Alles zum Thema Tradition

Beiträge zum Thema Tradition

Lokales
Viehscheid in Oberstdorf
79 Bilder

Bildergalerie
Der Wolf ist auch beim Viehscheid in Oberstdorf ein großes Thema

Auch heuer kamen wieder tausende Zuschauer nach Oberstdorf, um das Ende des Alpsommers zu feiern. Und der lief, laut Aussage vieler Alphirten, sehr gut – trotz Hitze, Trockenheit und Wolf. „Es hat hier immer mal gewittert und geregnet – besonders in den hohen Lagen“, sagte eine Bäuerin aus Altstädten, die 39 Rinder auf der Rappenalpe hatte. Wasserknappheit war also kein Problem. Der trockene Boden sei sogar sicherer für die Tiere gewesen, die auf feuchtem Grund leichter ausrutschen. Auch in...

  • Oberstdorf und Region
  • 13.09.18
  • 23.043× gelesen
Lokales

Tradition
Unbekannte zünden Funken in Tiefenbach heimlich an

Eigentlich sollte der aufgebaute Funken in Tiefenbach erst am Sonntag brennen. Doch der unbewachte Holzstapel im Oberstdorfer Ortsteil wurde von Unbekannten bereits Samstagnacht entzündet. Die Feuerwehr musste laut Polizei ausrücken, um die Flammen zu löschen. Die Funkenbauer waren hierüber nicht sonderlich erfreut, weil sie durch die Tat um die Früchte ihrer Arbeit gebracht wurden. Die Täter dürften sich laut Polizei dagegen ins Fäustchen gelacht haben. Doch die Tiefenbacher ließen sich nicht...

  • Oberstdorf und Region
  • 19.02.18
  • 317× gelesen
Reportage

Video
Viehscheidsaison 2017 im Allgäu

Schön war sie, die Viehscheid-Saison 2017 im Allgäu. In über 30 Allgäuer Gemeinden ist die Rückkehr der Alphirten und ihrer Viehherden traditionell gefeiert worden. Viele tausend Besucher haben das Spektakel beobachtet. Wir haben für Sie einige Video-Impressionen ausgewählter Alpabtriebe zusammengestellt.

  • Oberstdorf und Region
  • 26.09.17
  • 1.171× gelesen
Lokales
38 Bilder

Brauchtum
Viehscheid in Balderschwang

Getrieben von ihren Hirten kamen beim Viehscheid in Balderschwang rund 150 Tiere zurück ins Tal. Im Ort wurden sie von ihren Bauern in Empfang genommen. Wir haben Sie mit der Kamera begleitet. Rund 100 Tage verbringen die Tiere in den Bergen. War ihr Aufenthalt ohne Unfall, ist beim Abtrieb, wie auch in diesem Jahr in Balderschwang, ein Kranzrind dabei.

  • Oberstdorf und Region
  • 25.09.17
  • 231× gelesen
Lokales
68 Bilder

Brauchtum
Mehr als 1200 Tiere beim Viehscheid in Obermaiselstein

Der Viehscheid in Obermaiselstein ist einer der größten im Allgäu. Von elf Alpen kommen die Tiere an diesem Tag zurück ins Tal. 1266 Tiere wurden am Samstag von ihren Hirten zurück ins Tal getrieben. Einige der Tiere waren mit Kränzen geschmückt, dem Zeichen dafür, dass der Sommer in den Bergen ohne Unfall vergangen ist.

  • Oberstdorf und Region
  • 25.09.17
  • 279× gelesen
Lokales
68 Bilder

Brauchtum
Mehr als 1200 Tiere beim Viehscheid in Obermaiselstein

Der Viehscheid in Obermaiselstein ist einer der größten im Allgäu. Von elf Alpen kommen die Tiere an diesem Tag zurück ins Tal. 1266 Tiere wurden am Samstag von ihren Hirten zurück ins Tal getrieben. Einige der Tiere waren mit Kränzen geschmückt, dem Zeichen dafür, dass der Sommer in den Bergen ohne Unfall vergangen ist.

