Tradition

Beiträge zum Thema Tradition

Lokales

Vernissage
Josef Rekla hat eine Ausstellung über den Fasnatziestag in Oberstaufen zusammengestellt

Der Fasnatziestag in Oberstaufen hat eine über 380-jährige Geschichte und ist damit ein bedeutender Teil der Heimatgeschichte. Eine Dokumentation hat es bislang nicht gegeben. Jetzt ist erstmals eine Ausstellung zu sehen, die sich dem Fasnatziestag und den Fähnrichen der letzten 150 Jahre widmet. Josef Rekla hat sie zusammengestellt. Er war nie Fähnrich, nie Butz und auch nie Teil der Fahnensektion. 'Ich wäre damals aber gern dabei gewesen', stellte er jetzt bei der Vernissage der Ausstellung...

  • Oberstaufen
  • 22.01.18
  • 135× gelesen
Lokales
68 Bilder

Brauchtum
Viehscheid 2017 in Oberstaufen

Die Tage werden kürzer, es wird kälter und die Schneefallgrenze sinkt. Klare Zeichen dafür, dass der Alpsommer vorbei ist. Für die Älpler rund um Oberstaufen heißt das: Viehscheid. Mit über 1.100 Tieren haben die Älpler heute die 14 Oberstaufener Alpen verlassen und sind ins Tal gezogen. Empfangen werden sie im Ortsteil Höfen seit Jahren von tausenden Zuschauern.

  • Oberstaufen
  • 25.09.17
  • 594× gelesen
Lokales
68 Bilder

Brauchtum
Viehscheid 2017 in Oberstaufen

Die Tage werden kürzer, es wird kälter und die Schneefallgrenze sinkt. Klare Zeichen dafür, dass der Alpsommer vorbei ist. Für die Älpler rund um Oberstaufen heißt das: Viehscheid. Mit über 1.100 Tieren haben die Älpler heute die 14 Oberstaufener Alpen verlassen und sind ins Tal gezogen. Empfangen werden sie im Ortsteil Höfen seit Jahren von tausenden Zuschauern.

  • Oberstaufen
  • 15.09.17
  • 439× gelesen
Lokales

Traditionsveranstaltung
Die 12. Auflage der Allgäu-Orient-Rallye startet am 7. Mai in Oberstaufen

Im Vordergrund stehen Spaß, Völkerverständigung und humanitäre Hilfe. Aber auch Abenteuerlust und Idealismus sind die wichtigsten Voraussetzungen, um bei der Allgäu-Orient-Rallye die drei Wochen langen Strapazen durch Staub, Hitze und Schlaglöcher zu überstehen. ist am 7. Mai 2017 um 8 Uhr. Und auch dieses Mal erhält der Sieger wieder ein Kamel. Das gehört zur Allgäu-Orient-Rallye 'wie die Schrothkur zu Oberstaufen', sagt Organisator Wilfried Gehr. Mehr als 500 Freizeit-Rallyefahrerinnen und...

  • Oberstaufen
  • 15.12.16
  • 29× gelesen
Lokales

Tradition
Allgäu-Orient-Rallye: Die zwölfte Auflage der Traditionsveranstaltung startet am 7. Mai in Oberstaufen

In 'Schrottautos' nach Jordanien Im Vordergrund stehen Spaß, Völkerverständigung und humanitäre Hilfe. Aber auch Abenteuerlust und Idealismus sind die wichtigsten Voraussetzungen, um bei der Allgäu-Orient-Rallye die drei Wochen langen Strapazen durch Staub, Hitze und Schlaglöcher zu überstehen. ist am 7. Mai 2017 um 8 Uhr. Und auch dieses Mal erhält der Sieger wieder ein Kamel. Das gehört zur Allgäu-Orient-Rallye 'wie die Schrothkur zu Oberstaufen', sagt Organisator Wilfried Gehr. 'Die...

  • Oberstaufen
  • 05.12.16
  • 33× gelesen
Lokales
37 Bilder

Tradition
Viehscheid in Oberstaufen: Folklore für Touristen oder echtes Brauchtum?

Wie aus einem Allgäu-Prospekt herausgeschnitten sitzen Dominique Wick (25), Anna-Lena Kulicke (24) und Katharina Schweinberger (20) auf dem alten Traktor. Extra früh losgefahren sind sie mit dem Oldtimer, um am Oberstaufer Viehscheid einen guten Platz zu ergattern. Den Hirten und ihren Herden können die jungen Frauen am Freitagmorgen aber nicht die Schau stehlen. Sobald das Geläute der Schellen erklingt, schauen alle gebannt in Richtung der Kurve, an der die Herde gleich auftauchen wird. Umso...

