Tradition

Beiträge zum Thema Tradition

Lokales
Die Lustenauer Funkenzunft möchte in diesem Jahr einen Weltrekord aufstellen: 58,60 Meter hoch soll ihr Funken werden. Das Vorhaben ist umstritten.
2 Bilder

Brauchtum
Umstrittener Funken in Lustenau: Nur das Wetter kann dem Rekordfunken noch im Weg stehen

58,60 Meter hoch soll der umstrittene Funken in Lustenau werden. Die Funkenzunft der Vorarlberger Gemeinde möchte damit ihr 40-jähriges Bestehen feiern und mit dem Abbrennen einen Weltrekord erzielen. Kritiker halten den Versuch für gesundheitsgefährdend und umweltschädlich. Schätzungen zufolge sollen rund 100 Tonnen Holz für den Funken verwendet werden. Damit werde Holz verschwendet, so die Befürchtung. Für den Funken werde aber unbehandeltes Altholz verwendet, so der Lustenauer...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 19.02.19
  • 3.615× gelesen
Lokales

Weihnachten
Traditioneller Christkindlesmarkt in Weitnau

Oder um es mit weihnachtlicheren Worten zu sagen: 'Alle Jahre wieder' – findet in Weitnau der traditionelle Christkindlesmarkt statt. Am Samstag, 2. Dezember, öffnet um 11 Uhr der Markt. Bis 19 Uhr können die Besucher über den Christkindlesmarkt schlendern, die weihnachtliche Stimmung genießen und nach Geschenken Ausschau halten. Dank leckerem Essen und Trinken kommt auch der kulinarische Genuss auf keinen Fall zu kurz. So abwechslungsreich wie die verschiedenen Stände, so ist auch das...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 21.11.17
  • 27× gelesen
Lokales

Brauchtum
75 Pferde in elf Gruppen beim Wendelinsritt in Engelitz

Die Reitergruppe Wohmbrechts hat am Sonntag ihr 60-jähriges Bestehen mit einem prächtigen Wendelinsritt gefeiert. Elf Reitergruppen mit schön herausgeputzten Pferden und drei Kutschen beteiligten sich am nunmehr 33. Ritt, der bei Bilderbuchwetter vom Schlossweg in Wohmbrechts zur Wendelinskapelle in Engelitz führte. Für die Sicherheit des Zuges beim Überqueren von Bundes- und Kreisstraße sorgte die Feuerwehr. Klaus Bilgeri, Vorsitzender der Reitergruppe Wohmbrechts, machte bei der Begrüßung...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 21.08.17
  • 65× gelesen
Lokales

Wetter
Funkenfeuer in Wohmbrechts um eine Woche verschoben

Wegen der stürmischen Wetterlage verschiebt die Funkenzunft Wohmbrechts ihre Traditionsveranstaltung um eine Woche. Auf der Wohmbrechtser Höhe ragt immer noch ein Funkenturm in den Himmel. Das stürmische Wetter der vergangenen Tage ist der Grund, dass der Holzberg den Funkensonntag überlebt hat. Einen zweiten Anlauf startet die Funkenzunft am kommenden Samstag. 'Wir entzünden den Funken um 19:30 Uhr mit Bewirtung und allem drum und dran', plant Zunftvorsitzender Ralph Rothenhäusler. Bis dahin...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 07.03.17
  • 236× gelesen
Lokales

Tradition
Westallgäuer Musiker werden in den Tagen nach Weihnachten zu Mächlern

Jetzt werden sie wieder zu Mächlern, Tüftlern und Bastlern. In der Zeit zwischen Weihnachten und Silvester sind die Musiker in der Region besonders kreativ. Traditionell ziehen sie von Haus zu Haus, spielen für die Bewohner ein Ständchen, wünschen musikalisch einen guten Rutsch und sammeln Spenden für Noten, Tracht, die Jugendarbeit. Bei Eis und Schnee, bei Regen und Föhnsturm. Manche Kapelle macht das schon seit über hundert Jahren, beispielsweise die Gestratzer, die heuer zum 111. Mal los...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 23.12.16
  • 14× gelesen
Lokales