  • Oberstdorf und Region
  • 24.09.17
  • 480× gelesen
Lokales
30 Bilder

Viehscheid
Älpler ziehen mit ihren Tieren im Kleinwalsertal und in Bolsterlang talwärts

Mit über 700 Tiere zogen die Älpler am Dienstag zum Scheidplatz an der Breitachbrücke in Riezlern. Vor der Kulisse der verschneiten Kleinwalsertaler Berge beendeten Obere Spitalalpe, Alpe Bärgunt, Zwerenalpe, Außerkuhgehren, Alpe Galtöde und Schwarzwasser den Sommer. Am Scheidplatz wurden die Rinder von ihren Besitzern in Empfang genommen. Dort fand auch ein kleiner Bauern- und Krämermarkt statt. Beim Viehscheid in Bolsterlang wurden etwa 550 Rinder von drei Galtalpen Hinteregg, Bolgen und...

  • Oberstdorf und Region
  • 20.09.17
  • 314× gelesen
Lokales
38 Bilder

Brauchtum
Viehscheid in Balderschwang

Getrieben von ihren Hirten kamen beim Viehscheid in Balderschwang rund 150 Tiere zurück ins Tal. Im Ort wurden sie von ihren Bauern in Empfang genommen. Wir haben Sie mit der Kamera begleitet. Rund 100 Tage verbringen die Tiere in den Bergen. War ihr Aufenthalt ohne Unfall, ist beim Abtrieb, wie auch in diesem Jahr in Balderschwang, ein Kranzrind dabei.

  • Oberstdorf und Region
  • 19.09.17
  • 147× gelesen
Lokales
34 Bilder

Tradition
Mit dem Viehscheid in Obermaiselstein endet der Alpsommer im Oberallgäu

Besuchermagnet lockte Tausende Mit einem Besuchermagneten, dem großen Scheid in Obermaiselstein, endete der Reigen der viel besuchten Viehscheide im Oberallgäu. Tausende Zuschauer säumten die Straßen und Wege im Ort, um bei prächtigem Wetter die vom Alpsommer zurückkehrenden Rinder zu empfangen. Der Obermaiselsteiner Scheid zählt nicht nur von der Besucherzahl her zu den großen Alpabtrieben, sondern auch von der Zahl der zu sehenden Tiere: Fast 1.200 Stück waren heuer dabei. Beteiligt waren...

  • Oberstdorf und Region
  • 26.09.16
  • 322× gelesen
Polizei
62 Bilder

Alkohol
Verordnung zum Faschingsumzug in Fischen: Sicherheitsdienst sammelt drei Mülltonnen voll Schnaps ein

Der Faschingsumzug in Fischen hat bereits eine lange Tradition im Allgäu und zieht jährlich an die 10.000 Zuschauer an. Die bis zu 50 Wagenbauer machen sich immer wieder sehr viel Arbeit und sind sehr kreativ in ihren Ideen. Leider hat sich dieser Umzug in den letzten Jahren zu einem Treffpunkt der Jugend entwickelt, bei dem sie teilweise schon völlig betrunken ankamen. Der Rettungsdienst war dann in den letzten beiden Jahren sehr gefordert, nur um die jugendlichen Alkoholleichen in die...

  • Oberstdorf und Region
  • 05.02.16
  • 28× gelesen
Lokales

Tradition
Alpengasthof Schwand besteht seit 120 Jahren und war immer im Besitz der Familie Tauscher

Die sechste Generation arbeitet sich schon ein Von der Notwendigkeit einer Gastwirtschaft musste Josef Anton Tauscher die Behörden erst schriftlich überzeugen. Wochenlang hatten sich die Wanderer deshalb in ein 'Aufschreibebuch' eingetragen. Das war 1895. Im Mai des gleichen Jahres durfte Tauscher dann seine Gastwirtschaft in Schwand bei Oberstdorf eröffnen. Im Oktober erhielt er die offizielle Schankkonzession. 120 Jahre ist das her und für Claudia Tauscher-Kögel Anlass, heuer Geburtstag zu...

