Alles zum Thema Tradition

Beiträge zum Thema Tradition

Lokales
Viehscheid.
2 Bilder

Karte
Die Viehscheid-Termine 2019 im Allgäu in der Übersicht

Wenn im September der Alpsommer endet, ist wieder Viehscheid-Zeit im Allgäu. Kühe und Alphirten werden unten im Tal von den Zuschauern begrüßt, abends wird dann im Festzelt gefeiert. Auf unserer Karte finden Sie Viehscheid-Termine im Allgäu in der Übersicht. Dabei findet der größte Viehscheid im Allgäu mit ungefähr 1.700 Kühen im Gunzesrieder Tal statt. Beim kleinsten Alpabtrieb in Buching hingegen sind es etwa 30 Tiere. Alle Angaben sind natürlich ohne Gewähr. Änderungen...

  • Kempten
  • 13.08.19
  • 24.493× gelesen
Lokales
Fischerzug durch Memmingen.
51 Bilder

Bildergalerie
Fischertag 2019: Fischerzug durch Memmingen vor dem Ausfischen

Vor dem "Bachausfischen" ziehen die Memminger Männer im Fischerzug zum Schrannenplatz - dort wird dann der Fischerspruch verlesen.  Seit 2003 hat Jürgen Kolb das Amt des Oberfischers inne. Zu seinen Aufgaben zählt es, den alljährlichen Fischerspruch zu verfassen und vor dem Bachausfischen vorzutragen. Nach dem Ausfischen wird die schwerste Forelle und somit der Fischerkönig ermittelt. Walter Gröner hatte 2019 das Glück und hat den schwersten Fang gemacht.

  • Memmingen
  • 20.07.19
  • 5.556× gelesen
Lokales
Aufischen und Wiegen beim Fischertag 2019.
67 Bilder

Bildergalerie
Fischertag 2019: Bilder vom Ausfischen und Wiegen

"Um Punkt 8 Uhr springen die Fischer in den Bach." - So ein Satz kann nur von einem "Auswärtigen" kommen. Am Fischertag "springt" man nicht in den Bach, man "juckt". Das Signal dafür ist ein Böllerschuss.  Mithilfe des "Bären" werden die Fische gefangen. Der Fischerbären darf maximal 90 cm breit sein. Beim Wiegen wird dann die schwerste und somit die Königsforelle ermittelt. Dieses Jahr hat Walter Gröner den schwersten Fisch gefangen und wurde als Walter IV., der Taucher, zum...

  • Memmingen
  • 20.07.19
  • 5.811× gelesen
Lokales
Fischertagsvorabend in Memmingen.
65 Bilder

Bildergalerie
Bilder vom Fischertagsvorabend in Memmingen

Der Memminger Fischertag wird traditionell am Freitagabend mit dem Fischertagsvorabend eingeläutet. Der Büttel verkündet, begleitet von den wackeren Mannen der Stadtgarde den Ratsbeschluss zum Fischertag. Am Fischertagsvorabend verwandelt sich die Stadt in eine bunte Partymeile und bleibt trotzdem traditionell. Livebands, gute Stimmung, Schmankerl und Vorfreude auf den nächsten Tag bestimmt das Bild auf den Plätzen und in den Gassen

  • Memmingen
  • 20.07.19
  • 2.635× gelesen
Lokales
Walter Gröner hat am Fischertag 2019 die schwerste Forelle gefangen. Somit wurde er zum neuen Fischerkönig von Memmingen gekrönt.
55 Bilder

Bildergalerie
Krönungsfrühschoppen: Walter IV., der Taucher, ist neuer Memminger Fischerkönig

Memmingen hat einen neuen Fischerkönig: Walter IV., der 'Taucher', hat eine 1.840 Gramm schwere Forelle aus dem Stadtbach geholt und wurde in der Stadionhalle zum neuen Regenten gekürt. Über 2.000 Zuschauer jubelten Walter Gröner aus Amendingen am Samstag, 20. Juli, beim Fischertag 2019 zu. Seit 47 Jahren juckt der 61-Jährige zum Ausfischen in den Bach. Heuer hat es endlich geklappt. Den Glücksfang hat er beim "Weber am Bach" gemacht. Die Königsforelle ist mit ihren 1.840 Gramm etwas...