Tradition
Die Krone in Oberreute ist seit 170 Jahren im Besitz der Familie Wägele

Dem Haus selber sieht man das Alter aber nicht an. Grund ist mitunter ein schwerer Brand Die 'Krone' in Oberreute zählt zu den traditionsreichsten Gasthäusern im oberen Landkreis – anzusehen ist es dem Gebäude aber nicht. 1964 brannte die alte 'Krone' nämlich vollständig ab. Und so ist es ein modernes Ambiente, in dem Übernachtungsgäste und Restaurantbesucher ankommen. Drei Generationen der Familie Wägele kümmern sich heute um die Gäste. Stolz ist Sepp Wägele, dass die 'Krone' bereits seit 170...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 23.06.16
  • 241× gelesen
Lokales

Unternehmen
Mit der Insolvenz der Neuen Textilveredelung in Wangen verschwindet der letzte Rest der Erba-Baumwollspinnerei

Ein Stück Wangener Industriegeschichte ist am Freitag zu Ende gegangen. Mit der insolventen Neuen Textilveredelung beendet nicht nur ein Traditionsunternehmen den Geschäftsbetrieb, es verschwindet damit auch der letzte Rest der Erba-Baumwollspinnerei, die die Stadt 130 Jahre lang industriell geprägt hatte. Ein Besuch in aufgeräumten Büros und verwaisten Produktionshallen. Mittwochmittag, zwei Tage vor dem endgültigen Aus bei der Neuen Textilveredelung Wangen. Das regnerische Wetter passt zum...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 01.08.15
  • 716× gelesen
Lokales

Pläne
Traditionsgaststätte in Lindenberg fällt endgültig weg

Die markante Lage an der Kreuzung von Haupt- und Bahnhofstraße und die Bauform machen das ehemalige Stadtcafé für Lindenberg 'ortsbildprägend', wie Bürgermeister Eric Ballerstedt es bezeichnet. Das Haus soll umgebaut werden – und zwar anders als bislang geplant. Eine Gastronomie ist nicht mehr vorgesehen und auch von der Barrierefreiheit will der Bauherr nun absehen. Den Wegfall des Stadtcafé beklagte Stadtrat Josef Kraft: 'Eine Traditionsgastronomie fällt endgültig weg. Viele Leute trauern...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 07.05.15
  • 29× gelesen
Lokales

Brauchtum
Ein Dutzend Bärbele unterstützen Klausenverein Westallgäu

Die furchterregenden Gesellen mit ihren Tierfellen, Hörnern und selbst geschnitzten Holzmasken sind wieder in Weiler und Umgebung unterwegs, haben aber heuer weibliche Verstärkung mit dabei: Der vor einem Jahr gegründete Klausenverein Westallgäu ist von 15 auf 40 Mitglieder gewachsen und hat Zuwachs durch mehr als ein Dutzend Frauen bekommen. Sie sind als 'Bärbele' unterwegs - und folgerichtig heißt der Verein nun offiziell auch Klausen- und Bärbeleverein Westallgäu. Ihr Ziel: diszipliniert...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 03.12.14
  • 196× gelesen
Lokales

Geschäftsübernahme
Rupert Knollmeier wird neuer Geschäftsführer beim Baustoffwerk Rudolph in Ellhofen

Erstmals in der über 100-jährigen Geschichte des Familienunternehmens ergreift ein Externer im Baustoffwerk Rudolph das Ruder: Der Oberbayer Rupert Knollmeier (50) übernimmt zum 1. November die Geschäftsführung von Hermann Rudolph (62), der sich nach über 30 Jahren an der Spitze aus dem Tagesgeschäft zurückzieht. Er bleibt dem Unternehmen als Beirat erhalten und wird strategische Ausgaben sowie Sonderprojekte übernehmen. Das Baustoffwerk Rudolph mit Sitz in Ellhofen (Westallgäu) beschäftigt in...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 30.10.14
  • 245× gelesen
Lokales

