Treffen

Beiträge zum Thema Treffen

Bundestreffen der Höhlenforscher in Nesselwang: In eine riesige, 35 Meter hohe Halle führt der Weg die Exkursionsteilnehmer ins Gamsbockloch am Riedberg hinab.
1.858×

Natur
Höhlenforscher nutzen ihr Bundestreffen in Nesselwang und machen Ausflüge in die Allgäuer Unterwelten

An diesem langen Wochenende hält es die 200 Teilnehmer der Jahrestagung des Verbandes der deutschen Höhlen- und Karstforscher nicht in der Nesselwanger Alpspitzhalle, auch wenn sie sich bei ihrem jährlichen Familientreffen viel zu erzählen haben. Die Unterwelten des Allgäus wollen erkundet werden. Und die haben mehr zu bieten, als wohl die meisten Einheimischen ahnen. Denn so wichtig den Höhlenforschern die Erkundung ihrer Objekte ist, so wichtig ist ihnen auch deren Schutz. Viele...

  • Nesselwang
  • 17.08.19
Der Wolf ist für Landwirte ein Reizthema.
457× 1 1

Alpwirtschaft
Ministerin Michaela Kaniber spricht mit Oberallgäuer Bergbauern über deren Sorgen

Um Sorgen und Nöte der Bergbauern ging es bei einem Treffen von Bayerns Landwirtschaftsministerin Michaela Kaniber mit Vertretern der Alpwirtschaft auf der Juget-Alpe. Beim Reizthema Wolf sicherte sie Unterstützung der Staatsregierung zu. „Da wollen wir in Bayern nicht einfach zuschauen.“ Es werde eine Weideschutzkommission eingerichtet. Kanibers Ziel ist, dass die Kommission gemeinsam mit Weidehaltern und Behörden die zu schützenden Gebiete großräumig definiert. Sobald ein Wolf auffällig wird,...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 01.06.18
42×

Wirtschaft
Handwerker-Gipfel in Illerbeuren: Unternehmen in der Region haben Sorgen

Dem Handwerk in Schwaben geht es glänzend: Die Arbeitslosigkeit ist niedrig, die Auftragsbücher sind voll, die Zukunftsaussichten sehr gut. Dennoch wollte Hans-Peter Rauch, Präsident der Handwerkskammer (HWK) Schwaben, am Sonntag im Bauernhofmuseum Illerbeuren von Euphorie nichts wissen. Beim schwäbischen Handwerker-Gipfel forderte der Metzgermeister aus dem Oberallgäu von der Politik vielmehr vernünftige Rahmenbedingungen für Unternehmen. Dazu gehöre der Abbau von Bürokratie, das Erleichtern...

  • Memmingen
  • 21.11.16
57×

Brauchtum
Musikantentreffen: Alphornfestival im Kleinwalsertaler Baad

Bei den internationalen Alphorntagen im Kleinwalsertal treffen sich bis Sonntag Teilnehmer aus vier Ländern im Bergdorf Baad, um sich weiterzubilden, aber vor allem, um zu spielen. Bereits jetzt finden Workshops mit dem Schweizer Alphornlehrer Gilbert Kolly statt, geplant sind mit ihm auch eine Alphorn-Wanderung und ein Spaziergang. Einige Restaurants bieten sogar spezielle Alphorn-Menüs an. Höhepunkt des Festivals ist das Programm am kommenden Sonntag mit Konzerten, Einzelvorträgen und einem...

  • Kempten
  • 13.09.16
387× 79 Bilder

Veranstaltung
Alphornbläsertreffen Nesselwang endet mit 300 Personen starkem Alphorn-Chor

Zum 58. Mal trafen sich Alphornbläser-Gruppen aus der gesamten Republik, Österreich und der Schweiz. Heuer richteten die Alphornbläser der Alpspitzler das Treffen aus und feierten ihr 25. Jubiläum damit. Schon um 6 Uhr in der Früh wurde die Gemeinde mit einem Weckruf aus den Betten gejagt, um 9 Uhr fand der Festgottesdienst auf dem Festplatz vor der Alpspitzbahn statt. Nach einem musikalischen Frühschoppen spielten dann alle Gruppen auf. Das Treffen endete mit dem Auftritt des...

