Tradition

Beiträge zum Thema Tradition

Lokales
Viehscheid.
2 Bilder

Karte
Die Viehscheid-Termine 2019 im Allgäu in der Übersicht

Wenn im September der Alpsommer endet, ist wieder Viehscheid-Zeit im Allgäu. Kühe und Alphirten werden unten im Tal von den Zuschauern begrüßt, abends wird dann im Festzelt gefeiert. Auf unserer Karte finden Sie Viehscheid-Termine im Allgäu in der Übersicht. Dabei findet der größte Viehscheid im Allgäu mit ungefähr 1.700 Kühen im Gunzesrieder Tal statt. Beim kleinsten Alpabtrieb in Buching hingegen sind es etwa 30 Tiere. Alle Angaben sind natürlich ohne Gewähr. Änderungen...

  • Kempten
  • 13.08.19
  • 68.078× gelesen
Lokales
Traditionell oder überdimensioniert? Der Funken in Lustenau hat für viele Diskussionen gesorgt.

Kommentar
Riesen-Funken in Lustenau: Schöne Tradition oder riesige Umweltverschmutzung?

Es war, das steht außer Frage, vor allem eines: ein riesiges Spektakel. 60,646 Meter war der Funkenturm hoch, den die Funkenzunft "Hofstadler" in Lustenau in Vorarlberg am Wochenende abgebrannt hat. Die Gemeinde hat so den Weltrekord geknackt. Aber nicht nur die Tatsache, dass der Wind drehte und die Feuerwehr mehrere kleine Brände löschen musste, macht bei diesem "XXL-Funken" nachdenklich. Die Frage, die sich stellt, ist wohl: Ist das noch Tradition oder einfach nur eine riesige...

  • Lindau
  • 18.03.19
  • 4.331× gelesen
  •  1
  •  1
Lokales

Tradition
Fatima-Schiffsprozession auf dem Bodensee: Über 3.000 Christen gehen an Bord

Langsam gleiten fünf Schiffe der weißen Flotte in den rasch dunkler werdenden Abend. Sie sind besetzt mit insgesamt über 3.000 Gläubigen aus ganz Europa. 'Meerstern ich dich grüße… oh Maria hilf!' klingt es feierlich über den See, als die 36. Fatima- Schiffsprozession zu Mariä Himmelfahrt startet. Lieder, Gebete und die Musik der begleitenden Blaskapellen wechseln sich ab. Auf dem Monstranz-Schiff befindet sich neben dem Allerheiligsten auch die Geistlichkeit, darunter als Ehrengast...

  • Lindau
  • 18.08.17
  • 161× gelesen
Lokales

Tradition
Auch Ungewöhnliches bei der Krippenausstellung in Hergensweiler

'Oh schau mal Mama, da ist ja ein Indianer-Jesuskind'. Ein Junge drängelt seine Mutter zu einer der ausgestellten Krippen hin. Tatsächlich, da sind drei Heilige Könige mit schwarzen Zöpfen auf dem Weg zu einem roten Wigwam, einer Maria mit Federschmuck im Haar und einem Josef mit Tomahawk. Es ist eine von rund 60 Krippen aus aller Welt, in den unterschiedlichsten Materialien und Größen, allesamt aus Privathand und keinesfalls zu verkaufen, die am Wochenende in der Leiblachhalle Hergensweiler...

  • Lindau
  • 24.11.14
  • 44× gelesen
Lokales

Tradition
Hergensweiler feiert heuer ganz in Blau

Eine Kinderfestfahne für 'unseren Theo' 'Unser Theo hat es wieder geschafft: Ein Wetter wie aus dem Bilderbuch mit Sonnenschein und blauem Himmel, der sich über einem noch blaueren Völkchen wölbt.' Erika Fritz, die Vorsitzende des Fördervereins Kinderfest, ist begeistert. Es ist Kinderfest in Hergensweiler und das ist, unter dem Motto 'Magie des Lichts und Spiel der Farben', Marc Chagall und der Farbe Blau gewidmet. Wer 'unser Theo' ist, muss eigentlich nicht erklärt werden. Trotzdem: Theo...

  • Lindau
  • 06.08.12
  • 53× gelesen
Lokales
2 Bilder

Tradition
Tausende Besucher stürmen Festgelände in Nonnenhorn ndash Tanzreigen mit Krone

Wenn Schäffler tanzen, freut sich der Mensch Der Schäffler als solcher ist ja grundsätzlich nicht wasserscheu. Das beweist schon seine Nähe zum neun Grad kalten Bodensee: Die im See errichtete Bühne am Nonnenhorner Ufer bebt unter der Choreographie der tanzenden Männer. Wenn das Wasser jedoch von oben kommt, wonach es während der Hauptaufführung am Sonntagnachmittag bedrohlich aussieht, kriegt er schlechte Laune, der Schäffler. Aber wer jeweils sieben Jahre warten muss, um nach gestrenger...

  • Lindau
  • 16.04.12
  • 13× gelesen
Lokales

Tradition
Alle sieben Jahre wieder - Am Sonntag findet in Nonnenhorn der Schäfflertanz statt

Ein halbes Jahr wird in Nonnenhorn schon geprobt. Sogar Bürgerversammlungen wurden verschoben, damit die Tänzer jeden Freitagabend in der Mehrzweckhalle des 1600 Einwohner zählenden Dorfes üben können. Denn am kommenden Sonntag findet dort der historische Schäfflertanz statt. Seit 1846 führen die Schäffler – auch Fassmacher oder Küfer genannt – alle sieben Jahre ihren Schreittanz in Nonnenhorn auf. Ein reisender Geselle aus München hat damals den Tanz in das Weindorf am Bodensee...

  • Lindau
  • 14.04.12
  • 88× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2019