  • Oberstaufen
  • 12.09.16
  • 187× gelesen
Lokales
13 Bilder

Schon gewusst?
Eier, wir brauchen Eier! - Das all-in.de-Special rund um Ostern und insbesondere das Ei

Bunt gefärbt und hart gekocht: So können Allgäuer zu Ostern Eier kaufen. Schokolade und andere Süßwaren in Eierform... Warum eigentlich? all-in.de hat die Antworten auf die wichtigsten Fragen von Allgäuer Ei-Experten. Wie viel Ei ist gesund? "Für gesunde Menschen gibt es keine Obergrenze", sagt Ernährungsmedizinerin Dr. Andrea Wirrwitz-Bingger aus Oberstaufen. Wohlgemerkt: Es geht hier um das Hühnerei, nicht um das Schokoladen-Ei. Es besteht hauptsächlich aus Wasser, Eiweiß, Fett,...

  • Oberstaufen
  • 24.03.16
  • 80× gelesen
Lokales

Ausrichtung
Tourismus: Oberstaufen setzt auf Wellness und Gesundheit

Heidi Thaumiller, Geschäftsführerin von Oberstaufen Tourismus Marketing (OTM), setzt auf Wellness, Gesundheit, Kultur und Tradition. Sie möchte mit den Bergbahnen und anderen Unternehmen am Ort intensiver zusammenarbeiten. Die 50-Jährige sagt aber auch, dass sie das Rad in Sachen Tourismus in Oberstaufen nicht neu erfinden und auf dem bereits vorhandenen hohen Niveau aufbauen will. Thaumiller war von 2011 bis Juni 2015 Tourismusdirektorin in Oberstdorf und ist Nachfolgerin von Binaca Keybach,...

  • Oberstaufen
  • 18.03.16
  • 18× gelesen
Lokales

Tradition
Fasnatziestag in Oberstaufen: Niclas Hennecke schlüpft in die Rolle des Butz‘

Niclas Hennecke erfüllt sich einen Kindheitstraum, wenn er am Dienstag beim Fasnatziestag in Oberstaufen das Kostüm und die Maske des Butz‘ überstreift. Doch wer am Dienstag in Oberstaufen ist, wird kein Faschingstreiben erleben. Stattdessen erinnern die Staufner am Fasnatziestag an das Jahr 1635, in dem rund 700 Einwohner der Marktgemeinde der Pest zum Opfer gefallen sind. Um den Staufnern neuen Lebensmut zu geben, zogen Burschen mit der Bürgerfahne durch das Dorf. Daraufhin ordnete der...

  • Oberstaufen
  • 08.02.16
  • 106× gelesen
Lokales

Reportage
1.300 handbemalte Eier: Ein Osterbrunnen für Oberstaufen

Unzählige Arbeitsstunden, rund 65 Meter Girlanden und unglaubliche 1.300 Eier – größtenteils handbemalt. Der Osterbrunnen am Kirchplatz in Oberstaufen ist ein echtes Kunstwerk. Hinter dem schmucken Brunnen steckt aber mehr: Er soll Geschichte, Tradition und Botschaft in einem sein. Samstag 13 Uhr in Oberstaufen. Helmut Hollweck steht stolz vor dem Oberstaufener Marktbrunnen. Fertig, ruft der 75-Jährige und grinst: Die Krone sitzt gerade, alle Eier sind gut zu sehen. Und wo sollen jetzt die...

  • Oberstaufen
  • 17.04.14
  • 269× gelesen
Lokales
11 Bilder

Brauchtum
Viehscheid in Oberstaufen: Viel Gewitter, viel Fleiß

Seit es den Viehscheid in Oberstaufen gibt, ist sie dabei. Erika Schneider hat schon 1973 das Vieh auf der Falkenhütte bei Wind und Wetter gehütet. Seit 40 Jahren engagiert sich ihre Familie für den Scheid, seit 1933 bewirtschaften sie die Alpen Falken und Schneeloch. Ihr bereits verstorbener Bruder Josef Bergmann hat die Veranstaltung in Oberstaufen quasi initiiert. Schneider hilft auch jedes Jahr, Schellenspender für den Scheid zu finden. Um die Arbeit über 40 Jahre als Hirtin und Wirtin auf...

  • Oberstaufen
  • 14.09.13
  • 63× gelesen
Lokales
25 Bilder

Tradition
Alphörner von Josef Wagner begrüßen Schumpen im Tal

'Als Schüler haben wir ja schon auf'm Gartenschlauch gespielt. Das waren unsere Alphörner, mit einem Trichter vorne dran', sagt Alphornbauer Josef Wagner aus Oberstaufen. Der 76-jährige Landwirt baut seit über 50 Jahren Alphörner. Zum Alphornbau ist er aber eher durch Zufall gekommen. Alphörner kannte man bis 1958 nur aus der Schweiz. In unserer Region gab es bis dato noch gar keine. Damals wollte der „Heimatbund Allgäu“ das Blasinstrument im Allgäu einführen, erinnert...