  • Oy-Mittelberg
  • 28.08.16
413×

Spiritualität
Tausende Buddhisten pilgern ins Allgäu

Immenstadt wird jeden Sommer zu einem Weltzentrum der fernöstlichen Religion. Die Atmosphäre des alljährlichen buddhistischen Sommertreffens auf Gut Hochreute – in malerischer Lage circa 100 Höhenmeter über dem Großen Alpsee bei Immenstadt gelegen – wirkt eher wie bei einem großen Musikfestival. 3.000 Menschen sind an dem Berghang im großen Zeltdorf unterwegs, Teilnehmer aus aller Welt – Russland, Polen, Nord- wie Südamerika und natürlich auch aus Deutschland – unterhalten sich...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 08.08.16
40×

Feier
Wiedersehen nach 25 Jahren: Ehemalige Flüchtlinge treffen sich mit Helfern in Illerbeuren

Asylbewerber, Notunterkunft, Sprachprobleme, Solidarität, Willkommenskultur – alles Schlagworte mit großer Aktualität, aber auch Synonyme für gelungene Integration, Fleiß, Freundschaft und Dankbarkeit. In Illerbeuren (Unterallgäu) trafen sich nun einstige Flüchtlinge mit ihren ehemaligen Helfern bei einer Wiedersehensfeier nach 25 Jahren. Das Besondere: Die Vietnamesen kamen aus der damaligen DDR in den Westen. Sie verstanden wenig oder gar kein Deutsch, waren fremd und auf der Suche nach...

  • Memmingen
  • 06.10.15
37×

Hilfe
Auch in Städten und Landkreisen wird die Unterstützung des Allgäu-Airports in Memmingerberg zum Thema

Es geht um eine erhebliche Investition in künftige Gewerbeflächen. Doch wer übernimmt welchen Anteil? Weitere vier bis fünf Millionen Euro werden regionale Unternehmer für den angeschlagenen Allgäu-Airport bereitstellen. Nun mehren sich Signale, dass auch kreisfreie Städte und Landkreise den Flughafen in Memmingen erneut unterstützen werden. Bei einem Treffen der Allgäuer Oberbürgermeister und Landräte ging es um eine zweite finanzielle Beteiligung – allerdings nicht direkt am Airport...

  • Memmingen
  • 11.06.15
31×

Technik
Bodensee Aerospace Meeting in Lindenberg: Fliegen Flugzeuge künftig mit Strom?

Heute sind Flugzeuge mit Kerosin unterwegs und stoßen tonnenweise Kohlendioxid aus. Das könnte schon in 20 Jahren ganz anders aussehen. Nämlich dann, wenn Flugzeuge mit Strom fliegen. Über die technischen Probleme auf dem Weg dorthin und praktische Auswirkungen auf die Infrastruktur von Flughäfen tauschten sich beim Bodensee Aerospace Meeting Vertreter von Unternehmen, Hochschulen und Forschungseinrichtungen aus. Auf dem Tagungsprogramm stand unter anderem aber auch die 'Ariane 6', mit der ab...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 11.03.15
26×

Politik
Etwa 50 Genossen treffen sich bei SPD-Regionalkonferenz in Memmingen

Rente mit 63, Mietpreisbremse, Mindestlohn, Freihandelsabkommen, Pegida. Städtebauförderung, Bildungspolitik, Brandschutz oder der Umgang mit Asylbewerbern: Sowohl bundesweite Themen als auch die Probleme in den Städten und Gemeinden standen im Mittelpunkt der SPD-Regionalkonferenz Schwaben am Samstag in Memmingen. Etwa 50 Genossen aus dem ganzen Regierungsbezirk waren zu diesem Treffen mit Florian Pronold, dem Vorsitzenden der bayerischen SPD und Parlamentarischen Staatssekretär im...

  • Kempten
  • 26.01.15
214×

Ausbildung
Treffen erfahrener Ausbilder aus dem Allgäu: Bei Lehrstellensuchenden haperts oft in Deutsch und Mathe

Wer nach einer Lehrstelle sucht, sollte ein Mindestmaß an Wissen, Persönlichkeit, Motivation und Teamfähigkeit mitbringen. Die Funktionäre der Allgäuer Wirtschaft kritisieren immer wieder, dass dies längst nicht bei allen jungen Leuten der Fall ist. Ihre Einschätzung basiert auf den Erfahrungen der Ausbilder, die tagtäglich mit den Lehrlingen zu tun haben. Bei einem Treffen erfahrener Ausbilder aus der ganzen Region fragten wir nach: Vor allem Schwächen in Mathematik und Probleme mit der...