Brauchtum
Johannistag startet vielerorts im Allgäu regnerisch und trüb

Wie in Scheidegg, Pfronten oder Nesselwang gibt es heute Abend an vielen Orten im Allgäu traditionelle Johannisfeuer. Damit werden der Sommeranfang und auch die Geburt von Johannes dem Täufer gefeiert. Der Johannistag hat heute im Allgäu vielerorts aber trüb und nass begonnen. Für die traditionellen Johannisfeuer am Abend und in der Nacht könnte es in den Bergen örtlich teilweise einzelne Probleme mit Regen geben. Besonders populär ist der Johannistag in Lettland und in Estland, dort ist er...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 24.06.14
  • 184× gelesen
Lokales

Geschichte
Aberglaube an den Oster-Feiertagen: Karfreitags-Wasser für Gesundheit und Schönheit

Mit dem christlichen Glauben hängt das Osterfest untrennbar zusammen. Dass für die Allgäuer vor über 100 Jahren auch der Aberglaube an den Feiertagen eine große Rolle gespielt hat, ist heute allerdings weniger bekannt. 'Die Menschen dachten, dass in wichtigen Zeiten des Kirchenjahrs besondere Zauber- und Heilkräfte wirkten', erklärt der Kemptener Brauchtumsforscher Jochen König. Karfreitag An diesem Tag hatte das Wasser aus Bächen, Flüssen und der Regen einen hohen Stellenwert. Die Bauern...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 17.04.14
  • 28× gelesen
Sport

Porträt
Isnyer Michael Kurringer gewinnt auf dem Oktoberfest den Landesschutzen-Titel

Ein Württemberger ist Bayern-König 'Mei, wo soll i a’fanga?' Michael Kurringer, der 43-Jährige aus Isny weiß nicht, welche Geschichte er als erste erzählen soll. Dass er 30 Jahre lang Handball gespielt hat beim TV Isny? Dass er immer häufiger Salben gebraucht hat, um montags wieder aufrecht in der Bank am Schalter zu stehen? Dass sie am vergangenen Sonntag extra für ihn ein Feuerwerk gezündet und die Böllerschützen und die Blasmusik haben auffahren lassen? Ja, damit fängt Michael Kurringer am...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 09.10.13
  • 97× gelesen
Lokales

Allgäu
Kornhausseminar in Weiler widmet sich dieses Jahr dem Thema Typisch Allgäu

Von Gletschern, Dialekt und Braunvieh Saftig grüne Wiesen, muhende Küche, würziger Käse - all das ist 'Typisch Allgäu'. Auch der besondere Dialekt und der manchmal grantelnde Mensch gehören zur Voralpenregion einfach dazu. Mit der Natur, Kultur und Geschichte der Region Allgäu befasst sich in diesem Jahr das Kornhausseminar. In zahlreichen Fachvorträgen spürt es unter dem Titel 'Typisch Allgäu' facettenreich die Besonderheiten der Region auf. Experten referieren etwa über die Blumen der...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 22.05.13
  • 30× gelesen
Lokales

Tradition
In Scheidegg und Simmerberg lockt der Weihnachtsmarkt

Märkte läuten den Advent ein - weihnachtlich geschmückte Stände, Vorführungen, Musik und Nikolausbesuch Zwei traditionelle Märkte läuten am ersten Adventswochenende im Westallgäu den Advent ein: der zweitägige Christkindlesmarkt in Scheidegg und der Weihnachtsmarkt am Sonntag in Simmerberg. Zum 24. Mal veranstalten der Kur-und Verkehrsverein gemeinsam mit der Marktgemeinde in der Scheidegger Ortsmitte den Markt. Er beginnt am Samstag, 1. Dezember, um 13 Uhr und wird am Sonntag ab 11 Uhr...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 29.11.12
  • 102× gelesen
Lokales

Tradition
Uniformierte Soldatenwallfahrt zur Sühnekirche in Wigratzbad

Trommelwirbel unter blauem Himmel – dann setzte sich unter Leitung von Oberstleutnant Carl Friedrich von Wuthenau aus Bad Waldsee ein beeindruckender Pilgerzug in Richtung Sühnekirche in Wigratzbad in Bewegung: die 11. Internationale Uniformierte Soldatenwallfahrt. Mit Priestern und Oberst der Reserve Ferdinand Münch an der Spitze, mit acht Fahnenabordnungen von Soldatenkameradschaften wie Fronhofen, Laupertshofen und Wangen, mit Opfenbachs Bürgermeister Matthias Bentz und seinem...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 17.10.12
  • 46× gelesen
Lokales

