Transplantation

Beiträge zum Thema Transplantation

Tolle Nachrichten für die 28-jährige Clarissa aus Memmingen: Für sie wurde ein Stammzellenspender gefunden.
8.214×

Gute Nachricht
Stammzellenspender für Clarissa (28) aus Memmingen gefunden

Sehr gute Nachricht für die an Blutkrebs erkrankte Clarissa Heinlein: Für die 28-jährige Krankenschwester aus Memmingen ist ein Stammzellenspender gefunden worden. Am vergangenen Samstag hatten Freunde und Kollegen von Clarissa sowie der TV Bad Grönenbach Registrierungsaktionen veranstaltet, zu denen rund 1.550 Menschen aus dem gesamten Allgäu kamen, um zu helfen. Der potenzielle Stammzellenspender für die Krankenschwester kommt aber nicht aus diesen Aktionen, da die Auswertungen der...

  • Memmingen
  • 05.07.19
71×

Transplantation
Ohne Spenderleber wäre Renate Zwenig aus Marktoberdorf heute vielleicht nicht mehr am Leben

Renate Zwenig ist 68 Jahre alt. Die Leber in ihrem Körper gerade einmal 23. Es ist das Organ einer jungen Frau, die im Frühjahr 2014 gestorben ist. Ihr Tod hat Renate Zwenig ein neues Leben geschenkt. Denn bei der Marktoberdorferin wurde Hepatitis C und Leberkrebs festgestellt. Ohne Organspende wäre sie heute möglicherweise nicht mehr am Leben. 'Es vergeht kein Tag, an dem ich nicht an meine Spenderin denke', erzählt die zierliche Frau. Aufrecht sitzt sie auf dem Sofa im lichtdurchfluteten...

  • Marktoberdorf
  • 23.03.15
446×

Reportage
59-jährigem Unterallgäuer werden beide Arme amputiert und neue transplantiert

Vor fünf Jahren begann das neue Leben von Karl Merk. Der Landwirt aus dem Unterallgäu ist der erste Mensch der Welt, der mit zwei neuen Armen lebt, die oberhalb des Ellbogengelenks transplantiert wurden. 15 Stunden hatte die aufsehenerregende Operation am Klinikum rechts der Isar in München im Jahr 2008 gedauert. 40 Spezialisten machten schließlich das Unvorstellbare möglich und gaben Karl Merk nicht nur neue Arme, sondern auch ein großes Stück Lebensqualität zurück. Fünf Jahre später sitzt...

  • Kempten
  • 24.07.13
25×

Organspende
Organspende: Eine Kaufbeurerin kann aufgrund einer neuen Lunge ein normales Leben führen

'Das Sauerstoffgerät war mein ständiger Begleiter' 'Das Gefühl von Gesundheit erwirbt man sich nur durch Krankheit.' (G.C. Lichtenberg) - eine Lebensweisheit, der sicher viele Menschen zustimmen werden. Auch in Kaufbeuren und Umgebung sind immer wieder kranke Menschen auf ein Spenderorgan angewiesen, um gesund werden zu können. Nicht allen Betroffenen kann geholfen werden: Es fehlen ausreichend Spenderorgane. Jeder könnte helfen, schon durch einen Organspendeausweis. Unser zweiter Teil der...

  • Kempten
  • 17.10.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