  • Memmingen
  • 20.07.19
  • 16.504× gelesen
Lokales
Der Memminger Fischertag 2018.
9 Bilder

Bildergalerie
Das war der Fischertag 2018

1.188 Fischer sind beim Fischertag 2018 in den Memminger Stadtbach gejuckt. Die schwerste Forelle konnte Jürgen Ziegler (36) aus dem Stadtteil Steinheim aus dem Bach ziehen. 1.780 Gramm wog sein Fang. Beim Fischertag 2019 wird am Samstag, 20. Juli, der 108. Fischerkönig in Memmingen gekürt.  Die Tradition des Fischertags geht vermutlich schon bis ins 15. Jahrhundert zurück, die schwerste Forelle wog 4.750 Gramm. Weitere spannende Fakten zum traditionellen Fischertag haben wir hier...

  • Memmingen
  • 18.07.19
  • 2.319× gelesen
Lokales
Fischerkönig Jürgen Ziegler und Gruppenleiter Christian Feiner stimmen das
Schmotzlied an.

Fischertag
Einstimmung auf Memmingens größtes Heimatfest mit Musik und ein paar Regeln

Wenn sich die Stadtbachfischer zu ihrer jährlichen Versammlung kurz vor dem Fischertag treffen, geht es natürlich ums gesellige Einstimmen auf das Jucken bei Memmingens größtem Heimatfest am Samstag, 20. Juli. Doch auch der Tierschutz ist ein wichtiges Thema an diesem Abend. Rund 300 Stadtbachfischer kamen ins Bonhoeffer-Haus - und klatschten schon am Anfang kräftig Applaus, als die Trommlerbuben des Fischertagsvereins musizierend in die Halle zogen. Die Lacher auf seiner Seite hatte kurz...

  • Memmingen
  • 13.07.19
  • 3.004× gelesen
Lokales
Jürgen Ziegler hat 2018 die schwerste Bachforelle gefangen und wurde zum Fischerkönig gekürt: "Jürgen, der 4., der Waschbär".

Tradition
"Ein einmaliges Erlebenis": Jürgen Ziegler (37) über sein Jahr als Memminger Fischerkönig

1.780 Gramm war sie schwer, die Forelle, die Jürgen Ziegler zum Fischerkönig 2018 gemacht hat: "Jürgen, der 4., der Waschbär". In Memmingen ist es Tradition, in der Woche vor den Schulferien am Samstagfrüh in den Stadtbach zu "jucken" und die Bachforellen auszufischen. Wer die schwerste Forelle fängt, wird für ein Jahr zum Fischerkönig gekürt. Dass Jürgen Ziegler mit seinem Fang den Titel holen würde, war ihm nicht sofort bewusst. "Erst rechnet man natürlich nicht damit, dass es DIE Forelle...

  • Memmingen
  • 12.07.19
  • 2.314× gelesen
Lokales

Antrag
Frauen beim Fischertag? Memminger Verein entscheidet am Mittwochabend

Mit deutlicher Mehrheit entschieden die Delegierten gegen den Antrag der Frau. Mittwoch Abend (20.03.2019) entscheidet der Memminger Fischerverein, ob künftig auch Frauen am Fischertag in den Bach "jucken" dürfen. Traditionell dürfen nämlich nur Männer beim großen Stadtbachausfischen teilnehmen. Dagegen hat sich ein weibliches Vereinsmitglied ausgesprochen und wirft dem Verein Diskriminierung vor.  Die Memmingerin hat einen Antrag auf eine Änderung der Satzung des Fischertagsvereins...

  • Memmingen
  • 20.03.19
  • 1.572× gelesen
Lokales
Bisher dürfen nur Männer beim traditionellen Fischertag in Memmingen in den Stadtbach "jucken".