Tradition
Die grüne Spitze ist der ganze Stolz

Reisig ist am Stamm des Heimenkircher Maibaums gewachsen und bleibt länger grün Gut 20 Minuten haben die 'Leiblachtaler' in Heimenkirch gestern gebraucht, um den 27 Meter hohen Maibaum aufzurichten. Der Erlös der Maibaumversteigerung geht zu Gunsten der Trachtenjugend. Die Vereinsmitglieder hatten schon im Vorfeld des Festtages einiges zu tun. Das begann beim Umlegen des Baumes am Vortag. Denn wie beim Aufstellen am gestrigen Vormittag kam auch dort eine Seilwinde zum Einsatz - mit dem...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 02.05.12
  • 27× gelesen
Lokales
2 Bilder

Konzert
In Oberreute leitet Jugendspielkreis einen anspruchsvollen, musikalischen Abend ein

Tradition und Moderne zu einem Band verknüpft Beim Jahreskonzert der Musikkapelle Oberreute im Gasthof Adler am Ostersonntag waren zum ersten Mal die Nachwuchsmusikerinnen und -musiker des Jugendspielkreises unter der Leitung von Dirigentin Katrin Lingg dabei. Mit gerade einmal elf Jahren im Durchschnitt sind sie wirklich noch sehr jung. Dafür spielten sie frisch von der Leber weg, konzentriert und engagiert. Mit zwei modernen Stücken eröffneten sie den Konzertabend. In 'Spider-Rag'...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 12.04.12
  • 194× gelesen
Sport

Sportverein
SG Scheidegg droht das Aus

Bis Ende April muss ein neuer 2. und 3. Vorsitzender gefunden werden – Schließung statt 150-Jahr-Feier? Der Sportgemeinde (SG) Scheidegg droht laut ihrem Vorsitzenden Hans-Peter Deubel die Auflösung. Sollte sich zu einer für 27. April anberaumten außerordentlichen Mitgliederversammlung kein Kandidat für das Amt des stellvertretenden Vorsitzenden gefunden haben, steht der 150 Jahre alte Traditionsverein vor dem Aus und muss aufgelöst werden. Auch für das Amt des 3. Vorsitzenden werde...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 24.01.12
  • 26× gelesen
Lokales

Böllerschützen-ehrung
50 Böllerschützen des Gaus Westallgäu beim Jahresendschiessen

Mit Donnerhall ins neue Jahr Zum zehnten Mal trafen sich die Böllergruppen des Gaus Westallgäu in Lindenberg zum Jahresend-Böllerschiessen. Die Organisation lag in den Händen von Schussmeister Siegfried Härle, der vor über 25 Jahren die Böllergruppe Bergstadt Lindenberg mitgegründet hatte. Rund 50 Böllerschützen fanden sich beim Schützenhaus der Schützengesellschaft Lindenberg ein. Besonderer Gast war Landesböllerreferent Xaver Wagner aus Ochsenfeld. Ausdrucksvoll marschierten die...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 04.01.12
  • 13× gelesen
Lokales

Adventssingen
Felder-Chor mit 50-jähriger Tradition präsentiert in Scheidegg Besonderes zur Adventszeit

Klassische, alpenländische Lieder In der Vielzahl der Adventskonzerte in diesen Wochen nimmt das Adventssingen des Felder-Chores eine besondere Rolle ein – ist es doch ein vorweihnachtliches Konzert mit über 50-jähriger Tradition. Sein Publikum findet der Chor dabei mühelos. Nahezu 200 Besucher kamen in diesem Jahr in die Scheidegger St.-Gallus-Kirche. Rund 35 Jahre leitete Erich Felder die Lindenberger Singschule. Heute, mit 83 Jahren, ist er noch immer der Leiter des nach ihm benannten...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 07.12.11
  • 82× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019