  • Oberstdorf und Region
  • 05.09.15
  • 33× gelesen
Reportage
2 Bilder

Brauchtum
Festwochentauglich gekleidet: Zu Besuch beim Lederhosenmacher in Oberstdorf

Mitten im Herzen von Oberstdorf, im Obergeschoß des Fachgeschäfts Leder Eberhart, liegt die Meisterwerkstatt von Jodok Krumbacher. Der typische Geruch von Leder liegt in der Luft. Mehrere Nähmaschinen stehen auf der linken Seite, zwei Arbeitsflächen bieten Platz zum Aufzeichnen von Schnitt- oder Stickmustern, zum Bügeln und Handnähen. In einem Regal stapeln sich beigefarbene, graue, braune und schwarze Lederfelle. Jodok Krumbacher ist Herrenschneider, nennt seinen Beruf auch "Säckler". Er...

  • Oberstdorf und Region
  • 30.07.14
  • 369× gelesen
Kultur

Vierschanzentournee
Im Schatten der Schanze: Wie die Turmhexen Springer, Helfer und Journalisten satt kriegen.

Große Namen, großer Sport, die Vierschanzentournee ist jedes Jahr wieder ein Ereignis. Und ein organisatorisches Mammutprojekt: Neben einer Hand voll festen Mitarbeitern, sind es vor Allem die ehrenamtlichen Helfer, die zum Gelingen dieser Veranstaltung beitragen. Weit über 600 Freiwillige sind daran beteiligt. Ein kleiner Teil davon sind die Turmhexen. Sie sorgen für das leibliche Wohl der Athleten und der anderen Helfer. Und das mit langer Tradition.

  • Oberstdorf und Region
  • 30.12.13
  • 0× gelesen
Kultur

Alpauftrieb
Alpauftrieb in Oberstdorf: TBC kann die Tradition nicht aufhalten

Kühe, die auf der Alpe grasen, dazu das Bimmeln der Kuhglocken ? untrennbar gehört das zum Allgäuer Sommer. Doch dieses Jahr ist das nicht ganz so selbstverständlich: Wegen der TBC-Gefahr war in den vergangenen Monaten darüber spekuliert worden, ob die Tiere in diesem Jahr überhaupt auf die Alpen gehen können. Am Ende gab es jedoch Entwarnung. Und so war es gestern wieder so weit: Hunderte Rinder wurden von Oberstdorf auf die umliegenden Alpen getrieben. Hier werden die Tiere den Sommer...

  • Oberstdorf und Region
  • 15.07.13
  • 11× gelesen
Lokales

Oberstdorf
Internationales Käsefestival in Oberstdorf

In Oberstdorf kommen am Wochenende wieder Käseliebhaber aller Sorten auf ihre Kosten. 45 Aussteller aus fünf verschiedenen Ländern bieten von heute bis Sonntag ihre Köstlichkeiten zum Verkosten und zum Kauf an. Beim 3. Internationalen Käsefestival kommen Händler aus ganz Europa. Begleitet wird das Festival von einem Rahmenprogramm mit Schaukäsen, alpenländischer Musik und Brauchtumstänzen begleitet. Ein Höhepunkt der Veranstaltung ist am Freitag der sogenannte Bergkäseausstich des...