Online-Umfrage
Memminger Fischertag: Frau will auch in den Bach "jucken"

Nur Männer dürfen beim Memminger Fischertag in den Stadtbach „jucken“ und sich auf die Jagd nach der größten Forelle machen. Gegen dieses in der Vereinssatzung verankerte Recht geht ein weibliches Vereinsmitglied vor. Sie hat jetzt die Antidiskriminierungsstelle des Bundes eingeschaltet. Die Behörde bittet nun den mit etwa 4.500 Mitgliedern zweitgrößten Memminger Verein, „schon zum diesjährigen Fischertag im Juli“ das Ausfischrecht auch Frauen einzuräumen und den Männer-Passus aus der...

  • Memmingen
  • 26.02.19
  • 5.184× gelesen
Lokales
Archivfoto. Der Memminger Christkindlemarkt.

Heiligabend
Weihnachten in Memmingen und dem Unterallgäu

Jemandem etwas zu schenken, das ihn wirklich glücklich macht, ist eine Gabe. Das zeigen die Fotos und Geschichten unserer Leser auf dieser Seite. Sie berichten von großen und kleinen Geschenken, an die sie auch heute noch gerne denken – weil sie für sie etwas ganz Besonderes waren. An Weihnachten 1957 hat die damals zehnjährige Memmingerin Doris Schachtner eine ganz besondere Erinnerung. „Die Spuren des Krieges waren beseitigt, die Wohnungen wieder gemütlich und die Wünsche groß. Mein...

  • Unterallgäu/Memmingen
  • 24.12.18
  • 650× gelesen
Lokales

Tradition
Ittelsburger Junggesellen tragen Schnitthahnenrennen aus

Harte Bedingungen herrschten für die 15 Junggesellen beim Schnitthahnenrennen in Ittelsburg (Unterallgäu): Beim Wettstreit war die 2,5 Meter hohe Bretterwand im Parcours wegen des Nieselregens feucht und schmierig, die Suche der obligatorischen Ausrüstung im Strohhaufen fiel langwierig aus und so manche Hose überstand die Zerreißprobe nicht. Zudem musste die Jury einige Zeit beraten, wer als Gewinner gekürt werden sollte. Schließlich wurde Maximilian Wölfle zum inzwischen dritten Mal zum Sieger...

  • Memmingen
  • 02.09.18
  • 1.106× gelesen
Lokales
Kinderfest-Umzug in Memmingen

Veranstaltungen
Fischertag und Kinderfest: Großes Festwochenende in Memmingen

In Memmingen beherrschen in den nächsten Tagen wieder die zwei großen Heimatfeste den Alltag. Den Auftakt macht am Donnerstag das Kinderfest. Ab 9:30 Uhr treffen sich die Memminger Grundschülerinnen und Grundschüler auf dem Marktplatz um gemeinsam zu singen und zu tanzen. Am Nachmittag (13:30 Uhr) startet dann der traditionelle Zug der Kinder von der Innenstadt zum Stadiongelände in der Bodenseestraße. Fischertagsvorabend Die kommenden drei Tage (Freitag bis Sonntag) gehören dann dem...

  • Memmingen
  • 19.07.18
  • 2.440× gelesen
Lokales
Kinderfest in Memmingen

Tradition
Kinderfest in Memmingen: Volles Programm am Donnerstag, 19. Juli 2018

Das traditionelle Memminger Kinderfest findet am Donnerstag, 19. Juli, statt, hier das Programm: Weckruf: Um 6 Uhr morgens hallt der Weckruf durch die Straßen der Stadt.Ökumenische Gottesdienste: Ab 8.15 Uhr werden in den folgenden Kirchen gemeinsam Gottesdienste gefeiert: Kinderlehrkirche, Unser Frauen, Mariä Himmelfahrt, St. Josef, St. Johann und St. Agatha (Dickenreishausen).Feierstunde auf dem Marktplatz: Um 9.15 Uhr eröffnen Fahnenschwinger, Fanfarenbläser und Trommlerbuben die...