  • Oberstaufen
  • 28.08.13
  • 136× gelesen
Lokales
25 Bilder

Tradition
Josef Wagner baut seit über 50 Jahren Alphörner - Für ihn ist es eine Sache der Übung

'Als Schüler haben wir ja schon auf'm Gartenschlauch gespielt. Das waren unsere Alphörner, mit einem Trichter vorne dran', sagt Alphornbauer Josef Wagner aus Oberstaufen. Der 76-jährige Landwirt baut seit über 50 Jahren Alphörner. Zum Alphornbau ist er aber eher durch Zufall gekommen. Alphörner kannte man bis 1958 nur aus der Schweiz. In unserer Region gab es bis dato noch gar keine. Damals wollte der „Heimatbund Allgäu“ das Blasinstrument im Allgäu einführen, erinnert sich Josef Wagner....

  • Oberstaufen
  • 28.08.13
  • 307× gelesen
Lokales
18 Bilder

Veranstaltung
Marktfest in Oberstaufen: Trotz wechselhaftem Wetter ein Erfolg

Tänze im Regen und ein WM-Sommermärchen - Veranstalter und Besucher trotzen in Oberstaufen erst dem Wetter und werden dann mit Sonnenschein belohnt Das Marktfest in Oberstaufen war gut besucht. Allein am gestrigen Nachmittag strömten rund 1.500 Besucher auf den Marienplatz. Aber auch die 'Rock und Oldie'-Nacht am Freitag war ein voller Erfolg. Rund 800 Musikfreunde kamen, sorgten für den besten Festauftakt seit Jahren und beste Stimmung. Dazwischen lag ein verregneter Samstag - doch auch hier...

  • Oberstaufen
  • 01.07.13
  • 63× gelesen
Lokales
15 Bilder

Reportage
Original Allgäuer Traditions-Kampfsport:Schibui-Gingge in Oberstaufen

Brauchtum mit Spaß und blauen Flecken Eine uralte Allgäuer Tradition wieder aufleben lassen und weiterführen: Das hat sich der 1. Allgäuer Schibui-Gingge Club zum Ziel gesetzt, der sich im März 2013 in Oberstaufen gegründet hat. Am Sonntag, 30.06., fand in Oberstaufen zum ersten Mal die offizielle Weltmeisterschaft statt. Den harten Kern des Schibui-Gingge-Vereins bilden Bernhard Lingg, Rudi Dorner, Wilfried Gehr und Martin Beckel. Sie treffen sich regelmäßig zum Training in der Gingg-Arena. So...

  • Oberstaufen
  • 27.06.13
  • 214× gelesen
Lokales

Tradition
Dirigent Martin Kerber deutet in Oberstaufner Kirche St. Peter und Paul Joseph Haydns Passionsoratorium

Dirigent Martin Kerber deutet mit Solisten, Chor und Orchester der Oberstaufner Kirche St. Peter und Paul Joseph Haydns Passionsoratorium konturen- und ausdrucksreich Schon in den 20er Jahren des vorigen Jahrhunderts erklang auf Initiative des damaligen Pfarrers Gottfried Resl das Oratorium 'Die sieben letzten Worte unseres Erlösers am Kreuze' von Joseph Haydn in der Oberstaufner Pfarrkirche St. Peter und Paul. Rektor und Organist Helmut Hollweck gebührt das Verdienst, nach einer langen Pause...

  • Oberstaufen
  • 12.04.12
  • 78× gelesen
Lokales

Wirtshauslieder
Drsquo Raith-Schwestern und da Blaimer legen lautstark im Oberstaufner Kurhaus los

Den 'Wichtigsamma' eingeschenkt Lang, lang ist’s her: Da wurde im Wirtshaus gesungen, für die Besucher, im Kollektiv der Gäste. Ein Spaß war das, und mit jeder Maß wurde die Zunge lockerer, die Texte deutlicher. Als Hort der Tradition erweist sich die Oberpfalz, wo 'Wirtshauslieder' aufpoliert und konserviert werden, wo Tanja und Susi ihre Wurzeln haben. Mit der Unschuld aufrechter Volksmusik ist es aber längst vorbei, wenn 'd’ Raith-Schwestern und da Blaimer' im Oberstaufner...

  • Oberstaufen
  • 25.01.12
  • 30× gelesen
Lokales
2 Bilder

Schönheits-Wettbewerb
Einmalige Tradition - Der Gartenbau- und Imkerverein zeichnet Einheimische in Oberstaufen aus

Vorsitzender erinnert an Tradition seit 1952 'Diese Tradition ist im Oberallgäu einmalig.' So urteilte der Vorsitzende des Gartenbau- und Imkervereins, Rudi Wiest beim Abschlussabend zum Blumenschmuck-Wettbewerb in Oberstaufen. Zum 60. Mal in Folge gab der Verein Urkunden und Ehrenteller an die Einheimischen aus, die im Sommerhalbjahr die Marktgemeinde Oberstaufen zum Blühen gebracht hatten. Rund 500 blumenbekränzte Anwesen waren Anfang August begutachtet und bewertet worden. 184 Teilnehmer...

  • Oberstaufen
  • 23.11.11
  • 37× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2019