn nicht genau verstand, welche Münze er genau benötigt, ließ sie den Mann...

  • Kempten
  • 16.01.14
  • 12× gelesen
Polizei

Betrug
64-jähriger Westallgäuer wird Opfer eines Trickbetruges

Nachdem ein 64-jähriger Westallgäuer die Nachricht über einen Gewinn von 38.000 Euro erhalten hat, war die Freude zunächst groß. Das Geld sollte durch eine Sicherheitsfirma zum Gewinner gebracht werden. Vor der Geldübergabe hat sich dann allerdings ein sogenannter Mitarbeiter der Sicherheitsfirma telefonisch gemeldet, dass Unkosten für die Übergabe des Gewinnes vorab zu zahlen seien. Vor der Geldübergabe hat sich dann allerdings ein sogenannter Mitarbeiter der Sicherheitsfirma telefonisch...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 22.11.13
  • 11× gelesen
Polizei

Zeugenaufruf
Rentner lässt Dieb in Wohnung: Mehrere tausend Euro verschwunden

Erneut erschlich sich ein dreister Dieb das Vertrauen eines älteren Herren. Er stellte sich ihm als alter Bekannter vor und gelangte so in dessen Wohnung. Dort entwendete der bislang unbekannte Täter Bargeld im untersten fünfstelligen Bereich. Der Mann wird folgendermaßen beschrieben: 1,70m groß, etwa 30 Jahre alt, schwarzes, lockiges Haar, sprach hochdeutsch, gebräunter Typ.

  • Kempten
  • 19.10.13
  • 13× gelesen
Polizei

Warnung
Trickdiebe im Stadtgebiet Kempten

Die Hilfsbereitschaft der Angestellten verhalf einem Gaunerduo zum Erfolg. Am frühen Dienstag Abend betraten zwei Männer ein Damenschuhgeschäft in der Kemptner Innenstadt. Während einer eine Angestellte in ein Gespräch verwickelte, ließ sich der andere an der Kasse Geld wechseln. Obwohl die Angestellten den Vorgang sehr gewissenhaft und mit mehrfachen Kontrollen durchführten, fehlte bei einer anschließenden Überprüfung aus der Kasse ein größerer Geldbetrag. Vermutlich hat der Geldwechsler einen...

  • Kempten
  • 12.06.13
  • 13× gelesen
Lokales

Recover_vorarlberg
Dreiste Trickdiebe in Vorarlberg am Werk

Fälle von Einschleich- und Trickdiebstählen häufen sich in Vorarlberg. Dabei gelangen die Täter immer auf ähnliche Art und Weise in Häuser oder Wohnungen, um dort Schmuck und Bargeld zu stehlen. Ein unbekannter Täter läutet bei Einfamilienhäusern und gibt vor, vom Wasserwerk oder einer Firma zu sein. Er erklärt den meist älteren Hausbewohnern, dass es in der Nähe einen Wasserrohrbruch gegeben habe und er deshalb den Wasserdruck im Haus überprüfen müsse. Sobald ihm Einlass gewährt wird,...

  • Kempten
  • 26.09.12
  • 8× gelesen
Polizei

Oberstdorf
80-jährige Seniorin aus Oberstdorf wird Opfer eines Trickbetrügers

Von Januar bis Juni 2012 erhielt die 80-jährige Hausfrau mehrere Anrufe, dass sie ein Auto oder größere Geldbeträge gewonnen habe. Um an den Gewinn zu gelangen - die angebliche Ausspielung war meist in der Türkei - wurde die Frau aufgefordert Gebühren zu zahlen, was durch diese jeweils sofort veranlasst wurde. Zuletzt wurde die Geschädigte von einer angeblichen Staatsanwältin angerufen, die sie damit erpresste, weitere Einzahlungen vorzunehmen, um einer Strafe zu entgehen. Insgesamt...

  • Oberstdorf
  • 13.09.12
  • 23× gelesen
Lokales

Aufklärung
Trickdiebstahl - Polizei gibt Senioren in Marktoberdorf Tipps zur Vorbeugung

Beim geringsten Zweifel bleibt die Türe zu Solche Beispiele hört man auch in Marktoberdorf immer wieder. An einem Sonntagabend klingeln zwei Männer an der Tür einer 90-jährigen Seniorin in einem Mehrfamilienhaus in der Schwabenstraße und forderten Geld von ihr. Oft haben die Unbekannten mit einer solchen Masche Glück. Doch im aktuellen Fall machte es die alte Dame nach Ansicht der Polizei richtig: Sie schloss einfach wieder die Tür. Der Pflegedienst, der die Seniorin betreut, informierte die...

  • Marktoberdorf
  • 18.06.12
  • 19× gelesen
Polizei

Marktoberdorf
Versuchter Trickdiebstahl Verdächtige Bettler

Am Sonntagabend erschienen zwei Männer an der Haustür einer 90-jährigen Seniorin in einem Mehrfamilienhaus in der Schwabenstraße und forderten Geld. Die alte Dame machte es richtig und schloss einfach die Tür wieder. Der Vorfall wurde von einem betreuenden Pflegedienst mitgeteilt. Die Polizeiinspektion Marktoberdorf empfiehlt in solchen Fällen die Polizei zu verständigen. Trickdiebstahl - so schütze ich mich - Verhaltenshinweise Trickdiebstahl in Wohnungen ist nach dem Taschendiebstahl auf...

  • Kempten
  • 12.06.12
  • 16× gelesen
Polizei

Lkr. Ostallgäu/ Buchloe
Polizeiinspektion Buchloe warnt vor Trickbetrug per E-Mail

Eine 53-jährige Frau meldete sich am Mittwoch bei der Polizei Buchloe, nachdem sich mehrere Bekannte sehr besorgt bei ihr gemeldet hatten. Alle waren per E-Mail darüber informiert worden, das sich die 53-Jährige in einer finanziellen Notlage befinde und deshalb dringend Geld benötigt. Per Überweisung sollte eine nicht näher genannte Summe dann an eine bestimmte Bank transferiert werden. Es ist davon auszugehen, das sich auf dem PC der 53-Jährigen ein Trojaner eingenistet hatte, der alle...

  • Buchloe
  • 31.05.12
  • 16× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020