  • Oberstdorf und Region
  • 08.03.13
  • 11× gelesen
Wirtschaft

Jubiläum
Gästehaus Blattner in Oberstdorf feiert 100-jähriges Jubiläum

Traditionshaus im Herzen des Dorfs Ein Traditionshaus feiert Jubiläum: Das Gästehaus Blattner ist das älteste seiner Art in Oberstdorf; es wird seit drei Generationen als Familienbetrieb geführt. Zum '100-Jährigen' haben Willi und Roswitha Blattner zu einem großen Hoffest eingeladen. Gebaut wurde das Haus in der Fischerstraße im Jahr 1910, zwei Jahre später kamen die ersten Sommerfrischler. 'Die Urlauber sind aus Nürnberg, Stuttgart und Reutlingen angereist', berichtet Willi Blattner. Heute sei...

  • Oberstdorf und Region
  • 12.09.12
  • 112× gelesen
Kultur

Massage
Südseefeeling im Allgäu: Hawaiianische Lomi Lomi Massage in Oberstdorf

Entspannung für Körper, Geist und Seele. Das verspricht die aus Hawaii stammende Massagetechnik Lomi Lomi. In Hawaii war und ist sie Bestandteil der Naturheilkunde und Körpertherapie und wird seit jeher von Kahunas, schamanischen Heilern ausgeübt. Lomi lernt man nicht einfach in der Schule. Es wird in Hawaii von Generation zu Generation überliefert. Aber es gibt auch Ausnahmen. Eine ist Cornelia Miller aus Oberstdorf. Sie hat in zahlreichen Reisen nach Hawaii von traditionellen Lomi-...

  • Oberstdorf und Region
  • 15.02.12
  • 127× gelesen
Kultur

Winterfest Oberstdorf
25 Jahre Winterfest: Oberstdorf feiert Jubiläum mit großem Feuerwerk

Petrus ist vergangenes Wochenende wohl nicht so recht in Feierlaune gewesen. Kräftiger Regen und ein böiger Winde sorgten vielerorts für trübe Stimmung. Und auch beim Winterfest in Oberstdorf a, Samstag hielt sich der Besucherandrang zunächst in Grenzen. Doch je später der Abend wurde, desto voller war der Kurpark. Die Oberstorfer ließen sich das Feiern nicht nehmen, schließlich hatte ihr Winterfest 25-jähriges Jubiläum. Informationen zu den weiteren Veranstaltungen des Winterfestes können...

  • Oberstdorf und Region
  • 23.01.12
  • 4× gelesen
Kultur

Heimatabend
Der Trachtenverein D Holzar bietet in Fischen buntes Programm

Liebeserklärung inklusive Der internationale Heimatabend 'Gmiedle beianond'; hat eine lange Tradition in Fischen. Immer im Herbst lädt der Trachtenverein 'D' Holzar' zu diesem stimmungsvollen 'Abend für Jung und Alt' in die 'Fiskina' ein. Auch diesmal war der Kurhaussaal wieder voll besetzt. "Und fast alle sind in Tracht gekommen", sagte Trachtenvereinsvorsitzender Andreas Mühlegg. Das freue ihn besonders. Eigens angereist zum Volksmusikabend waren die 'Chiemgauer Ziachmusi', das...

  • Oberstdorf und Region
  • 09.11.11
  • 35× gelesen
Rundschau

Traditionshandwerk
Bolsterlanger fertigt mit altem Werkzeug große Viehscheid-Schellenriemen

Ein Keller voll Leder und Blech - Selbst Japaner bestellen bei ihm Sehnig und kräftig sind sie. Seine Hände sprechen Bände. Herbert Vogler scheut die Arbeit nicht. Der drahtige Bolsterlanger mit den hageren Gesichtszügen hat sich als gelernter Raumausstatter in ein Traditionshandwerk eingearbeitet, das am Aussterben ist. Die Sattlerei ist seine Leidenschaft, sagt er. Obwohl durch seine Hände die meisten Kuhschellen für die Allgäuer Viehscheide gehen, kann er davon nicht leben. Vielmehr pflegt...

  • Oberstdorf und Region
  • 22.09.11
  • 137× gelesen
  • 1
  • 2
Powered by Gogol Publishing 2002-2018