  • Memmingen
  • 16.07.18
  • 1.455× gelesen
Lokales
Wenn was schief läuft, dann sind die Mitwirkenden des Maibaumaufstellens in der Regel versichert, egal ob der Stamm mit sogenannten Schwalben per Hand aufgestellt wird oder, wie hier in Frankenhofen, mit einem Kran.

Brauchtum
Maibaum: Sicherheit wird im Allgäu großgeschrieben

Das Maibaumaufstellen ist jedes Jahr aufs Neue ein großes Fest für die Familien, die begeistert sind, wenn solch ein Frühlingssymbol in die Höhe gehievt wird. Die Vereine sorgen dafür, dass die Zuschauer auf der sicheren Seite sind – und Abstand halten. Über die Kommunen sind alle am Fest Beteiligten in der Regel auch versichert. Ein tragisches Unglück passierte 1999 in Kempten, als ein 17 Meter langer Maibaumstamm von einer Windböe erfasst wurde und auf eine Besucherin stürzte. Die Frau...

  • Memmingen
  • 21.04.18
  • 1.480× gelesen
Lokales
3 Bilder

Heimatverbunden
Boßeln: Ein Stück ostfriesische Sport-Kultur im Unterallgäu

Es gibt zwei Möglichkeiten, wenn man als Ostfriese ins Allgäu zieht: Entweder man passt sich den Allgäuern und ihren Sitten und Gewohnheiten an oder man versucht, ein Stück ostfriesischer Kultur in die neue Heimat zu holen. Hermann Janssen hat sich für Letzteres entschieden. Weil er sich in Ottobeuren nach seiner Heimat gesehnt hat, organisierte er einst ein Boßelturnier. Heute ist dieses Turnier bei Freunden und Bekannten der Familie zur Tradition geworden. Boßeln ist in Ostfriesland und...

  • Memmingen
  • 04.12.17
  • 453× gelesen
Sport
36 Bilder

Reiten
Erste Schleppjagd auf Gut Westerhart

'Das richtige Leben geht erst beim Jagdreiten los!' Diese Meinung vertritt nicht ein Graf oder Baron, sondern ein Landwirt mit 140 Milchkühen im Stall und zwei kleinen Kindern am Tisch. Herbert Kanz aus Dattenhausen und seine Frau Anja, sind seit 17 Jahren bei einer Schleppjagd mit Feuereifer dabei. Auf Gut Westerhart heuer zum ersten Mal. Aber immer noch mit derselben Begeisterung wie am Anfang. Rund 50 Pferdefreunde sind von dem Sport offensichtlich genau so fasziniert: Sie kommen bis aus...

  • Memmingen
  • 13.11.17
  • 223× gelesen
Lokales
27 Bilder

Faschingsauftakt
Feucht und fröhlich: Narren stürmen das Memminger Rathaus

Man hätte ja meinen können, der Wochenmarkt lässt den Narren heuer vor dem Rathaus zu wenig Platz für den Memminger Faschingsbeginn. Doch dem war nicht so. Der Elferrat, die 'Himmlischen Teufel' und die Prinzengarden des Turnvereins Memmingen (TVM) rückten mit den geschätzt 200 Zuschauern einfach ein bisschen zusammen – was bei der herrschenden Kälte und Nässe für die Stimmung sogar förderlich war. Elferratssprecher Joachim Kehrle führte durch das Programm beim traditionellen Memminger...

  • Memmingen
  • 13.11.17
  • 241× gelesen
Lokales

Volksfest
Seit 100 Jahren macht Familie Hirschberg im Oktober Station auf dem Jahrmakrt in Memmingen

Das Licht der Welt erblickte Gabriele Hirschberg in einem Zirkuswagen. 'Und sobald man laufen konnte, war man mit dabei', erzählt die 72-Jährige. Ihre Augen leuchten. Dennoch zog es sie weg vom Zirkus. 'Wegen der Liebe', sagt die Illertisserin und strahlt übers ganze Gesicht. Denn im Alter von zwölf Jahren habe sie 'beschlossen', Karl Hirschberg zu heiraten – den jüngsten Sohn einer Schausteller-Familie, die nachweislich seit 100 Jahren auf dem Memminger Jahrmarkt vertreten ist. Aus...