  • Kempten
  • 06.12.14
966×

Wirtschaftshistorie
Vor 20 Jahren legte Digital sein Werk in Kaufbeuren still

Nicht nur die Stadt erstarrte. Frühere Mitarbeiter erinnern sich Mit einer solchen Zahl hätte Claudia Müller niemals gerechnet. 240 Frauen und Männer waren in die ehemalige Kantine des früheren Digital-Gebäudes gekommen, um sich nach 20 Jahren wiederzusehen. Begonnen hatte Digital Equipment mit 18 Mitarbeitern, als der US-Computer-Konzern in Asch (Fuchstal) eine Niederlassung gründete. Ende Oktober 1981 zog das Werk, das mittlerweile auf 150 Beschäftigte angewachsen war, in das neu errichtete...

  • Kempten
  • 20.11.14
15×

Unternehmertreff
Selbständige in Füssen befürchtet Konkurrenz durch Theresienhof - Kritik an Stadtverwaltung

Mit einer gewissen Skepsis sieht der 'Bund der Selbständigen' (BDS) in Füssen der Eröffnung des 'Einkaufstempels' Theresienhof als ein 'denkwürdiges' Projekt entgegen. Beim Unternehmertreff im 'Lila Haus' sprach Vorsitzender Andreas Ullrich die Befürchtung aus, dass dies eine erhebliche Konkurrenz für die Geschäfte der Innenstadt bedeutet. Er bemängelte in diesem Zusammenhang auch, dass nach der fehlgeschlagenen H&M-Aktion bezüglich der Innenstadtbelebung keine Impulse mehr von Seiten der...

  • Füssen
  • 29.10.13
125×

Verkehr
Transport-Unternehmer fordern in Biessenhofen Feldversuch für Lang-LKW

Sie werden Mega-Liner oder Riesen-Brummis genannt. Die Transportbranche selbst spricht von Lang-Lkw oder gar Öko-Laster. Elf solch großer Lastwagen beziehungsweise Sattelzüge trafen sich am vergangenen Wochenende bei der Spedition Ansorge im Ostallgäuer Biessenhofen. Am Samstag fand dort ein von der Fachzeitschrift 'Trans aktuell' ausgerichteter Fünf- und Zehn-Kilometer-Lauf für das Transport- und Logistikgewerbe statt. Die Teilnehmer nutzten das Treffen aber auch, um ein Signal an die Politik...

  • Kaufbeuren
  • 14.10.13
33×

Treffen
Junge Gewerkschafter treffen in Maierhöfen auf IG-Bau-Vorsitzenden Klaus Wiesenhügel

Hauptthema: Jugendarbeitslogigkeit Über 400 Jugendliche und junge Erwachsene verbringen drei Tage beim Jugend-Camp der Bau- und Holzarbeiter Internationale (BHI) und der Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) in Maierhöfen. In 16 Workshops und Diskussionsrunden befassen sich die jungen Gewerkschafter aus 70 Ländern mit aktuellen Problemen und Fragen, wie etwa der Jugendarbeitslosigkeit. Der IG-Bau-Vorsitzende und BHI-Präsident Klaus Wiesenhügel - seit Kurzem Mitglied im Kompetenzteam...

  • Kaufbeuren
  • 15.06.13
31×

Allgäuer Politiker äußern in Kempten Kritik an der Deutschen Bahn

Abrechnung Keinen leichten Stand hat Klaus-Dieter Josel, Konzernbevollmächtigter der Deutschen Bahn (DB), beim gestrigen Bahn-Fachgespräch gehabt. Staatssekretär und CSU-Bundestagsabgeordnete Dr. Gerd Müller, macht gleich in seinem Eingangsstatement deutlich: 'Die Bahn im Allgäu muss schneller und besser werden.' Heutzutage sei der Komfort bei der Bahn schlechter als vor 30 Jahren, so Müller. Im Hinblick auf die geplante, aber wiederholt verschobene Elektrifizierung der Bahnstrecke zwischen...

  • Kempten
  • 09.03.13
71×

Wirtestammtisch
Wirte aus Kempten treffen sich seit 30 Jahren zum Stammtisch

Seit 30 Jahren treffen sich Gastronomen aus Kempten und Umgebung zum Wirtestammtisch: Das feierten sie mit einer Brauereiführung beim Allgäuer Brauhaus. 'Die Gruppe wurde von fünf Kemptener Gastronomen im Anschluss an die 1. Kässpatzenküche auf der Festwoche gegründet', erinnerte sich Uli Schmid. Damals wurden auch noch Gastronomenbälle ausgerichtet. Heute zählt der Stammtisch 24 Wirte. 'Gemeinsam kommt man eben besser voran', unterstrich Stammtisch-Sprecher Rüdiger Preschl. Bei den monatlichen...

  • Kempten
  • 11.12.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