Transgender

Beiträge zum Thema Transgender

Schauspieler Elliot Page ist nach seiner Brust-Abnahme überglücklich.
396×

Elliot Page hat sich die Brüste abnehmen lassen

Elliot Page fühlt sich in seinem Körper endlich wohl. Im Zuge seines Transgener-Outings im Dezember 2020 hat sich der Schauspieler die Brüste abnehmen lassen. Elliot Page (34, "Juno") hat eine "nicht nur lebensverändernde, sondern lebensrettende" Entscheidung getroffen. Der Schauspieler, der sich im Dezember vergangenen Jahres als Transgender geoutet hatte, hat sich operativ die Brüste abnehmen lassen. Zu jenem Zeitpunkt, als er der Öffentlichkeit sein wahres Ich via Social Media präsentierte,...

  • 16.03.21
Nach Transgender-Coming-out: Elliot Pages Ehefrau Emma Portner (li.) ist "so stolz" auf ihn
1.545×

Transgender-Coming-out: Elliot Pages Frau Emma Portner ist "so stolz"

Nach dem Transgender-Coming-out von Elliot Page, vormals Ellen Page, stärkt Ehefrau Emma Portner ihm den Rücken: "Ich bin so stolz auf Elliot Page." Nach Elliot Pages (33, "Juno") Outing als Transgender bekommt der kanadische Künstler, der als Schauspielerin Ellen Page bekannt wurde, liebevolle Rückendeckung von seiner Ehefrau, der Tänzerin und Choreografin Emma Portner (26). "Ich bin so stolz auf Elliot Page. Trans, queere und nichtbinäre Menschen [ohne Geschlechtsidentität] sind ein Geschenk...

  • 02.12.20
Bekannt wurde Elliot Page vor vielen Jahren mit der Drama-Komödie "Juno".
138×

"Ich heiße Elliot Page": "Juno"-Star ist transgender

Mit "Juno" und als Ellen Page wurde er bekannt. Nun hat der Star via Instagram verraten, transgender zu sein und Elliot zu heißen. Mit einem langen Text auf Instagram und Twitter hat Elliot Page (33), der als Ellen Page mit Filmen wie "Juno" und "Hard Candy" Karriere machte, bekanntgegeben, transgender zu sein. Dabei schreibt Page unter anderem: "Hi Freunde, ich möchte euch mitteilen, dass ich transgender bin, meine Pronomen sind he/they und mein Name lautet Elliot. Ich fühle mich glücklich,...

  • 01.12.20
J.K. Rowling auf einer Veranstaltung im Dezember 2019
460×

"Harry Potter"-Fans setzen Zeichen gegen J.K. Rowling

Nachdem sich bereits die Stars aus den "Harry Potter"-Filmen gegen J.K. Rowling gestellt haben, setzen nun auch die Fans ein deutliches Zeichen. Tweets der "Harry Potter"-Autorin J.K. Rowling (54) sorgen auch fast einen Monat nach ihrer Veröffentlichung für Aufruhr. Die Schriftstellerin hatte mit umstrittenen Aussagen über transsexuelle Menschen einen großen Teil ihrer Fangemeinde verärgert. "The Leaky Cauldron" und "MuggleNet", laut der US-Zeitschrift "Entertainment Weekly" zwei der größten...

  • 04.07.20
J.K. Rowling verteidigt ihre in der Kritik stehenden Tweets.
342×

J.K. Rowling verteidigt ihre umstrittenen Tweets über Transsexuelle

Autorin J.K. Rowling hat in einem langen Aufsatz zu ihren kontroversen Tweets über Transsexuelle Stellung bezogen. In diesem Zusammenhang offenbart die "Harry Potter"-Schöpferin, dass sie sich für Frauenrechte stark mache, da sie ein Opfer häuslicher Gewalt sei und sexuelle Übergriffe erfahren habe. Autorin J.K. Rowling (54, "Harry Potter") hat in einem offenen Brief, der auf ihrer Webseite veröffentlicht wurde, zu ihren umstrittenen Aussagen zu transsexuellen Personen Stellung bezogen. In dem...

  • 11.06.20
Daniel Radcliffe nimmt Transgender-Frauen in Schutz.
605×

Transphobie-Vorwürfe: Daniel Radcliffe kritisiert J.K. Rowling

"Harry Potter"-Star Daniel Radcliffe hat auf die angeblich transfeindlichen Tweets von J.K. Rowling reagiert - und die Autorin dafür kritisiert. Die britische Autorin J.K. Rowling (54), bestens bekannt für ihre "Harry Potter"-Reihe, steht wegen angeblich transfeindlicher Äußerungen in der Kritik. Nun meldet sich auch Daniel Radcliffe (30), den die Verfilmungen der beliebten Bücher berühmt gemacht haben, öffentlich zu den Transphobie-Vorwürfen zu Wort.Die kontroversen Aussagen von J.K....

  • 09.06.20
J.K. Rowling während eines Events in London
507×

J.K. Rowling: Hat die "Harry Potter"-Autorin etwas gegen Transgender?

Ein Tweet aus der Nacht zum Sonntag sorgt für Aufruhr rund um J.K. Rowling. Die Autorin wird von zahlreichen Nutzern als transphob bezeichnet. Als J.K. Rowling (54) in der Nacht zum Sonntag einen ihrer unzähligen Tweets veröffentlichte, dachte sie sicherlich nicht, dass dieser einen derartigen Aufruhr mit sich bringen würde. Sie teilte einen Artikel mit der Überschrift "Meinung: Das Erschaffen einer gleichberechtigteren Nach-Covid-19-Welt für Menschen, die menstruieren". Viele fanden den...

  • 07.06.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