  • Memmingen
  • 06.10.17
  • 97× gelesen
Lokales

Tradition
Buben und Mädchen feiern in Memmingen das Kinderfest

Auf dem festlich geschmückten Marktplatz haben am Donnerstagmorgen Buben und Mädchen der Memminger Grund- und Mittelschulen ihren großen Tag gefeiert: das Kinderfest. Für das Programm in der 'Guten Stube' der Stadt hatten die Schulen einfallsreiche, schwungvolle Tänze einstudiert und gemeinsam mit unzähligen Besuchern stimmten die Kinder zu ihrem Festtag Lieder an. Am Nachmittag schließt sich ein großer Umzug durch die Innenstadt an. Er endet am Memminger Stadion, wo eine große Spielwiese für...

  • Memmingen
  • 20.07.17
  • 213× gelesen
Lokales

Brauchtum
Memminger Fischertag und Kinderfest begründen sich auf jahrhundertealte Bräuche

Heimatfeste mit Tradition Die Maustadt feiert ab morgen wieder ihre traditionellen Feste: Kinderfest und Fischertag. Ein Brauch aus dem Mittelalter begründet den Fischertag. Alljährlich wurde damals der als Kanalisation dienende Bach von den Handwerkszünften ausgefischt, abgelassen und gereinigt . Nach dem Fischerzug durch die Straßen der Altstadt warten am Samstag, 22. Juli, die rund 1200 Fischer allen Alters am Rand des Stadtbaches. Mit einem Böllerschuss 'jucken' sie punkt 8 Uhr mit voller...

  • Memmingen
  • 19.07.17
  • 74× gelesen
Lokales

Tradition
Jury bewertet 127 Maibäume in Memmingen und dem Unterallgäu

Auf große Resonanz ist wieder der Maibaum-Wettbewerb der Memminger und Mindelheimer Zeitung sowie der Memminger Brauerei gestoßen. 127 Bäume hat die Jury jetzt unter die Lupe genommen und Punkte verteilt. Häufig gab es hohe Bewertungen – für aufwändig gestaltete Schnitzereien, schön gebundene Kränze oder attraktive Sinnbilder am Stamm. Der Maibaum-Wettbewerb hat auch heuer wieder gezeigt, wie stark das Gemeinschaftsgefühl in vielen Dorfern noch ausgeprägt ist. Die Siegerehrung findet...

  • Memmingen
  • 03.05.17
  • 113× gelesen
Lokales

Tradition
Unterallgäuer Maibaum-Wettbewerb für Vereine und Gruppen geht in neue Runde

Prächtig geschmückt zeigen sich diese Riesen und sind eine Zierde für jeden Ort: Bald werden wieder überall Maibäume aufgestellt. Vereine und Gruppen, Schulen und Kindergärten werden wieder dafür sorgen, dass dieses alte Brauchtum lebendig bleibt. Sie alle können sich an einem Wettstreit beteiligen, der inzwischen ebenfalls schon große Tradition hat: Der Maibaum-Wettbewerb der Memminger und Mindelheimer Zeitung sowie der Memminger Brauerei findet in diesem Jahr zum 44. Mal statt. Wer daran...

  • Memmingen
  • 25.03.17
  • 217× gelesen
Lokales

Tradition
Immer weniger Funkenfeuer im Unterallgäu

Am Wochenende lodern im Unterallgäu wieder die Funkenfeuer. Doch die traditionellen Veranstaltungen, mit denen symbolisch der Winter vertrieben werden soll, werden weniger. Jahrzehntelang gehörte beispielsweise das Funkenfeuer in Westerheim obligatorisch zum Veranstaltungskalender der Gemeinde. Doch in diesem Jahr bleibt das Feuer aus. Und in Sontheim gibt es heuer nur noch eine sehr abgespeckte Version. Die Gründe sind ähnlich. Aus welchen Gründen die Funkenfeuer nicht mehr stattfinden,...

  • Memmingen
  • 28.02.17
  • 84× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019